Autor Thema: 7 jährigen alleine lassen  (Gelesen 7622 mal)

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1623
7 jährigen alleine lassen
« am: 10. Dezember 2012, 22:15:52 »
Hallo,

im Sommer war er schon mal von 17.45-19.10 alleine zu Hause, ich war in der Zeit immer per Handy zu erreichen.

Auch heute war es wieder so, es klappt eigentlich super - hat sich soger schon im Bad fertig gemacht als sein Film zu ende war.

Wenn ich mal am WE länger schlafe spielt er auch bis zu 2 Stunden alleine.

Nun hab ich das Problem das ich nach Weihnachten arbeiten muss, er würde daher noch schlafen wenn ich gehe und könnte dann nachkommen zu mir ins Büro (gleicher Weg wie zum Bus und nur 10 min getrödelt) oder daheim spielen bis ich komme. Telefonisch bin ich immer erreichbar.
Meint ihr ich mute ihm zuviel zu? Oder bin ich einfach zu klettig?
Gut das noch etwas Zeit ist.

Wecken wollte ich ihn nicht denn er schläft in den Ferien auch gerne mal länger. Bis ich allerdings fertig bin im Büro sind es wohl schon 3-4 Std. bis ich komme.

Was würdet ihr machen?

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2012, 22:30:26 »
Oh, klettig finde ich Dich gar nicht! ;-)
Für mich käme davon nichts in Frage. Du darfst mich klettig nennen.. ;-) ;-)
Viele Grüße Pela



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14978
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2012, 23:16:43 »
äh nein!
also ich behaupte mal das meine tochter recht selbständig ist und ich ihr echt viel zutraue,aber ich würde sie nicht "solang" allein lassen!!!
sie war schon 10-15 min allein zu haus,aber nur weil meine freundin zu haus war und wir tür an tür wohnen und anna das unbedingt mal wollte ....

kannst net später arbeiten gehen? oder dein kind (handelt es sich um 1 tag?) wo anderts schlafen?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2012, 23:28:36 »

Hmm... Kommt stark auf's Kind an würde ich mal sagen. Meine sind noch klein, aber ich war dem Alter sehr viel alleine zu Hause, sogar mit meiner kleinen Neugeborenen Schwester. Ich will da niemanden zu ermuntern und würde es selbst auch nicht so machen, ABER es hat eben immer gut geklappt und ich fühlte mich sich nicht überfordert. Insofern gibt es bestimmt Kinder, die in dem Alter gut ein paar Stunden alleine klar kommen.

Ich wäre wahrscheinlich zu sehr Schisser mit meinen eigenen  s-:)

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2012, 23:34:51 »
Du hast in dem Alter auf deine neugeborene Schwester aufgepasst ? Das interessiert mich .....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2012, 23:44:07 »

Ja hab ich. Sie war ein Frühchen und nachdem sich alles eingespielt hatte, war ich regelmäßig mit ihr allein zu Hause. Ich wusste genau, wie ich alles machen muss (wickeln, Flasche) und sie war ein sehr ruhiges Baby, hat extrem viel geschlafen. Meine Mutter hat an einer Tankstelle gearbeitet und hatte öfter mal Samstags eine Schicht, da waren wir dann für ca. 4 Stunden allein zu Hause.

Später war ich auch mal mit meinen drei kleinen Geschwistern eine ganze Woche alleine und die Eltern im Urlaub. Hat auch immer gut funktioniert. Es ist in all den Jahren wirklich nie was schief gelaufen und wir vier haben eine sehr enge Bindung - obwohl ich zwischenzeitlich seit über 10 Jahren nicht mehr zu Hause lebe und sogar sehr weit weg wohne.

Nicht falsch verstehen - ich heiße das nicht gut und würde es niemals selbst so machen, es soll nur zeigen, dass Kinder einen unterschiedlichen Reifegrad haben und man nicht sagen kann, ab so und so viel Jahren dürfen sie 1 Stunde allein sein.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2012, 23:45:19 »

Achso, man sollte erwähnen, ich war 7 als meine erste kleine Schwester geboren wurde.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2012, 23:50:58 »
Ja ich weiss das es in machen Familen klappen muss . Meine Cousine (14 ) und mein Cousin ( 12) sind auch von der grossen Schwester (22) hauptsächlich betreut worden .

Aber was ich mich frage ( nicht böse gemeint ) warum lässt man vier Kinder alleine zu Hause und fährt in Urlaub als Eltern ? Könnte ich nie tun , ich hätte ein sooo schlechtes Gewissen
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Sweety

  • Gast
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2012, 23:51:23 »
Bin da bei Coney. Meine Schwester wurde zwar "erst" geboren, als ich zehn war, aber ich bin mit diversen Weckern als einzige Hilfe und hab mich alleine fertigmacht für den Kindergarten. Geht also alles und galt in der DDR als relativ normal.
Würde ich das so machen? Definitiv nein!
Deinen Fall seh ich als semidramatisch an. Kann man machen, muss man aber nicht.

Ich würde es nicht machen wollen. Wenn Not am Mann ist, dann ist das halt so, aber wenn irgend möglich, würde ich versuchen, das anders zu lösen.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3320
    • Mail
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2012, 23:58:36 »
Um wieviele Tage geht es denn da?
Wenn es mehrere sind, würde ihn erst mal ins Büro kommen lassen.
Also ihm sagen, wenn er aufsteht soll er anrufen, dann frühstücken und sich fertig machen und noch mal anrufen wenn er losgeht. Wenn das 2 oder 3 Tage gut klappt und er dann lieber zu Hause bleiben würde und spielen, als ins Büro zu kommen, würde ich ihn auch lassen.  ;)

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Sweety

  • Gast
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2012, 00:00:29 »
Ach Schiet! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Also nein; dass ich gehe, wenn mein siebenjähriges Kind noch schläft - Never ever!
Dass er ein halbes Stündchen alleine spielt, wenn er heimkommt, ist eine Sache. Aber gehen, wenn er noch schläft, ist… doof.
Stichwort Reife: ich glaube, jedes Kind KANN das leisten in dem Alter. Zeigte ja eben anschaulich die DDR. Aber - ich fand's doof doof doof!
Also zumindest diesen Teil würd ich echt vermeiden, wenn möglich.

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4148
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2012, 09:41:25 »
Was sagt denn dein Sohn zu der Lösung? Hast du schon mit ihm gesprochen? Kinder in dem Alter können ja schon beurteilen, was sie sich zutrauen oder nicht.  Vielleicht hat er ja auch selber Lösungsvorschläge.

Meiner würde streiken.  ;)

Gibt es Nachbarn, die nach ihm schauen könnten oder wo er im Bedarfsfall hingehen könnte?

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #12 am: 11. Dezember 2012, 10:06:34 »

@Janny: Die Familie meiner Mutter lebt in Italien und erstmals war es ein familiärer Notfall. Ihr Vater lag im sterben, sie hatte gerade einen Gipsfuß und konnte nicht selbst fahren, also hat ihr Mann sie hingebracht. Weil das gut geklappt hat, wurde es später auch für Urlaub genutzt. Als alle drei geboren waren, war ich allerdings schon 14. Also mehrere Tage waren sie erst weg, als ich schon in dem Alter war. Doof fand ich es nie, ich kannte es ja nicht anders. Heute aus Muttersicht kann ich es halt nicht nachvollziehen, aber es ändert nichts daran, dass alles immer geklappt hat, auch mit zwei Wickelkindern und wenn mal alle Magen-Darm hatten bin ich gut zurecht gekommen. Wir hatten keine Verwandten oder so in der Nähe, an die ich mich hätte wenden können, blöd wäre es halt gewesen, wenn mal passiert wäre.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7871
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #13 am: 11. Dezember 2012, 10:44:22 »
Um wieviele Tage geht es denn da?
Wenn es mehrere sind, würde ihn erst mal ins Büro kommen lassen.
Also ihm sagen, wenn er aufsteht soll er anrufen, dann frühstücken und sich fertig machen und noch mal anrufen wenn er losgeht. Wenn das 2 oder 3 Tage gut klappt und er dann lieber zu Hause bleiben würde und spielen, als ins Büro zu kommen, würde ich ihn auch lassen.  ;)

Das unterschreib ich mal. Zumindest wenn er selber damit einverstanden ist und sich das zutraut. Es hängt ja ganz stark vom Kind ab. Mit meiner Tochter hätte ich das ohne Probleme gemacht, mit meinem Sohn eher nicht  :P, denn der KENNT alle Regeln und kann sie einem auch benennen, aber wenn er sich in der Praxis dran halten soll, siehts wieder anders aus  s-:) und bei dem Kleinen weiß ich es noch nicht!
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2012, 10:46:27 von Solar. E »

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16394
  • Endlich zu viert!
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #14 am: 11. Dezember 2012, 11:54:52 »
Wann musst du denn morgens los?
Kannst du ihn nicht einfach wecken und mit nehmen  ???

Ich pers. würde es nicht machen. Alleine lassen, wenn man kurz zum Bäcker geht oder ähnliches ok, das mache ich auch, aber Morgens zum Aufwachen alleine lassen, das würde ich nicht.

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #15 am: 11. Dezember 2012, 13:02:55 »
Ich hab meine am Sonntag morgen auch "alleine" gelassen. Sie wusste genau, wie sie mich auf Handy anrufen kann. Sie wollte partout nicht mit die Oma wegbringen. Aber ich hatte ja auch noch den Papa im Haus, wenn auch am schlafen.
Wenn das Kind wach ist, mal kurz für ne Halbe Stunde weg, da hätte ich kein Problem, aber gehen, wenn das Kind noch schläft, ohne das jemand da ist? Ginge hier nicht. Sie würde sofort anfangen zu heulen.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22192
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #16 am: 11. Dezember 2012, 16:01:48 »
Aber ich hatte ja auch noch den Papa im Haus, wenn auch am schlafen.


na dann is das Kind doch nicht alleine ???

ich fahr auch mal samstags morgens mit Elias kaufen und Laura bleibt zu Hause, wenn der Papa  noch im Bett ist, wieso auch nicht, er ist ja da ???


Aber die Situation wie im Ausgangsposting: never ever!!!  :o
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2012, 16:04:17 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #17 am: 11. Dezember 2012, 16:19:33 »
Bei mir war es früher wie bei Sweety und Coney (nein, in Urlaub sind meine Eltern nicht gefahren, aber sie waren halt immer Vollzeit arbeiten) und ja, mit 7 bin ich sogar schon alleine nach der Schule nach Hause gegangen und war dort alleine bis meine Mama kam (auch so 3 Stunden). und ja, es hat immer super geklappt. Also KÖNNEN kann das ein Kind in der Theorie. ABER machen würde ich das selber heutzutage NIE im Leben.
Never ever.
Jared ist 6 und er darf mal 15 Minuten alleine bleiben, wenn ich über die Straße bei Netto einkaufen bin. Wir haben geübt und er kann mich jederzeit auf dem Handy anrufen. Aber so dass ich nicht wüßte wann das Kind nun aufgestanden ist, wann es losgelaufen ist usw - nee, das würde ich niemals im Leben machen.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39866
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #18 am: 11. Dezember 2012, 16:52:52 »
Und ich würde es eher heute machen als damals.

Heutzutage ist nämlich wirklich jeder (außer Bettina ;D) immer zu erreichen, während die Kinder damals absolut auf sich gestellt waren.

Ich möchte nicht jetzt schon entscheiden ob ich meine 7jährigen Töchter einen Vormittag alleine lassen würde mit der Option per überschaubaren Fußweg zu meiner Arbeitsstätte zu gelangen - aber ich würde es nicht grundsätzlich ablehnen.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #19 am: 11. Dezember 2012, 17:00:19 »
Meine7jährige Tochter fährt jeden Tag mit dem Bus in die Schule und wieder in den Hort.
Aber alleine daheim bleibt sie noch nicht. Schon gar nicht würde ich sie einfach schlafen lassen und außer Haus gehen. Ich würde sie fremdbetreuen lassen oder sie muss mit mir aufstehen.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Cosima

  • Gast
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #20 am: 11. Dezember 2012, 20:05:37 »
Ja. Wenn Du ihm vertraust, dass er keinen Unfug macht.

In seinem Alter war ich schon morgens beim Aufwachen allein: waschen, anziehen, frühstücken, pünktlich zur Schule gehen. (Das musste schon mit 6,5 Jahren klappen.) Nachmittags war ich dann auch noch 1-2h allein daheim bevor der Erste kam. Es war ganz normal - wir waren Schlüsselkinder... ;) UND: die Eltern waren nicht telefonisch erreichbar!

Also: Daumen hoch!

LG Cosima
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2012, 20:13:53 von Cosima »

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1623
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #21 am: 11. Dezember 2012, 20:18:14 »
Es handelt sich nur um einen Tag.

Und er würde es auch gerne machen, brav ist er auch immer stellt eigentlich nie was an.

Telefonisch bin ich erreichbar und den Weg zu mir kennt er im Schlaf.

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5990
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #22 am: 11. Dezember 2012, 20:22:22 »
Keine Ahnung, ob ich es machen würde, aber ich finde nettis Einwand gut "nicht wissen, wann er aufgestanden und losgelaufen ist".
Daher würde ich wohl ausmachen, dass er anruft, wenn er aufsteht und dabei oder durch nen extra Anruf in etwa klären, wann er losgeht.
*2008,  *2010, *2015

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #23 am: 11. Dezember 2012, 20:35:59 »

Nur ein Tag... Also ich würde es wahrscheinlich, wenn ich vollstes Vertrauen hätte so machen, dass ich am Abend vorher mit ihm abmache, dass er mich sofort, wenn er wach ist, anruft. Hierzu auch nochmal einen Zettel hinlegen. Und dann würde ich noch einen Anruf abmachen, wenn er zu Dir losgeht, für unterwegs ihm ein Handy mitgeben. Das könnte ich mir vorstellen.

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:7 jährigen alleine lassen
« Antwort #24 am: 11. Dezember 2012, 20:38:54 »
ich würde ihm auch das vertrauen schenken :D vorallem wenn er es sich selbst zu traut ;)

leonie ist mind. 1mal die woche nachmittags eine halbe stunde allein zu hause, sie packt zunächst ihre tasche fürs turnen und dann spielt sie oder darf für die restl. zeit auch tv schauen. sie macht auch keinen mist. sie weiss auch wie sie mich anrufen kann und sie darf nicht öffnen wenns klingelt und nicht ans telefon, außer wenn sie meine nummer sieht. und sie hat sich immer dran gehalten :).

ich war früher auch ein schlüsselkind. und es hat gut geklappt und da gabs eben noch keine handys.

bei mir gehts eben teilweise schulisch nicht anders, daher ist sie dann schon mal alleine. und ich habe festgestellt, dass sie sehr stolz auf diese verantwortung ist :)

lg littlebaby



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung