Autor Thema: Auffälliger Sehtest bei der U9  (Gelesen 29170 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10885
Auffälliger Sehtest bei der U9
« am: 06. Februar 2012, 20:28:47 »
Lukas hatte heute die U9, dabei war der Sehtest schlecht. Jetzt haben wir eine Überweisung zum Augenarzt...

Hatte das schonmal wer? Was ist danach passiert? Wir waren mit Lukas schon 2 mal (einmal noch als Baby, dann vor ca. 1 1/2 - 2 Jahren) beim Augenarzt, beide Male war alles top in Ordnung, er hat richtige Adleraugen... Kann es sein, dass er eine Brille bekommt? Es sind ja einige Kinder, die kurz vor der Einschulung Brillen tragen müssen, woran liegt das? Wie kann ich im Alltag erkennen, ob er tatsächlich schlecht sieht?



pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #1 am: 06. Februar 2012, 20:46:43 »
Hallo,

ich würde einfach zum Augenarzt gehen und gut,
dann siehst Du ja, ob er eine Brille braucht oder nicht.  :)

Romy geht bedingt durch die Frühgeburt alle 6 Monate zur Sehschule
immer ohne Befund  :D und weil diese Termine für mich "normal" sind,
habe ich dieses Jahr für Rahel auch einen Kontroll-Termin gemacht.
Schadet ja nichts.
Viele Grüße Pela



toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5427
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #2 am: 06. Februar 2012, 20:57:58 »
Bei unseren großen wurde jetzt erst beim mittleren mit 6 und bei der großen mit 9 er mit 6 dioptrin und sie 5,4 festgestellt.  :o Bei ihm wurde es bei ihm war bei der einschulungsuntersuchung kleine auffälligkeiten und als dann incder seeschule 6 dioptrin festgestellt wurde haben wir bei der nachkontrolle die anderen beiden auch mit genommen und siehe da die große auch blind wie nen maulwurf  s-:) und keine auffälligkeiten bei beiden und keine u untersuchung hat was raus gefunden  :-X kinderarzt haben wir direkt mal gewechselt.
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3163
    • Mail
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #3 am: 06. Februar 2012, 21:17:15 »
@toktok:
Weitsichtig oder Kurzsichtig?
Was mich wundert ist, das es mit (-?)6 Dioptrien (ich kenne mich nur mit Kurzsichtigkeit aus), keine Auffälligkeiten gegeben hat. Bei 6 Dioptrien muss es bei den Standardtests der Us und spätestens in der Schule erhebliche Auffälligkeiten gegeben haben.
 
Ich habe -8,5 Dioptrien und bin ohne Brille nicht mal in der Lage, eine Strasse fehlerfrei zu überqueren - schon weil ich den Bordstein nicht erkenne. Ich gehe davon aus, das man selbst mit 'nur' -6 Dioptrien keine Bilder in Bilderbüchern erkennt und öfters gegen Hindernisse rennt. Und niemand erkennt, der weiter als 5 Meter entfernt steht.

Hast Du mal die Ergebnisse der Sehschule durch eine zweite Meinung überprüfen lassen?

Grüsse
BiDi



 
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #4 am: 06. Februar 2012, 21:50:15 »
Also Kinder sind eh immer weitsichtig, glaub 2,5 Dioptrien (nagel mich aber nicht ganz genau fest  s-:)). Von daher muss man diesen Wert also immer abziehen. Wenn also 6 D. Weitsichtigkeit rauskommt, sind es eigentlich nur 3,5. Diese 2,5 oder wie viel auch immer geben sich von alleine durch das Wachstum. Den Rest kann man mit ner Brille ausgleichen. Bei vielen geht das dann recht schnell weg, nach ein paar Monaten.
Im Alltag fällt das normalerweise nicht auf. Manche malen nicht so gern, aber das ist nicht zwingend.
Dass es bei der U nicht auffällt, wundert mich. Oder es ist was, was sich grad erst ergeben hat?
Jedenfalls ist Augenarzt nicht schlimm für die Kinder, meine liebt es sogar (bis auf die Tropfen, aber auch das ist nicht weiter tragisch). Nur für die Mama ist es nervig, weil Sehschule + 3x Tropfen + eigentliche Untersuchung locker mal 2h+ dauern können. Also genug zu essen und Antiquengelware mitnehmen ;)

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5427
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #5 am: 06. Februar 2012, 21:56:00 »
Beide weitsichtig u die große ist in der 4ten klasse u niemand hat was bemerkt
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13670
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #6 am: 06. Februar 2012, 22:00:40 »
bei freya war es auch auffällig

und bei der augenarztuntersuchung kam ein top sehvermögen raus




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10885
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #7 am: 07. Februar 2012, 05:52:58 »
Danke für die Antworten!
Natürlich gehe ich zum Augenarzt (war gestern direkt nach dem KiA da, aber leider war die Praxis geschlossen)... Ich bin nur total verwundert, eben weil Lukas bisher immer super gesehen hat und uns nicht aufgefallen ist, dass das schlechter geworden ist. Ich hoffe (und vermute!) ja sehr, dass es so ist wie bei Freya  ;)
Ich werde heute mal einen Termin ausmachen, bin ehrlich gespannt, was dabei raus kommt!



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #8 am: 07. Februar 2012, 08:16:43 »
War hier auch so und hat nichts zu bedeuten.
Liam war dann beim Augenarzt und hat einen Top Sehtest hingelegt.
Das Kinder mal was nicht erkennen oder benennen können/wollen ist vollkommen normal ;)

Tropfen hat Liam beim Augenarzt aber nicht bekommen  ???

mausebause

  • Gast
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #9 am: 07. Februar 2012, 08:19:31 »
Die Augentropfen werden gegeben, damit sich die Pupillen erweitern - einfacher Grund: Kinder können ein schlechteres Sehvermögen noch sehr gut kompensieren (daher erkennt man das bei Kindern auch nicht immer gleich, wenn sie schlechter sehen-sie können das noch besser ausgleichen als unsereines.-oft wird es erst bemerkt, wenn gehäuft Kopfschmerzen o.ä. auftreten)
Sind die Pupillen erweitert, funktioniert das nicht mehr und der Arzt erhält ein exakteres Ergebnis, daher wird bei Kindern das weittropfen meist empfohlen - ist aber auch nicht schlimm!  :)

Happyapple

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4000
    • Mail
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #10 am: 07. Februar 2012, 08:27:13 »
Wir sind auch aufgrund eines schlechten Sehtests bei der U9 zum Augenarzt geschickt worden und der hat dann bei Kira Weitsichtigkeit diagnostiziert. Seitdem hat sie ein Brille und kommt aber ganz gut damit klar. Getropft wurde auch schon zweimal, aber auch das hat sie gut gemeistert.
Unsere Hummel 8.12.2004


Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug. Aber beginnen wir mit .............. FÜR IMMER

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4567
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #11 am: 07. Februar 2012, 08:37:54 »
@Brille kurz vor der Einschulung

Oft wird die Fehlsichtigkeit erst bei der Schuluntersuchung festgestellt. Viele Eltern gehen mit ihren Kinder nicht zum Augenarzt.

@Honigblüte
Ich würde die Untersuchung beim Augenarzt abwarten, am besten gehst du direkt zu einem Augenarzt mit Sehschule dabei. Die Untersuchung beim KIA ist nie so aussagekräftig wie eine Untersuchung in der Sehschule.

Jule war mit ca. 1,5 Jahren das erste mal in der Sehschule da ich eine Brille trage. Ihre Brille hat sie mit 3 Jahren bekommen und es ist wirklich nicht schlimm. Für sie ist die Brille etwas ganz normales und ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht warum das so schlimm sein soll wenn ein Kind eine Brille braucht.

Bei Finn war es auch so das der Kia gesagt hat wir sollen zum Augenarzt gehen weil ein Ergebnis bei der U nicht so gut war. Sehr zum Leidwesen von Finn braucht er keine Brille, er hätte so gerne eine aber er sieht super.



toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5427
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #12 am: 07. Februar 2012, 08:49:30 »
Nenita musste bei dem das Tropfen ist nicht schimm schmunzeln. Mein Kleiner hat den ganzen Nachmittag gejammert und gejault das das so blöd ist und es weh tat und er ja jetzt garnichts mehr sehen kann  ;D  s-:)
Es war ein Krampf die Tropfen überhaupt zu geben es ich musste ihn mit aller Kraft festhalten
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4567
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #13 am: 07. Februar 2012, 09:14:17 »
Bei unserem Augenarzt wird getropft und die Kinder bekommen dann einen Gutschein für eine Kugel Eis in der Eisdiele nebenan.

Aber die Tropfen sind auch nicht ganz so heftig. Wir haben ja den Augenarzt gewechselt weil beim alten die Frau in der Sehschule einfach nur schlimm war. Dort wurde Atropin getropft und das soll wohl wirklich brennen. Wie die jetzt heißen weiß ich nicht aber es sind andere und Jule fand die auch nicht so schlimm wie die anderen.



Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #14 am: 07. Februar 2012, 09:41:19 »
+
« Letzte Änderung: 15. April 2012, 17:04:39 von Sommernachtstraum »
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10885
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #15 am: 08. Februar 2012, 07:09:51 »
Ich hab am Freitag einen Termin bekommen, hätte kaum damit gerechnet, dass es so schnell geht  :) Ich bin gespannt und fände es auch nicht schlimm, wenn Lukas eine Brille bräuchte, nur er hat mit der Vorstellung noch große Probleme (O-Ton: ich will keine Scheixx-Arsxx-Brille  :o) Ich hab ihm halt gesagt, dass er wahrscheinlich keine braucht, aber falls doch, er sich eine ganz tolle aussuchen darf... We will see



mausebause

  • Gast
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #16 am: 08. Februar 2012, 08:19:03 »
Nenita musste bei dem das Tropfen ist nicht schimm schmunzeln. Mein Kleiner hat den ganzen Nachmittag gejammert und gejault das das so blöd ist und es weh tat und er ja jetzt garnichts mehr sehen kann  ;D  s-:)
Es war ein Krampf die Tropfen überhaupt zu geben es ich musste ihn mit aller Kraft festhalten

Ich kenn das, ich hab beim Augenarzt gearbeitet und war diejenige, die die armen Kiner immer tropfen musste.. ;D Mann, war das als mal ein Akt..
Aber ich hab es selbst schon gemacht bekommen und hab nix gemerkt-bin aber an den Augen auch recht unempfindlich..

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14107
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #17 am: 08. Februar 2012, 10:16:00 »
Ich denke, dass das Brennen oder als Schmerz empfinden wirklich vom Kind abhängig ist zusätzlich zum verwendeten Mittel. Bei beiden meinen Kindern wurde Atropin verwendet und beide hatten keinerlei Probleme. Ich habe aber Kinder im Wartezimmer gesehen, die offensiuchtlich Probleme hatten. Ich selbst habe es zu Hause getropft im Vorfeld der Untersuchung jeweils einen Tropfen in jedes Auge eine Stunde und eine halbe Stunde vorher. Mein Sohn fand es eher witzig (naja, so ist er halt  S:D) und als eine besondere Erfahrung, dass er nun halb blind war und nur verschwommen sah. Wir hatten im Vorfeld darüber gesprochen und er hat das dann sehr relaxed mitgemacht. Seine Pupillen waren noch 1,5 Tage danach geweitet, hatte dann aber schon längst keine Seheinschränkung mehr. Soviel dazu wie viel und wie einfach Kinderaugen noch ausgleichen können.

Ich bin mit beiden Kindern prophylaktisch zum Augenarzt. Habe dort sowohl diesen Refraktions Test als auch die Sehschule (bisher einmalig) machen lassen.

Warte mal erst ab. Wer weiss was ihn bei der U geritten hat  ;D Ausserdem, bei meinem Sohn war der U Sehtest recht fragwürdig gemacht. Die Dame hat da mit einem Zeigestift draufgezeigt auf die Formen, dabei aber gar nicht genau geschaut, ob sie auch wirklich auf ein Zeichen trifft und mein Sohn war manchmal echt irritiert und wusste nicht recht was er überhaupt sagen sollte. Wenn ich nicht hinter ihm gestanden hätte und gesehen hätte wie schief und krumm sie das macht, dann hätte dieser Test auch gut nach hinten losgehen können. Und dies wäre dann genau eine Woche nach der super gelaufenen Refraktionsbestimmung gewesen  ;) weisst wie ich meine.
« Letzte Änderung: 08. Februar 2012, 10:24:01 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

nina1986

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 199
    • Mail
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #18 am: 08. Februar 2012, 10:20:07 »
Also wir hatten das bei der U auch das der Sehtest schlecht ausfiel, aber ich meine das lag an der Technik dort. Dort gab es eine Tafel mit Kreis, dreieck, viereck und Trapez. Max hat ständig das viereck und das Trapez verwechselt. Wie war den der Sehtest bei euch also was wurde gezeigt?




Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #19 am: 08. Februar 2012, 11:51:00 »
steht ja schon alles da eigtl, aber@ toktok:
kinder können weitsichtigkeit meist sehr gut kompensieren (wenn man überhaupt was merkt, sind das kopfschmerzen), das kann der arzt bei der u meist nicht merken. fehler des kia war eigtl (wenn überhaupt) nur, dass er euch nicht eine routinemäßige augenarztkontrolle mit +/- 4 jahren empfohlen hat...
und mittlerweile weiss man, dass 2,5dpt physiologisch sind und NICHT ausgeglichen werden sollten (bei mir als kind wurde das zb noch falsch gemacht! ich hab die brille dann auch gehasst... meine kinder mit je +3 dpt werden nur kontrolliert, da grenzwertig!), darüber wirds vor allem kritisch, weil das 'ausgleichen' über eine verstärkte akkomodationsreaktion oft mit schielen einhergeht.

tropfen: ist bei uns ein riesendrama, meine kinder haben so ein schlechtes gleichgewicht, dass sie mit weitgetropften augen (=unscharfes sehen) sich nicht auf den beinen halten und ergo auch nicht laufen können. kein witz.
ausserdem können sie dann einfach nix mehr richtig sehen und sind ultragenervt, weil für 12 std malen, bücher anschauen etc flachfällt.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #20 am: 08. Februar 2012, 12:03:58 »
Also wir hatten das bei der U auch das der Sehtest schlecht ausfiel, aber ich meine das lag an der Technik dort. Dort gab es eine Tafel mit Kreis, dreieck, viereck und Trapez. Max hat ständig das viereck und das Trapez verwechselt. Wie war den der Sehtest bei euch also was wurde gezeigt?

Das ist aber mal auch echt was! Welches 4-/5-jährige Kind kann denn bitte solche Formen? Also klar, Kreis, Dreieck, Viereck. Aber Trapez??? Und dann noch neben dem Viereck?? Seltsam... Bei uns wird mit so nem speziellen Gerät gemessen.

@Tigger: Ui, das mit dem Gleichgewicht ist ja heftig! Das war bei uns nicht. Allerdings haben die Tropfen wohl schon gebrannt. Meine Maus war ganz tapfer, aber mir hat sie schon Leid getan  :-[. Und das mit dem genervt sein war bei uns auch so, aber das war ja dann zum Glück erst nach dem Arzt. Da war sie dann aber sehr enttäuscht, dass sie nicht mehr Rad fahren durfte, und auch am nächsten Tag sicherheitshalber nicht.
Von daher ist es ganz gut, so was auf den Nachmittag zu legen, dann ist es nicht mehr so lang bis zur Schlafenszeit und am nächsten Tag gehen ja die meisten Sachen wieder.

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #21 am: 08. Februar 2012, 12:10:58 »
Von daher ist es ganz gut, so was auf den Nachmittag zu legen, dann ist es nicht mehr so lang bis zur Schlafenszeit und am nächsten Tag gehen ja die meisten Sachen wieder.

..bis auf das laufen, das dauert 2 tage  S:D  ;D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #22 am: 09. Februar 2012, 00:13:50 »
Wir sind von Anfang an mit beiden Kids beim Augenarzt. Er ist ein älterer, sehr erfahrener Arzt und hat bisher noch nicht tropfen müssen... Sehschule war bisher auch gut, da wurde mit Bäumen, Hunden, etc. geprüft, also Dingend die Kinder erkennen (wobei mein Sohn den Hund am Anfang als Schaf titulierte  ??? s-:))

Drücke Dir die Daumen für Deinen Sohnemann!



zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #23 am: 09. Februar 2012, 11:24:05 »
Nipa: Getropft wird, wenn das Ergebnis beim Sehtest an der Grenze ist.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10885
Antw:Auffälliger Sehtest bei der U9
« Antwort #24 am: 10. Februar 2012, 17:44:47 »
So, heute war der Termin beim Augenarzt, alles in Ordnung. Zur Vorsicht sollen wir in den nächsten Wochen nochmal wiederkommen und eine Untersuchung mit Tropfen machen...



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung