Autor Thema: Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?  (Gelesen 4282 mal)

Granadina

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 222
  • 2 Sternchen im Herzen, 2 kleine Wunder im Haus!
Hallo,

als ich mich mal eben bei bekannten Internetanbietern nach einer Kindergartentasche (für Brot + Getränk) umsehen wollte, wurde ich fast von der ganzen Auswahl erschlagen. Zudem steht grundsätzlich "nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet" dabei, mein Sohn ist noch nicht mal 2 Jahre alt, wenn er in die Loslöse-Gruppe (eine Art Vor-kindergarten) kommt. Was für Taschen haben eure Kinder und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Besser eine Umhängetasche oder lieber einen Rucksackoder (oder gar ein offenes Täschchen, ein Turnbeutel oder ein Köfferchen)? Mit Reissverschluss oder Clip (wie beim Schulranzen) oder "überlappend" ggfs. mit Klett? Last but not least kommt dann noch die Wahl des Motivs hinzu, aber das ist ja ganz individuell. Mich würde auch interessieren, wie viel Ihr ungefähr für dieTasche ausgegeben habt. Die Preisspanne reicht von unter 10€ bis zu über 60€ ...  :o


Liebe Grüße
Granadina
"Großer Bruder"


"Kleiner Bruder"

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #1 am: 27. Juli 2013, 10:29:22 »
Wir hatten anfangs für beide jeweils einen dieser Vorschulranzen. Die Kleine hat jetzt einen ganz einfachen Rucksack mit ihrer geliebten Hello Kitty drauf. Zwischendurch nutzt sie aber auch mal tageweise ihre Umhängetasche.

Das Gewicht von einem Brot und einem Getränk ist ja nun auch nicht so extrem, daß man da besondere Anforderungen an die Tasche beachten müßte. Notfalls würde es auch eine Alditüte tun.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!


blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #2 am: 27. Juli 2013, 10:47:14 »
mein Fliegengewicht kam auch mit 2 in den kindergarten.
ich dachte, da ich die tasche ja so wieso erst mal trage nur an die Optik, und hab eine umhängetasche gekauft. echt süss, einzigartig und.... unpraktisch
( er benutzt sie heute als agententasche  ;D )

schnell hab ich einen Rucksack angeschafft. einen mit der wolfstatze drauf.
klein, leicht, helle farbe, gut für kinder zu öffnen und was mir sehr wichtig war, ein brustgurt. der sitzt prima. ist jetzt fast 5 jahre alt und sieht noch immer super gut aus
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #3 am: 27. Juli 2013, 10:53:27 »
Hier auch Rucksack, Jack Wolfskin. Der Little Joe geht super für Krippen-Kinder, also für Kinder unter 3 und unser Großer nimmt den mit 7 Jahren immer noch her, wenn er mal ne Kleinigkeit so mitnehmen muss. Da passt ganz schön viel rein, es schlabbert nicht rum und die Kinder können den super tragen und vor allem leicht selbst öffnen.

Unser Mittlerer hat den Ayla6, aber der hat mich jetzt für ihn, als er noch so klein war nicht überzeugt. Da war ich all die Jahre und bin ich immer noch nicht glücklich damit.

Für die Kleine hab ich schon einen Deuter hier liegen. Den hab ich mal günstig gebraucht gekauft.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

knuffi01

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 430
  • erziehung-online
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #4 am: 27. Juli 2013, 11:34:54 »
Unser kleiner hatte zum 1. Geburtstag einen Cars Rucksack bekommen und den nehmen wir seitdem. Drin ist zwar nicht wirklich etwas weil er in der Kita Essen bekommt. Meistens ist eine Jogginghose, T-Shirt, kleine Pakung Feuchttücher oder sowas drin. Am Anfang habe ich ihn ja immer getragen aber seit neusten will er ihn selber tragen und finde ich den Rucksack schon praktischer



Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #5 am: 27. Juli 2013, 14:09:26 »
Unsere haben die kleinen Jak*-*-Rucksäcke, da sie in der Kita auch mal kleinere Ausflüge machen und dann können die Kinder ihr Zeug auch selbst tragen. Die gibt es auch immer mal zu reduziertem Preis (eh oft so im Spätsommer, meine ich). Von der Qualität her relativ unverwüstlich und auch gut waschbar.
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27220
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #6 am: 27. Juli 2013, 14:52:28 »
Wir hatten auch so einen kleinen JakoO Rucksack, weil der für Ausflüge super ist, da er einen Brustgurt hat.
Zudem haben wir aber einen normalen Rucksack, für den Kindergartenalltag taugt der auch.
Wenn Du also nur EIN Trageteil kaufen willst dann kauf gleich einen guten rucksack mit brustgurt, ansonsten kannst Du auch erst mal nach Design kaufen ;)



Sonne1978

  • Gast
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #7 am: 27. Juli 2013, 15:52:56 »
Hier auch eine Stimme für "Rucksack mit Brustgurt" :)

Ein Kind hatte einen von Deuter, das andere von Mammut. Beide super!

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #8 am: 27. Juli 2013, 16:05:14 »
Der kleine Rucksack von Jako-o hat zudem den Vorteil, dass in die "Klappe" ein Foto des Kindes gesteckt werden kann.
So hat mein Kleiner den Rucksack schon mit 16 Monaten vom Rucksack seines Freundes unterscheiden können.  :D






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40535
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #9 am: 27. Juli 2013, 16:31:37 »
Meine Mädchen waren beide im Vorkindergarten / Loslösegruppe und hatten keinen Kindergartenrucksack.
Die Treffen fanden zweimal die Woche für 2,5 - 3 Stunden statt. Sie brauchten ihr eigenes Getränk, falls sie kein stilles Wasser mögen. Der Rest wurde gestellt.

Außerdem haben die Kinder alle gemeinsam Stoffbeutel bemalt und mit Namen versehen, wirklich alle Kinder haben diesen dann auch für ihre Trinkflasche genutzt. Und wie blondchen schon schrieb: Sie mussten ihren Rucksack bzw. ihre Tasche nicht tragen ;)

Mit 2 1/4 bzw. 2 3/4 kamen beide dann in den Kindergarten. Ein Kind hat eine Tasche von Sigikid mit Brustgurt, das andere Kind eine Tasche von Haba.
Die Tasche von Haba hat einen deutlich besseren Sitz durch die Nähung der Schultergurte. Bei der Sigikid sind die Gurte nicht so gut vernäht, so dass das Gewicht letztendlich auf den Brustgurt rutscht. Der Haba Rucksack hat einen Reißverschluss, sehr einfach zu bedienen. Der Rucksack von Sigikid eine Kordel und eine Schnalle. Für kleinere Kinder eher schwerer zu bedienen.


Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4616
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #10 am: 27. Juli 2013, 18:25:51 »
Murmelchen bekommt zum Kindergarten Start ein Jack Wolfskin Littel Joe...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

sternkrümel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 413
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #11 am: 27. Juli 2013, 20:15:05 »
Eine angefertigte von Dawanda und ein Rucksack von Jack Wolfskin
FÜR EINEN MOMENT HIELT DER HIMMEL DEN ATEM AN







Granadina

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 222
  • 2 Sternchen im Herzen, 2 kleine Wunder im Haus!
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #12 am: 27. Juli 2013, 23:45:41 »
Gut, dass ich hier nachgefragt habe. Ansonsten hätte ich höchstwahrscheinlich eine Umhängetasche geholt, da ich gedacht hätte, das sei am praktischsten, weil quer umhängen schneller geht als Rucksack anziehen. Und die doch eher schlichten Motive von JW und J-O bzw. deu* wären es sonst wohl auch nicht geworden. 

Zitat
Das Gewicht von einem Brot und einem Getränk ist ja nun auch nicht so extrem, daß man da besondere Anforderungen an die Tasche beachten müßte. Notfalls würde es auch eine Alditüte tun.

Theoretisch schon und ich habe auch ein paar Sekunden darüber nachgedacht, erst mal so eine einfache Stofftragetasche (Einkaufsbeutel) zu nehmen, aber damit wäre ich hier im Dorf bei den meisten unten durch und mein Sohn wahrscheinlich auch.  ;D  S:D

Die Idee mit der Foto-Klappe bei J-O finde ich super und wenn es die im Spätsommer oftmals redzuziert gibt, umso besser. Andererseits mag ich die Wolfstatzen auch gerne und die Aussicht, dass auch ein Siebenjähriger ihn gelegentlich noch gerne für kleinere Ausflüge nimmt, ist schon toll ... Auf jeden Fall hole ich direkt etwas Vernünftiges (wobei ich auch gedacht hätte, dass z.B. Sigi... gut wäre), dass er auch später, im Kindergarten noch brauchen kann (z.B. für Ausflüge). Vielen Dank Mädels, Ihr habt mir sehr geholfen!
"Großer Bruder"


"Kleiner Bruder"

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #13 am: 28. Juli 2013, 08:28:16 »
Im Vergleich Jack Wolfskin und Jako-o (Deuter) würde ich immer den JW nehmen, da er aus meiner Sicht durch den Reißverschluss wesentlich leichter zu öffnen ist.

Mein Sohn kann seinen nach ca. 5 Jahren mit nun 130 cm Größe immer noch nutzen.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #14 am: 28. Juli 2013, 10:32:12 »
völlig egal s-:)

die Kinder müssen die eh nicht tragen :P

Meine haben beide einen Sigikid (mit Brustgurt und Reißverschluss), rein nach der Optik gekauft und so, dass 2 Brotdosen, Flasche und ggf Wechselsachen rein passen.

Mehr nicht da sie ihn eh nicht tragen ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #15 am: 28. Juli 2013, 10:33:21 »
ich hab jetzt einen hier im laden gekauft, aber es gab kaum auswahl. also eigentlich nur einer und einer von hello kitty  s-:)

vorher waren wir im kinder rufoland, da kauf ich bestimmt nix! alles diese typischen "markensachen" von cars etc und alles STINKT! nee....

ja jedenfalls hab ich einen mit dinos gekauft, von der spiegelburg also coppenrath. ich hoffe, das ist eine nicht allzu schlechte marke. danach hab ich im internet den rucksack von jackoo entdeckt, auch für 20 euro. den würde ich dann kaufen, aber jetzt haben wir ja einen.
er gefällt mir aber trotzdem, brustgurt ist da, fester reisverschluss und unten ist er stabil, also gestützt halt. und regen kommt auch nicht durch, das finde ich noch wichtig, gerade wenn es dann auf einen ausflug geht und es anfängt zu regnen.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #16 am: 28. Juli 2013, 10:39:14 »
völlig egal s-:)

die Kinder müssen die eh nicht tragen :P

....
Mehr nicht da sie ihn eh nicht tragen ;)

Meine schon  S:D. Sie haben ihn a) gerne und voller Stolz getragen und b) .... es sind ihre Sachen und sie sind nicht schwer. Also bis auf Ausnahmen haben meine Kinder immer ihre Rücksäcke selbst getragen und der Große trägt auch seinen Ranzen selbst.

@starlet: Unser Großer hat einen Schulranzen von Spiegelburg (den Captn sharky) und wir sind super zufrieden.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #17 am: 28. Juli 2013, 10:43:40 »
@Bettina
auf Grund der Gegebenheiten muss ich die Kinder zu Schule FAHREN.

Ja, vom Parkplatz bis in die Gruppe tragen sie ih n (also E weil er stolz drauf ist, L ist ohnehin eher faul veranlagt ;D) aber ganz im Ernst, die 5Meter könnten sie sonstwas aufm Rücken haben :P
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #18 am: 28. Juli 2013, 10:52:59 »
@ Nachtvogel
Aber so einen Rucksack nutzt man doch zu anderen Gelegenheiten auch, oder?

Urlaub, Besuchen bei Oma, Wanderungen in Kita oder Familie...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #19 am: 28. Juli 2013, 11:10:45 »
Einen Rucksack würde man dann wohl nutzen ..... eine KiGa-Tasche, die eher unpraktisch zu tragen ist nicht  ;).

Also wir nutzen unsere Rucksäcke ständig auch zwischendurch, wenn sie zu nem Freund gehen und Sachen mitnehmen, Wechselsachen, wenn sie dort nen Planschbecken haben usw.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #20 am: 28. Juli 2013, 11:16:36 »
naja nur weil auf einer Kiga Tasche die dämliche Pfote nicht drauf ist heißt das ja auch nicht gleich, dass er Schrott ist und per se unbequem sein MUSS s-:) s-:) s-:) s-:) s-:)


Kindergartenrucksäcke sind hier ausschließlich für den Kindergarten, egal ob nun mit oder ohne Pfote s-:)

Für Oma, Schwimmen und was weiß ich haben wir hier andere, größere Taschen (die auch wir tragen, immerhin sind wir ja zu 5. ... da nehmen wir eine große Tasche statt 5 kleinen, wäre ja irgendwie dämlich ;D)
Dazu dann noch ettliche kleine Rucksäcke die man so links und rechts mal bekommen oder angeschafft hat...die Kinder haben die Qual der Wahl wenn sie mal wohin fahren :P

L wird jetzt zur Einschulung einen *richtigen* Rucksack bekommen für Ausflüge und Co, vorher hätten wir sowas noch nicht 1x gebraucht ;)
« Letzte Änderung: 28. Juli 2013, 11:18:17 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #21 am: 28. Juli 2013, 11:29:24 »
Was hat das denn mit der Pfote zu tun?

Es ging lediglich um den Vergleich Tasche vs Rucksack.

Werden bei euch im KiGa keine Ausflüge mal gemacht? Oder Waldtage oder sowas? Ich würde halt sogar zum Rucksack greifen, selbst wenn er ihn als Rucksack nur 3x im Jahr allein tragen und brauchen würde, weil sie wohin fahren.


Dazu dann noch ettliche kleine Rucksäcke die man so links und rechts mal bekommen oder angeschafft hat...die Kinder haben die Qual der Wahl wenn sie mal wohin fahren :P

Und dem hab ich gleich nen Riegel vorgeschoben. Wenn ich von insg. 5 Kinder je 5-6 Taschen/Rucksäcke rumfliegen hätte ..... würde ich wahnsinnig. Ich hab selbst genug Kram  S:D.

Mir war halt wichtig, dass sie etwas haben, was sie bequem alleine tragen können, wenn sie es denn wirklich mal müssen (haben sie dann ohnehin immer, weil bequem und so) und je kleiner das Kind, desto wichtiger finde ich, dass sie gerade auf Ausflügen etwas dabei haben, was ihnen vertraut ist, damit sie es leicht und schnell finden und als "Ihres" identifizieren können.

Meine haben da so keine Affinität zu "ich kenne jedes Detail jedes meiner Dinge" von daher hätte es gut sein können, dass ein Rucksack, der ihnen nicht aus dem Alltag so vertraut ist, einfach so stehen bleibt, weil er nicht als ihrer identifiziert wird  :P s-:)
« Letzte Änderung: 28. Juli 2013, 11:34:10 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #22 am: 28. Juli 2013, 11:42:12 »
Bei uns fliegen auch keine x weiteren Rucksäcke rum- wüsste auch nicht, woher die kommen sollten. Denn- er hat ja einen. Der nun nach vielen Urlauben und Ausflügen mit bunten Pins geschmückt ist und somit voller Erinnerungen steckt.

Wegen vieler kleiner Taschen, v.s. Einer großen Familientasche- in seinem Rucksack reisen seine Kuscheltiere, seine Spiele usw. Der kleine Rucksack ist immer griffbereit- ob im Auto oder im Zug- wobei meine große Tasche entweder im Kofferaum steht oder auf der hohen Ablage.

Und bzgl. Tatze oder nicht Tatze- der ist nunmal einfach zu bedienen- von einem Kind.




ɦɑвɨςɦт

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 174
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #23 am: 28. Juli 2013, 12:18:05 »
Unsere ist zwei und kommt jetzt in den Kindergarten. Wir hatten mehrere Kriterien auf unserer Liste als wir mit ihr beim Taschenhändler waren:
-richtige Grösse (darf nicht unter dem Steiß enden)
-kleines Volumen, damit er gewichtmäßig nicht überladen wird
-Gewicht
-Brustgurt, damit er bei Ausflügen nicht von der Schulter rutscht.
-Träger in S-Form für die richtige Gewichtsverteilung auf den Schultern.

Wir haben mehrere Rucksäcke ausprobiert und ich habe mich echt gewundert, wie unterschiedlich die alle sitzen. Bei uns ist es der Deuter Schmusebär geworden.

Ich würde Dir echt empfehlen in den Fachhandel zu gehen und die Rucksäcke anzuprobieren. Ich seh hier leider sehr oft so arme Würmchen, die schlecht sitzende Taschen und Rucksäcke tragen. Und so teuer sind die guten Rucksäcke mit 30-35 Euro ja wirklich nicht, bei Schuhen spart man schliesslich auch nicht. Ein gesunder Rücken ist mindestens genau so wichtig.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:Worauf achten bei Kindergartentasche (für knapp 2-Jährigen)?
« Antwort #24 am: 28. Juli 2013, 12:38:09 »
nein, den Rucksack den sie im Kindergarten haben den benutzen sie auch NUR da. Es ist ihr KINDERGARTENrucksack ;)

Wenn sie Ausflüge mit dem Kiga machen, dann bleiben die Rucksäcke im Bus oder an der Startposition, an ihren Waldnachmittagen haben sie keine Rucksäcke dabei, da haben die Kindergärtnerinnen Getränke und Co
Die Kinder müssen NIE stundenlang mit ihrem Rucksack rumlaufen.

Wenn wir verreisen dann haben sie jeder irgendeinen Rucksack mit ihrem Spielzeug und der Rest ist in unseren Taschen.
Wozu man DAFÜR dann nen tollen ergonomischen und hundsteuren Rucksack bräuchte ist mir nicht ganz klar, der steht im Auto und wird von da ggf noch ins Hotelzimmer getragen und thats it ;D

Für längere Touren zu Fuß geb ich ihnen keine Rucksäcke zu tragen, ergonomisch rauf oder runter, da haben entweder mein Mann oder ich einen Rucksack mit Getränken und Co auf dem Rücken, fertig.


Wo die ganzen Rucksäcke herkommen?
Also im großen und ganzen:

L hat einen von Lillifee, war ihre Tasche bei der Tagesmutter, jetzt benutzt sie die für Übernachtungsbesuche, und zum Plüschtier verstauen. Sie spielt hier zu Hause aber auch ganz viel damit, allein deshalb wäre mir der Kindergartenrucksack da nix.

E hat auch den ehemaligen Tagesmutterrucksack hier zu Hause zum spielen plus er hat mal von der Oma einen geschenkt bekommen (fragt nicht wozu s-:))

Sprich hier flattern neben den Kindergartenrucksäcken noch 3 andere rum (nein sie flattern nicht rum, sie befinden sich in der Verkleidungskiste ;)) und jeder hat noch eine Turntasche (was bei E auch ein Rucksack ist)

Diese Rucksäcke sind auch ganz praktisch wenn mal ein Kind nen Saft im Kiga Rucksack verschüttet hat etc pp...also die werden hier schon rege gebraucht und würden wirklich fehlen, wenn sie nicht da wären, sowohl zum SPiel als auch zum Ersatz :)
(Mal ganz davon ab dass ich doch nicht die Tamu-Rucksäcke einfach wegschmeisse nur damit jeder hier nu ja nur einen besitzt :P)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung