Autor Thema: Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?  (Gelesen 5314 mal)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« am: 06. September 2012, 13:51:19 »
Frage steht ja schon oben.
Was mich v.a. interessieren würde, neben dem WAS: Wie lange halten sie das jeweils durch? Also führt Ihr was ein, das schläft dann ein, dann wird das oder was anderes wieder aktiviert? Oder lasst Ihr sie eher spontan mal hier mal da mithelfen? Oder gibt es wirklich von Anfang an immer das Gleiche und es kommt immer mal was dazu? Wie gut klappt es insgesamt? Warum helfen sie? Also nehmen sie Euch wirklich Arbeit ab oder habt Ihr de facto mehr Arbeit und macht es nur aus pädagogischen Gründen? Erzählt mal :)

comicami

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 68
  • 2-fache Mädels-Mama
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #1 am: 06. September 2012, 14:20:47 »
Hallo zuz.

ich fang mal an  ;)

Uns ist es wichtig, dass die Kinder von Anfang an lernen, dass jeder gewisse Aufgaben zu erledigen haben, damit unser Zusammenleben klappt. Die Anzahl und "Schwere" der Aufgaben richtet sich nach dem Alter.

Meine Große ist 4 Jahre und ihre Aufgaben sind: Schlafanzüge morgens in den Badschrank räumen, Tischdecken (mit der Kleinen zusammen) und ihren Teller nach dem Essen wieder abräumen. Dazu kommen ab und zu mal Botengänge ("Kannst du mir mal schnell das xyxy von oben holen ?!"). Ach ja, natürlich ihr Zimmer aufräumen, meistens mit einem von uns zusammen.
Die Kleine, 2 Jahre, hilft Tischdecken und bringt mir auch ihren Teller zurück in die Küche. Aufräumen wird gerade geübt. Im Gegensatz zu der Großen macht es ihr momentan großen Spaß zu helfen.

Als die Töchter meines Mannes noch bei uns gelebt haben, mussten sie folgende Aufgaben übernehmen:
Müll rausbringen
Getränke im Keller holen
Tisch decken
Spülen nach dem Essen (1x am Tag).

Müll und Getränke wurden wochenweise gewechselt. Als sie alt genug waren, waren sie auch für die Sauberkeit ihres Zimmers verantwortlich.
Weitere, einmalige Aufgaben kamen dann ab und zu noch dazu (Brötchen holen,. Straße kehren,...).

Allerdings muss ich dazusagen, dass sie 12 und 9 Jahre alt waren, als sie zu uns kamen. Die Größere ist vor 2 Jahren ausgezogen (mit 22), die Kleine zieht nächste Woche aus (21 Jahre alt).

LG Comicami
[nofollow] [nofollow]


comicami

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 68
  • 2-fache Mädels-Mama
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #2 am: 06. September 2012, 14:22:49 »
Vergessen ....

Meine Große (4) wischt gerne Staub, aber das macht sie vollkommen freiwillig  ;D

Hoffentlich bleibt das so  :P
[nofollow] [nofollow]

shiri

  • Gast
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #3 am: 06. September 2012, 14:23:48 »
Selma ist 3,5 und hat noch keine festen Aufgaben.
Aber sie hilft wo sie darf, macht liebend gerne Botengänge oder übernimmt Aufgaben.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40518
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #4 am: 06. September 2012, 17:33:21 »
Meine bald 4jährige reinigt regelmäßig mit mir zusammen das Katzenklo. Natürlich ist es für mich mehr Aufwand.
Ansonsten ist sie noch zuständig für ihre Schnecken (die versorgt sie alleine) & füttert die Katzen.

Beide Kinder helfen beim Tisch decken & abräumen.
Beide Kinder räumen ihre Wäsche selbstständig in die Wäschekörbe.


Jill

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 167
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #5 am: 06. September 2012, 18:35:56 »
Mein Sohn 3 Jahre alt hilft mir super gerne bei dem Katzenklo  :) Sonst hat er hier noch keine Aufgaben.

Wenn er fertig gespielt hat räumt er es meist selbtständig wieder ein z.B: seine Autos und die Duplo Sachen.

*nova*

  • Gast
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #6 am: 06. September 2012, 19:13:06 »
Bis vor Kurzem hatte Alena noch keine festen Aufgaben. So langsam kommt aber die ein oder andere Aufgabe dazu, weil ich der Meinung bin, dass sie gewisse Dinge langsam schon alleine machen kann. Jacke an den Haken hängen, Schuhe ins Schuhregal stellen, die Becher auf den Esstisch stellen. Dann gibt es Sachen die sie einfach gerne macht, aber nicht muss, wie z.B. beim Wäsche aufhängen helfen, beim putzen helfen (da wirds dann meistens eh noch dreckiger  ;D )
Dann hilft sie noch beim Hase misten und füttern was zwar sehr viel Dreck macht, aber ich finde es wichtig dass sie hilft.

Mia78

  • Gast
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #7 am: 09. September 2012, 21:37:51 »
Wir machen das auch so mit kleinen Aufgaben im Haushalt. Tisch mit decken, Wäsche in Truhe packen. Zimmer aufräumen. Etc. Finde es wichtig, dass mit 4 auch schon gelernt wird, dass es gewisse Aufgaben gibt. Aber sie macht das auch liebend gerne.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22451
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #8 am: 10. September 2012, 01:42:24 »
so Sachen wie Jacke ordentlich aufhängen, Schuhe hinstellen wo sie hingehören, Pyjama nach dem ausziehen wieder richtig rum drehen und ins Bett legen, dreckige Wäsche an die vorgesehene Stelle legen nach dem Umziehen...sowas fange ich so langsam an zu verlangen und zitiere sie auch regelmässig zurück, wenn es nicht gemacht wurde s-:) :P
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Purzl

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1463
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #9 am: 10. September 2012, 08:23:56 »
Unsere Kinder sollen regelmäßig mithelfen und natürlich ist es anfangs aufwändiger und man muss Zeit investieren.

Linus (gerade 3 Jahre alt): Zieht sich meistens selbst an und aus, getragene Wäsche in den Wäschekorb bringen, hilft Tisch decken, räumt immer seinen Teller ab und seine Tasse, hilft beim Abendbrot vorbereiten (z.B. Gurke schälen und schneiden), Botengänge, Rolläden öffnen und schließen, im Garten gießen, Zimmer aufräumen.

Max Hendrik (fast 6 Jahre alt): wie Linus und noch ein paar anspruchsvollere Aufgaben in der Küche - dies aber freiwillig. Abends muss Max Hendrik seine Anziehsachen für den nächsten Tag selbständig raussuchen. Max Hendrik hilft gern bei der Hausordnung (Treppe fegen und wischen).

Purzl


lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #10 am: 10. September 2012, 20:42:27 »
hallo,

wichtig für mich sind auch so sachen, wie schmutzige wäsche in die waschmaschine oder wäschekorb bringen, mal mit den tisch decken oder abräumen, sie fegt auch schon mal den sand weg, den sie mit reinbringt und hilft beim aufräumen...nach dem spielen
schon alleine diese sachen kennt sie aus dem kindergarten....
 :)
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6100
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #11 am: 11. September 2012, 11:18:05 »
Jetzt wollte ich sagen, dass meine Kinder keine festen Aufgaben haben, aber wenn ich das so lese, haben sie sie doch  :P

SChuhe nach dem Ausziehen ins Schuhregal stellen ist für mich selbstverständlich, das gleiche gilt für Jacken aufhängen. Ausgezogene Klamotten werden ebenfalls nicht einfach auf den Boden geworfen, ob sie im oder auf dem Wäschekorb landen, ist mir aber egal.
Wenn ich beim Ausziehen helfe und die Sachen in der Hand habe, leg ich sie selbst weg.

Um "Botengänge" bitte ich die beiden auch hin und wieder, das müssen sie aber dann nicht tun. DAs gleiche gilt für Tisch decken/abräumen und viele andere Dinge.
Wenn ich Hilfe brauchen könnte, bitte ich drum. Zum Tisch decken oder aufräumen forder ich auch mal auf. Aber es ist keine feste Aufgabe, manchmal bin ich ganz froh, wenn sie noch spielen und ich es schnell erledigen kann  ;)

Aus pädagogischen Gründen lasse ich sie nicht helfen, dann ist es meist keine Hilfe und am Ende sind alle genervt  s-:)

Muckel

  • Gast
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #12 am: 28. Oktober 2012, 22:13:14 »
Hi

mein Sohn  wird erst 2,5 Jahr an Weihnachten, hat daher noch keine Aufgaben, aber er deckt gerne den Tisch oder holt mir gerne mal einen Teller/Schüssel wenn ich ihn darum bitte. Er möchte auch immer gerne die Spülmaschine ausräumen, holt sich seinen Hocker aus dem Bad und sortiert zB das Besteck in die Schublade (habe natürlich einige Dinge entfernt bevor er sich das Kästchen schnappt).

Wichtig ist mir allerdings, das er lernt, auch jetzt schon, dass auch er seine Jacke/Schuhe oder was er gerade so auszieht, wenn wir nach Hause kommen, wenigstens in sein Zimmer bringt, das muss nicht immer überall verstreut rumliegen, und er stellt seine Schuhe ins Regal, finde ich total super, ansonsten räumen wir immer zusammen auf, damit er auch lernt, nicht nur Mama und Papa tun das (für ihn)...

Ab wann kann man denn überhaupt mal versuchen "Aufgaben" zu verteilen? Wann ging das bei Euch so los? Wenn ich die Beiträge lese, Tendenz geht wohl zu 3,5 - 4 Jahre, oder?

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #13 am: 29. Oktober 2012, 07:57:47 »
wir haben keine feste aufgaben, passiert alles spontan
mal frage ich sie, ob sie mir helfen kann und meist fragt sie mich, ob sie mir helfen kann
sprich, sie würde gerne mehr machen, wie ich ihr erlaube/zutraue

meine 4-jährige
räumt die kinder klamotten in den schrank
deckt ab und an den tisch
hilft mit die spülmaschine ausräumen
hilft mir beim kochen (zb reis kochen) oder backen (die abgewogenen sachen kanns ie dann zu dem teig geben und beim umrühren helfe ich ihr noch... mit dem essen hab ich zuviel angst, dass etwas daneben geht, ich fressbeutel)
dreck zusammenkehren (staubsaugen würde sie auch sehr gerne)

.... nur aufräumen, und zwar ihr zimmer, das klappt nicht so gut ;D

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #14 am: 29. Oktober 2012, 08:21:50 »
Tisch decken
Tisch abräumen
Spülmaschine ein- und ausräumen
Staubwischen (sehr begehrt im Moment  ;D )
Kochen (Gemüse schnippeln, Teig rühren, Pizza belegen, .... alles was ein Kind recht ungefährlich unter Aufsicht machen kann)
Kehren (am liebsten den Wohnzimmerholzboden mit dem großen Gartenbesen  s-:)  )

Das sind jetzt aber keine "Aufgaben" die er hat. Wenn ich was mache, frage ich ihn, ob er helfen will. Mal kommt ein ja, mal ein nein. Das ist ok. Mit 3,5 MUSS er noch gar nichts helfen. Er DARF aber wenn er will.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5117
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #15 am: 29. Oktober 2012, 09:21:18 »
Mariella hat keine festen aufgaben im haushalt.

Auch sie ist den ganzen tag unterwegs (kita) und kommt erst mit mir gegen 16uhr nachhause...

die zeit soll sie so nutzen wie sie es mag... (mehr oder weniger TV gucken ist natürlich nicht immer angesagt  ;D)

ich denke kinder sollen spielen und haben noch genug zeit für die wichtigen dinge - gerade dazu passt die neue Jako-O werbung so toll  ;D

ABER sie wird natürlich integriert sifern sie lust dazu hat.... gerade alles rund um die Küche macht ihr spaß... kochen, spülaschine ausräumen, wäsche

dabei ist sie mir durchaus eine hilfe... ich muss da wenig nacharbeiten

meisst haben wir den deal...wenn sie mir in der küche oder bei der wäsche hilft, helfe ich ihr in ihrem zimmer (nicht das sie das sonst alleine macht.... ich helfe so oder so - aber das muss sie ja nicht wissen  ;) )

Mariella wird aber auch erst 4

Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:Was helfen Eure Kinder im Haushalt mit?
« Antwort #16 am: 29. Oktober 2012, 10:27:28 »
Meine Tochter möchte immer Spülen was natürlich sehr lange dauert.
Dann die Katze füttern und Tisch decken und Putzen will sie auch immer.




Das Leben ist eine Aufgabe

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung