Autor Thema: Welche Schuhe für Laufanfänger?  (Gelesen 3402 mal)

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2218
Welche Schuhe für Laufanfänger?
« am: 29. September 2013, 17:45:29 »
Damit meine ich keine bestimmte Marke, sondern Schuhart.  ;)

Jannes läuft ja schon ganz prima, bislang kommt er draußen noch mit den Lederschuhen aus. Aber, wir fahren im November zur Kur an die Ostsee, spätestens da braucht er was gescheites. Gummistiefel scheiden aus, für normale Winterstiefel ist er mir irgendwie noch zu klein  :-\ Ich glaube nicht, dass er diesen Herbst schon gescheit drin laufen kann.

Hat jemand eine Alternative anzubieten?  :)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #1 am: 29. September 2013, 17:48:14 »
Hm, die Lauflernschuhe sind ja eigentlich alle in Form eines Stiefelchens, aber eben von der Machart her wie Halbschuhe.
Mit denen sind wir immer gut gefahren, die laufen ja noch keine 2 Stunden in der Kälte rum.

Wichtig ist am Anfang, dass die Sohle gut biegsam ist und sie die Knöchel etwas stützen.
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!


Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11065
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #2 am: 29. September 2013, 19:13:08 »
...
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2014, 20:53:21 von Martina »
Ohne

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15120
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #3 am: 29. September 2013, 21:31:17 »
ich hatte für anna zu anfang so schuhe mit durchbrochener sohle...also die war nicht durchgehend sondern sah aus wie ein gerippe
die fand ich super!
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2218
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #4 am: 30. September 2013, 22:43:14 »
Hm, ich guck mal. Ich brauche auch was strandtaugliches, mal sehen, was ich finde.





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15120
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #5 am: 30. September 2013, 22:59:38 »
strand im süden ,sprich warm? da gibt es keine schuhe,barfuss im sand ist sooooo toll  :D
strand und kalt-matschfüsslinge

feste schuhe im sand find ich iwi fies  :-\
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17295
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #6 am: 01. Oktober 2013, 08:43:18 »
Mit Lederschuhen meinst du "Puschen" -also so Krabbeldinger geh ich mal von aus?
Wenn er bis dahin laufen kann, hat sich die Frage ja vermutlich erledigt.....Dannw ürde ich für die Ostsee knöchelhohe Laufanfängerschuhe holen...Entweder Leder oder "Gore Tex" oder so was....
Ansonsten gibt es für mich 2 Alternativen: dicke, dicke Socken und solche gummifüßlinge.....(Also quasi das ganze Kind in Matschklamotten einpacken, da er ja noch eher krabbeln wird.....Ist vermutlich für im Sand eh die beste Alternative, ich bezweifele nämlich,d ass ein Kind, was auf "normalem" Untergrund noch nicht richtig läuft, es im Sand überhaupt schafft  ;D ;)) Und ansonsten empfehle ich immer wieder gern: Preschoolians.....Die hatten wir damals,als meine Tochter in die Kita kam....Sie fing im April dort an (mit 13 Monaten) und mit 11-12 Monaten war noch nicht klar wie gut sie bis dahin läuft....Ausserdem waren wir auch im Urlaubt und es war zu kalt für Krabbelpuschen (Sie lief zwar, aber eben nicht durchgehend und nicht so gut, als dass cih feste Schuhe geholt hätte)....Die Preschoolians sind im Grunde so weich wie Krabbelpuschen, es gibt sie aber sogar winterwarm und sie sind absolut straßentauglich.....
Man kann sie zwar leider nur bestellen, ABER die vorgegebene Methode mit dem Lineal Füße messen funktioniert klasse und sie haben gepasst wie angegossen....Jedes Paar wird mit 3 Sohlen geliefert (schmal , mittel, weit) und hat eine durchsichtige Sohle um zu prüfen, ob der Schuh noch passt....)
Ach so, ich glaube das Modell hieß "I'm walking barfoot" (Es gibt da verschiedene "Stufen" von Krabbelpuschen bis hin zu Schuhen für größere Kinder  ;) Dies ist dann quasi dei erste "Laufstufe" .... Wobei ich im November wohl eher Stiefelchen nehmen würde (die kenne ich aber nicht...Meine Tochter hatte normale Halbschuhe...war ja Frühling)
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2013, 08:58:56 von lotte81 »


Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1376
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2013, 09:23:19 »
Lest ihr eigentlich alle nicht richtig?  s-:) ;)

Erstens hat sie geschrieben, dass es an die Ostsee geht, also im November eher nix mit barfuß  ;)

Zweitens kann er schon prima laufen.

Ehrlich gesagt würde ich ganz normale Winterschuhe kaufen, natürlich darauf achten, dass die Sohle schön biegsam ist. Die kann er dann auch im Winter tragen, wenn es richtig kalt wird. Und ich denke mal, ihr werdet kaum stundenlang am Strand entlang wandern sondern eher nur mal für ne Stunde oder so rausgehen.
Zumindest meine Kinder konnten von Anfang an gut in festen Schuhen laufen (beides Winterkinder, haben daher auch im Winter laufen gelernt), Lauflernschuhe oder ähnliches hab ich nie gekauft. Gerade im Winter waren wir eh nie länger als 1-2 Stunden draußen und drinnen gab es dann Krabbelpuschen.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17295
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2013, 09:59:09 »
Oh, stimmt...ich habe den letzten Satz irgendwie falsch gedeutet, weils ie schrieb, er wird wohl in Winterstiefeln noch nicht gescheit laufen können.........Da sie von Lederschuhen sprach, gin ich von den Krabbel(leder)puschen aus und dachte, er läuft damit eben ander Hand oder so......Normale Lederschuhe (also solche fur Laufanfänger...knöchelhoch etc, finde ich für den Strand eigentlich schon OK?! Warum nicht?

Trotzdem bleiben meine Alternativen: Matschfüsslinge: DAmit kann er laufen oder krabbeln und wenn es patschnass ist, ist das sicher eine gute Alternaitve zu Gummistiefeln (wenn es nicht zu kalt ist!!!!!... ....oder eben die Stiefelchen von Preschoolians, dann muss man nicht noch mal extra Winterschuhe kaufen und sie sind sicher wasserfest...Und sie sind für eine Laufanfänger doch noch mal besser/bequemer,als normale Winterstiefel ... Normale Winterschuhe weiss ich nun nicht...meine sind ja beide Frühlingskinder und fingen mit FEbruar bzw. März an zu laufen...da gab es dann normale Schuhe und die ersten Winterschuhe, da waren sie ja schon fast 2


Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1376
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #9 am: 01. Oktober 2013, 10:01:12 »
Wie gesagt, meine hatten keine Probleme damit. Die Preschoolians kenne ich gar nicht, muss ich mir mal anschauen.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

chaotin

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2072
  • ♥♥♥♥
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #10 am: 01. Oktober 2013, 11:05:15 »
Also wir sind ja zur gleichen Zeit dort. Ich nehme für die Kinder die Kamiks mit ( ja auch meine zwei Kleinen haben welche, darin können sie auch laufen), Gummistiefel und Halbschuhe. Das müsste reichen. Bei fieser Kälte sind sie eh nicht lange draußen und für die Zeit wo sie darußen sind, genügen diese Schuhe.

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5760
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #11 am: 01. Oktober 2013, 11:08:57 »
Hallo,

Anna-Katharina lernte damals im Dezember das Laufen und bekam dann auch gleich normale Winterstiefel (ich glaub von ecco). Klar, die ersten paar Meter waren ungewohnt, aber das war bei Alexander genauso und liegt ja eher am Gefühl Schuhe. Danach kam sie super damit klar.  :)

tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #12 am: 01. Oktober 2013, 18:31:43 »
Lauflernschuhe oder ähnliches hab ich nie gekauft.

Die kleinen chuhe, die wie Stiefelchen daherkommen werden von den Herstellern allgemein als "Lauflernschuhe" bezeichnet, weil sie sich eben durch ihre Eigenschaften (Knöchelhoch, weiche Sohle, Flexibilität) besonders für Laufanfänger eignen.

Bin also fast sicher, dass Du auch schon mal welche gekauft hast  ;)
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2218
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #13 am: 02. Oktober 2013, 11:09:07 »
@lotte: *knutsch* die Matschfüsslinge - sowas hatte ich gesucht, bin nur nicht auf den Begriff gekommen. Ja, ich meinte die Krabbelpuschen  :) Jannes hat für drinnen die Krabbelpuschen und für draußen auch so Lederschuhe, aber ganz weiche. Im November sind die wohl zu kalt.

Ich werde die Matschfüßlinge besorgen und dann gucke ich die Tage mal mit ihm nach richtigen Schuhen/Stiefel. Das Problem ist, meine Kinder haben alle einen sehr hohen Spann und es ist schwierig, passende Stiefel zu finden. Deswegen würde ich Stiefel gerne noch meiden, weil die bei so kleinen so schwierig anzuziehen sind. Bei Lina kämpfe ich heute noch damit, sie hat so dicke Füße und Jannes kommt da nach Lina  s-:)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #14 am: 07. Oktober 2013, 21:48:19 »
Stonz Booties wären dann noch eine Alternative, allerdings kräftiger Preis.


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9042
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #15 am: 08. Oktober 2013, 06:16:43 »
Von Pepino gibt es schön warme Schuhe für Anfänger. Die haben auch noch eine sehr biegsame Sohle was mir immer wichtig ist. Darüber kann man auch die Matschfüsslinge nehmen. Oder man macht in die Lederpuschen eine Fellsohle rein und dann die Matschfüsslinge drüber. Das geht auch. :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Brombeere

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 769
  • erziehung-online
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2013, 23:14:52 »
Meine Tochter (Ende Oktober geboren, lief ab Sept/Okt) hatte im ersten Winter richtige gefütterte Stiefel. Davor ein Paar Halbschuhe mit superflexibler Sohle.

(Am Rande: knöchelhoch ist für Laufanfänger nicht wichtig und nicht immer geeignet, der Schuh soll gut am Fuß halten, dafür ist die Höhe egal. Und das Sprunggelenk braucht keine Stütze.)


tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #17 am: 14. Oktober 2013, 13:24:07 »
jaja.
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2218
Antw:Welche Schuhe für Laufanfänger?
« Antwort #18 am: 17. Oktober 2013, 16:30:09 »
Ich habe jetzt richtige Schuhe (mit flexibler Sohle) für Jannes gekauft, aber für den Strand brauche ich noch Matschfüsslinge, weiß jemand zufällig, wo man sie außer im Internet noch bekommt?





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung