Autor Thema: Nur in der Kita Durchfall...  (Gelesen 8441 mal)

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1324
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Nur in der Kita Durchfall...
« am: 11. Februar 2013, 20:48:47 »
Hallo,

habe mal ne Frage an euch.
Und zwar folgendes Problem: B. geh seid August in die Kita,nie irgendwie gross Probleme.Jetzt hat er seid etwa 2-3 Wochen in der Kita immer Durchfall,was zur folgen hat früheres abholen.Dann zuhause macht er nochmal in die WIndel und es ist von Durchfall keine Spur mehr.Wir waren schon beim Kia,der meinte,dann muss es an etwas liegen,was er dort zusich nimmt. ALso ANweisung an die Kita,erstmal bitte auf Milchprodukte verzichten,zum ausschliessen,dass es ne Lactose intoleranz ist (zuhause verträgt er aber Joghurt und Käse super  :-\ ) JOa nix gebracht,dann haben wir unsereSorte Tee gekauft und in der Kita hinterlegt,und die machen ihm den.Verdacht- er verträgt ihre Sorte nicht...auch bisher nix gebracht...

mir gehen solangsam die Ideen aus...

Er liebt seine Kita,geht jeden morgen gerne hin,und ist immer traurig wenn ich ihn mal wieder eher abholen muss  :( .
Auch sonst ist alles wie immer,okay er hat ein bissel Schnupfen und Husten,aber mehr nicht,und dann müsste ja auch daheim mit Durchfall "honoriert" werden und daheim ist wie gesagt normal...

Morgen will ich ihm jetz mal kalten tee bereits mitgeben,also mit "unserem" Leitungswasser,dass er das bei denen nicht verträgt,aber danach weiss ich nimmer weiter  :-X :-X 

Kennt das jemand? Jemand noch ne Idee?

Danke und lg


emdermama

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 34
  • erziehung-online
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #1 am: 11. Februar 2013, 21:30:13 »
Mir geht es mit meiner Tochter ähnlich, sie hat auch immer in der Kita Durchfall und zu Hause ist dann nichts mehr. Inzwischen muss ich sie nicht eher abholen, wenn sie Durchfall hat, weil sie das von ihr nicht mehr anders kennen.
Sie hat von 5 Tagen Kita an 3 Tagen Durchfall.

Wir haben schon alles probiert, von komplett Essen und Trinken von zu Hause bis einzelne Sachen weglassen. Das hat auch alles nichts gebracht.

Also ich habe leider auch keinen Tipp für dich.
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive] Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive] Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]
In liebevoller Erinnerung an: Alexander, Joshua,Fiona, Celina, Nadina, Iolina, Zoe, Yvette, Yvan & Raven *Ich vermisse euch unendlich*


Brombeere

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 771
  • erziehung-online
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #2 am: 12. Februar 2013, 12:16:07 »
Vielleicht ist die Kita übervorsichtig? Ist es denn mehrfach wässrig oder einmal breiig? Vielleicht mal mit der Kita reden, was denn bei denen "Durchfall" heißt.


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #3 am: 12. Februar 2013, 12:25:24 »
ich würde in der kita darum bitten eine "durchfallwindel" aufzuheben und mitzugeben für den kiarzt ;)
dann könnte der evt auch mal nen abstrich machen und ihr mal draufgucken s-:)

das es an obst oder einem bestimmten getränk liegt?
oder eben am kitatag ansich?

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 973
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #4 am: 12. Februar 2013, 18:41:50 »
Wir hatten das jetzt auch länger Zeit.
Seit wir mal einen MD-Virus hatten.

Ich geb seit dem nur noch Laktose frei Milch. Vorallem in der Früh, weil sie die auf nüchternen Magen trinkt.
Seit dem ist es weg.

Ich glaube das hängt auch damit zusammen, dass sie sich in der KiTa einfach mehr bewegt als zu hause. Sie macht immer groß in der Kita. Zuhause kann es auch mal abend werden.

LG Anja
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #5 am: 12. Februar 2013, 19:44:16 »
huhu!

"anordnung von der kita"? ich finde, das dürfen sie nicht anordnen. oder wars ein vorschlag?

ich bin erzieherin in einer krippe. wir haben auch das problem, dass eine maus fast immer "durchfall" bzw. sehr breiigen stuhlgang hat und auch einige male am tag. essen tut sie nur ihre brotdose und gut, unser mittagessen (aber es kommt ja auch schon vorm mittag). die eltern meinen, zuhause ists dann wieder normal.

abholen lassen wir die kleine nicht, aber wir weisen darauf hin und habe auch schon öfter geraten, mal genau durchtesten zu lassen, ob sie etwas nicht abkann oder oder oder... warum sie immer durchfall hat und fast nur bei uns? ich weiß es nicht.
vielleicht auch durch stress? auch wenns ihr bei uns gut geht und sie gerne in die krippe kommt.

lg, nini



elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1324
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #6 am: 12. Februar 2013, 21:18:05 »
Hi

erstmal danke für die Idee  :-*

@windel,oder schon gesehen...
also die Windel direkt nciht,aber das schlamasselim Body und in der Strumpfi und ich glaube denne auch,wenn sie sagen,es war mal wieder so richtig dünn,eben wie Wasser  :-X

@ milch weglassen haben wir ja verusucht,aber bringt nix,daheim liebt er seinen joghurt schon immer und hat danach noch nie was gehabt.Kuhmilch trinkt er noch keine,mag er nicht.Käse isst er aber gerne

haben ja heute jetzt unseren Tee mitgenommen und es war nix heute.Dh morgen wieder unseren Tee mitnehmen und dann mal weiter sehen.Termin beim Dac auch wieder mal gemacht,ich bestehe jetzt mal auf einen Allergietest um das auszuschliessen...und sollte es das alles nicht sein,dann bekommt der kia ne windel voll...und ich hoffe es hört wieder auf...

@ mama von lasse wie meinst du das mit Anordung?stehe gerade auf em Schlauch  :-[

nochmal danke an euch  :-*


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13792
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #7 am: 12. Februar 2013, 21:26:11 »
eine fertigsoße (also die berühmten sossenwürfel z.b., auch das pulver, was in großküchen verwendet wird) hat teilweise mehr lactose als ein glas milch  :P
Auch in sehr sehr vielen Wurstsorten ist lactose, in Müslimischungen, in marmelade (!) hab ich auch schon lactose gefunden.... 
Lactose ist neben Glutamat ein super Geschmacksverstärker....




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27212
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #8 am: 12. Februar 2013, 21:36:02 »
Zahnt er? Da hatten meine Jungs gerne mal Durchfall.

Ansonsten hatten wir das Thema in der Krippe auch, da beide Jungs zu eher weichem Stuhl geneigt haben.  Wenn es nicht mehrmals war, dann ist es kein Grund zum Abholen.

Oft sind es auch gewisse Obstsorten, mein Grosser kriegt z.B. Auf Kiwis superdünnen stuhl!



MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #9 am: 12. Februar 2013, 21:42:20 »
@ elmo: ich habs nochmal nachgelesen und ich hatte gelesen, dass der kiga sagt, ihr sollt auf laktose verzichten ;) aber es war umgekehrt. sorry.

@ milch weg lassen: müsst ihr ja gar nicht. wenns wirklich lactose ist, ists nicht einfach, aber man kann ja auf einige sachen ausweichen. doch wenn er zuhause alles vertraegt, denke ich nicht, dass es daran liegt.




elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1324
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #10 am: 12. Februar 2013, 21:55:24 »
eben zuhause verträgt er alles was milchzeugs betrifft...nur kochen wir eben nciht mit glutamat und diesem zeugs...und das ist leider zum teil in den dinge die in der Kita aufgetischt werden...

zahnen ne im moment nicht,da hat er auch durchfall,aber eben auch zuhause und nicht nur in der kita.Das ist nämlich das komische,das es nur da ist,zuhause nix,auch nicht am selben tag...

@mamavonlasse nee  ;D da hätte ich die komisch angeschuat  :P und gefragt ob es denen noch gut geht  s-:) aber hat sich ja geklärt  :-*

bin ja mal auf das ergebnis nächste woche gespannt  :-\


feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #11 am: 13. Februar 2013, 09:02:49 »
Mein kleiner hat ja unter anderem auch eine Milchallergie. Er hatte in der Krippe ( aber auch zuhause auch diesen plötzlichen wässrigen Durchfall)...da der Caterer der Krippe auch mit diesen Fertigpulvern kocht, hab ich mit dem Caterer telefoniert und nun bekommt er extra Essen...Fleisch, Kartoffeln, Gemüse...alles nur mit Gemüsewasser oder einem Stück Butter. Die Soße wird weggelassen. Eintöpfe und Nudelsoßen ißt er aber...

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #12 am: 14. Februar 2013, 10:33:47 »
Hallo,

was heißt denn "Durchfall" für den KiGa? Einmal, mehrmals? Wann wirst du angerufen?

Alexander hatte auch eine Phase, wo die "Frühs-KiGa-Windel" ziemlich breiig/ wässrig war, ich war diesbezüglich auch beim KiA, daheim war ja immer alles bestens... Solange es nicht täglich mehrmals ist spricht man offiziell ja nicht von Durchfall und dieses einmal täglich kann gut einfach an der Ernährung usw. liegen...

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #13 am: 15. Februar 2013, 10:18:50 »
Ich bin erstaunt, dass hier mehrere das Problem mit "Durchfall in der Kita" haben. Das ist bei uns nämlich auch Thema in dieser Woche. In der Kita Durchfall, wohl richtig wässrig. 1-2 Mal. Bei uns zuhause dann keinen mehr, sondern normalen Stuhlgang.

Mein erster Gedanke war auch die Milch morgens. Aber ich habe ihm dann probeweise nachmittags auch Milch gegeben und es ist gar nichts passiert..

Hab schon an sowas wie "Stress-Durchfall" gedacht, in Kombination mit einem aktuell eher empfindlicheren Magen/Darm. Er hat nämlich ansonsten überhaupt keine Probleme. Nichts tut weh, er isst und trinkt normal, ist munter..

Sehr mysteriös..  ???

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1324
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #14 am: 15. Februar 2013, 20:28:28 »
Erstmal bin ich euch dankbar für eure Antworten
und das wir nicht alleine sind mit diesem problem

also es waren immer 2 mal wässeriger Stuhl und dann rufen sie an und nix mehr...

wir geben jetzt seid 2-3 tagen bei us daheim gekochten kalten tee mit in die kita und seidem hatte er keinen Durchfall mehr  :D

Werden aber trotzdem mal testen lassen,ob da noch was ist

danke


Melanie82

  • Gast
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #15 am: 16. Februar 2013, 14:45:19 »
das ist ja toll, das der Durchfall jetzt erstmal weg ist. Ich würde das aber auf alle Fälle mal testen lassen.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #16 am: 16. Februar 2013, 20:45:29 »
Gut dass der Durchfall weg ist. :) Was möchtest du noch testen lassen?

Bei meinem Sohn ist der Durchfall auch vorbei. Ich vermute, dass er zuerst einen leichten Infekt hatte und danach einfach noch ein paar Tage sensibel auf die Frühstücksmilch reagiert hat. Jetzt ist aber wieder alles im Lot und er verträgt Milch ohne weiteres.

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1324
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #17 am: 23. Februar 2013, 22:24:48 »
ob er auch Lactose oder auf Glutamat reagiert...wollten wir noch testen lassen,aber das ist nciht der Fall...also muss es am Wasser bei denen liegen...


Victoria80

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 11
  • erziehung-online
Antw:Nur in der Kita Durchfall...
« Antwort #18 am: 27. Februar 2013, 19:10:22 »
Du hast ja nun schon einuges probiert. Einen wirklichen Tip hab ich dann auch nicht mehr. Finde aber die Idee mit der vollen Windel gut. Diese zum Arzt zu bringen, vielleicht stellt der was fest.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung