Autor Thema: Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?  (Gelesen 4360 mal)

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« am: 18. Februar 2012, 23:17:17 »
Nur mal interessehalber.

Wenn man ein Kind ein wenig vor seinem 3. Geburtstag in den Kindergarten bringt, muß man dann mit Mehrkosten rechnen?
Meine Schwester meinte gestern, dass ihre Freundin 150 Euro pro Monat mehr zahlen musste, bis ihre Tochter dann drei geworden ist.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

Bloom

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 877
  • Meine Kinder sind mein Leben!!!
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #1 am: 18. Februar 2012, 23:24:07 »
Bei uns ist es so, dass die Kinder 8 Wochen bevor sie 3 Jahre werden, in den Kiga können. Da sind aber keine Mehrkosten fällig, ausser den normalen Kiga-Gebühren!!!






Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27218
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #2 am: 18. Februar 2012, 23:41:18 »
Bei uns kann man unter 3 nur in die Krippe und das sind total andere Gebührensätze.



jaceny

  • Gast
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #3 am: 19. Februar 2012, 01:01:56 »
Bei uns ist das auch so geregelt.

Kinder unter 2 Jahren sind in der Grippe.
Kinder ab 2 Jahren bis 3 Jahren sind im Kindergarten - man muss aber mehr zahlen.
Und es gibt auch diese Regelung kurz vor'm 3. Geburtstag (z.B KiGa Beginn ist September, Kind wird erst November 3) dann zahlt man nicht mehr!

Ich meinte, Kili hätte unter 3 Jahren 200 Euro in etwa gekostet pro Monat + 50 Euro Essen+Trinken.
Ab 3 Jahren sind es ca 100 Euro, warten noch auf unsre Berechnung. KiGa Start ist ja erst September.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40529
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #4 am: 19. Februar 2012, 08:18:37 »
Na hoffentlich gehen sie in die Krippe und die hat ja hoffentlich nichts mit der Grippe zu tun, jaceny ;D :-*

Ansonsten:
Wir haben ein Kind mit unter 3 Jahren (genau genommen 2 Jahre 9 Monate) in den Kindergarten geschickt und haben daher auch einen U3 Platz bezahlen müssen, der teurer ist als ein Ü3-Platz.

Es kommt aber auch darauf an wo Du wohnst und wie die Kosten für Kindergärten dort geregelt sind.


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7660
    • Mail
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #5 am: 19. Februar 2012, 08:21:00 »
bei uns gibt es da eine extra staffelung von wegen
kinder unter 3 jahren
3-4 stunden xy euro
4-5 stunden xy euro usw..

und kinder ab 3 jahren
das gleiche...

ich denk mal dass es damitzu tun hat das die meisten kinder unter 3 jahren ja noch nicht sauber sind und man daher ja auch mehr arbeit mit ihnen hat:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #6 am: 19. Februar 2012, 08:34:52 »
Im jetztigen Kiga von Ronja kann man die Kinder erst ab 3 hingeben, aber im alten gab´s auch ne U3 Gruppe ( Kinder ab 2J.). da wars ganz einfach so. Es gab ne Staffelung nach stunden.
z.b.30 Std. = 86,-€
und die U3 haben das doppelte gekostet, da sie  2 Plätze "blockiert" haben.
(für jedes Kind unter 3 hätten 2 Kinder über 3 kommen können)

Bei einer bekannten kosteten die U3 75% mehr als die "großen"
das ist ganz unterschiedlich
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1748
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #7 am: 19. Februar 2012, 09:53:24 »
..
« Letzte Änderung: 26. September 2015, 23:43:22 von greenhorn »

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #8 am: 19. Februar 2012, 10:33:40 »
Danke für Eure Antworten.

Hat mich nur mal interessiert, da ich Alicia gern mit 2 3/4 in den KiGa tun würde.
Mitte September würde das neue KiGa-Jahr starten und Alicia würde dann Anfang Dezember 3 werden. U3-Gruppen direkt gibt es hier nicht.
Mitten im laufenden Kindergartenjahr würde ich sie ungern bringen.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #9 am: 19. Februar 2012, 12:38:11 »
Bei uns im Kindergarten zahlen alle Kinder das gleiche egal ob 1 Jahr oder 6 Jahre alt.

Also es wird nach dem Einkommen gerechnet und nicht nach dem Alter des Kindes




Das Leben ist eine Aufgabe

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11084
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #10 am: 19. Februar 2012, 13:38:05 »
Bei uns ist es neben dem Einkommen der Eltern auch noch die Stundenzahl und U3 oder Ü3, nach dem sich der Beitrag berechnet. Da Lukas im Oktober 3 wurde, mussten wir nur bis Oktober den U3-Platz zahlen, hätte er im November oder später Geburtstag, hätten wir das ganze Jahr durch den U3-Platz gezahlt...



Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #11 am: 19. Februar 2012, 13:43:00 »
Bei uns zahlen Kinder unter3 bis einschließelich des Monats wo sie 3 werden den doppelten Kindergartenbeitrag, da Kinder unter 3 bei uns 2 Plätze in Anspruch nehmen.

knuffi01

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 430
  • erziehung-online
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #12 am: 19. Februar 2012, 13:51:03 »
Wir zahlen auch für eine U3 Platz mehr als für eine Ü3 Platz. Das kommt bei uns daher das die Kinder so zu sagen in die Krippe gehen un dort eine Erzieherin mehr ist als im ganz normalen Kindergarten.



PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #13 am: 19. Februar 2012, 21:29:11 »
Also geht es praktisch um den Mehraufwand, den kleinere Kinder haben.
Wir werden wahrscheinlich eh eine Integrationskraft für Alicia beantragen. Dann hätte der Kindergarten durch sie eh Verstärkung.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #14 am: 19. Februar 2012, 21:36:45 »
Also bei uns ist es so, dass aktuell in diesem Jahr alle Kinder die bis zum 1.11.   3 werden, am 1.8. als 3-jährige in den Kiga kommen und somit die Gebühren für 3-jährige bezahlen. Alle die nach dem 1.11.   3 werden, haben zum Einen eh Probleme nen Platz zu bekommen und wenn sie einen bekommen, dann zahlen sie für unter 3-jährige den höheren Satz.

Allgemein gibt es hier halt auch die übliche Gebührenordnung, die sich nach dem Gehalt, dem Stundenbedarf und dem Alter des Kindes richtet.

Zusätzlich kommt halt noch das Geld fürs Mittagessen hinzu, dass in der Elternbeitragstabelle nicht mit aufgeführt ist.

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #15 am: 19. Februar 2012, 21:37:45 »
geht es bei Euch nach Gehalt?? hab ich noch nie gehört

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27218
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #16 am: 19. Februar 2012, 21:42:07 »
Bis 2010 errechnete sich der Krippenbeitrag bei uns auch nach Gehalt, jetzt geht er nur nach Stunden.

Kindergarten ist billiger und selbst der 2xige Kindergartensatz wäre günstiger als Krippe.

183 Euro für egal wie viele Stunden wäre hier ein Traum.


Wenn ich das lese wird es erst Recht mal Zeit dass die Bildungseinrichtungen deutschlandweit gleich agieren...



elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1324
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #17 am: 19. Februar 2012, 21:46:52 »
bei uns geht es hier nach stunden und gehalt,egal wie alt das kind ist

wir werden wohl so um die 60-75€ zahlen müssen+78€ für essen und wickelkram...ben geht ab august hin,ist demnach dann 1 jahr und 3 monate

EDIT: in seiner Gruppe werden dann 10 Kinder sein von 6m-2j und diese werden von 3 Erzieherinnen betreut und haben fast immer noch einen Jahrespraktikantin zusätzlich
« Letzte Änderung: 19. Februar 2012, 21:53:49 von elmo666 »


Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #18 am: 19. Februar 2012, 21:51:38 »
*
« Letzte Änderung: 15. April 2012, 16:59:28 von Sommernachtstraum »
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #19 am: 19. Februar 2012, 21:52:11 »
Hallo,

das kommt auf den KiGa drauf an.  :)

Bei uns zahlt man (noch) den gleichen Beitrag und dieser ist nach Stunden gestaffelt, egal ob 1,3 oder 5/6J.  :)

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #20 am: 19. Februar 2012, 21:53:16 »
Ja bei uns geht es nach:

- Gehalt
- Betreuungsbedarf (25,35 oder 45 Stunden)
- Alter des Kindes (U3, Ü3)
- mit Mittagessen oder ohne.

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #21 am: 19. Februar 2012, 21:54:26 »
bei uns geht es nur nach stunden und ob das kind 3 ist oder nicht

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9155
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #22 am: 19. Februar 2012, 21:56:59 »
Hier geht es nach

Gehalt
Betreuungsanspruch
und mit Essen oder ohne Essen
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #23 am: 19. Februar 2012, 22:00:31 »
und essen natürlich

comicami

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 68
  • 2-fache Mädels-Mama
Antw:Kind vor dem 3. Geb in den Kiga - Zusatzkosten?
« Antwort #24 am: 19. Februar 2012, 22:18:49 »
Und jetzt mache ich euch mal neidisch:

Wir wohnen in Rheinland-Pfalz und bezahlen GAR KEINE Kiga-Beiträge (weder U3 noch Ü3). Lediglich Spiel-und Bastelgeld (4 € pro Monat) und ggf. Essen.

Bin heilfroh darüber  ;)
[nofollow] [nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung