Autor Thema: Ständig unzufrieden, quengeln  (Gelesen 2646 mal)

aneta33

  • Gast
Ständig unzufrieden, quengeln
« am: 02. April 2015, 20:07:31 »
Hallo liebe müttis wie gebt es euch mit euren Söhnen. Meine beiden Söhne verlangen ganz schön ab von mir heute war es mal wieder teilweise unerträglich ... Von morgens 7 h bis abends 20h ...Meistens nur rum Genörgel den ganzen Tag, Spielzeig ist meist uninteressant oder von kurzer Dauer ... Dann dies nicht Essen wollen... Wenn ich was gekocht habe . . Lieber süßes den ganzenatag...und am besten 10 Kakao am tag.  Ich bin den ganze. Tag nur am Rennen um es den beiden recht zu machen... Möchte der eine das eine muss der andere das natürlich auch haben sonst gibt es Theater, keine ruhige Minute mehr.. Die beiden sind 2 und drei jahre alt..gucke schon seit 3 Jahren kein Fernsehen abends mehr ... Weil der große vor zehn auch nicht ins Bett geht... Mit meinem mann freie Zeit abends gibt es nicht mehr... Wir leben. Nur noch für die Kinder... Was mache ich falsch ?? Ich kann nicht mal in Ruhe mal eine Zeitung lesen oder ein Buch weil der Lärmpegel unerträglich ist .. Die beidem sind sowas von aktiv... Ich kann langsam nicht mehr ... Kennt ihr das ?
Ich fühle mich manchmal oder zum späten abend total entnervt... Weil die meiner Meinung auc nichts sinnvolles Getan haben..
« Letzte Änderung: 02. April 2015, 20:15:05 von aneta33 »

Sweety

  • Gast
Antw:Ständig unzufrieden, quengeln
« Antwort #1 am: 02. April 2015, 20:17:36 »
Nüscht ;)

Geht vorbei *schwör*

Meine sind fünf und fast drei und so langsam langsam segeln wir in ruhigere Gewässer ein. Alles normal, du machst nichts falsch und deine Söhne... na, die sind einfach zwei und drei.

Augen zu und durch.

Alles ist okay. Deine Söhne sind normal und du machst das gut. Es ist nur eine verdammt stressige und anstrengende Phase. Aber sie wird vorübergehen. Versprochen.


Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:Ständig unzufrieden, quengeln
« Antwort #2 am: 02. April 2015, 20:27:11 »
??? Warum macht man für quasi 1 Thema drei verschiedene Threads auf?

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

aneta33

  • Gast
Antw:Ständig unzufrieden, quengeln
« Antwort #3 am: 02. April 2015, 20:34:43 »
Danke da bin ich ja etwas beruhigt jetzt... Freue mich schon auf die Zeit wenn es wirklich etwas ruhiger zugeht ... Kann es ehrlich gesagt kaum erwarten ....  :-X

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1028
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Ständig unzufrieden, quengeln
« Antwort #4 am: 03. April 2015, 11:03:50 »
??? Warum macht man für quasi 1 Thema drei verschiedene Threads auf?

Das frage ich mich auch....


Hol dir professionelle Hilfe....und zwar schnell

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5405
Antw:Ständig unzufrieden, quengeln
« Antwort #5 am: 03. April 2015, 12:48:37 »
Und dann sind die Kinder auch noch unterschiedlich alt. Und es gibt seit gestern noch ein neues Mitglied, was sich gleich liest.  :-\







Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:Ständig unzufrieden, quengeln
« Antwort #6 am: 03. April 2015, 16:22:21 »
Und dann sind die Kinder auch noch unterschiedlich alt. Und es gibt seit gestern noch ein neues Mitglied, was sich gleich liest.  :-\

da bin ich auch drüber gestolpert...  wollt aber nix sagen  :-\

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung