Autor Thema: Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?  (Gelesen 4819 mal)

biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 714
  • erziehung-online
    • Mail
Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« am: 19. Mai 2015, 15:02:45 »
Frage steht ja schon oben, bei mir im Hauptauto hat er den Römer Max way was auch so bleiben wird.
Bei Papa im Zweitauto hat er den Römer first class plus der soll ersetzt werden.

Der kleine Mann ist jetzt 11,5 kg und 91,7 cm klein.
Wir haben gestern Probesitzen gemacht im Cybex Pallas m-Fix und im Kiddy guardian pro 2, ist vielleicht jemand hier der mit einen von beiden Sitzen Erfahrung hat?
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder


Das zweite Wunder ist unterwegs

Clärchen

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 232
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #1 am: 19. Mai 2015, 15:28:44 »
Wir haben hier den guardian fix pro 2. Ich bin überaus zufrieden damit. Lässt sich schnell ein und ausbauen und ist schmal geschnitten im Vergleich zum Cybex. Lena sitzt sehr gut drin mit der Sitzverkleinerung.
Kann ich empfehlen!
11.01.2012, 10:47 Uhr - 3630g - 52cm - 36,5KU - spontan


30.08.2013, 16:32 Uhr - 3390g - 50cm - 34,5KU - spontan


Elefantendame

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 199
  • Eric: 07.01.2011 Mika: 27.10.2014
    • Mail
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #2 am: 19. Mai 2015, 15:57:17 »
Wir haben auch den guardian fix pro 2 für unseren Großen.Wir sind soweit zufrieden, wobei mein Mann das Anschnallen lästig findet. Manchmal haben wir das Gefühl das sich der Gurt nicht richtig um den Fangkörper spannt. Das dauert dann machnmal etwas bis wir es richtig hinbekommen haben. Aber sonst alles OK. Wenn der Kleine aus seiner Babyschale rauswächst, wird er den Sitz erben und der Große bekommt einen ohne Fangkörper.


biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 714
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #3 am: 19. Mai 2015, 18:27:55 »
Ja gut der Cybex ist wuchtiger das stimmt, ich persönlich fand aber er saß da besser drin, und was ich gut fand das man den bisschen in Liegeposition stellen kann, er fand beide gut.

Vllt hat ja noch jemand Erfahrung mit dem Cybex.

Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder


Das zweite Wunder ist unterwegs

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1008
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #4 am: 19. Mai 2015, 19:21:38 »
Wir haben auch den Kiddy. Ich würde ihn wieder kaufen. Das mit dem Anschnallen stimmt aber....da muss man schonmal ein bisschen "nachziehen".

Beiseline

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 314
  • Endlich - unser ganzes Glück!
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #5 am: 19. Mai 2015, 21:52:04 »
Wir haben den Cybex Pallas und sind sehr zufrieden damit.  :)

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #6 am: 19. Mai 2015, 22:15:10 »
Wir haben den Cybex Pallas und sind sehr zufrieden damit.  :)
2 mal und einmal den Solution
Sohnemann findet ihn bequem und schläft auch bei längeren Fahrten gut darin ohne dass der Kopf vor fällt - auch ohne Liegepsition.
Der Pallas passte allerdings wg der Gurtlänge nicht in unseren (älteren) Ford Focus und in den Quashquai (Rechtschreibung??)
Unser Kleiner fährt übrigens auch noch im Maxfix und wird irgendwann in den Pallas wechseln.
LG



Strandflieder

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Unsere kleine Maus ist da
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #7 am: 20. Mai 2015, 07:50:49 »
Grade neu den kiddy.
Wir sind bisher sehr zufrieden.

Das nachziehen des Gurtes stört mich nicht. Das muss man ja eh bei den Fangkörpersitzen. Der "Aufwand" ist ähnlich, wie bei dem fünfpunkt Gurt.

Ich würde den immer wieder nehmen. Ich find Klasse, dass madame gut an den Seiten vorbei schauen kann. So ist sie zumindest bisher gut beschäftigt ;)
Liebe Grüße, Strandflieder

biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 714
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #8 am: 20. Mai 2015, 08:56:58 »
Also wäre es wohl besser einmal im Auto zu testen ob die Gurte reichen, aber andererseits der First class braucht auch viel Gurt und das passt.
Naja müsste man mit dem Geschäft reden aber machen müssten sie es ja.
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder


Das zweite Wunder ist unterwegs

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 436
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #9 am: 20. Mai 2015, 09:17:18 »
Haben auch zweimal den Kiddy und sind sehr zufrieden.

Mittlerweile standen die Sitze in 4 verschiedenen Autos. In einem war der Gurt gerade noch so ausreichend - leicht nervig beim Anschnallen.

Bei allen anderen kein Problem mit den Gurten! :)





Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #10 am: 21. Mai 2015, 21:12:06 »
Wir haben auch den Kiddy und auch den älteren Kiddy Infinity und sind super zufrieden. Im Infinity fährt der Kleine beim Papa und der Große im Guardian. Sind aber beide nicht mit Isofix.

Was ich aber bei uns beanstanden muss und was bei euch evtl. auch mal kommt, weil er ja auch recht klein ist.
Ich kann den Großen noch immer nicht (aktuell 110cm groß) mit dem Gurt anschnallen, da der Gurt bei ihm viel zu dicht am Hals entlang läuft. Daher fährt er auch noch mit Fangkörper.

Bei mir im Auto hat er den Maxi Cosi Rodifix und da geht das mit dem Gurt ohne Probleme.
LG
Susann




Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #11 am: 21. Mai 2015, 23:23:45 »
Hier wir auch, haben sogar den MaxiCosi irgendwas gegen einen Kiddy getauscht, weil Fred schier ausgeflippt ist wegen den Gurten. Durften vorher bei einer Freundin testen und prompt war Ruhe im Auto.  :o
Mittlerweile sitzt er ohne Fangkörper und Sitzverkleinerer und wir lieben den Sitz nach wie vor.

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #12 am: 22. Mai 2015, 11:03:05 »
Wir hatten mal den Kiddy mit Fangkörper und ich überlege, ob wir uns nochmal einen holen. Mein Jüngster sitzt im Römer und ist schon ein paar Mal mit den Armen aus den Gurten raus  :-(





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 714
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #13 am: 22. Mai 2015, 13:09:36 »
Susann so lange das Gewicht noch passt für den Fangkörper wäre das das letzte was mich stört, hab auch immer das Gefühl er mag den 5-Punkt-Gurt nicht.

Erstmal müssen wir eh noch auf die Auszahlung einer gewissen Summe warten und dann wollen wir noch mal zusammen gucken gehen, bis jetzt war ich ja mit dem kleinen alleine unterwegs.
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder


Das zweite Wunder ist unterwegs

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #14 am: 22. Mai 2015, 13:33:01 »
Ihr müsst bei Cybex (bzw. allgemein) unbedingt auf die Typzulassung schauen. Wir haben erst viel später festgestellt, dass er für unser Auto (Touran) keine Zulassung hatte  :o

Jetzt fahren wir mit Reboarder :)
LG
some




biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 714
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #15 am: 23. Mai 2015, 13:53:50 »
some er fährt auch noch reboard in beiden autos, und bei mir im auto wird das auch so bleiben, aber bei papa im auto ist nur ein pseudoreboarder und der bietet zuwenig platz für die beine.
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder


Das zweite Wunder ist unterwegs

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #16 am: 24. Mai 2015, 21:33:56 »
Den Cybex dürfte ich in meinem Auto auch nicht fahren.

Gibt es ein Max-Gewicht für den Fangkörper? Keine Ahnung vermutlich die 18kg dann oder? Da sind wir noch lange nicht angekommen beim Großen.  ;D

Bei mir im Auto fährt der Kleine auch mit Reboarder und das bleibt auch noch eine ganze Weile so.  8)
LG
Susann




biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 714
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #17 am: 25. Mai 2015, 13:12:17 »
susann ja die fangkörper sind bis 18 kg ausgelegt.

ich glaub unsere autos stehen in den typenlisten so gut wie gar nicht dran da schon älter.
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder


Das zweite Wunder ist unterwegs

Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #18 am: 27. Mai 2015, 12:52:02 »
wir haben auch den kiddy und ich kann ihn nur empfehlen.

mit dem auffangkörper ist das kind super abgesichert und kann nicht aus dem sitz raus. zudem kann man spielzeug daran befestigen (mit schlaufen) und da man ihn verstellen kann, ist es sehr praktisch wegen dem mitwachsen.

wenn ich nochmal einen kaufen müßte dann wieder kiddy

Sally

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2445
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #19 am: 02. Juni 2015, 10:08:17 »
Wir haben beide. Den Cybex Palls und den Kiddy.

Ich meinte die kg bis zum weglassen des Fangkörpers sind bei beiden unterschiedlich. Den Kiddy kann man länger mit Fangkörper fahren.

Mein großer Sohn ist jetzt 6 und 1,07 m groß. Momantan fährt er im Kiddy ohne Fangkörper, aber gefallen tut mir das nicht. Er saß erst im Cybex Pallas (nach der Babyschale) und nachdem sein kleiner Bruder aus der Babyschale rausgewachsen war, haben wir den Kiddy gekauft und der Kleine Mann durfte in den Cybex Pallas.

ich fande das unser Kleiner damals im Cybex besser saß als im Kiddy.

Das Problem mit dem Gurt am Hals haben wir ohne Fangkörper beim Kiddy auch.  Aber selbst ich habe den Gurt immer oben am Hals  :P

Wo steht das, für welche Autos der Cybex zugelassen ist ?

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #20 am: 07. Juni 2015, 20:54:50 »
Das steht auf der Seite von Cybex, da gibt es eine Liste.  ;)

@Mieze: dem muss ich wiedersprechen mit dem "raus kommen" beim Fangkörper. Unser Großer hatte viele Wutanfälle teils eben auch im Auto und er ist sehr dünn von je her. Er hat es immer wieder geschafft sich im Sitz nach unten zu drücken, so dass oben nur noch der Kopf raus geguckt hat und wir haben den Fangkörper nicht locker drin.
Ich kann nicht zählen wir oft wir stehen bleiben mussten und wie oft ich auf der Autobahn geschwitzt habe bis zur Nothaltebucht oder der nächsten Ausfahrt.  :-X
LG
Susann




Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6594
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #21 am: 16. Juli 2015, 23:52:30 »
Wir haben unseren Kiddy seit 2008 im Einsatz. Seit sie etwa 4 Oder 5 ist ohne Fangkörper. Sie saß immer gut und sicher drin. Angsngs mit dem Sitzverkleinerer. Ich würde ihn wieder kaufen. Auch nach fast 7 Jahren im Einsatz ist noch alles ganz. Selbst der Bezug sieht noch gut aus. Allerdings ist sie lang, aber schmal und leicht. Ein viel jüngeres Kind (aber deutlich mopsiger) habe ich nur mit Mühe hinter den Fangkörper gequetscht bekommen. Ich glaube aber die neuen Modelle sind breiter. Gurte haben sowohl im Oktavia, Astra und Golf gepasst. Ansonsten gibt es auch noch sog. Gurtschlossverlängerungen. Die sind generell sehr praktisch, wenn man mehr als einen Sitz auf der Rückbank nutzen will.
« Letzte Änderung: 16. Juli 2015, 23:56:11 von Miss_Marple »

Granadina

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 222
  • 2 Sternchen im Herzen, 2 kleine Wunder im Haus!
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #22 am: 17. August 2015, 14:17:57 »
Wir haben auch Cybex für beide Kinder und können ihn empfehlen. Wir haben damals sowohl Sitze mit Fangkörper als auch welche mit 5 Punkt-Gurt getestet und der Große mochte den Sitz mit 'Tischchen' lieber. Der Kleine macht sich allerdings manchmal so steif, dass wir ihn kaum angeschnallt bekommen, wobei wir dieses Problem auch bei Kinderwagen und Buggy haben.
"Großer Bruder"


"Kleiner Bruder"

Sonne1978

  • Gast
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #23 am: 17. August 2015, 18:34:28 »
3 Kinder, 3 x Cybex :)

Once

  • Gast
Antw:Wer hat Erfahrung mit Fangkörpersitzen?
« Antwort #24 am: 17. August 2015, 21:06:18 »
Bei den Fangkörpersitzen hab ich persönlich Angst, dass die Kinder bei einem Überschlag rausflutschen. Gerade bei sehr dünnen Kindern wär ich besorgt. Andererseits ist die Tochter meiner Cousine auch aus ihrem klassischen Sitz rausgeflogen (dreipunkt).

Hm. Ich kann hier irgendwie nichts sinnvollen beitragen. Ich würde beim Fünfpunkt bleiben.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung