Autor Thema: Quitschen  (Gelesen 3503 mal)

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Quitschen
« am: 18. Juni 2012, 09:53:02 »
Ist das eine Phase?

Murmelchen Quitscht seit neusten in einem Hohen-Schrillen-Ton... nur kurz,aber immer dann wenn ich nicht sofort reagiere,irgendwas nicht so klappt wie sie will oder bei sonst irgendwelchen Situationen,wo sie einfach hilfe braucht...
Das ist neu und ich finde es echt Furchtbar,weil das Schrillt so in denn Ohren...
Warum macht sie das, hat das was mit der Stimme zu tun,oder will sie testen wie ich reagiere oder garnichts und das ist eine Phase und geht wieder weg...?
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Quitschen
« Antwort #1 am: 18. Juni 2012, 10:06:24 »
hi pico
erik hatte auch so ne ätzende phase...habe mal gelesen das es ein ausprobieren der stimme ist und natürlich auch wie wir als eltern reagieren....
wir haben es so gut es ging ignoriert bzw ihn dann abgelenkt....ging dann relativ schnell vorbei....

oder s-:) ihr müsst das murmelchen mal ölen bzw einfetten s-kringellach

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Quitschen
« Antwort #2 am: 18. Juni 2012, 12:44:02 »
So habe ihr nun ein Öl-Tuch gegeben und damit hat sie nun ihren Körper eingeschmiert und auch dran gelutscht...mal gucken ob es hilft...  ;D ;D ok das Lutschen war nicht geplant...   s-:)
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Quitschen
« Antwort #3 am: 18. Juni 2012, 13:56:28 »
Ich sag dann: Du kannst auch leise schreien! ;)
Ansonsten hilft nur ignorieren (also des Schreiens, nicht des Kindes, aber das muss ich Dir ja nicht sagen ;)).

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Quitschen
« Antwort #4 am: 18. Juni 2012, 14:18:27 »

Ansonsten hilft nur ignorieren (also des Schreiens, nicht des Kindes, aber das muss ich Dir ja nicht sagen ;)).

 s-kringellach s-kringellach s-kringellach
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Quitschen
« Antwort #5 am: 18. Juni 2012, 14:28:56 »
Unsere Kleine bezeichnen wir auch gern als "krietschie". Schon immer weint sie in den höchsten Tönen, das es einem in den Ohren weh tut.

Jetzt ist es noch so, dass sie krietscht, wenn sie bedrängt wird beim Spielen. Das find ich gar nicht so doof, weil die anderen Kinder dann wirklich schnell(er) aufhören.

Nur auf das Gekrietsche im Treppenhaus könnte ich verzichten. Aber das hallt wahrscheinlich so schön und macht deshalb ganz viel Spaß  ;D


Ich hoffe noch darauf, dass es sich gibt. Bzw, dass sie andere Wege findet, sich bemerkbar zu machen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Quitschen
« Antwort #6 am: 18. Juni 2012, 14:46:56 »
@Zuz: hihi... aber ich habe verstanden was du meinst...versuche schon es  zu Ignorieren,manchmal garnicht so leicht,wenn sie im Kinderzimmer ist und ich in der Küche und da kommt so ein Schriller Quitschton,als wenn sie sich gerade die Finger Klemmt...da Flitze ich natürlich gleich hin und gucke...und sie Grinst... :-( also habe ich da schon mal verloren...

@MammaMuh: Das ist es,damit hat es nämlich angefangen...sie hat im Treppenhaus damit angefangen zu Quitschen und fand das toll,weil das so halt... s-:)
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Quitschen
« Antwort #7 am: 18. Juni 2012, 19:01:06 »
Was evtl. auch hilft: Einen Ort ausmachen, wo sie quietschen darf, z.B. im Bad.

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Quitschen
« Antwort #8 am: 18. Juni 2012, 19:06:08 »
hm...meinst du das versteht sie schon Zuz,aber ein Versuch wäre es wert...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Quitschen
« Antwort #9 am: 18. Juni 2012, 19:42:26 »
hallo Pico

das haben wir auch immer wieder. Ich denke die Probieren auch einfach ihre Stimme aus und gucken, was passiert. Ist dooch auch klasse, wenn Mama dann sofort reagiert.
ich finde diese Phasen auch immer wieder richtig schlimm, weil es einfach so weh tut in den Ohren.
Meine labert ja schon super viel und seit dem ist s besser. Aber dafür bockt sie jetzt. Das mit auf den Boden werfen haben wir hier gerade jeden TAg. So was hatte meine grosse nicht. Hilfe, die war so brav.

Würde sagen, durchhalten.

Das wird besser.




Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Quitschen
« Antwort #10 am: 18. Juni 2012, 19:45:55 »
Oh ja das Bocken ist auch super...Kann Murmelchen auch...und dann vor wut das spielzeug was in der nähe ist um sich werfen und wehe Mama spricht mich an oder versucht mich zu trosten, dann wird es noch schlimmer... s-:)

Ja nicht so leicht mit den klein und ihren Phasen..
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Quitschen
« Antwort #11 am: 18. Juni 2012, 19:50:24 »
Ich mag das Quietschen, find es süß.  :D
Meistens quietsche ich mit und wir schauen, wer länger und höher quietschen kann!  ;)  ;D

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Quitschen
« Antwort #12 am: 18. Juni 2012, 20:31:51 »
@Bella: Hilft das? Dann werde ich auch das mal versuchen,ober macht es das nur noch schlimmer?
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Quitschen
« Antwort #13 am: 18. Juni 2012, 20:34:36 »
Meine hört dann meistens auf, einmal ausgeqietscht und dann ist gut!  ;D

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Quitschen
« Antwort #14 am: 18. Juni 2012, 20:49:29 »
 ;D gut zu wissen...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Quitschen
« Antwort #15 am: 18. Juni 2012, 20:54:56 »
Am Anfang war sie sehr überrascht, dass ich das auch kann?!?!  ;D

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Quitschen
« Antwort #16 am: 18. Juni 2012, 21:06:01 »
...mitquitschen....mach ich manchmal auch vor allem wenn wir am tisch sitzen und er damit anfängt...haha...das gesicht von erik ist dann zu süß s-:)....
dann hört er auch auf ;)....
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Quitschen
« Antwort #17 am: 19. Juni 2012, 11:50:03 »
PIco: Ich denke schon, dass sie das verstehen. Wir hatten eine ähnliche Angewohnheit, aber unangenehmer: Spucken. Ich habe ihn dann immer genommen, ins Bad geschafft, ans Waschbecken gestellt und gesagt, dass er hier spucken kann. Irgendwann war es ihm dann wohl zu umständlich und er hat es sich (fast) abgewöhnt.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung