Autor Thema: ich weiss nicht mehr weiter  (Gelesen 5636 mal)

Mama2015

  • Gast
ich weiss nicht mehr weiter
« am: 26. Mai 2014, 23:01:46 »
kurzfassung: meine tochter ist 4 jahre alt und hat letztes jahr die trennung vom papa mitgemacht und er ist auch nach mehreren monaten mit seiner neuen freundin zusammen gezogen wir sind aus der ehewohnung ausgezogen. aber seit sie vom papa zurück ist jeden abend zirkus. gebrülle gemotze nein nein.
ihr fehlt es an nix sie kommt gut klar aber abends der reinste horror sie ist jetzt immer noch wach  :(. dann kommt ich habe durst ich hab dies ich hab das. ich weiss einfach nciht mehr weiter

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:ich weiss nicht mehr weiter
« Antwort #1 am: 27. Mai 2014, 04:34:53 »
Hatten wir auch, bei beiden Kindern (er Hatsune ganz große, ich die große)
Wir konnten nicht mehr Magen, wie auf die Kinder eingehen... Nach einigen Wochen/Monaten ging es dann wieder, ohne dass sie nach den Wochenenden aufdrehten...


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:ich weiss nicht mehr weiter
« Antwort #2 am: 27. Mai 2014, 12:15:23 »
Beschreib doch mal etwas genauer, wie die Abende bei Euch ablaufen, dann kann man da mehr dazu sagen :)
Muss nicht zwingend von der Trennung herrühren, klar, das wühlt sicher noch mal mehr auf, aber Einschlafprobleme kennen hier sehr, sehr viele (ich auch!) Action-Wochenenden spielen dabei auch eine Rolle, aber nicht nur.
Ich kann Dir sicher ein paar Tipps geben, wenn ich mehr von Dir weiß, allerdings sag ich Dir gleich: Meine Große wird jetzt 7, und richtig gut schläft sie noch immer nicht. Letztlich kannst nur Du selbst einen Weg finden, damit umzugehen, das Kind wirst Du nicht ändern können. Sich selbst anders verhalten bringt aber auch oft viel, weil dann das Kind entspannter wird. Das heißt nicht unbedingt bessre schläft, aber zumindest bei besserer Stimmung nicht schläft ;)

Mama2015

  • Gast
Antw:ich weiss nicht mehr weiter
« Antwort #3 am: 28. Mai 2014, 14:16:40 »
Danke für die antworten werde das gleich näher ausführen

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:ich weiss nicht mehr weiter
« Antwort #4 am: 28. Mai 2014, 21:36:02 »
oh das kann unser erik auch zu gut ;D

ich dreh den spiess immer um.....
gut du willst dich nicht waschen...ok dann bleibst du unten im wz und ich geh allein in die wanne...
du willst nicht schlafen gehen...ok...dann geh ich alleine mit deiner flasche hoch...

schwupps....ich fahr mit dieser schiene meist gut....besser ist es "sanft"zu lösen...weil eskalation eh nichts bringt...ausser manchmal ;D S:D :P

ich drück dir die daumen... ;D
lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4246
  • Trageberaterin a.D.
Antw:ich weiss nicht mehr weiter
« Antwort #5 am: 03. Juni 2014, 14:47:50 »
Vielleicht musst Du ihr einfach zugestehen, dass sie nach den Papawochenenden aufgewühlt ist und sie mehr Beistand beim Insbettgehen braucht als sonst?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:ich weiss nicht mehr weiter
« Antwort #6 am: 22. Juni 2014, 21:19:27 »
ich selber kann da nicht viel zu sagen. aber ich kenne das von vielen meiner Schüler. Da merkt man ganz klar wo sie am Wochenende waren und da merkt man auch nach den Ferien, dass es nicht einfach ist, wieder mit der Struktur, dem Anspruch klarzukommen.

Ich denke du mußt mit ihr gucken, was ihr für euch für den Abend entwickeln könnt. Irgendwas, was es beim Papa nicht gibt. Vielleicht einfach besonders lange kuscheln, buch lesen und noch was spielen.
Für Kinder ist ja auch der utnerschiedliche Umgang sehr schwer.
Sie müssen erst mal ganz klar erfahren, was bei dem wie geht. Und wenn man beim Papa immer wieder aufstehen darf, dann versucht man das auch bei Mama.
Das wird sicher irgendwann anders werden, weil dann klar ist, bei wem was wie läuft.

Gib euch zeit.
Könnt ihr vielleicht nach ihrer heimkehr was zusammen kochen. Pommes oder Pizza essen. reden oder ein Spiel spielen.

Würde auch gerne mehr vom abend erfahren, um besser tips geben zu können.

Lg dorine



MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:ich weiss nicht mehr weiter
« Antwort #7 am: 22. Juni 2014, 22:01:55 »
Meine Freundin und ihr Ex machen die "Übergabe" nicht mehr Sonntag, weil es für die Kinder und auch für sie als Eltern auch immer schwierig war.

Sie haben die Kinder wochenweise. Und einer bringt die Kinder montag früh in Kindergarten/Schule und der andere holt sie dann nachmittags wieder ab.
Meine Freundin findet es gut, so hat sie immer ein komplettes Wochenende mit den Kindern und muss sie sonntags nicht rausreißen. Außerdem entspannt sich die Übergabe, weil sich beide Elternteile nicht sehen (gerade das war in der Anfangszeit schwierig, weil da viele Vorwürfe kamen) und die Kinder freuen sich montags wohl immer sehr auf den anderen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung