Autor Thema: Kurse für fast 4-jährigen  (Gelesen 3036 mal)

Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Kurse für fast 4-jährigen
« am: 15. August 2014, 12:02:10 »
Hallo zusammen,

gerade wenn jetzt wieder die kältere Jahreszeit kommt bin ich auf der Suche nach Nachmittagsangeboten die mein Sohnemann alleine oder mit mir zusammen machen kann. Er wird im Februar 4. Was er unbedingt will weil die anderen Kinder im Kindergarten davon reden ist schwimmen. Natürlich ist er dafür noch zu klein. Also habe ich nach einem Kleinkinderkurs gesucht in dem es mehr um Spiel geht als ums Schimmen lernen. aber Pustekuchen. Es gibt Babyschwimmen bis 3 Monate und Schwimmkurs ab 5 Jahren. Dazwischen gibt es nichts

Kinderturnen haben wir eine Weile gemacht, aber da war das Angebot sehr lau. Da er körperlich sehr weit ist, hat er da den ganzen Parcour von Anfang an selbst gemeistert und es wurde dann leider schnell langweilig für ihn.

Dann habe ich von Musikkursen gelesen Sowas gäbe es, das klingt aber sehr nach Drill. Er liebt Musik, setzt sich gern ein mein Klavier, singt und "spielt" Gitarre, aber das was da in dem Angebot steht mhhh. Da geht es viel im Noten lesen usw. Ob das dann Spaß macht?

Was machen denn Eure Kids in dem Alter so und wie sind Eure Erfahrungen mit solchen Kursen?

LG
« Letzte Änderung: 15. August 2014, 12:34:16 von Mistery »

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #1 am: 15. August 2014, 12:06:29 »
Es gibt hier so einen Musikkindergarten und ein Musikkarusell. Ersteres ist glaube ich für Kinder in dem Alter (wobei dein Sohn da sicher auch unterfordert wäre) und das zweite weiß ich nicht ab wieviel Jahren das geht. Das Musikkarusell bietet Instrumentenunterricht an mehreren verschiedenen Instrumenten, d. h. dort ist auch das Notenlesen auf keinen Fall erforderlich, das lernen die spielerisch. Die Kinder können dann im Kurs verschiedene Instrumente ausprobieren und auch hinterher nochmal wechseln. Ich würde mal an der Musikschule bei Euch nachfragen. Vielleicht könnt ihr auch einfach mal reinschnuppern?


Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #2 am: 15. August 2014, 12:35:59 »
Ich hätte auch eher daran gedacht, dass die Kinder da halt singen, Instrumente ausprobieren, rhythmisches Tanzen oder so was. Aber lt. Programmbeschreibung geht es da weniger um den Spaß...

Kennt ihr sonst noch Kurse die passen würden für das Alter?

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #3 am: 15. August 2014, 12:45:08 »
Mehrere Orte weiter gibt es eine katholische Familienbildungsstätte die ganz viele Kurse (Basteln, Malen etc.) für Kinder anbietet, vielleicht habt ihr sowas auch in der Nähe?

Da muss man auch nicht katholisch sein ;-)

Sweety

  • Gast
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #4 am: 15. August 2014, 14:23:06 »
Ich muss jetzt mal ganz verblüfft nachfragen:

Babyschwimmen BIS drei Monate?? ???

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3071
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #5 am: 15. August 2014, 15:44:21 »
Wenn er gerne schwimmen will, dann würd ich schwimmen gehen. Mit oder ohne Kurs.

Ansonsten gibt es zumindest hier auch Sportvereine (Leichtathletik, Turnen, Kampfsport, Reiten, usw.), die auch schon Angebote für 3-4 Jährige haben. Kann man sich bei Interesse ja auch mal anschauen, ob das was wäre.

Wir waren mit der Großen (wird im September 4) auch ein paar Monate in einem Muskikkurs von der Kreismusikschule. Ich fand´s super. Total klasse gemacht, meiner Meinung nach. Mein Kind fands doof, also haben wir sie wieder abgemeldet.

Im Moment haben wir als festen Programmpunkt nur Kinderturnen. Ansonsten ist hier spielen mit Freunden angesagter als alles andere. Ich glaub, da würde sie jeden Kurs für sausen lassen.  :)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #6 am: 15. August 2014, 17:33:16 »
in welchen Schwimmkurs gehen denn die anderen Kindergartenkinder?
Wenn es keinen passenden gibt, er aber schwimmen will, dann würde ich wie Hrefna schon angeregt hat trotzdem einmal die Woche fest gehen. E. liebt das auch, ob mit oder ohne Kurs.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5760
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #7 am: 16. August 2014, 22:17:15 »
Hallo,

mein 4-jähriger geht seit Ende Juni zum Fußball. Laut seiner Aussage endlich.  ;D

Anna-Katharina fing damals mit Ballett an und ist heute auch noch sehr gerne dabei, bedauert gerade die Sommerferien, denn da ist keines.  ;)

Schwimmenkurse sind hier auch erst ab 5J., zuvor geht schwimmtechnisch nur privat eben schwimmen zu gehen.

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1019
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #8 am: 17. August 2014, 00:10:11 »
Wassergewöhnung ist wohl das Richtige, aber wenn das bei euch nicht angeboten wird ist das natürlich blöd. Geht bei uns auch im Herbst los.
Ansonsten fährt sie Fahrrad und reitet auf unserer Stute.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6402
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #9 am: 17. August 2014, 22:52:57 »
.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 14:37:50 von Mondlaus »
Kind 2011
Kind 2014
...

Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #10 am: 18. August 2014, 09:54:46 »
Danke für Eure ganzen Antworten.

Hier auf dem Dorf ist leider echt tote Hose. Turnverein hier bei uns bietet erst Ab Grundschule Kurse an. Zur nächsten Skifahrgelegenheit fahre ich leider auch 1,5 Stunden, da wäre dann wohl eher mal ein Intensivkurs angesagt als eine 1 mal die Woche Beschäftigung.

Schwimmen könnte ich so schon machen, nur leider fehlen da auch irgendwie die anderen Kinder. Er ist sehr schüchtern und andere Kinder haben wir eigentlich nie zu Hause, das will er nicht. Nur ein Mädel kommt immer wieder mal, aber das auch nur alle 4 Wochen oder so. Daher hätte ich es schön gefunden, wenn er Kontakte mit andere Kindern hat.

Tanzen findet er nicht so toll. Da geht es eher ums Singen, da fängt er dann irgendwann zu tanzen an, aber tanzen ohne singen geht nicht.

Fußball spielt er auch gerne, da könnte ich mal noch schauen.

Ist Kampfsport nicht etwas früh? Da hätte ich persönlich die Befürchtung, dass er das nicht differenzieren kann und seine Konflikte dann so löst

LG

Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #11 am: 18. August 2014, 10:02:24 »
Ach ja, das Babyschwimmen geht glaub bi 1 Jahr. Danach heißt es Wassergewöhnung bis 3 Jahre und dann geht's erst ab 5 Jahren weiter

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #12 am: 18. August 2014, 10:49:47 »
Kampfsport wird hier glaube ich auch erst ab 6 oder 8 Jahren angeboten.

Sonne1978

  • Gast
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #13 am: 18. August 2014, 21:56:16 »
Unsere kleine Tochter hat einen Musikkurs besucht, der ging aber über 2 Jahre, also bis zur EInschulung und fand einmal wöchentlich statt. Die Kinder lernen spielerisch Rhythmen und Noten kennen, verschiedene Instrumente und haben auch "Ausflüge" zu Kunst, Tanz und Schauspiel gemacht. Das war kein Drill, aber nach einem Jahr hatte unsere Tochter schon nicht mehr so richtig Lust drauf. Für den jetzigen Geigenunterricht hat's aber durchaus Sinn gemacht, weil sie bereits ein paar Grundkenntnisse hatte.

Über die Wintermonate habe ich beide Mädchen in einem Kunstkurs angemeldet. Dort wurde gemalt, getont, gebastelt, gesägt usw. Das hat beiden großen Spaß gemacht.

Fußball oder Kampfsport würde ich einfach ausprobieren, wenn ihm Bewegung wichtig ist.

Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #14 am: 19. August 2014, 12:43:12 »
bei uns gibt es für Kinder in diesem Alter:
- Kinderturnen
- Wassergewöhung/Schwimmkurse (mein Sohn hat mit gerade 4 einen Schwimmkurs angefangen und auch rasch schwimmen gelernt, das ist aber wohl eher die Ausnahme)
- Voltigieren
- Musikalische Früherziehung/Musikgarten
- Musik und Bewegung/Tanzen
... und bestimmt noch vieles mehr was ich aber nicht weiss weil wir es nicht brauchen..
(auch Dorf, aber ich fahre halt dannin die Stadt...)

meine Tochter geht zum Tanzen und zum Voltigieren...
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #15 am: 19. August 2014, 13:45:55 »
Ich würde, wenn er schwimmen möchte, definitiv einmal die Woche schwimmen gehen. Ganz egal ob dort andere Kinder sind oder nicht, wenn er schüchtern ist und generell Schwierigkeiten hat auf Kindern zu zu gehen ist diese freiwillige Basis eventuell sogar besser für ihn als das gezwungene Gruppengefüge.
Ich weiß, es geht um Nachmittagsbeschäftigung, aber Samstags & Sonntags vormittags sind die Schwimmbäder voll mit (Klein-)Kindern & Eltern (vorallem Vätern, sagt mal, schickt ihr eure Männer am Wochenende mit den Kindern schwimmen um ausschlafen zu können, die Wohnung in Ruhe zu putzen o.ä.? ;D)

Mit 4 Jahren hat meine Große mit dem Blockflötenunterricht angefangen, allerdings auf privater Ebene. Keine Musikschule. Hat sie mit großer Freude gemacht, derzeit hat sie keinen Unterricht und möchte auch keinen. Was sie mitgenommen hat: Noten lesen, zwei verschiedene Griffarten (durch Lehrerwechsel) und Spaß an Musikinstrumenten.

Beide Kinder habe ich jetzt hier im Dorf für Leichtathletik angemeldet, das startet nach den Sommerferien. Kinderturnen finden beide sehr langweilig, haben wir mehrere Anläufe an mehreren Vereinen gehabt. Das fordert sie scheinbar nicht genug, die Altersspanne der Kinder ist zu groß etc.



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #16 am: 19. August 2014, 14:41:21 »

Ich weiß, es geht um Nachmittagsbeschäftigung, aber Samstags & Sonntags vormittags sind die Schwimmbäder voll mit (Klein-)Kindern & Eltern (vorallem Vätern, sagt mal, schickt ihr eure Männer am Wochenende mit den Kindern schwimmen um ausschlafen zu können, die Wohnung in Ruhe zu putzen o.ä.? ;D)



Ja  :) Naja, schicken vielleicht nicht gerade, aber wenn mein Mann was mit dem Kleinen machen will, ich aber noch nicht aufgestanden bin, dann kommt es schon öfter mal vor, dass die beiden ins Hallenbad gehen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6402
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #17 am: 19. August 2014, 16:40:01 »
.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 21:15:11 von Mondlaus »
Kind 2011
Kind 2014
...

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6946
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #18 am: 19. August 2014, 22:17:23 »
ich mein, meine kleine war auch knapp 4 als sie einen kunstkurs besucht hat. es wurden geschichten vorgelesen, getanzt und dann haben sie 'kunst gemacht'!! da kamen tolle sachen raus und die kinder konnten mit vielen materialien erfahrungen sammeln.

ansnsten gibt es hier auch noch musikalische frueherziehung oder eben turnen! das finde ich immer sehr abhaengig vom uebungsleiter!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Antw:Kurse für fast 4-jährigen
« Antwort #19 am: 20. August 2014, 08:59:40 »
Bei Euch gibt's ja echt tolle Sachen  :)
Bei mir ist es zur nächsten "Stadt" (auch nur ein größeres Dorf) 15 min Fahrt. Dort gibt es leider auch nur Angebote für Kinder älter 5 oder 6. Die nächste richtige Stadt hat natürlich mehr, aber das sind 40 min Fahrt ein Weg 

Hab jetzt einen Turnverein gefunden ab 4, die werden hoffentlich über das halbe Jahr hinwegschauen.

So ein Kunstkurs wär echt auch schön gewesen, da er total gerne bastelt und werkelt, aber das ist erst ab.

Hätte eigentlich gerne zwei Sache gehabt, eine mit Action und eine ruhigere wie Musik oder Kus, aber in dem Fall erst mal nur Turnen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung