Umfrage

Findet ihr es in Ordnung eurem Kind mal einen Klaps auf den Po zu geben?

Nein! Sowas würde ich niemals machen
12 (92.3%)
Ja, ab und zu muss das mal sein
1 (7.7%)
Ja, anders lernt mein Kind keine Grenzen kennen
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 13

Autor Thema: Klaps auf den Hintern/ ist das okay?  (Gelesen 1116 mal)

Celina089

  • Gast
Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« am: 16. September 2016, 12:45:05 »
Hallo alle zusammen,

jüngste Ereignisse verleiten mich zu dieser Frage. Ich war im Flugzeug auf den Weg in den Sommerurlaub und vor mit saß eine Familie mit 2 kleinen Kindern. Ich schätze beide waren zwischen 4 und 6 Jahren. Die Eltern, beide noch jünger, ich schätze um die 25 waren sichtlich überfordert mit der Situation. Wahrscheinlich war es die erste Flugreise für die Kinder.
Der Vater ist öfter laut geworden, da die Kinder ständig im ganzen Flugzeug rumgelaufen sind. Nicht alleine, sondern an der Hand der Mutter. Den Vater hat das sichtlich aufgeregt, was seine Frau dort macht. Andere Passagiere, wie auch ich, haben sich nach einer Zeit sichtlich gewundert, wie so etwas von der Mutter toleriert werden kann, wenn man im Flugzeug ständig hin und her läuft. Hier hat man auf seinem Platz sitzen zu bleiben, außer man muss auf Toilette! Oder seht ihr das anders?
Irgendwann hat die Mutter dann eingesehen, dass es vernünftiger sei, die Kinder auf dem Platz zu lassen, da bereits das Flugpersonal darauf aufmerksam wurde. Die Kinder konnten sich auf dem Platz überhaupt nicht benehmen, waren total laut und haben ihre Eltern sichtlich provoziert und geärgert.
Dann, nach bereits zweistündigem Flug, hat es dem Vater dann endgültig gereicht und er hat sich den älteren Jungen geschnappt und ihm zwei Klapse auf den Hintern gegeben.
Danach waren die Kinder den Rest des Fluges still und saßen auf ihren Plätzen.

Findet ihr das der Vater richtig gehandelt hat?

Sa1984

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 304
  • erziehung-online
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #1 am: 16. September 2016, 13:04:37 »
Auch wenn viele unserer Generation auch noch den berühmten Klaps auf den Hintern bekommen haben und davon nicht psychisch beeinträchtigt sind: Nein und ich hoffe nicht, dass ich bei meinem Sohn jemals so handeln werde. Dass provozierendes Verhalten sanktioniert bzw gemaßregelt wird, ok. Aber ich finde, Kinder sollten lernen, dass Gewalt keine Reaktion auf Provokation sein darf.

Mal eine Frage zu der Situation: haben die Eltern versucht mit ihren Kindern zu spielen oder so? Dass ein Flug für Kinder langweilig ist und der Druckausgleich oft unangenehm ist, ist ja klar. Ich selbst habe auf Flügen zum Glück immer nur Eltern erlebt, die Massen an Spielzeug usw dabei hatten und so versucht haben (in der Regel erfolgreich) ihre Kinder bei Laune zu halten.

Allerdings habe ich schon auch öfters erlebt, dass die Eltern zwischendurch mit ihren Kindern rumgelaufen sind, was ich total ok finde. Es sind Kinder, und die mögen es nicht auf mehrstündigen Flügen sitzen zu bleiben.




Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3123
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #2 am: 16. September 2016, 13:09:39 »
Nein!

Celina089

  • Gast
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #3 am: 16. September 2016, 13:24:55 »
@Sa1984: Die Mutter hat teilweise schon versucht ihre Kinder mit Spielsachen zu beschäftigen, die Kinder haben sie aber nicht ernst genommen und zb die Malstifte auf den Boden geworfen. Die Kinder hatten sichtlich keine Lust, sich auf eine ruhige Beschäftigung einzulassen, sondern wollten die ganze Zeit nur herum toben.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #4 am: 16. September 2016, 13:57:22 »
Wie haben sich deine Kinder denn verhalten, Celina089 - und wie hättest du in der Situation der Mutter und auch des Vaters reagiert?


Unsere Kinder kennen den berühmten Klaps auf den Po nur durch Erzählungen oder durch Anschauung aus anderen Familien - und mein Gefühl sagt mir, dass dies auch so bleiben wird.
Ein Klaps ist Gewalt, nicht mehr und nicht weniger. Und ausgeführt wird Gewalt dann, wenn ein Mensch überfordert und hilflos ist.

Ob ich es verurteile? Nein!
Ob ich es gut heiße? Nein!

Celina089

  • Gast
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #5 am: 16. September 2016, 16:09:49 »
Um ehrlich zu sein haben meine kinder früher schon ab und an mal einen Klaps auf den Po bekommen oder auch mal auf die Finger. Für mich und auch für die Kinder war das keine Gewalt sondern ein klares Zeichen für : Es ist genug!! und ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass sie heute keinen psychischen Schaden dadurch erlitten haben und wir in einem sehr guten Verhältnis stehen und auch damals immer standen.

In meinen Augen hat die Mutter noch viel mehr falsch gemacht. Sie verhält sich nämlich genauso, wie es ihr Kind von ihr verlangt, damit kein Konflikt entsteht und das Kind seinen Willen bekommt. Ich finde Kinder sollten aber wissen dass sie nicht immer ihren Willen durchsetzen können, wie eben einfach im Flugzeug rum zu turnen. So etwas gab es zu meiner Zeit einfach nicht.

Der Vater setzt zwar eine Grenze aber es ist zu überlegen, ob hier ein Ansatz nicht schon viel früher in der Erziehung hätte sein müssen. ob das genau bei diesem Flug noch etwas bringt, bleibt fraglich..

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #6 am: 16. September 2016, 16:15:19 »
Ehrlich gesagt habe ich keine Lust das mit dir auszudiskutieren - du stellst hier eine Momentaufnahme da und fühlst dich mit deiner Ansicht erhaben und vor allem im Recht.

Selbst wenn du Dinge als falsch betrachtest, so sind sie vielleicht für diese Familie genau richtig.

Im Übrigen finde ich einen Klaps auf den Po oder auch auf den Fingern als sehr erniedrigend. Für die Eltern und vor allem auch für die Kinder - dazu noch in der Öffentlichkeit, unfassbar.
Aber nur weil ich das so empfinde heißt es nicht, dass es richtig ist. Es ist nur meine Sicht der Dinge, die ich auch niemanden aufdrängen werde.


Mit Hinblick darauf
Hallo mein Name ist Celina,
ich bin 21 Jahre alt und nun unerwartet schwanger. Ich bin neu hier und freue mich auf ein paar hilfreiche Tipps!

LG
Celina
halte ich dich im Übrigen für einen Troll, der hier einfach nur versucht etwas Schwung in die Bunde zu bringen. Netter Versuch, aber wir sind alle zu sehr mit Glückshormonen ausgestattet um dir diesen Gefallen zu tun.

Quelle:http://www.erziehung-online.de/forum/der-10-jahrigen-x/wir-geplagten-teeniemutter-stellen-uns-vor/msg2845050/#msg2845050
« Letzte Änderung: 16. September 2016, 16:18:45 von Fliegenpilz »

Celina089

  • Gast
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #7 am: 16. September 2016, 16:31:25 »
Im teile ich mir den Account mit meiner Tochter und sie hat das vor ein paar Tagen geschrieben, weil sie schwanger ist. Hätte ich das bei meiner Registrierung erwähnen müssen?

Jeder darf eine eigene Meinung vertreten.

Sabrina84

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3105
  • <3
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #8 am: 19. September 2016, 11:24:04 »
Ob du ein Troll bist ist mir herzlich egal, aber andere Mütter suchen im Internet nach Tipps und von daher:

§ 1631 BGB
(2) Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.

Kinder schlagen ist schlicht und einfach per Gesetz nicht erlaubt! Auch ein Klaps ist schlagen!

Zudem ist es einfach demütigend. Was lernt das Kind? Die Eltern sind stärker und dürfen mich deshalb schlagen! Wenn ich groß bin darf ich kleine und schwache Menschen schlagen!

Kein Kind ist es wert geschlagen zu werden!



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2856
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Klaps auf den Hintern/ ist das okay?
« Antwort #9 am: 19. September 2016, 11:55:19 »
Ob du ein Troll bist ist mir herzlich egal, aber andere Mütter suchen im Internet nach Tipps und von daher:

§ 1631 BGB
(2) Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.

Kinder schlagen ist schlicht und einfach per Gesetz nicht erlaubt! Auch ein Klaps ist schlagen!

Zudem ist es einfach demütigend. Was lernt das Kind? Die Eltern sind stärker und dürfen mich deshalb schlagen! Wenn ich groß bin darf ich kleine und schwache Menschen schlagen!

Kein Kind ist es wert geschlagen zu werden!

 s-klatschen s-klatschen s-klatschen
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung