Autor Thema: Allein in den Kiga??  (Gelesen 7695 mal)

C♥L

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1123
  • ღ loving my life as a Mommy and Wife ღ
    • Mail
Allein in den Kiga??
« am: 21. März 2012, 09:18:19 »
Hallo!

Leah hat heute morgen wieder darauf bestanden alleine in den Kiga zu laufen.Es sind nur 5 Minuten zu Fuß.Sie muss dazu 2 Seitenstraßen überqueren was sie auch vorbildlich macht, es fahren aber wirklich nur weinige Autos dort.Bis jetzt bin ich immer mit ein paar Meter Abstand hinterher gelaufen,aber sie besteht darauf das ich zuhause bleibe s-:) Die Erzieherin meinte ich kann Leah ruhig alleine gehen lassen,und auch gerne anrufen ob sie angekommen ist.Aber irgendwie kann ich das nicht :-\ Wie ist das bei Euch?

LG
♥Making the decision to have a child is momentous.It is to decide forever to have your heart go walking outside your body!!♥


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #1 am: 21. März 2012, 09:21:50 »
Meiner darf noch nicht allein zum KiGa. Ist ungefär gleich weit, aber er muss auch über eine größere Straße und direkt vorm KiGa ist das ein bissl blöd, da es hier nicht überall Gehwege gibt. Der Kleine muss ja auch hin, von daher ist das auch Quatsch.

Zum KiGo darf er allein gehen sonntags. Sogar mit kleinem Bruder dabei (also der Große ist so alt wie deine und der Kleine ist 3,5). Da gehen sie auch über eine Kreuzung rüber, aber alles klein und ruhig und sie passen gut auf. Außerdem kann ich sie vom Schlafzimmerfenster aus sehen, was ihnen aber auch nicht hilft, wenn sie überfahren werden würden  s-:).

Du sagst "du kannst es nicht" .... wo genau hakt es? Kannst du das an irgendwas festmachen?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #2 am: 21. März 2012, 09:27:48 »
Hier besteht der Wunsch auch schon seitdem wir im Oktober von einer Kita im Nachbarort (nur mit dem Auto zu erreichen) in eine hier im Ort gewechselt haben....
Ich werde es wohl mal erlauben -wobei ich noch überlege wie wir das am logischsten machen, da ich wegen der Kleinen ja eh hin muss  s-:)
Vorraussetzung für mich war, dass es morgens wieder hell ist und ich über eine ganze Weile sehe, dass er sich im Verkehr richtig verhält. (Der Weg hier ist allerdings auch unbedenklich und er geht eh immer "alleine" einige Meter vor uns.... da könnte ich ihn also auch nicht festhalten, falls ihm plötzlich in den SInn käme sich auf die Straße zu stürzen  :-\ ). Ich habe nun seinen 6. geburtstag als Grenze gesetzt  s-:) und hoffe er vergisst es bis dahin  ;)...
Auf der anderen Seite geht er im Sommer in die Schule und wird dann zumindest den Rückweg auch  alleine laufen müssen...irgendwann muss er es also lernen und ich muss es ihm zutrauen  :-\
Ich mache mir auch fast weniger GEdanken darum, dass er Fehler macht, sondern eher, dass ihm was passiert, weil jemand anderes Fehler macht oder er irgendeinem Spinner begegnet oder oder oder....aber wenn ich in mich reinhorche wird dieses Risiko ja nie geringer UND meine ANgst wird in 5 Jahren noch genauso da sein....
Ja...ich bin ungefähr so unentschlossen wie du, habe mich nun aber durchgerungen (er ist aber ja auch noch mal 4 Monate älter).


C♥L

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1123
  • ღ loving my life as a Mommy and Wife ღ
    • Mail
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #3 am: 21. März 2012, 09:34:46 »
Leah ist ne Quasseltante s-:) Ich glaube das lässt mich zögern.Sie redet mit fremden,hat keine Scheu.Ich hab ihr schon eingetrichtert das Sie mit niemanden mitgehen darf,habe ihr Personen genannt wo sie dürfte usw.Aber ich glaube sie würde sich auch von Fremden bequatschen lassen.Aber ich war schon immer eher übervorsichtig mit ihr. :-\ Vom Verkehr her hab ich weniger Angst,das macht sie wirklich toll , bleibt immer stehen usw.Wobei auf dem Weg wirklich kaum Autos fahren.Hach,doofe Situation...Sie will ja so gerne...
♥Making the decision to have a child is momentous.It is to decide forever to have your heart go walking outside your body!!♥


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #4 am: 21. März 2012, 09:35:36 »
Ich hab da jetzt als weiter drüber nachgedacht.

Ich denke, dass ich es ihm im Sommer erlauben werde, wenn sie im KiGa die 3 Wochen Vorschul-Wochen haben. Da machen sie die letzten 3 Wochen vom KiGa-Jahr täglich im Grunde Schulprogramm. Es gehen alle Vorschulkinder in zwei von den Gruppenräumen (in etwas so, wie auch die Klassen aufgeteilt sein werden) und machen wirklich den ganzen Vormittag Vorschularbeit mit einer großen Paus. Die letzte der 3 Wochen ist Wald-Woche. Da werde ich ihn einfach früher losschicken, denke ich.

CL: Das mit Quasseltante ist wirklich ein Problem. Da hätte ich wohl auch Angst. Ich hab meinem allerdings ganz klar gesagt, dass er mit NIEMANDEM mitgehen darf. Auch nicht mit Leuten, die er kennt. Es muss immer vorher mit mir oder mit Papa abgesprochen sein und dann weiß er es vorher. Bei uns ist momentan das Buch "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit" ganz aktuell. Da ist auch in Bezug auf eine Frau angesprochen, dass man jemanden nicht wirklich kennt, nur weil man den öfter sieht oder den Namen weiß. Das kam von Quinn ganz allein. Keine Ahnung woher, aber auf einmal war es Thema und er hat es angesprochen.
« Letzte Änderung: 21. März 2012, 09:39:31 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #5 am: 21. März 2012, 09:49:51 »
Also, mal abgesehen davon, dass es bei uns überhaupt nicht möglich wäre, die Kinder alleine in die Kita gehen zu lassen (ca 2,5 km Entfernung mitten in der Stadt...) DÜRFEN die Kinder in unserer Einrichtung auch gar nicht alleine kommen.
In unserer Kita wird darauf bestanden, dass die Eltern (oder Großeltern etc.) die Kinder bis in das Gebäude begleiten.
Und ganz ehrlich, ich finde das auch gut und richtig so!
Würde ich vielleicht auch anders sehen, wenn wir ländlicher wohnen würden, aber so geht es gar nicht anders, als dass wir die Kinder morgens bringen und nachmittags abholen.




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

C♥L

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1123
  • ღ loving my life as a Mommy and Wife ღ
    • Mail
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #6 am: 21. März 2012, 09:56:55 »
Danke für den Tipp mit dem Buch!Werd ich mir gleich mal anschauen!
♥Making the decision to have a child is momentous.It is to decide forever to have your heart go walking outside your body!!♥


Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5485
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #7 am: 21. März 2012, 10:02:06 »
Wenn ich Angst hätte, dass meine Tochter mit Fremden nicht nur redet, sondern auch mitgeht, würde ich sie auch nicht alleine gehen lassen. Meine Tochter wird im nächsten Kindergartenjahr wahrscheinlich alleine laufen dürfen.

Die Kinder dürfen auf jeden Fall alleine nach Hause gehen, wenn man das will und bei den Erzieherinnen eine Erklärung unterschreibt. Ob sie morgens alleine kommen dürfen, weiß ich nicht, aber ich gehe davon aus. Mir wäre es fast lieber, sie würde morgens alleine hinlaufen, das würde uns 10 Minuten mehr Schlaf verschaffen. ;)




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #8 am: 21. März 2012, 10:54:39 »
*
« Letzte Änderung: 11. September 2015, 12:12:47 von Tigger2212 »

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #9 am: 21. März 2012, 11:13:02 »
OK...ich sollte evtl. mal nachfragen, ob sie bei uns alleine kommen dürfen...alleine heim gehen dürfen sie definitiv (machen 2 Kinder aus der Vorschulgruppe regelmäßig).... Alleine hingehen ist evtl. ein Problem wegen des hohen Türöffners. Aber ich denke hier macht es auch eher Sinn, wenn er alleine heim kommt und ich die Kleine dann eben früher abhole...mal schauen.
..

Das mit dem Sprechen mit Fremden kenne ich von meiner Tochter. Ich habe da bisher auch noch keine Lösung gefunden  :-\...gut, jetzt ist die erst 4 und wird vorerst sicher nicht alleine irgendwo hin und ich hoffe es verwächst sich noch  :-\ Aber ja, da hätte ich auch Schwierigkeiten mit.... Wobei ich glaube,d ass sich Kinder, wenn sie denn mal alleine unterwegs sind, viel verantwortungsbewusster verhalten,als unter Kontrolle... Aber gut, das müsstest du vorher wissen, genau wie ich sicher sein muss, dass mein Traumtänzer nicht unachtsam einfach auf die Strasse tritt ,sondern hochkonzentriert bis zur Kita geht....'


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16397
  • Endlich zu viert!
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #10 am: 21. März 2012, 11:15:58 »
Wir werden Liam zuerst nachhause laufen lassen, für mich ist das sicherer denn ich hab wirklich Kontrolle, ob Liam anständig läuft und wann er ankommt. Auch kann ich,wenn es mir zu lange dauern sollte direkt loslaufen und nachschauen, ist ja beim Hinweg nicht so.

Der Weg ist ungefähr 500m, nur durch den Innenhof einer Häusersiedlung.

Aber zuerst soll er heim laufen, wenn das Problemlos klappt darf er eventuell mal hin laufen

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #11 am: 21. März 2012, 11:22:05 »
für mich ist das sicherer denn ich hab wirklich Kontrolle, ob Liam anständig läuft und wann er ankommt. Auch kann ich,wenn es mir zu lange dauern sollte direkt loslaufen und nachschauen, ist ja beim Hinweg nicht so.


stimmt.... das hatte ich gar nicht bedacht... werden es dann wohl auch so machen... Mein SOhn fiebert dem wirklich entgegen  s-:)
Die Tage waren wir auf dem Weg zum spielplatz (nur unsere Straße geradeaus) und er hat dann auf halber Strecke beschlossen, dass er doch nciht will und ich habe ihm erlaubt, dass er umdrehen darf und zum Papa gehen.... man war er stolz  ;D es waren wie gesagt 300m eine Straße (Bürgersteig) entlang...und was habe ich gemacht: Meinen Mann angerufen, dass er losgeht, noch mal angerufen, dass er bitte am Fenster schauen soll  s-:) und dann eine SMS bekommen, dass er da ist  :P ;D ganz schön verrückt...als ob er km weit Bus fährt und dabei 2X umsteigen muss  ;D


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #12 am: 21. März 2012, 11:33:07 »
Und ich weiß jetzt wieder, warum ich kein Handy habe  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #13 am: 21. März 2012, 11:36:36 »
Und ich weiß jetzt wieder, warum ich kein Handy habe  ;D
Ja... hat manchmal Vorteile...wobei ich ihm dann sicher nachgeschlichen wäre um zu schauen, dass er auch ankommt  S:D ;)... ich muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass es wirklich das erste Mal war, dass er irgendwo "ganz alleine" hin ist (sonst geht er zwar vor, aber ich habe ihn ja im Blick - auch wenn er 50m vor mir ist)....Ich hoffe mal, dass ich mich in Zukunft bremsen kann  ;D


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #14 am: 21. März 2012, 11:41:47 »
Das hat Quinn ganz einfach gelöst. Er war mit Papa und kleinem Bruder auf dem Spielplatz. Sie haben dann nebenan auf dem Fussballplatz Fussball geschaut und Quinn war auf dem Schulhof (alles nebeneinander, bzw. ist der Spielplatz der Schulhof). Ich war zu Hause. Auf einmal klingelt es, Quinn steht vor der Tür "Mama darf ich für Thure und für mich was bei xy kaufen?" ... Ich hab so  ??? geschaut, weil irgendwie kam mir das komisch vor. "Wo ist Papa?" ... "Beim Fussball!" .... "OK, und er weiß, wo du bist?" ...Antwort NÖ!

Da gab es dann erstmal nen ordentlichen Anschiss und ich hab ihn höchstpersönlich zurück zu Papa begleitet  ;D. Er kann den Weg also  s-:)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4697
    • Mail
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #15 am: 21. März 2012, 12:04:59 »
Hallo
bei uns DÜRFEN die Kinder nicht allein gehen, sie müssen abgegeben werden... ???

Schade...aber im Sommer ist ja Schule und dann macht er den Schulweg allein (mit dem Schulbus, und Weg zur Bushaltestelle + Hort)

Ich find es super, wenn die Kinder das allein wollen! Aber bei Mädchen ist es wahrscheinluich noch ne andere Hemmschwelle, sie allein gehen zu lassen...geht Leah denn nachmittags allein raus, zu Freunden oder so?

LG
Sunny


C♥L

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1123
  • ღ loving my life as a Mommy and Wife ღ
    • Mail
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #16 am: 21. März 2012, 13:29:57 »
Danke erstmal für eure Meinungen.
Alleine raus darf sie nur vor der Tür mit den Nachbarskindern mal,wobei da auch meist immer einer von uns Erwachsenen dabei ist oder ich am Balkon sitze...
Sie flitzt auch mal allein hier durch die gegend aber ich bin dann doch immer draußen irgendwo in der Nähe s-:)

Mir geht es ja auch darum das ich ihr das auch gerne zutrauen möchte,dass sie auch das Gefühl hat sie kann es,wisst ihr wie ich meine??
Ab nächsten Sommer steht ja dann auch Schule inkl. Schulbus an.
♥Making the decision to have a child is momentous.It is to decide forever to have your heart go walking outside your body!!♥


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16397
  • Endlich zu viert!
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #17 am: 21. März 2012, 13:40:48 »
Wenn sie mit dem Schulbus in die Schule soll finde ich es umso wichtiger, dass sie schon vorher mit der Situation konfrontiert ist.

Lass sie doch mal nach Hause laufen (aus oben genannten Gründen finde ich DAS sicherer) und du kannst vor der Türe warten. Du siehst sie dann schon vorher und sie sieht,dass du ihre das zutraust und ist sicher furchtbar stolz auf sich  :D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10680
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #18 am: 21. März 2012, 13:48:55 »
Hier dürfen die Kinder nicht alleine gehen, sie müssen gebracht und abgeholt werden.



Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10582
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #19 am: 21. März 2012, 14:39:53 »
Meine Tochter kommt im Sommer in die Schule und so rein von ihrer "Reife" würde ich sie auch jetzt allein in den KiGa laufen lassen. Bei uns ist nur das Problem, dass der KiGa im Nachbarort ist und 7 km laufen find ich doch etwas weit  ;D

Außerdem hab ich noch nie gesehen, dass Kinder allein zum KiGa kommen. ES kommt schon vor, dass sie nicht von den Eltern in den KiGa reingebracht werden, sondern allein reingehen, aber die Kinder werden eigentlich alle mit dem Auto gebracht.
« Letzte Änderung: 21. März 2012, 14:41:35 von Tini »
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #20 am: 21. März 2012, 17:06:40 »
*
« Letzte Änderung: 11. September 2015, 12:11:44 von Tigger2212 »

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #21 am: 22. März 2012, 06:17:38 »
Luna läuft seit ihrem 5. Geburtstag allein. Sie wollte unbedingt, hat nicht locker gelassen und die Erzieher waren auch der Meinung, ich soll sie gehen lassen. Zumal sie da ja auch lange allein hier draußen gespielt hat und der Kindergarten im ganz nahen Umfeld ist.

Wir haben es so geregelt, dass ich sie PUNKT halb 9 losschicke und angerufen werde, wenn sie um 20 vor nicht da ist. Zweimal haben sie vergessen, dass Luna nicht kommt (da hatte ich sie abgemeldet) und es kam auch prompt und pünktlich der Anruf.

Da ist sie morgens alleine gegangen und ich habe sie abgeholt (weil MIR einmal täglich der Kontakt zu den Erziehern wichtig ist um zu sehen, was es neues gibt, ob irgendwas vorgefallen ist, etc.)

Jetzt passt das hier mit dem abholen zeitlich nicht mehr, weil um die Zeit meine ganzen Tageskinder schlafen, jetzt bringe ich sie hin und sie kommt alleine zurück.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7624
    • Mail
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #22 am: 22. März 2012, 07:28:53 »
Bei uns MÜSSEN die Kinder im Kindergarten übergeben werden... abgesehen davon.. ich würde meine noch nicht allein laufen lassen auch wenns zu unserem Kiga nicht sonderlich weit ist... auch wenn das Kigapersonal da anderer Meinung wär da gibts für uns gar keine Debatte:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52530
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #23 am: 22. März 2012, 08:08:31 »
Bei uns dürfen Kinder nicht alleine kommen. Sie müssen in der Gruppe übergeben werden.

Wäre es anders dürfte Jared trotzdem nicht alleine laufen. Er geht nirgendwohin alleine. Dafür ist er mir noch zu jung.

☼Ela☼

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 373
Antw:Allein in den Kiga??
« Antwort #24 am: 22. März 2012, 12:40:57 »
Darüber hab ich mir noch nie Gedanken gemacht und Noah hat das aber auch noch nie verlangt.
Zutrauen würde ich es ihm obwohl ich dabei glaub ich sehr viel Angst hätte ob er gut ankommt. Bei uns ist das Problem er muss fast bis zum Kiga an der Bundesstaße entlang und da fahren früh sehr sehr viel LKW.
Aber er muss den gleichen Weg ab September auch zum Schulbus laufen und da muss er es auch schaffen.
Es ist eine schwierige Entscheidung.
Ob er es vom Kiga aus dürfte weis ich gar nicht da hab ich noch kein mal Nachgefragt hab aber auch noch kein Kind alleine kommen oder gehen sehen.
Problem ist halt auch der Türöffner an den er gar nicht ran kommen würde wenn er alleine laufen würde.

Grundsätzlich finde ich es auch wichtig die Kinder zu bringen. Aber so das letzte halbe Kiga Jahr vor der Schule wäre das bestimmt eine gute Übung für die Kinder.


         

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung