Autor Thema: Sinnvolles Kleinkindspielzeug  (Gelesen 1011 mal)

Jasmin.H.

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 13
  • erziehung-online
Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« am: 13. Juli 2016, 21:38:45 »
Mich würde interessieren nach welchen Kriterien ihr euer Spielzeug für die Kids von 0 - 3 Jahren auswählt?

Vor ein paar Wochen bin ich im Geschäft gestanden und wollte etwas sinnvolles kaufen, aber bin ziemlich ratlos den Laden auf- und abgegangen.
Die Beschreibung auf der Rückseite der Spielsachen waren mir auch nicht ausführlich genug.
Legt ihr auch Wert auf entwicklungspsychologische Aspekte?

In der Regel wird man ja mit Spielsachen überflutet, aber sehr viel sinnvolles ist oftmals nicht dabei. Aus diesem Grund möchte ich nur "Nützliches" kaufen und auch viel auf Naturmaterialien setzen.

Wie war und ist das bei euch?

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #1 am: 21. Juli 2016, 18:12:22 »
Das ist, denke ich, Meinungssache. Auch da gibt es kein richtig und kein falsch. Jeder sieht das anders.
Auf jedem Spielzeug steht, nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, aber ganz ehrlich? Ich kaufe einem 2 oder dreijährigem Kind doch keine Rassel, oder? ;)

Für mich war wichtig, dass es Spielsachen sind, die keine Geräusche machen. Es sollte die Fantasie der Kinder anregen. Ein Holzauto, das keine Geräusche macht, ein Kind weiß wie ein Auto macht und macht die Geräusche nach. Genauso eine Puppe. Eine ganz einfache Puppe, ohne Geräusche. Bauklötze aus Holz. Bevorzugt haben wir Naturmaterialien wie Holz, Stoff etc. Aber natürlich auch Plastikspielzeug wie Lego Duplo. Was bei uns nie zu finden war, waren Fis*erPr*ce Produkte

Meine Kinder haben auch viel mit meinen Schüsseln und Kochlöffeln gespielt oder mit Kartons aller Art, ein Schuhkarton, wo man einen Ball reinwirft oder einen kleinen Gegenstand versteckt.




Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4180
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #2 am: 21. Juli 2016, 18:47:34 »
Sinnvoll finde ich Dinge mit denen die Kinder ein eigenes Spiel entwickeln können, d.h. Figuren, Tiere, Autos, Puppen etc. Oder Bausteine.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5949
  • Pärchenmama :-)
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #3 am: 21. Juli 2016, 18:59:46 »
Bei uns gab und gibt es auch immer nicht sinnvolles lautes Spielzeug. Spielzeug ist zum Spielen und Spaß haben da.  :)

Eine gesunde Mischung macht es. Und auch unser Kleiner hat im Spielwarengeschäft sein Herz an ein lautes Polizeiauto verloren, und wenns das sein soll bekommt er das auch.  :)

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #4 am: 24. Juli 2016, 22:44:06 »
Ich schließe mich voll und ganz Muse an  :)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10667
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #5 am: 28. Juli 2016, 21:19:02 »
Das ist wirklich Geschmackssache, denke ich. Wir haben gerade in dem Alter eher wenig Spielzeug gehabt und mehr auf Alltagsgegenstände gesetzt. Ansonsten viel Holz und Stoff, aber auch Plastik. Rasselring, Oball, Spielreck, Stoffpüppchen, später dann Duplo, Schleich, Holzkugelbahn, Bauklötze etc. Keine elektrischen Spielzeuge, immer eher weniger als mehr und trotzdem irgendwie immer zu viel. Teile des Spielzeugs werden für ein paar Wochen in den Keller geräumt und immer wieder ausgewechselt, dann ist es später wieder spannend. Gerne und ausdauernd haben sich beide Jungs auch mit alten Zeitungen, Papprollen, Töpfen, Schüsseln, Kochlöffel etc beschäftigt. Und Bücher waren und sind immer ein Renner...

Ich habe beim Großen manchmal den Fehler gemacht, Sachen zu früh zur Verfügung zu stellen, dann war  es im passenden Alter nicht mehr interessant und vorher nicht passend... Da achte ich bei Jakob jetzt mehr drauf...



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23153
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #6 am: 03. September 2016, 23:36:17 »
Ich schließe mich ebenfalls Muse an. Hier gibt es alles.

Und bespielt wird auch alles.  :D
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Sa1984

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 304
  • erziehung-online
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #7 am: 04. September 2016, 10:23:20 »
Huhu!

Für unseren Sohn (10 Monate) haben wir bislang auch eine bunte Mischung und daher auch bspw. ein lautes Spielzeug von F*ischerprice, welches aber nicht zwischen seinem Spülzeug liegt, sondern bewusst ab und an mal gegeben wird.
Ansonsten finde ich die altersangaben oft irreführend und seltsam. Wir haben bspw eine kleine Motorikschleife bekommen, die ab 6 Monaten sein soll mit der er aber bis heute nichts anfangen kann.  ;D
Oft sind es aber auch hier normale Gegenstände, die die größte Faszination ausüben, wie ein leerer Karton, Bücher etc. Der absolute Hit hier ist ein bällebad in der alten babybadewanne, welches täglich ausgeräumt wird.
Da unser kleiner gerade in die Kita eingewöhnt wird, achten wir nun darauf, dass sich (bis auf so Standard Dinge wie Bauklötze) das Spielzeug mit der Kita nicht zu sehr doppelt, damit er dort genügend Anreize hat.

LG
« Letzte Änderung: 04. September 2016, 10:25:21 von Sa1984 »



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23153
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #8 am: 04. September 2016, 16:00:20 »
Sa1984, warum findest du es denn besser, das laute Spielzeug nur bewusst ab und zu anzubieten? Wird es dadurch nicht erst recht zu etwas Besonderem gemacht? Das interessiert mich sehr.  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Sa1984

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 304
  • erziehung-online
Antw:Sinnvolles Kleinkindspielzeug
« Antwort #9 am: 04. September 2016, 18:45:22 »
Es eignet sich zum einen nicht so gut es einfach rumliegen zu lassen, zum anderen haben wir 2-3 "coole" Sachen die wir ihm nicht dauernd geben (sprich sind nicht in seiner Kiste, die er täglich ausräumt), um was im petto zu haben, wenn er mal richtig mies drauf ist oder ich bspw Wäsche zusammenlegen und er es gerade super findet mir die von der Couch zu holen. ;) Hat also nix damit zu tun, dass es laut ist, sondern dass er es so spannend findet, weil es laut ist.
« Letzte Änderung: 04. September 2016, 18:52:18 von Sa1984 »



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung