Autor Thema: Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?  (Gelesen 4351 mal)

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« am: 03. August 2013, 15:28:22 »
Hallo,
der 4. Geburtstag meiner Tochter naht und nach einer ausgeprägten Filly-Phase steht sie nun immer träumerisch vor den ganzen großen pinken Playmobil-Kartons im Spielwarenladen.
Da ich immer Lego-Fan war (und noch immer bin), sie damit aber so gar nichts anfangen kann, möchten wir ihr zum Geburtstag jetzt den Wunsch erfüllen und mit Playmobil anfangen. Allerdings bin ich leicht überfordert, weil ich frage, wie man damit spielt, was man also "braucht". 
Ich liebäugel ja mit dem Prinzessinnenschloss oder mit was aus der Elfenserie. Da mein Mann (eingefleichter  Lego-Fan) immer nur bei den Baustellenfahrzeugen, Piratenschiffen etc. schaut, muss schnell ich entscheiden, sonst flopt der Geburtstag  ;D
Können die Playmobilmamas unter euch mir vielleicht einen Tip geben, was man als Playmo-Anfängerin mit 4 denn so braucht zum Spielen?
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9041
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #1 am: 03. August 2013, 19:09:21 »
Hat sie sich alternativ schon einmal Lego Friends angesehen? Ich finde die haben da inzwischen auch schon ein paar recht schöne Sachen für Mädchen  :)

Wie wäre es denn mit einem Playmo Puppenhaus (es gibt da welche zum mitnehmen). Wäre jetzt allerdings nicht so groß wie das Prinzessinenschloss.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #2 am: 03. August 2013, 22:21:38 »
ich würde auch erstmal so ein Mitnehmhaus kaufen und testen wie sie damit spielt, Finja spielt mit beiden sowohl Playmobil als auch Lego, sie hat das Mitnehmhaus und spielt damit richtige Rollenspiele, wir haben auch ein großes Wohnhaus mal günstig kaufen können, das steht allerdings noch auf den Dachboden und wartet darauf bespielt zu werden, ich möchte zum 3.Geburtstag hin mal ihr Spielzeug aussortieren und dann könnte sie es dann zum Geburtstag bekommen, bespielen würde sie es auf jeden Fall
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #3 am: 04. August 2013, 05:57:25 »
Also wenn sie kein Lego mag, würde ich ihr auch keins schenken. Sie spielen nämlich dann wirklich nicht damit. Lego Friends finde ich persönlich jetzt auch nicht so toll. Mir ist das zu klischeehaft, diese 90-60-90-Tussis, die da mit Cocktail am Pool liegen. Ich finde es echt schade, dass Lego keine guten Mädchensachen rausbringt, wie eben Prinzessinnen, Feen, Meerjungfrauen etc. Das haben sie echt verschlafen. Aber egal, ich schweife ab  ;D
Playmo: Joah, da gibt es so einiges! Was Ihr kauft - das hängt wirklich vom Kind ab. Meine hätte in dem Alter Prinzessinnen lieber gehabt als Elfen & Co, das kommt erst jetzt. Aber das kann ja bei Euch anders sein.
Wenn Ihr testen wollt, würde ich auch erst mal so nen Koffer nehmen, gibt es z.B. von den Elfen auch.
Ansonsten, wenn Du Dir sicher bist, sie mag es (und Du das Geld ausgeben willst) sind die großen Sachen schon auch toll! Ich persönlich würde (inzwischen  s-:)) lieber was ohne Haus kaufen, was man frei auf dem Tisch/Boden aufbaut. Im Haus/Schloss kann man nicht so gut agieren, man kommt nicht so gut hin, alles fällt leichter um und man ist einfach nicht so frei im Spielen.
Als Tipp: Für ne Vierjährige würde ich die ganz winzigen Teile erstmal aussortieren. Die frusten eher und gehen leicht verloren. Einfach in eine Sammelkiste und später mal rausholen.

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1122
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #4 am: 05. August 2013, 07:07:45 »
Hallo,

unsere Tochter hat mit knapp 3 das Mitnehm-Puppenhaus bekommen. Für uns war das genau richtig - ich wollte erstmal ausprobieren, ob sie mit einem Haus spielt, bevor man ein großes Haus kauft.
Ganz wichtig ist was zuz schon schrieb: unbedingt vorher auspacken und z.B. Kühlschrank und andere Möbel zusammenbauen und die Kleinteile aussortieren! Das Zusammenbauen dauert schon und mit 4 will man doch direkt losspielen.. Ich hab den überwiegenden Teil des Kleinkrams in eine kleine Box gepackt und das wird sie irgendwann bekommen. Sonst wären garantiert mindestens die Zahnbürsten schon weg.. ???
Sarah findet die Pferde auch ganz toll, deshalb hat sie ein paar und eine Kutsche. Ach ja, und Auto mit Pferdeanhänger, das wird auch viel bespielt.
Ganz toll fand sie auch eine Mama mit Kinderwagen - vor allem ist beim Puppenhaus auch schon ein Baby dabei, so dass sie jetzt auch Zwillinge hat  :)
Auf der Playmobil Seite gibt es auch viel netten Kleinkram, z.B. ein Dreirad für die Playmo-Kinder.
Ich fand damals (vor Weihnachten) die Preisunterschiede so enorm, ich weiß nicht, ob das immer so ist. Aber da lohnte es sich wirlich, überall zu vergleichen.

Viel Spaß für Deine Kleine!  :D

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #5 am: 05. August 2013, 12:57:51 »
Fine hat diese Pferde (gibt es 6 Stück von) wo jeweils eine Pferdebox bei ist, so hat sie schon nen ganzen Stall - da spielt sie gern mit und auch von den Elfen hat sie 3 Einhörner, die sie liebt.

Das Puppenmitnehmhaus hat sie auch, aber das bespielt sie weniger und intressiert sie auch weniger.

Achso zu den Pferden hat sie auch noch den Pferdetransporter und eine Kutsche - das wird auch mitbespielt.

Ich denke da muss man einfach auch schauen, was das Kind für intressen hat ;)
Was wünscht sie sich denn? Hat sie eine konkrete Vorstellung? Hat sie schonmal expizit bei etwas gesagt, was sie gerne hätte?

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #6 am: 05. August 2013, 17:34:14 »
Meine Tochter hat zuerst 1-2 Kleinigkeiten von Playmobil bekommen, ich glaube, es war ein Mann mit Hund und ein Hasenstall. Da sie damit gerne gespielt hat, bekam sie dann zu Weihnachten das Puppenhaus, weil das große Haus ziemlich teuer ist und ich nicht wusste, ob ihre Playmobil-Leidenschaft so langlebig ist. Mittlerweile hat sie einiges von Playmobil, im Moment sind die Ponyhof-Reiterhof-Sachen am beliebtesten. Ich finde, man muss nicht immer unbedingt gleich das große Prinzessinnenschloß bzw. das große Haus oder den Bauernhof kaufen. Meine Tochter hat von allem ein bisschen was und kombiniert das. Z.B. das Puppenhaus mit dem Hasenstall, daneben steht eine Pferdekoppel und ein Schweinestall, das sind alles unterschiedliche Themenbereiche von Playmobil. Gerade, wenn Du noch nicht weisst, ob Deine Tochter wirklich damit spielt, würde ich erstmal mit Kleinigkeiten anfangen.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8757
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #7 am: 05. August 2013, 22:40:06 »
Was mag sie denn allgemein so? Mag sie Feen, oder Pferde, oder findet sie Arztpraxen interessant, spielt sie gern mit Tieren, versorgt sie gern ihre Puppen?
Playmobil bietet ja beinahe von jedem erdenklichem Themengebiet etwas an. Danach würde ich gehen.

Das allererste Playmo-Set für meine Große (da war sie gerade 3) war ein Babyzimmer, und sie hat es sooo geliebt das Playmobil-Baby in sein Bettchen zu legen, in den Hochstuhl du setzten und füttern zu spielen etc. -  zu dem Zeitpunkt hat sie auch so wahnsinnig gern mit Puppen gespielt.

Dann kam eine Pferdephase, und sie hat Pfedesets von Playmobil bekommen.

Seit längerem steht sie nun total auf Prinzessinen, Feen, Pegasuspferde... also hat sie zu Weihnachten das große Prinzessinenschloss inkl. viele toller Figuren bekommen. Und das ist bis heute Spielzeug Nr. 1! Und sie kombiniert all ihre anderen Playmo-Sachen aber damit, also die älteren Sachen liegen nicht unbenutzt herum.


Lego Friends haben wir die Tierklinik. Obwohl sie mit ihrer kleinen Playmobil Klinik immer sehr schön gespielt hat, spricht sie die Lego Klinik nicht so an. Sie nervt es sehr das die beiden Figuren immer ihre Haare verlieren (die gehen echt leicht ab) und das eben allgemein schnell was auseinanderfällt beim spielen. Das aufbauen fand sie echt toll, aber der Spielwert ist nicht so hoch wie bei Playmobil.


babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #8 am: 06. August 2013, 08:54:39 »
Das sind ja schon mal viele Anhaltspunkte, danke euch  :-*
Aaaalso, da sie Lego Duplo halt nie gern gespielt hat bzw. immer uns bauen lässt und dann mit den aufgebauten Sachen spielt, dachte ich halt, Playmobil ist eher was für sie. Im Spielwarenladen geht sie auch immer schnurstracks auf Playmobil zu. Lego Friends haben wir uns auch angeschaut, den Reiterhof, aber das fand sie nicht so toll, obwohl sie Pferde zur Zeit total mag. Deshalb haben wir Lego für diesen Geburtstag erstmal ausgeschlossen, kommt ja vielleicht noch  ;)
Sie liebt Prinzessinnen, Elfen, Einhörner, Pferde, die typischen Klein-Mädchen-Themen halt. Deshalb dachte ich ja an das Schloss oder was aus der Elfenreihe. Die Reiterhofsachen schaue ich mir heute noch an, das wäre ganz sicher auch was :D
Dass das Schloss so riesig ist, war mir gar nicht klar. Habe nur den Karton gesehen und es war so schön  reduziert :P. Fällt aber wegen Platzproblem weg. Ebenso so ein Puppenhaus, sie bekommt nämlich ein "richtiges" Puppenhaus zu Weihnachten, da schreinern wir schon dran :)
Bleiben Pferde oder Elfen und da gehe ich heute wohl nochmals bummeln und in Ruhe gucken.
Wie wichtig waren denn für eure Kinder Behausungen? Also, Stall, Häuschen etc.? Oder werden die Figuren auch einfach so aufgestellt und bespielt, also quasi ohne Kulisse? Um den Kleinkram mache ich mir nicht so Gedanken, den werde ich wahrscheinlich ertsmal wie empfohlen aussortieren. Aber da ist sie eigentlich auch sehr sorgsam für ihr Alter.
Ach ja, wie bewahrt ihr das auf, wenn es nicht aufgebaut ist? In einer Kiste alles zusammen? In den Originalkarton? Das nimmt doch massig Platz weg oder?
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #9 am: 06. August 2013, 09:03:51 »
Elfen: Werden hier frei aufgebaut und dann bespielt. Meine mag das viel lieber als die festen Häuser. Pferde und Elfen gehören ja quasi zusammen, da gibt es ja dann noch die einzelnen Tütchen, die sind auch gut für mal zwischendurch, wenn andere noch was schenken wollen usw.
Aufbewahrt: In Ikea-Boxen, alles zusammen. Sollte sie trennen wollen, würde ich in größere Boxen rein entweder kleinere Pappschachteln nehmen oder Tütchen. Jedenfalls nicht die Originalpackung, denn wie Du schreibst, die sind RIESIG. Wir haben aber das kleine Aufbaubild jeweils ausgeschnitten und aufgehoben, damit sie weiß, was wozu gehört. (Ihr ist das wichtig).
Sollte sie doch noch mal Kulisse wollen, würde ich einfach mit ihr zusammen was basteln, nen Schuhkarton anmalen oder so was.

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #10 am: 06. August 2013, 10:08:51 »
Also die Pferdeboxen die bei den 6 "Sammelpferden" dabei sind - findet Fine schon toll (können aneinander gebaut werden und man hat dann quasi ne ganze (offene) Stallgasse :)) - mit dem Haus und den festen Räumen kann sie weniger anfangen

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8757
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #11 am: 06. August 2013, 11:14:18 »
Die Behausungen sind Leonie nicht so wichtig. Das Schloss wird schon genutzt, aber oft wird alles rausgeholt und einfach so frei bespielt. Sehr oft sogar, wenn ich mal so drüber nachdenke ;)

Wir haben ein Regal mit mehreren Stoffkörbchen, darin ist das ganze Playmobil sortiert. In einem Körbchen die Figuren, im anderen die Tiere, im nächsten die Möbel, in noch einem die Pfede+Pferdesachen etc.
Wir haben inzwischen so massig viel Playmobil, wenn das alles in einem großen Karton liegen würde, müsste sie wirklcih immer ewig wühlen um zu finden, was sie sucht.
« Letzte Änderung: 06. August 2013, 11:18:08 von Leofinchen »


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #12 am: 06. August 2013, 14:40:05 »
Meiner Tochter ist das Drumherum schon wichtig, als allein nur mit den Figuren spielt sie eher selten.

Die großen Sachen sind eigentlich immer in ihrem Zimmer aufgebaut, die kleineren Sachen variieren. Was gerade nicht gebraucht wird, wird unsortiert in 2 Schuhkartons aufbewahrt. Also ich sortiere nicht nach Größe oder Themengebiet, das ist zu aufwändig.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #13 am: 06. August 2013, 16:45:28 »
Wir haben von Playmo das Prinzessinenschloß und diverse große Sachen aus der Elfenserie. Das Drumherum wird eigentlich wenig beachtet. Die Figuren und Pferde werden benutzt, die Behausung aus Legosteinen gebaut. Das macht beiden am meisten Spaß.
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6232
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #14 am: 07. August 2013, 00:06:57 »
Amelie bekam die ersten Playmobil Sachen wohl auch so zum 4. Geburtstag. Sie spielt von Anfang an gerne und viel damit.

Niklas hat gar nichts dafür übrig. Er hat ein Piratenschiff, das völlig unbespielt hier rumsteht.  :-[

Ist wirklich sehr vom Kind abhängig.



Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1122
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #15 am: 07. August 2013, 07:30:36 »
Mmh, insgesamt würde ich sagen, spielen die Beiden ca 50% der Zeit mit dem Haus / der Box (wir haben bisher nur eine und Tierschutz spielt in dem Alter wohl noch keine Rolle, bei uns schlafen alle 4 Pferde zusammen in der einen Box  ;D )
Die andere Zeit liegen sie einfach auf dem Teppich und spielen frei mit den Figuren / Tieren. Oder die machen einen Ausflug in die Berge (=Betten)  s-:) ;D

Aufbewahrung: zwei Trofast-Kisten

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #16 am: 10. August 2013, 18:51:22 »
Ihr Lieben, ich war heute shoppen  S:D Und geworden ist es das Zauberfeenland im Einhornkööferchen, die Elfenkutsche und ein Einhorn mit Elfe :) Die Reitersachen haben mir auch seeeehr gut gefallen, aber da kann man ja noch ergänzen, wenn sie viel mit spielt :) Ich hoffe, es gefällt ihr! Danke für eure Tips, wollte euch nur noch kurz das "Ergebnis" mitteilen :-*
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #17 am: 10. August 2013, 19:30:55 »
 :D  Babbele das hat unsre 3jährige auch zum Start bekommen! Und sie liebt es, - gute Entscheidung!

Sie hat ja immer nit dem Playmozeug von Großen mitgespielt und da hat sie nun ihr eigenes Prinzessinnenzeug bekommen, mensch ich find die Elfen und Einhörner selber total klasse  s-:) :P :D :D ;D

Was sie so noch bekommen hatte war der Reiterhof. Aber der wird nich sooo arg bespielt, als das ganze hellblaue, rosa, weiße glitzerzeug  ;D

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #18 am: 10. August 2013, 19:55:08 »
Ich musste mich auch echt bremsen, nicht noch mehr einzupacken ;D Dabei bin ich echt großer Lego-Fan. Aber die Einhörner...da gibt es ja sogar Einhorn-Fohlen  :D
Ihre beste Freundin bekommt von ihr zum Geburstatg das Prinzessinnen-Schlösschen (dieses Köfferchen). Hat Nina selber ausgesucht und ist jetzt ganz aufgeregt, ob es ihrer Freundin gefallen wird  ;)
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #19 am: 10. August 2013, 20:25:26 »
Wir haben auch so ein Mitnehmschloss gekauft, ehrlich gesagt war ich etwas geschockt wie klein das Teil ist.  ;D Aber es hat 15 EUR gekostet, das ist ok. Die Maus wünscht sich zu Weihnachten dieses enorm teure weiße Riesenschloß. Ich spare schon  ;D aber da weiß ich das es sich lohnt und das sie das heiß bespielen wird!  :D (und Mutti auch  s-:) :P )

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8757
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #20 am: 10. August 2013, 21:14:00 »
Hier mal ein Foto der kleinen Playmobil-Ecke. In dem bunten Regal sind die Kleinteile ein wenig sortiert, und je nach dem mit welchen großen Gebäuden gespielt werden mag, die werden dann runter gestellt. Die anderen großen Sachen stehen alle oben auf den Regalen, sonst könnte man auf dem Boden nicht mehr laufen  :P



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6946
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #21 am: 11. August 2013, 22:57:00 »
wir haben mit dem schwimmbad angefangen...um mal anzutesten, ob sie  playmo ueberhaupt mag!  ;D

mittlerweile haben wir (zu) viel, alles wird bespielt und zig sachen stehen auf der wunschlist! beide spielen am liebsten und meisten mit den figuren und tieren...ganz ohne die gebaeude.

viel spass deiner motte beim spielen! !
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Regina91

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #22 am: 15. August 2013, 11:10:01 »
Ich habe meiner Nichte letztes Jahr zum 4ten Geburtstag den Pferdestall geschenkt. Sie liebt Playmobil über alles und spielt manchmal den ganzen Tag damit.
Ich finde die Sachen aus sehr gut, da sie was fertiges sind und man sehr viel Auswahl hat.
Für den Anfang würde ich auch nicht gleich ein großes Haus kaufen, sondern vielleicht mit zum Beispiel was aus dem Elfensortiment anfangen und ihr dann nach und nach neue Sachen zu kaufen (falls es gut ankommt).

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #23 am: 21. August 2013, 12:09:06 »
Guckguck :) Wir haben ja nun den Geburtstag gut hinter uns gebracht und ich wollte vermelden: Mission erfüllt!  ;D Nina liebt Playmobil und spielt echt lange und ausgiebig damit :D Am meisten ist im Augenblick die Heilerelfe (mit ganz vielen Tieren zum verartzten und mit vielem Medizinkrimskrams) gefragt und.... natürlich die PFERDE! Sie hat von einer ganz lieben EOlerin tatsächlich so eine Box mit Pferd bekommen  :-* und am Kindergeburtstag noch so eine Koppel mit Pferd und Fohlen und schnickschnack und die Sachen sind der Renner. Ich bin gespannt, ob es so bleibt und dann, befürchte ich  ;D, wird das wohl bald so wie bei Leofinchen aussehen  ;)
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Playmobil für Einsteiger- Schloss? Elfen?
« Antwort #24 am: 21. August 2013, 14:53:05 »
also meine große spielt richtig viel mit playmobil und leticia klaut ihr das dann immer :P
und jetzt haben sie schon länger den playmobil Katalog gewälzt und leticia meinte immer sie will auch mal einen richtigen Bauernhof haben und dann habe ich die beiträge hier gelesen und sie wird ihn bekommen zum Geburtstag und die kleinen teile tun wir erstmal weg. habe den Bauernhof günstiger bekommen und playmobil ist wirklich hier so gut wie das einzige womit richtig intensiv gespielt wird :)


lg littlebaby



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung