Autor Thema: Dakine-Rucksack für Mädchen  (Gelesen 338 mal)

Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4462
Dakine-Rucksack für Mädchen
« am: 18. Januar 2017, 15:16:39 »
Meine 12jährige Tochter wünscht sich einen Rucksack von Dakine. Benutzt werden soll er für Freizeitaktivitäten wie Schwimmen oder Ausflug. Welches Modell würdet ihr empfehlen ? Sie ist derzeit gut 1,50m groß. Welche Rucksackgröße ist dafür angemessen?

Der Womens Transit 18l ist uns ins Auge gestochen. Was haltet ihr von dem?

coleyasmeen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Dakine-Rucksack für Mädchen
« Antwort #1 am: 20. Januar 2017, 07:58:04 »
Ich denke du sollest darauf achten, dass das Volumen des Rucksacks nicht zu groß ist. 18l ist völlig ok. Oft neigt man dazu den Rucksack knalle voll zu packen und das könnte die Muskulatur auf dauer bei einem zu großen Rucksack belasten.


Saschasmaus83

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 145
  • erziehung-online
Antw:Dakine-Rucksack für Mädchen
« Antwort #2 am: 09. Februar 2017, 20:06:23 »
Meine 11 jährige hat den Dakine Hana seit der 4.Klasse.
Der ist etwa so groß wie früher die Eastpaks, nur das er auch noch Netztaschen für die Trinkflasche hat.  25L hat er etwa, das finde ich aber nicht zu groß.
Sie hatte ihn letzten Sommer immer mit im Freibad und dafür war er wirklich optimal.  :)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung