Autor Thema: Schuhe vom großen Bruder anziehen?  (Gelesen 5807 mal)

Aureliana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren
Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« am: 14. Februar 2013, 19:55:36 »
Hallo :)

mein Kleiner läuft nun schon seit einiger Zeit frei und da das Wetter draußen alles andere als puschenfreundlich ist muß festes Schuhwerk her ;) Nun hab ich vom Großen 2 Paare Lauflerner der Marke Superfit in Größe 19 und 20 hier, die in tadellosem Zustand sind. Die Schuhe in Größe 19 wurden vielleicht dreimal getragen, da er direkt danach Sandalen brauchte und die Schuhe in Größe 20 auch nur ein paar Wochen. Nun hat eine Freundin aber gemeint, man solle auf keinen Fall gebrauchte Schuhe anziehen, da jedes Kind sein individuelles Laufmuster habe und den Schuh damit entsprechend einlaufen würde. Somit könnten gebrauchte Schuhe zu einem schlechten Laufverhalten führen :-\ Klingt irgendwie logisch, andererseits würde dann ja der zweiter Läufer auch wiederum seinen Laufstil auf den gebrauchten Schuh übetragen und somit die "Spuren" des ersten Trägers quasi überlaufen? Versteht ihr wie ich meine? Wie handhabt ihr das, kauft ihr auf jeden Fall neue Schuhe für die Geschwisterkinder, auch wenn die Schuhe noch in einem super Zustand sind? Achja, rein optisch sind die Füße meiner Jungs nahezu identisch ;D






kleiner Engel *02/2014

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #1 am: 14. Februar 2013, 20:08:40 »
Hallo Aureliana,

ich hab auch schon überlegt, wie ich das bei meinen (bald) 2 Mädels machen werde. Im Moment liegen alle Schuhe noch auf dem Dachboden.

Ich denke, die allerersten und kaum getragenen Schuhe würde ich an Deiner Stelle wohl nochmal hernehmen. Alle anderen eher nicht. Ich werde Elisas Schuhe am Ende bestimmt vom Dachboden holen, einmal durchschauen und dann doch wegschmeißen.  :-\




Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2904
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #2 am: 14. Februar 2013, 20:12:25 »
Deine Freundin hat meiner Meinung nach echt Quatsch erzählt.  :)

Schau mal hier, das ist die HP eines österreichischen Forschungsprojektes "Kinderfüße-Kinderschuhe": http://www.kinderfuesse.com/2faq.asp

Zitat
Darf man eigentlich auch gebrauchte Kinderschuhe verwenden?
 

   Aber natürlich! Jahrzehntelang hat man Eltern ein schlechtes Gewissen eingeredet und behauptet, das wäre nicht gut für Kinderfüße. Da ist allerdings nichts dran, wenn man unsere Tipps berücksichtigt (siehe unten). Und zwei Vorteile hat die Sache auch: Gebrauchte Schuhe zu verwenden ist ökonomisch (schont ihr Budget) und ökologisch (spart Rohstoffe) sinnvoll. Schuhe können in den ersten Lebensjahren nur einige Monate getragen werden, bis sie zu klein sind. Da bietet es sich geradezu an, Schuhe beispielsweise von älteren Geschwistern zu übernehmen. Zwei Tipps:

    Natürlich müssen die Schuhe lang genug sein (siehe "Wie misst man Schuhe selber?")
    Ist die Schuhsohle im Bereich der Ferse einseitig abgelaufen und hängt der Schuh somit auf eine Seite? Wenn ja, ist er nicht mehr zu empfehlen.

Wichtig ist halt, dass die Schuhe gut passen (und wenn dein Großer und dein Kleiner schon augenscheinlich eine ähnliche Fußform haben, umso besser) und dass sie nicht einseitig o.ä. abgelatscht sind.

Und mal abgesehen davon: Wie soll dein Großer denn bei dreimaligem Tragen dem Schuh schon ein Laufmuster gegeben haben?  ???



Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #3 am: 14. Februar 2013, 20:21:53 »
@Hexenmama:
Danke für die Info über die Studie, ich hatte bisher immer nur Gegenteiliges gelesen/gehört.

Ich fand das aber auch immer nachvollziehbar. Wenn ich mal schnell in Schuhe von meiner Mama oder Schwester schlüpfe (selbe Schuhgröße), gehe ich darin auch nie bequem, weil sie eben von den beiden anders ausgetreten sind.



Aureliana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #4 am: 14. Februar 2013, 20:34:56 »
@hexenmama: Danke für deinen Beitrag, da muß ich glatt mal die Homepage besuchen. Die Schuhe haben wirklich keine Abnutzungsspuren, sehen aus wie neu. Und bei den Superfit kann man die Innensohle rausnehmen um die Größe zu prüfen.

@lisa: Ja, das stimmt, wobei die Schuhe von meiner Mutter z.B. halt auch schon lange getragen wurden. Aber ein komisches Gefühl ist es schon ;D






kleiner Engel *02/2014

Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #5 am: 14. Februar 2013, 20:37:53 »
Da hat Deine Freundin Recht. Ich bin auch der Überzeugung, nie gebrauchte Schuhe zu kaufen.

ABER...bei dreimal getragen kann sich noch überhaupt kein Fußabdruck in der Sohle abgebildet haben. Daher kannst Du die Schuhe gerne weitervererben.




 

Pushy

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Alle guten Dinge sind drei :)
    • Mail
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #6 am: 14. Februar 2013, 20:59:39 »
Huhu :)

Ich würde nie getragene Schuhe an das zweite Kind weiter geben, genau aus den genannten Gründen. Ich habe auch keine aufbewahrt, alle immer direkt entsorgt. Allerdings sind die ersten von Samuel ja quasi neu, drei Mal getragen ist ja echt nichts. Die würde ich ihm ruhig schon anziehen...alles andere nicht...

Liebe Grüße  :-*





Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #7 am: 14. Februar 2013, 21:03:47 »
Wenn die Schuhe der Großen in einem guten bis sehr guten Zustand sind, dann trägt sie die Kleine auf.

Haben wir bisher so gemacht und werden wir auch weiter so machen  :)
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #8 am: 14. Februar 2013, 21:12:30 »
Wenn Schuhe noch OK sind, hebe ich sie für die kleinen Geschwister zumindest als Not-Ersatz-Schuh auf. Dafür leisten sie dann meiner Meinung nach noch gute Dienste! Und dreimal getragen ist nun wirklich wie neu.
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #9 am: 14. Februar 2013, 21:13:24 »
Die Kleine hat zum Teil die Schuhe des Großen getragen. Einiges mussten wir neu kaufen, weil es keine passenden Schuhe für die Jahreszeit gab.

Aber ich hab da kein schlechtes Gewissen, wenn sie die aufträgt.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2904
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #10 am: 14. Februar 2013, 22:27:26 »
Vielleicht sollten ein paar von euch mal den von mir erwähnten Link der Forschungsgruppe durchlesen. ;)

Was man daraus macht, das sei jedem selbst überlassen.

Aber es spricht definitiv nichts dagegen, die Gründe sind schlichtweg falsch (nur weil mehrere jetzt schon erwähnt haben, dass die Freundin Recht habe). :)

Und nur fürs Protokoll: Ich kaufe auch gebrauchte Schuhe, aber wirklich nur, wenn sie gut erhalten sind! Ich hab schon mehrfach welche gekauft im Internet, die dann wirklich schon eingetragener waren als angepriesen. Und die landen dann bei mir auch im Müll. Aber gut erhaltene gebrauchte als Zweitschuhe für den KiGa - why not?! :)

@ aure: Da werden Ladenhüter im Geschäft wahrscheinlich noch mehr getragen worden sein als Samuel es mit seinem ersten Paar gemacht hat, was?! ;D


Aureliana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #11 am: 15. Februar 2013, 11:08:45 »
Danke für eure Antworten :D Ich werd ihm die ersten beiden Paare anziehen, da die wirklich noch top sind und dann wird´s eh Sommer und er braucht dann Sandalen ;)

@hexenmama: Also die ersten Schuhe waren wirklich für die Katz, hab mir damals von der Verkäuferin einreden lassen, daß mein Kind köchelhohe Schnürer braucht - mitten im Sommer s-:) ;D Dabei lief er dann die meiste Zeit barfuß oder in Sandalen und als es dann kälter wurde, waren die Schuhe zu klein






kleiner Engel *02/2014

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #12 am: 15. Februar 2013, 11:33:57 »
Die ersten Schuhe hat der Mini aufgetragen, die waren nämlich wirklich fast wie neu.
Danach hat er aber immer seine eigenen Neuen bekommen.
Allerdings nicht, weil ich denke dass er sie nicht mehr anziehen kann. Ich verkaufe die meisten nämlich weiter (von beiden), da sie in der Regel noch gut tragbar sind solange die Fussgrösse sich so schnell ändert - letzten Winter hab ich z.B. 2x Winterstiefel gekauft  s-:).

Für mich liegt es eher daran, dass ich es unfair fände wenn der Grosse immer alle Schuhe neu bekommt und der Kleine dann immer die getragenen kriegt.
Solange wir uns also neue Schuhe für beide leisten können (ich hab allerdings 2012 mal alle Schuhe aufgeschrieben und bin fast in Ohnmacht gefallen was wir im Jahr für Schuhe ausgeben - nur Kinderschuhe wohlgemerkt) werden wir auch dem Mini neue Schuhe kaufen.
Hat ja dann den positiven Effekt dass sich andere über gut erhaltene Markenschuhe zum kleinen Preis freuen können. Denn Wegwerfen würde ich Schuhe nie einfach so...



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #13 am: 15. Februar 2013, 18:58:35 »
emir trägt oft die schuhe von seinem freund

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #14 am: 15. Februar 2013, 19:11:37 »
Gegen gebrauchte Schuhe spricht überhaupt nix. Ob die groß abgelatscht sind oder ausgetreten oder sogar schief abgelaufen sieht man ja meistens.

Ich habe schon sehr oft gebrauchte Schuhe gekauft und meine beiden kleinen Jungs und Ronja hatten alle dasselbe Paar erste Schuhe  ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Melanie82

  • Gast
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #15 am: 15. Februar 2013, 19:48:54 »
ich kaufe keine gebrauchten Schuhe und würde auch die alten Schuhe von Celine nicht von Josephine auftragen lassen. Wir haben aber beide 1. Paare aufgehoben für später. Die kommen in die Erinnerungskiste für unsere Kinder. Bei Reno konnte man übrigens Schuhe abgeben und hat dafür einen Gutschein von 0,50 € bekommen. Ist zwar nicht viel, aber die sammeln die wohl für gute Zwecke.

Berta

  • Gast
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #16 am: 27. März 2013, 19:22:42 »
ich kaufe keine gebrauchten Schuhe und würde auch die alten Schuhe von Celine nicht von Josephine auftragen lassen. Wir haben aber beide 1. Paare aufgehoben für später. Die kommen in die Erinnerungskiste für unsere Kinder. Bei Reno konnte man übrigens Schuhe abgeben und hat dafür einen Gutschein von 0,50 € bekommen. Ist zwar nicht viel, aber die sammeln die wohl für gute Zwecke.
Ich würde meinen kleinen auch keine gebrauchte Schuhe geben. Und so teuer sind ja Kinderschuhe Inaktiver Link:http://www.schuhe-online.com/ [nonactive] nicht (editiert vom Admin)
Ist aber ne schöne Aktion bei Reno. Geht es in jeder Filiale?
« Letzte Änderung: 27. März 2013, 21:50:13 von Berta »

mausebause

  • Gast
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #17 am: 28. März 2013, 10:03:54 »
Wenn die Schuhe der Großen in einem guten bis sehr guten Zustand sind, dann trägt sie die Kleine auf.

Haben wir bisher so gemacht und werden wir auch weiter so machen  :)

Hier ebenso!

Kitiara

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 77
  • erziehung-online
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #18 am: 28. März 2013, 10:29:39 »
Wir kaufen für die Kleine auch immer neue Schuhe, heben aber die von der Großen als Notfall-Schuhe auf. Gerade letztes Jahr hat meine Kleine 5 Paar Sandalen gehimmelt. Gut dass die von der Schwester noch da waren. Ihr wisst ja, warum sollte es im Sommer noch Sandalen zu kaufen geben ...

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7963
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #19 am: 28. März 2013, 10:32:51 »
Bei uns gibt es in der Regel für jeden neue Schuhe, aber ich hebe auch die alten auf, sofern sie nicht zu arg geschrubbt sind. Damit bin ich bisher gut gefahren, weil geradeim Winter Schuhe doch gerne mal nass sind und es gut ist, wenn noch trockene Schuhe verfügbar sind.
Sandalen dagegen schmeiß ich fast ausnahmslos weg, weil die es nach dem Sommer eigentlich immer hinter sich haben.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6403
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #20 am: 28. März 2013, 11:55:02 »
Ich bin da gerade erleichtert, dass Hexenmama diesen Link gepostet hat - bis zu diesem Thread wusst ich gar nicht, dass es überhaupt die Empfehlung gibt, keine gebrauchten Schuhe zu kaufen. Wir haben NUR gebrauchte Schuhe, nachdem ich die Preise für neue Kinderschuhe gesehen habe.

Am Anfang, für die kritische Zeit zum Laufen lernen, hatten wir ohnehin Krabbelpuschen.
Kind 2011
Kind 2014
...

Froschili

  • Gast
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #21 am: 28. März 2013, 14:48:30 »
Nur so zur Info, zu jeder Studie...gibt es eine Gegenstudie  S:D

Wenn die Schuhe nur ein paar mal getragen wurden und sonst in einem TOP Zustand sind (die Sohle nicht abgelaufen etc), finde ich es ok. Meine Cousine hat z. B. einen Schuhtick...ihre Kids haben unzählige Schuhe, so weiss ich, dass alle nicht wirklich oft getragen wurden. 

Wir haben dadurch oft gebrauchte Schuhe bekommen, diese allerdings nur als Wechselschuhe bzw. für den Garten draussen benutzt.

Morle

  • Gast
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #22 am: 28. März 2013, 15:13:50 »
Die ersten Schuhe würde ich auf jeden Fall weitergeben.
Runa hat auch die gleichen ersten Schuhe getragen wie Lotta. Jetzt im Winter hatte sie aber eigene, weil Lottas Winterstiefel ihr zu klein waren(die war damals ja auch ein halbes Jahr jünger). Nur Oles Schuhe darf wegen seiner Fehlstellung keiner auftragen, weil die halt wirklich falsch ausgelatscht sind. Wenn wir die Schuhe innerhalb der eigenen Kinder nicht weiter geben können verschenke ich sie auch oft im Freundeskreis weiter. Ich weiß von einigen, die sich nicht dauernd Schuhe für 50€ für ihre Kinder leisten können und da finde ich es nicht schlimm top erhaltene vielleicht 6 Wochen getragene Schuhe weiter zu geben :)

Aureliana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #23 am: 28. März 2013, 22:33:19 »
Ich meld mich auch mal wieder ;) Die ersten beiden Paare hat der Kleine nun vom Großen übernommen, die waren ja wirklich wenig bis kaum getragen. Nächste Woche gibt es dann aber ein paar neue für den Kleinen, hab heute mal die Innensohle raus und es wird langsam knapp ;)






kleiner Engel *02/2014

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11065
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Schuhe vom großen Bruder anziehen?
« Antwort #24 am: 29. März 2013, 08:12:40 »
Bei uns gibt es immer neue. Meine Kinder bekommen aber pro Saison auch nur ein paar Schuhe und die sehen dann auch entsprechend aus. Außerdem mag ich selbst auch keine gebrauchten Schuhe anziehen. Wenn Schuhe nur dreimal getragen wurden, ok, dann würde ich die auch weitergeben.
Ohne

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung