Autor Thema: Mein Kind wird einfach nicht trocken  (Gelesen 3388 mal)

Maluga

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 270
  • Luca Gabriel
Mein Kind wird einfach nicht trocken
« am: 22. Juni 2014, 12:47:12 »
Huhu Mädels,
mein Sohn wird im August 4 Jahre. Nachdem alle Versuche bisher gescheitert sind, die Windel ab zu lassen, haben wir es nun vor ca. 4 Wochen nochmal probiert. Es hat eigentlich wunderbar geklappt. Er hat Bescheid gesagt, es ging fast nie was daneben und selbst unterwegs war alles ok.
Seit 3 Wochen wird es aber nun von Tag zu Tag wieder schlimmer und er pullert fast nur noch in die Hose. Eigentlich sagt er gar nicht mehr Bescheid. Strullert sich komplett voll, egal wo wir sind. Ich bin ratlos. Wenn ich ihn frage, warum er nicht Bescheid gesagt hat, sagt er nur:"Weiss ich auch nicht" und "ich sag nächstes Mal Bescheid". Tut er aber nicht. Selbst wenn ich ihn stündlich aufs Klo setze, pullert er kurz danach wieder in die Hose.
Was soll ich noch tun? Bin völlig hilflos  :'(

LG Mandy


Auch aus den Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen!

jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #1 am: 22. Juni 2014, 13:23:34 »
ich würde die Windel weiter ablassen und das mit dem Hose wechseln weiter machen.
Er kann es scheinbar, aber vielleicht ist alles gerade so spannend.
Würde er theater machen, wenn du sagst er darf erst aufstehen, wenn was gekommen ist? dann aber nicht jede Stunde setzen?
Belohnungssystem kommt oft gut an. Dabei darf es aber nie um Bestrafung gehen. Soll alles positiv bewertet werden. Für jedes Mal pipi auf der Toilette was süsses, ein stempel oder ein Tattoo. Aufkleber oder so was.
Du kannst ihn auch Stempel sammeln lassen und nach 10 stempeln geht ihr eine kugel eis essen oder so was.
Meine was schnell und einfach trocken, aber wir hatten vor zwei Monaten eine Phase, da hat sie auf jeden fall einmal am tag im Kiga in die Hose gek...
Das war grausam. Vor allem ist man so gar nicht entspannt, wenn da zur Begrüßung wieder mal ne wirklich stinkende Tüte hängt.
Ich habe die Unterhosen alle in den Müll, ist auch nicht toll. Aber auch wenn sie die selber kaufen mußte fand sie das nicht schlimm. War ihr egal. "Und mache ich nie wieder" hört man da leider immer.
Bei uns klappt es jetzt, weil die Kiga Erzieher ihr versprochen haben, sie schreiben es in ihr portfolio (die kiga mappe mit Berichten ud Fotos von der kiga Zeit) wenn es gut klappt.
Feline geht aber leider auch nicht auf Toi wenn wir es wollen. Wenn sie nicht will, dann will sie nicht. Haben wir gerade abends.
da sind wir jetzt leider aber auch fies. da gibt es eine Einschlafgeschichte erst, wenn sie auf der Toi war.

Ist schweres Thema.
Ich finde das Alter noch okay, Felines Freund ist jetzt auch erst trocken seit der 3 1/2 ist und da ganz plötzlich und auch über nacht.

Was sagt denn euer Arzt?

Denke nur, wenn es wirklich ne Woche gut geklappt hat, dann kann er es.

Hat er nachteile vom auf Toilette gehen? Kommt ihm z.B. ne nette Zeit am Wickeltisch abhanden. Muss er plötzlich sein Spiel unterbrechen? was vorher ja mit der Windel vielleicht nicht war?
Denke nur, zurück gehen wäre jetzt nicht gut.

Lg dorine




Frechdaechsin

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 225
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #2 am: 23. Juni 2014, 21:39:49 »
Vielleicht beruhigt es dich etwas... mein Sohn ist gerade 5 geworden und bis heute nicht trocken... es gibt Phasen da sagt er super bescheid, geht auch allein... dann wieder pullert er ständig ein.. in der Kita sowieso.. ihn stört die nasse Hose auch überhaupt nicht.... Die Erzieher wissen auch nicht weiter... da es immer wieder auf und ab geht... an nachts die Windel weg lassen denke ich noch gar nicht....
der Kinderarzt will noch nicht viel machen.. mit 3 Jahren wurde bei ihm schon mal ein Ultraschall gemacht wo alles unauffällig war...

Ich muss mir immer wieder anhören das man konsequent sein muss etc dann klappt das auch...   Seine kleine Schwester hingegen war mit 2 3/4 tags trocken und jetzt mit 3 1/2 trägt sie auch nachts keine Windel mehr.

Können gern per pn etwas schreiben, wenn du magst.

PS: So ein Belohnungssystem haben wir auch... er sammelt seine Aufkleber zu dem Geschenk über Monate.. was ja nicht Sinn und Zweck der Sache ist :/
« Letzte Änderung: 23. Juni 2014, 21:43:42 von Frechdaechsin »

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #3 am: 23. Juni 2014, 23:56:52 »
Solange organisch alles ausgeschlossen ist würde ich mir noch nicht groß Gedanken machen. Vielleicht mal nachfragen wie sein Körpergefühl ist. Wir haben leider spät erfahren das unser Sohn ein schwaches Körpergefühl hat, vielleicht wäre er dann auch schon vor seinem 5. Geburtstag trocken geworden. Wobei er nachts schon mit drei trocken war s-:)
Bei ihm hatte ich oft den Eindruck das es ihn schlicht nicht interessierte und unwichtig erschien. GsD sahen seine Erzieher das auch so und auch die Ärztin ließ ihm Zeit bis er soweit war :)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #4 am: 24. Juni 2014, 09:26:03 »
Ich bin bei piglet. Der am schwersten umzusetzende Tipp ist wohl: Ruhe bewahren. Eher beiläufig das Thema behandeln (gelingt mir leider auch nicht immer). Aber alles andere baut nur Druck auf und das ist immer kontraproduktiv.
Belohnung: evtl. auch nicht schlecht, wenn er Spaß dran hat. Ich würde nur nicht mit Süßem belohnen, eher mit Stickern oder so was.
Und ich würde ihn nicht stündlich draufsetzen. Immer mal fragen, ob er muss, ihm sagen, dass Du jetzt gehst, ob er auch will, aber er muss letztlich entscheiden, ob er muss. Wenn Du siehst, dass er kneift, diese Beobachtung ansprechen, aber eher indirekt: Du trittst grad von einem Bein auf das andere, was ist denn los? Meiner kommt dann oft drauf, dass er mal muss.
Zurück zur Windel: Eher nicht. Außer er will es unbedingt und lässt sich ohne Druck nicht davon abbringen, dann würde ich keinen Machtkampf starten und ihm die lassen. Aber ich würde nach Möglichkeit versuchen, ihn zu überreden, die nicht mehr zu nehmen.

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1130
    • Pucken Anleitung
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #5 am: 24. Juni 2014, 10:36:32 »
Louis war fast 4 1/2 und wir waren noch weit davon entfernt, jemals trocken zu werden. Ich habe immer wieder gehört, daß die Kinder das irgendwann von selbst machen, aber absolut nicht daran geglaubt. Und es war aber tatsächlich so, von heute auf morgen wollte er keine Windel mehr und seitdem klappt es super. Ich habe es auch mit Belohnungen versucht, um ihm die Toilette "schmackhaft" zu machen. Ich habe ein Plakat aufgehängt und Aufkleber gekauft, ganz normale kleine und glitzernde Große. Immer wenn er auf Toilette war, durfte er einen kleinen kleben und wenn tatsächlich was rausgekommen ist, durfte er einen Glitzersticker aufs Plakat kleben. Es füllte sich und er hat es immer ganz stolz seinen Omas gezeigt.

Das wird schon. Spätestens, wenn er die ersten Mädels mit heimbringt  ;)
 


Sweety

  • Gast
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #6 am: 24. Juni 2014, 14:53:40 »
Mein Großer war 6 Wochen vor seinem 4. Geburtstag  tagsüber halbwegs trocken. Jetzt ist er 4 Jahre und 3 Monate alt und wir lassen die Zeit der "Unfälle" langsam hinter uns.
Von nachts trocken sein sind wir noch Lichtjahre entfernt.
Wird schon noch. Ich gehe nicht davon aus, dass er sich im Abi in die Hosen macht.

« Letzte Änderung: 24. Juni 2014, 15:51:05 von ~Netti~ »

Sweety

  • Gast
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #7 am: 24. Juni 2014, 20:12:33 »
Ähem... Netti?? ??? ??? ???

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53142
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #8 am: 24. Juni 2014, 20:55:37 »
nein, alles gutti, ich schreib dir ne pn.  :-*

Maluga

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 270
  • Luca Gabriel
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #9 am: 25. Juni 2014, 13:40:10 »
Danke für eure Antworten. Belohnungen in Form von Sticker etc interessiert ihn leider gar nicht. Habe jetzt Monatg mit dem Kinderarzt gesprochen, der meinte ne Belohnung ist auch nicht immer so toll, da Pipi machen auf Toilette ja eigentlich nichts ist, was belohnt werden muss, sondern was selbstverständliches. Unsere Erzieher in der KiTa sehen das ebenso. Sagen, ich soll ich sich selbst umzieheh lassen, wenn er einpullert. Schlimm finde auch, wenn ich ihn frage ob er muss, verneint er und pinkelt 10 Sekunden später einfach in die Hose. Habe langsam das Gefühl, er ist einfach zu bequem aufs Klo zu gehen. Er weiss ja genau, wenn er in die Hose mache, kommt Mama und zieht ihm wieder was Trockenes an. Es ist echt zum Schreien im Moment. Vllt sollte ich ihn tatsächlich mal damit konfrontieren, dass er sich selbst umziehen muss, wenn er alles voll pinkelt  :-\


Auch aus den Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen!

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #10 am: 25. Juni 2014, 14:10:26 »
Ja, lass ihn sich selbst umziehen und ihn mehr an den Konsequenzen die einpullern mit sich bringt teilhaben.
Ein Stück weit kann sauber/trocken werden auch ein Machtspiel sein (muß nicht unbedingt bewußt vom Kind gesteuert sein es als dieses zu spielen). Erst wenn Du der ganzen Sache keine Bedeutung schenkst und einen lockeren Umgang damit findest wird es für alle besser. Aber ich weiß auch wie schwer das ist locker zu bleiben.
Ach ja, letzten Endes hat keiner mehr gefragt wann mein Sohn trocken geworden ist (nur bei dem Einschulungstest ob er trocken ist)  ;)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #11 am: 25. Juni 2014, 17:08:58 »
Ja, lass ihn sich selbst umziehen und ihn mehr an den Konsequenzen die einpullern mit sich bringt teilhaben.
Ein Stück weit kann sauber/trocken werden auch ein Machtspiel sein (muß nicht unbedingt bewußt vom Kind gesteuert sein es als dieses zu spielen). Erst wenn Du der ganzen Sache keine Bedeutung schenkst und einen lockeren Umgang damit findest wird es für alle besser. Aber ich weiß auch wie schwer das ist locker zu bleiben.
Ach ja, letzten Endes hat keiner mehr gefragt wann mein Sohn trocken geworden ist (nur bei dem Einschulungstest ob er trocken ist)  ;)

Ich bin da ganz bei piglet. Mein Sohn war in der Hinsicht auch eher ein Spätzünder. Nur das er überhaupt nicht auf die Toilette wollte. Erst als wir den Druck rausgenommen haben und das Ganze so wenig wie möglich thematisiert haben hat es urplötzlich (mit wenigen kleineren Unfällen) geklappt. Belohnen würde ich auch eher nicht, das legt schon wieder zu sehr den Fokus auf das Thema. Versucht es einfach mal.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #12 am: 25. Juni 2014, 21:58:21 »
Aber ihn an den Konsequenzen beteiligen legt doch noch mehr Fokus darauf? Klar, wenn er bereitwillig mitmacht, why not. Aber wenn nicht? Daraus einen Machtkampf machen? Das halte ich nicht für zielführend. Und wenn er gern mitmacht, dann ist es auch wieder egal.

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #13 am: 25. Juni 2014, 23:50:57 »
@zuz: Hm, bei unserem Sohn hatte ich den Eindruck das er zu sehr im Spiel gefangen war und daher lieber nicht auf Toilette ging (so sagte er es auch oft, er will lieber weiter spielen). Mich nervte das ewige umziehen und aufwischen, vor allem zu unpassenden Zeiten. Als ich das Thema lockerer angehen konnte mußte er sich alleine umziehen und beim aufwischen helfen. Dadurch ging ihm dann die vorher so wichtige Spielzeit verloren und mir nicht mehr so sehr. Bei uns zog das so zumindest mehr als für jeden erfolgreichen Toilettengang ein Aufkleber
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1130
    • Pucken Anleitung
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #14 am: 26. Juni 2014, 11:45:56 »
Louis fand es ziemlich toll, coole Unterhosen zu tragen, am liebsten diese Retroshorts, weil Papi die auch trägt und dann mit Spiderman, Benjamin Blümchen, Bob der Baumeister und Co. drauf. Das ist ja doch wesentlich cooler als eine Windel. Vielleicht ist das ja auch ein Anreiz für deinen Kleinen...
 


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #15 am: 26. Juni 2014, 12:06:01 »
piglet: Und das Umziehen und Mithelfen hat er dann so akzeptiert? Daran scheitert es nämlich bei uns, denn ansonsten finde ich den Ansatz gut.

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Mein Kind wird einfach nicht trocken
« Antwort #16 am: 26. Juni 2014, 22:00:16 »
@zuz: Nein hat er auch nicht richtig. Ich habe ihm im nächsten Schritt dann die Wahl gelassen, entweder selber umziehen oder wieder Windel. Aber ich wollte nicht mehr das Theater, ich merkte es macht ganz viel kaputt. Nach langen Gesprächen hat er sich für die Windel entschieden. Da ging noch genug daneben, eben ausgelaufen bei einem großen Kind s-:) Aber das war dann für ihn nicht mehr so unangenehm zum Klamotten wechseln. Stinker waren ganz schlimm, die wollte er auch nicht wechseln. Irgendwann fing ich dann echt an zu warten bis er es freiwillig wechseln wollte (er wurde komischerweise nie wund). Dadurch hat er einige Essen draußen vor der Tür verbracht - auch im November. Aber wenigstens beim Essen wollte ich den Gestank nicht :-[
Anfang Dezember wurde er dann endgültig sauber, mit dem berühmten von heute auf morgen. Windel hatte er davor ca. ein halbes Jahr wieder an.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung