Autor Thema: Tochter 4,5 nur müde - eine Phase???  (Gelesen 1089 mal)

Teddy

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 136
  • Keks wir werden dich nie vergessen
Tochter 4,5 nur müde - eine Phase???
« am: 25. Januar 2014, 20:30:11 »
Hallo

meine Tochter 4,5 Jahre alt hat mom ne phase wo sie den ganzen tag nur schlafen könnte.

sie schläft nachts mit kurzer unterbrechung weil sie das bett wechselt um die 11 - 12 std und ist den ganzen tag knatschig weil sie müde ist.
mittags hinlegen zusammen alleine bringt nix da sie sich weigert zu schlafen.
sobald wir aber auto fahren dauert es keine 5 minuten und sie ist weggepennt.

sonst ist sie soweit fit und nicht weiter auffällig

deshalb meine frage kennt jemand so eine phase?
Geht die wieder vorbei?

Oder sollte ich sie mal beim arzt vorstellen, da sie auch ein herzfehler hat!?!



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Tochter 4,5 nur müde - eine Phase???
« Antwort #1 am: 25. Januar 2014, 20:38:44 »
Ich würde sie auf jeden Fall dem KiA vorstellen!
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1607
  • Liebe ist unendlich
Antw:Tochter 4,5 nur müde - eine Phase???
« Antwort #2 am: 25. Januar 2014, 22:00:55 »
Wäre auch mein Tip: Sofort zum Arzt! ... gerad bei ner Herzgeschichte ...


Alles Gute Ani
Das Andere anders sein lassen.

Sunlight4444

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 212
  • We are family ❤️
Antw:Tochter 4,5 nur müde - eine Phase???
« Antwort #3 am: 25. Januar 2014, 23:27:07 »
Nicht vergleichbar vielleicht weil unsere Maus noch jünger ist....und bei einem Herzfehler würde ich es auch abklären lassen. Aber auch ich war beim KA als Motte sich zur Schlafraupe entwickelte....mit ca. 11 Monaten. Vom eher Wenigschläfer zu 13-14 Stunden nachts ohne einen Mucks plus 2-3,5 mittags. Er hat Entwarnung gegeben.....ansonsten hat sie auch null Auffälligkeiten. Nach einem Schlaftagebuch und Weckzeiten (wobei sich die Stunden nur verlagert aber nicht reduziert haben) ist er der Meinung, sie braucht das halt.
Also wg dem Herzfehler würde ich schauen lassen, ansonsten bin ich der Meinung das es sich schon von alleine wieder ändert....



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Tochter 4,5 nur müde - eine Phase???
« Antwort #4 am: 26. Januar 2014, 09:41:10 »
Da unterschreibe ich mal bei Sunlight. Auch ich kenne es durchaus, dass Kinder Vielschlaf-Phasen haben. Bei mir ist es halt auch der Herzfehler, weshalb ich zur ärztlichen Abklärung rate.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9046
Antw:Tochter 4,5 nur müde - eine Phase???
« Antwort #5 am: 26. Januar 2014, 09:48:46 »
Ein höherer Schlafbedarf kann immer mal auftreten z.B. durch Wachstum oder Eisenmangel. Abklären lassen würde ich es in diesem Fall schon durch den Herzfehler. Nicht das es damit im Zusammenhang steht.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung