Autor Thema: Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?  (Gelesen 4443 mal)

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Jetzt gehts ja bald in den Urlaub, und ich hab ein bisschen Horror vor der Fahrt.
Unsere Maus hält es momentan max. 20min im Auto aus ohne Theater zu machen  :-(
Wir fahren aber 6 Stunden, und ich habe keine Ahnung, wie ich sie da beschäftigen soll!?
Hat jemand Tipps für uns!? :)



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40516
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #1 am: 21. Mai 2012, 22:44:24 »
Nachts fahren :P



Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5467
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #2 am: 21. Mai 2012, 22:46:10 »
Autozug? wobei das auch nachts wäre oder?
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #3 am: 21. Mai 2012, 22:46:27 »
ich fahre (bin der bessere Autofahrer von uns) und mein Mann bespasst (das kann er besser)!
Wir machen außerdem viele pausen, Ratespiele, singen, Musik hören, quatschen....

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9152
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #4 am: 21. Mai 2012, 22:51:34 »
Entweder nachts fahren oder aber kleine Hörspiele, ein neues Buch, Malen, Lego Duplo (ja geht auch beim Autofahren), singen. Zu viele Pausen würde ich nicht machen, dann zieht sich die Fahrt noch mehr. Lieber sehen das man zügig ans Ziel kommt.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #5 am: 21. Mai 2012, 23:02:57 »
Nachts fahren! Machen wir quasi nur noch (außer kürzere Strecken von 2-3 Std.). Allerdings ist das leider nicht immer ein Garant dafür, dass das Kind auch schläft... die Aufregung und Vorfreude auf den Urlaub sind manchmal einfach zu groß.
Bei und gibt's ansonsten Musik oder Hörbücher, lauter kleine Snacks in regelmäßigen Abständen und durchaus auch mal nen Mini-Tütchen Gummibärchen (alle Minute ein Bärchen ;D) oder nen Lolli (der hält meist ne Weile).
Buch oder malen funktioniert bei uns nicht, denn da wird allen schlecht... Wir schauen ansonsten raus und was es so zu entdecken gibt, beliebt ist "Ich sehe was, was Du nicht siehst".
« Letzte Änderung: 21. Mai 2012, 23:05:07 von Sanne73 »
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27210
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #6 am: 21. Mai 2012, 23:39:43 »
In dem Alter würde ich auch unbedingt einen Teil der Strecke nachts fahren, denn da lassen sie sich doch meist gut im Schlaf (mit kurzem Aufwachen) ins Auto setzen und schlafen da weiter. Es sollte nur der Beifahrer auch immer schauen dass er ne Mütze Schlaf kriegt, so dass der Fahrer dann vor Ort ein Mittagsschläfchen kriegt.

Wenn Ihr also jetzt z.B. um 4 oder 5 losfahrt so ist ein Teil der Fahrt schon mal abgedeckt.
Dann eine schöne Frühstückspause und den Rest dann nochmal durchziehen.

Wir sind zuletzt 7 Stunden nach Belgien gefahren und was bei uns hilft: Hörspiel.
Die beiden sind dann einfach wie weg (vorallem bei Yakari) und wir können dabei entspannt weiterfahren.




hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #7 am: 22. Mai 2012, 08:17:21 »
Ah, danke schonmal für den Tipp, auf Nachts sind wir Intelligenzbestien noch gar nicht gekommen  ;)
Es wird auch einer von uns hinten sitzen (wahrscheinlich mein Mann - ich fahr die Strecke nämlich besser  :)) und sie bespassen, nur hat das in letzter Zeit auch nicht wirklich geholfen. Sie hat halt einfach keine Lust im engen Sitz angeschnallt zu sein. Ist jetzt eben in dem Alter, wo sie laufen hüpfen und toben will  :)



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #8 am: 22. Mai 2012, 09:12:36 »
Huhu,

als sie klein waren, hab ich hinten gesessen und bespaßt. Jetzt sind bei uns der Renner Kinderlieder-CD's (frag nicht, wie uns nach einer längeren Fahrt die Rübe brummt  :P ) oder auch mal ein Hörspiel. Aber am liebsten Musik-CD's. Außerdem haben wir immer diese kleinen Haribo-Tütchen für unterwegs.

Sie bespaßen sich aber zwischenzeitlich nun glücklicherweise auch etwas gegenseitig.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2012, 09:21:07 von Coney »

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #9 am: 22. Mai 2012, 09:15:53 »
huhu!

zu meiner schwiegermutter fahren wir auch so lange.

wir machen immer unseren normalen tag und fahren zum schlafen gehen von lasse los. somit hat er seinen normalen rhythmus und wir oft unsere ruhe :) lasse schläft dann wirklcih die meiste zeit und es klappt super! und wenn er dann nachts wach wird (bis jetzt wars immer dunkel wenn wir nachts gefahren sind) hat er sich die autos angeschaut und war einfach ganz ruhig.

und zur not habe ich einen "notfallkoffer" mit büchern und spielsachen mit. und wir haben so ein "glühwürmchen", mir fällt der name nicht ein. das ist ein nachtlicht, dass man auflädt und mitnehmen kann, das ist auch schön!

lg, nini



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11070
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #10 am: 22. Mai 2012, 09:32:39 »
Wenn man zu zweit fährt, kann ja einer das Kiond bespaßen. Wir haben immer Kinderlieder auf CD dabei, mittlerweile auch Hörspiele. Ansonsten einen kleinen Rucksack mit kleinen Spielen, Pixibüchern...., die er sonst nicht bekommt. In dem Alter deiner Kleinen sind wir meist nach den Mittagessen gefahren, so dass Luki seinen Mittagsschlaf im Auto gehalten hat. Durch das Ruckeln hat er meist länger geschlafen, so dass dann schonmal 3 Stunden Ruhe war. Wenn er wach ist, haben wir viel gesungen, erzählt, später dann Ratespiele... Gut ist auch eine Maltafel, wenn man zu mehreren ist, kann man Montagsmaler spielen  ;D

Gute Fahrt und schönen Urlaub!



Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #11 am: 22. Mai 2012, 09:43:51 »
... und wenn trotz all der schon genannten Bespaßung die Stimmung in den Keller geht, dann machen wir auch schon mal eine DVD an...

 s-ducken





-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #12 am: 22. Mai 2012, 09:49:53 »
Ganz ehrlich: Später würd ich auch im Notfall zu DVD´s greifen...aber momentan, interessiert sie Fernsehen noch nicht die Bohne  :)
Wäre eher was für Papa wenn er hinten sitzte ;D



toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5428
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #13 am: 22. Mai 2012, 09:51:41 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 11:18:40 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15247
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #14 am: 22. Mai 2012, 10:33:42 »
bücher,malzeugs,püppis,musik,bzw kinderlieder,fingepuppen,essen,
und zur schlafzeit fahren.....und hoffen  ;D

pausen haben wir noch nie viele gemacht,weil es das nur in die länge zieht und jedesmalbeim einsteigen terz gibt  :P

seit sie 3ist gab es mal ne dvd(vorher hatten wir keinen player  ;) ) und das jahr drauf dann (achtung böööööse) meinen ds  8) 

und immer malzeugs und barbie auf dem tischen welches am vordersitz fest ist ...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #15 am: 22. Mai 2012, 10:34:55 »
Äh, oh ja richtig, deine Kleine ist zum DVD gucken wirklcih noch zu klein, da habe ich nciht drauf geachtet...
Aber ist doch schön, wenn´s dem Papa dann gefällt!  ;D




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5542
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #16 am: 22. Mai 2012, 10:57:52 »
Mein Tipp wäre auch die Nachtfahrt. Meine Tochter schläft dann oder schaut aus dem Fenster oder redet halt mit mir. Leider ist es oft so, dass sie gerade dann aufwacht, wenn ich eine kleine Schlafpause braucht. Da wir ja inzwischen alleine fahren, ist das ein bisschen blöd, aber meistens ist sie dann mit einem Hörspiel zufrieden und ich kann die Augen zumachen.

Und falls ihr tagsüber fahrt, dann fahrt vielleicht zu ihrer Mittagsschlafzeit los, da ist dann ein Teil der Fahrt vielleicht schon dadurch abgedeckt. Und zu viele Pausen würde ich auch nicht machen, das zieht sich sonst ewig. Lieber eine Pause und die dafür lang genug, dass sie sich wirklich bewegen kann.

Wenn einer hinten sitzen kann, dann eben viel singen oder so Fingerspiele machen. Oder falls es was Interessantes zu sehen gibt, das zeigen und vielleicht eine Geschichte dazu erfinden. Bücher anschauen, malen, Obst- und Gemüseschnitze vespern...


Ich wäre ja dieses Jahr gern wieder mit dem Auto in den Urlaub gefahren, aber seit unserer Abenteuerreise letztes Jahr besteht Fräulein Tochter auf die Hinreise mit dem Nachtzug und den Rückflug. ;D




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

*nova*

  • Gast
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #17 am: 22. Mai 2012, 10:59:23 »
schließ mich der mehrheit an: nachts fahren ;) oder früh morgens los. wenn wir 12 stunden in den urlaub sind, sind wir nachts um 3 los ;)
was bei alena gut ankommt sind neue sachen. sind zwar nur 20 minuten die sie das spannend findet, aber besser 20 minuten als gar nicht.
packt sie gerne aus? ich habe bei längeren fahrten kleine bücher in geschenkpapier eingewickelt, man war das ne freude ;)
ansonsten, da ist deine aber zu klein, alena würde für mein netbook alles tun, das bekommt sie dann schon man auf den schoß und darf tippen

*nova*

  • Gast
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #18 am: 22. Mai 2012, 11:00:26 »
ach und was auch zeit vergeudet ist essen ;)

Juli

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 78
  • erziehung-online
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #19 am: 22. Mai 2012, 12:20:12 »
viele Bücher, mein Handy, Spielzeug und ganz wichtig viele Pausen zum laufen und toben

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #20 am: 22. Mai 2012, 13:21:53 »
Hab leider keinen Tipp außer: Einer fährt mit Kind mit dem Zug.
Bei uns hat in dem Alter kein Bespaßen funktioniert (Ratespiele gehen ja noch nicht, Bücher, sonst heiß geliebt, wollte sie max. 15 Min, Lieder auch nicht). Sie wollte einfach Bewegung, da hat auch keine Ablenkung geholfen. Beim Kleinen ist es jetzt ähnlich. naja, eigentlich sogar noch schlimmer s-:).
Nachts fahren bringt bei uns auch nichts, weil unsere Kinder nicht schlafen im Auto, dafür dann suuuuperquengelig sind, weil total drüber, und vor Ort dann vor Aufregung auch nicht schlafen können. Sprich ihr Rhythmus ist danach erstmal komplett im Eimer.
So lange Strecken würde ich für einen Urlaub einfach nicht mehr fahren.
Ginge es denn, evtl. zumindest eine Teilstrecke mit dem Zug zu fahren? (Also Papa mit dem Auto, Du und Kind im Zug)? Denn das funktioniert normalerweise besser.

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #21 am: 22. Mai 2012, 17:44:28 »
@Nova: Die Idee mit dem Auspacken find ich super  :)

@zuz:genauso ist es momentan bei uns, deshalb befürchte ich eine sehr anstrengende Fahrt! Spätestens wenn wir ankommen, bin ich urlaubsreif  ;)



zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #22 am: 22. Mai 2012, 20:24:51 »
@zuz:genauso ist es momentan bei uns, deshalb befürchte ich eine sehr anstrengende Fahrt! Spätestens wenn wir ankommen, bin ich urlaubsreif  ;)
;D Ja, so war es bei uns letztes Jahr auch, deshalb machen wir das nicht mehr. Denn dann gibt es ja noch die Heimfahrt  s-:) Evtl. könnt Ihr einfach alternativ für die nächsten 3 Jahre am Urlaubsort bleiben?  ;)

Was evtl. noch gut kommt, ist ein Smartphone o.ä., und dann so malkritzeln drauf? Oder so ne Tier-App oder sowas in die Richtung?

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #23 am: 22. Mai 2012, 20:36:31 »
 ;D Also beim 3 Jahre da bleiben, bin ich sofort dabei, müssen wir nur noch dem Chef von meinem Mann verklickern  ;D

Hab schon überlegt, so ein AquaDoodle Tablett zu kaufen, Unsere Kleine ist ein absoluter Telefonkiller, die kriegt von mir keins mehr in die Hand ;)



Ina84

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5343
  • Einfach nur glücklich...
Antw:Wie beschäftigt ihr eure Kinder während langer Autofahrten?
« Antwort #24 am: 22. Mai 2012, 23:09:12 »
Genau unser Thema  8)
Also ab Do gibt es bei Al*di das DVD-System, das werden wir uns zulegen.
Das wurde schon erprobt und für längere Fahrten als sehr gut befunden  ;D
Aber sie soll ja nicht 5 Stundn DVD schauen.
Bin selber gespannt wie es wird und wie oft wir Pause machen müssen.
Zudem gibt es eine Urlaubstüte fürs Auto. Da kommen Leckereien, Getränke und das ein oder andere Reisespiel fürs Auto rein.
Habe heute z.B. das Pocketlük gekauft.
Aber deine Maus ist ja noch um einiges jünger und etwas schwieriger zu unterhalten.
Wir sind sonst auch immer so gefahren, das sie noch ne Weile im Auto geschlafen hat.
Ansonsten hilft halt wirklich nur hinten sitzen, bespassen und viele Pausen einlegen.

Ach ja, so ne kleine Zaubertafel hatten wir auch immer im Auto, und halt Pixi-Bücher, da kann sie sich ewig mit beschäftigen.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2012, 23:11:11 von Ina84 »





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung