Autor Thema: mit 10 noch Playmobil??  (Gelesen 10862 mal)

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7820
  • Lara-unser ganzer Stolz
mit 10 noch Playmobil??
« am: 22. April 2012, 10:18:35 »
Da wir ja noch nicht ganz so weit sind (Lara ist ja erst 6, und außerdem haben wir sowas nicht, weder Lego/Playmobil noch sonstwas) frage ich mal hier.
Wir haben dieses WE wieder die Große von meinen Freund hier und als ich den Koffer aufgemacht habe, habe ich so :o geguckt. Kaum Sachen 8aber ist ein anderes Thema) und der halbe Koffer voller Paymobil. Ich dachte das ist eher was für kleinere Kinder :-[.
Naja und dann natürlich der DS und damit würde sie auch gern die meiste Zeit spielen. Wir haben nen großen Garten mit Trampolin etc. und Lara ist bei dem tollen Wetter am liebsten draussen, aber sie :-[ und dann kommt öfters,mir ist langweilig. Aber auf meine Frage was sie zu Hause macht keine Antwort...Naja, am meisten gehts mir ja eigentlich darum wg. dem Playmobil bzw. was machen Eure Kids mit 10 1/2 Jahren so bzw. mit was spielen sie.

Ich kann mich nuran mich erinern, wir waren immer draussen, aber das scheint ja heutzutage nicht mehr so zu sein :-\



hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #1 am: 22. April 2012, 10:23:05 »
Unsere ist ja noch längst nicht soweit, aber ich weiss bei meinem Neffen, der ist jetzt 13. Zu hause musste alles an Playmobil weg, aber sobald er irgendwo anders etwas in die Hände kriegt, spielt er damit und  nöllt rum, das er auch wieder welches haben will!
Und den muss meine Cousine seit 2 Jahren auch fast an den Haaren nach draussen schleifen...und bis vor ein paar Jahren, lebte er fast draussen!




~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53130
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #2 am: 22. April 2012, 10:53:03 »
ich finde es total toll, wenn kinder mit 10/11 noch mit playmobil spielen.  :D

mein sohn ist 11 und tatsächlich ist er bei gutem wetter die meiste zeit draußen. mit seinem waveboard oder fahrrad oder mit kumpels auf dem spielplatz.

ansonsten sind hoch im kurs natürlich alle daddelsachen, wie ds oder wii, aber bei gutem wetter bleiben die meist aus. er spielt aber schon auch mal noch playmobil oder mit den siku trekkern usw.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #3 am: 22. April 2012, 10:54:10 »
Also ich hab mit 10 und auch drüber noch sehr viel mit meinem Playmobil gespielt. Das sind doch Kinder. Ich finde das normal.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #4 am: 22. April 2012, 11:07:37 »
Ich stell mal die Gegenfrage : warum mit 10 NICHT mehr mit Playmobil spielen? Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen daß es komisch ist wenn ein 10 jähriges Kind mit Playmbobil spielt, im Gegenteil, Playmobil ist doch so vielseitig daß man in fast jedem Alter damit schöne Rollenspiele inszenieren kann. Ich frage mich wenn man schon mit 10 nicht mehr mit Playmobil spielt, womit spielt man dann schon in dem Alter? Was muß dann als Alternative schon her?

Klar ist draussen spielen toll und unsere sind bei gutem Wetter auch nur draussen, aber ich hoffe zutiefst daß sie auch in 3-4 Jahren noch mit Playmobil spielen denn dann wird die Puppenphase und die Kindershop-Phase bestimmt vorbei sein, und DS wird hier nicht als regelmässige Bespassung sondern als Notlösung (krank, lange Autofahrten) eingesetzt.

:)

Daß sich eine 10 jährige aber auch mal langweilt wenn sie bei kleineren Kindern zu Besuch ist kann ich auch verstehen, und daß das mitgebrachte Playmbobil dann doch nicht so interessant ist kann doch auch vorkommen, und da muß dann der DS halt schnell als easy entertainment herhalten. Schade ists natürlich wenn sie so gar keine Lust hat raus zu gehen aber ich finds auch legitim daß sich ein älteres Kind mit kleineren Kindern auch mal langweilt ;)

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7820
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #5 am: 22. April 2012, 11:30:44 »
hm, dann scheint es wohl normal zu sein mit Playmobil noch zu spielen bzw. jetzt erst anzufangen (hat erst mit 8 oder 9 angefangen). Ich dachte die Kids haben in dem Alter schon andere Interessen Musik,Freunde draussen sein etc.

@Nele: Nein, er DS ist keine Notlösung. Sie würde permanent damit spielen, wenn wir nicht Einhalt gebieten und zu Hause wird wohl nur damit gespielt :-[ und das schon seit Jahren!!
Sie macht ja von sich aus keine Vorschläge, was sie gern mal machen möchte und sie langweilt sich ja nicht MIT Lara,sondern allgemein.



Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3240
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #6 am: 22. April 2012, 11:54:19 »
Also ich habe damals auch mit 14 noch mit Playmobil/Barbie/Lego etc. gespielt...  ;) Gut war ne andere Zeit und ist laaaange her, aber ich finde es wunderschön, wenn Kinder so lange wie möglich Kinder bleiben und dies auch beim Spielen mit Spielsachen ausleben können.  :D

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #7 am: 22. April 2012, 12:12:51 »
Wir haben mit 10 auch noch Playmobil und Lego gespielt - sogar noch Jahre lang :D
Wir waren aber auch viel draußen ;)
Ich kenne aber auch Kinder die lieber drin spielen - finde das nicht schlimm. Jeder hat so seine Vorlieben.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Petsi

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 862
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #8 am: 22. April 2012, 12:25:19 »
Meine sind zwar noch nicht 10, aber ich hoffe doch, dass sie dann noch damit spielen ich spiele ja schliesslich auch gerne damit s-pfeifen.
Und das man 10jährigen Angebote machen muss, etwas zu unternehmen, finde ich durchaus legitim, wenn keine gleichaltrigen zum Spielen da sind. Wahrscheinlich sähe es dann anders aus, die meisten 10jährigen können noch ganz fabtastisch miteinander spielen.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11190
  • Frei&Wild
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #9 am: 22. April 2012, 15:06:00 »
Len hat noch Playmobil , aber meist spielt er noch mit Lego . Klar wird dann " anders " gespielt als mit 4 Jahren . Hier werden dann halt Lieblingsfilme nachgestellt - etc .

Wenn er dürfte würde er auch den ganzen Tag nur daddeln und Tven ich denk das ist völlig normal in dem Alter .

Draussen sein , ist hier auch ein Problem . Er ist sehr sehr ungern draussen . Und wenn dann am liebsten wenn es regnet .
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Sweety

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #10 am: 22. April 2012, 15:15:06 »
Frag doch mal Nachtvogel - sie hat dazu bestimmt auch so einiges zu sagen ;D ;D

Ich find's nicht schlimm.

JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #11 am: 22. April 2012, 18:13:07 »
Meine Töchter werden jetzt 10..haben auch erst mit 8 angefangen Playmo zu spielen..und ich bin froh das sie sich überhaupt noch für solches Spielzeug begeistern..
Natürlich spielen sie auch mit der Wii, mit der PS und mit dem DS aber ich mag diese Kosolen nicht so und deshalb gibt´s die bei uns nicht immer... ;)

Draußen spielen meine auch noch viel..auch wenn man sie manchmal förmlich raus jagen muss, eigentlich sind sie dort gern. :)
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #12 am: 24. April 2012, 11:50:57 »
Klar, gibt es 10-Jährige, die schon eher in Richtung Pubertät steuern. Aber es gibt eben auch die verspielten. Nicht schlimm.
Das mit dem DS ist wesentlich trauriger, wenn es denn stimmt, dass sie zu Hause nichts anderes macht. (Wenn!) Dass sie bei Euch keine Ideen hat, finde ich nicht so ungewöhnlich. Dass manche Kinder lieber innen spielen, ist auch Tatsache. (Und ja, auch solche, wo die Eltern viel mit ihnen draußen unternehmen). Vielleicht geniert sie sich auch ein wenig, mit der 4 Jahre jüngeren auf dem Trampolin rumzutoben. Alles ganz normal.
Nur wenn sie auch daheim keinerlei Hobbys hat, dann würde ich mir Sorgen machen. Vielleicht kann ja dann Dein Freund ein wenig anschieben? Mit ihr zusammen mal kucken, was es in ihrer Nähe an interessanten Möglichkeiten gibt, die ihren Interessen entsprechen?

Mia78

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #13 am: 09. September 2012, 21:57:45 »
Ich finde es nicht schlimm, wenn sie noch mit Playmobil spielen. Seid froh, wobei ich Deine erste Reaktion durchaus verstehen kann. Ich hätte auch erstmal blöd geguckt.

Christina72

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 15
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #14 am: 04. Oktober 2012, 10:08:49 »
Natürlich ist es etwas seltsam, wenn das Kind mit 10 noch Playmobil spielt. Allerdings fan ich es immer besser, als wenn er nur Gameboy gespielt hat

Pfeiffer

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #15 am: 04. Oktober 2012, 13:09:58 »
Ich glaub, meine Mutter glaubt heut noch, dass ich damals immer draußen gespielt hab, dabei war ich immer beim Freund und hab Playmobil und He-Man gespielt. Er hatte einfach die größere Sammlung!! Und seine Mutter hat super gekocht!! :D

Ist vollkommen normal...

Multikulti

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 6
  • erziehung-online
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #16 am: 28. Februar 2013, 13:37:18 »
Ich spiele als Erwachsener noch gerne mit Playmobil. Das Zusammenbauen neuer Sachen ist das Größte an Geburtstagen etc  :)

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #17 am: 28. Februar 2013, 20:17:36 »
Mein Mann wird 34 und ist noch Playmobilgeil!  s-:) :P
Ne Bekannte hat mit 19 noch ihr riesen Puppenhaus von Playmobil im Zimmer stehen und kann sich einfach nicht trennen!  Von daher....  ;D

Cosima

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #18 am: 28. Februar 2013, 20:18:31 »
Ich würde heute noch mit Lego spielen... ;) Dürfte ich mir etwas aussuchen, würde ich den großen VW - Bully nehmen und aufbauen!
Der gefällt mir richtig gut; er ist mir allerdings viel zu teuer für "ebenmalso"...

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #19 am: 28. Februar 2013, 20:20:08 »
oh jaaa lego  :D :D :D

Cosima

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #20 am: 28. Februar 2013, 20:24:19 »
...bitte lasst die Kinder Kinder sein... Wenn sie mit 17 immernoch die Barbie kämmen statt nach Discobesuchen mit Freuden zu quengeln, könnt ihr Euch immernoch Sorgen machen... ;D

« Letzte Änderung: 28. Februar 2013, 20:26:20 von Cosima »

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #21 am: 01. März 2013, 10:19:39 »
...bitte lasst die Kinder Kinder sein... Wenn sie mit 17 immernoch die Barbie kämmen statt nach Discobesuchen mit Freuden zu quengeln, könnt ihr Euch immernoch Sorgen machen... ;D

Oder freuen  S:D ;D

crazy007

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 51
  • ♥♥Lebe dein Leben♥♥
    • Mail
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #22 am: 01. März 2013, 16:52:43 »
Mit 10 Jahren noch Playmobil spielen, find ich persönlich super  :)
Meine größte ist auch 10 geworden, spielt gerne mit Playmobil oder jetzt auch mit Lego Friends.
Natürlich ist hier auch die Wii hoch im Kurs, egal wo sie hingeht bei freundinnen wird Wii gespielt. Deswegen wird das nur am Wochenende erlaubt, wenn man draussen nichts machen kann. Und dann nur 1-2 std am Tag.

Also keine Sorgen, 10 Jahre playmobil spielen ist kein Ding :)
Sie werden eh schnell genug groß wo sie sowas nicht mehr interessiert  ;)
[nofollow]
[nofollow]
[nofollow]
[nofollow]

SCROTickler

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #23 am: 31. August 2013, 05:37:50 »
Also ich bin 21 und spiele schon seit ich ein kleines Kind bin gerne mit Playmobil und Lego. Ich liebe es Dinge zu gestalten und zu bauen. Was ist denn da falsch daran?

Wenn dir Playmobil zu "kindisch" erscheint könntest du ja mit ihr zusammen auch Bauspiele suchen, die für ihr Alter noch mehr fordern.

Wenn sie wirklich von zu Hause aus gewohnt ist nur DS zu spielen, dann wird ihr auch schwer etwas einfallen, was man denn so tun könnte.
Wenn du siehst, dass sie sich langweilt, dann zeig ihr doch etwas neues, das noch mehr Spaß macht und noch aufregender ist als alleine rumzusitzen und einen Bildschirm anzustarren.

LG

Andrea84

  • Gast
Antw:mit 10 noch Playmobil??
« Antwort #24 am: 12. September 2013, 10:59:13 »
Kinder heutzutage sind schon lange nicht mehr "nur" draußen am spielen. Konsolen sind leider sehr beliebt geworden und das führt wiederum dazu, dass auch wenn unsere kinder keine interesse daran haben, durch freunde oder bekannte dann doch von dem geschehen mitbekommen. spiele wie lego oder playmobil erweitern das denkvermögen, deswegen auch besser als ein nintendo! ich setzte meinem kind grenzen für konsolenspiele, zb 30 min am tag ds. damit kommt er ganz gut klar und bei gutem wetter ist er auch gern mit seinen freunden draußen am fußballspielen oder fahrrad fahren. ich finde man sollte es gut regeln können.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung