Autor Thema: gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?  (Gelesen 4739 mal)

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« am: 02. Februar 2012, 23:05:50 »
Also normal bin ich da eigentlich entspannt, aber so langsam mache ich mir da doch Gedanken. Mein Großer war auch eher ein Spätzünder, aber mit dem 2. Geburtstag ist bei ihm der Knoten geplatzt.

Mein Kleiner 2 Jahre 7 Monate alt spricht sooo wenig bzw. er macht nur Laute wie "muh", "mäh" "tutut" Sirenenlaute, Nein macht er auch so einen Doppellaut (wie, man man was liest, dann kommt jemand fragt was und man verneint dieses mit so einem Doppellaut), Er kann Mama, Papa, da, auch, Hadi (Hasi), ham (haben), Didi (Schnuller), das sind so die einzigen Wörter, den Rest macht er mit Lauten und Gestik. nein=diesen nein Doppellaut, ja=Doppellaut für ja (man muß schon genau hinhören  :P ), Kira (unser Hund) ahmt er den Pfeifton nach, wie wir sie manchmal rufen, den Großen zeigt er nur drauf, nur mal so als Beispiele...
 Wenn Papa z.B. nicht mit dem Auto gefahren ist macht/sagt er, nein-laute, tutut, Papa oder wenn er Hunger hat, zeigt er auf sich und leckt sich über den Mund wie Zunge rausstrecken und macht mmm, man versteht ganz klar, was er will, nur spricht er nicht. Klar ich versuche schonmal was aus ihm rauszulocken, aber ich möchte auch keinen Druck ausüben. Wenn er mir was zeigt, sage ich immer wie es heißt, schon automatisch, ich benenne alles womit wir uns beschäftigen, aber er bekommt z.B. den Gegenstand, was er haben will, auch wenn er sich "weigert" es auszusprechen bzw. es zu versuchen. Ich sag auch mal zu ihm "sag mal auto" da blockt er ab und ich lasse ihn dann auch.

Auch so, wenn ich ihm was erkläre, ist er sehr verständlich, er versteht alles, nur mit der Sprache haperts. Muß ich mir Sorgen machen? Wenn ja, muß ich gleich handeln oder kann ich ihm noch bis zur U7a (um Juli herum) Zeit geben?

Gibts hier noch mehr so späte Sprachentwickler?
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #1 am: 02. Februar 2012, 23:27:46 »
Huhu,

ich fürchte, ich kann Dir nicht wirklich helfen  :-[
Aber ich glaube, 21/2 wäre mir dann doch zu alt dafür  :-\. Ich würde einfach den KiA beim nächsten Besuch mal ansprechen, ich glaub bis Juli wär mir das zu lang. Ich würde z.B. abgeklärt haben wollen, ob er wirklich gut hört. Denn viele Kinder können so tun als würden sie alles verstehen, weil sie aus dem Kontext heraus alles mitbekommen.
LG zuz


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9040
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #2 am: 02. Februar 2012, 23:38:58 »
Es kann zwar durchaus noch normal sein das Kinder in diesem Alter noch nicht sprechen, aber ja ich würde es in diesem Fall abklären lassen. Wichtig wäre da die Frage ob er richtig hören kann z.B.. Das fällt oftmals gar nicht richtig auf das Kinder ein Problem mit dem hören haben.
Ich würde einfach einen Termin vereinbaren und das vom Kia untersuchen lassen. Bis Juli würde ich nicht warten.

Alles Gute :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #3 am: 02. Februar 2012, 23:55:16 »
Danke Euch!  :-*

Nun habe ich doch mal gegoogelt und ja, ich werde es abklären lassen, rufe morgen beim KiA an.  s-:) Er hatte gerade im ersten Lebensjahr sehr oft eine Mittelohrentzündung und bekam oft AB, allein schon deswegen... Man weiß ja nie.

Allerdings finde ich schon, das er gut hört, er versteht Dinge, wenn wir weiter weg sind und ihm sagen. Wenn er im Bett liegt und ich versuche ihn sanft zu wecken, rufe ich immer mal wieder hoch (Zimmer ne Etage höher) und dann kommt ne Antwort "MAMA!". Er wird wach, wenn es hier zu laut hergeht. Draußen Schnee schippen, Kind wach...  s-:)
Aber ich werde es trotzdem mal abklären lassen...
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

Ina2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1693
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #4 am: 03. Februar 2012, 09:34:22 »
ich kann dir nur den Tipp geben, gehe zum Arzt. Lieber zu früh als zu spät und du bist beruhigter  :-*
Mein Großer hat eine Sprachentwicklungsverzögerung/störung  und es wurde viel zu spät entdeckt (kann übrigens auch alles verstehen)
glückliche 3-fach Mami :-)

es ist nichts normaler, als nicht normal zu sein

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #5 am: 03. Februar 2012, 11:06:22 »
Ja, ich habe vorhin einen Termin gemacht, am Dienstag gehe ich zum Doc.

Er versteht alles, habe heute nochmal alles getestet, ich bin in der Küche, er im Wohnzimmer, ich rufe ihn, er kommt. Ich flüster ihm was zu, er findet das lustig und fängt auch an zu flüstern.  s-:)  ;D

Ich kann mir auch vorstellen, daß es nur "Faulheit" ist, er kommt ja so durchs Leben und jeder versteht ihn, was er sagen will. Aber ich lasse nachschauen und so sind wir alle beruhigter und wir können handeln.  :)

Danke für Euer Input!
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #6 am: 03. Februar 2012, 11:19:49 »
Ich finde es gut und wichtig, das du es abklären lässt. Du solltest aber evtl. damit nicht nur zum Kia, sondern auch zu einem Ohrenarzt.
Bei meinem Schwager war es so, das er extrem lärmempfindlich war (Angst vor Geräuschen wie Staubsauger, Mixer, Bohrmaschine, Lärm bei großen Menschenmassen), bis zum 3. Lebensjahr fast nur "gelallt" hat - bei ihm wurde in einer Klinik dann ein spezieller Höhrtest gemacht, bei dem festgestellt wurde, das er generell sehr gut hört, die akustischen Wellen aber irgendwie falsch weitergeleitet werden, wodurch er bestimmte Laute anders hörte. Das Gehör bildet sich lt. meiner Schwiema (die das von den Ärzten in der Klinik gesagt bekam) wohl erst bis zum 10. Lebensjahr richtig aus.
Mein Schwager mußte damals speziell gefördert werden. Bei seinem Sohn sieht es derzeit ähnlich aus :-\

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1023
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #7 am: 03. Februar 2012, 11:45:49 »
Ich finde es auch gut und wichtig, das abzuklären! Aber ich wollte Dich trotzdem auch noch einmal beruhigen: Bei dem Sohn einer Freundin ist der Knoten erst ganz kurz vor dem 3. Geburtstag geplatzt - und jetzt redet er wie ein Wasserfall  ;D
Ich wünsche Euch sehr, dass es bei Euch auch tatsächlich nur "Faulheit" ist - alles Gute!  :)

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #8 am: 03. Februar 2012, 12:15:53 »
Mein KiA ist sehr vorsichtig, lieber 5x zuviel abklären als 1x zu wenig. Ich gehe fest davon aus, daß er mir für irgendwas ne Überweisung gibt, vermutlich HNO.

Er lallt nicht, er hat auch keine Angst vor irgendwas, was mit Lärm zu tun hat. Er spricht vielleich 10-15 Wörter, ich sehe auch Fortschritte, aber eben im Vergleich zu gleichaltrigen liegt er weit zurück.

Wie gesagt, ich lasse es abklären, die Arzthelferin meinte ja auch, ich solle auf jeden Fall mal mit dem Doctor darüber sprechen, was ich ja am Dienstag tun werde und ich werde natürlich keiner Förderung im Wege stehen.
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

Tinka+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4911
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #9 am: 03. Februar 2012, 18:05:59 »
Hallo
ich hab auch so eine Spätsprecherin!!!
ich mach mir auch schon Gednaken. Jana ist aber schon knapp 3 1/2 J alt.
Wir sind seit Juni letzen Jahre in Logopädischer Behandlung.
Haben Frühförderung beantragt.

Das Problem ist: sie spricht nichts !! im Kiga. Und ich dachte es wird besser, als wir sie mit schon 2 J in Kiga brachten.
Sie redet ca 50-60 Wörter, fängt jetzt an 2-3 Wort-Sätze zu bilden.
Wir sind jetzt dabei sie im Integrativen Kita anzumedlen und hoffe dass sie dortz Platz bekommt. Dort wird auch täglich/immer mit untersützer Kommunikation gearbeitet (zeichensprache)
Ich bin seit 1 Woche ca in einem Forum angemelet wo ich auch viele Tipps bekomme.
Jana hat jetzt echt Fortschruitte in den letzen 2-3 Monaten gemacht und es kommen 1-2 Wörter neu dazu in 1 Woche. Sie klatscht jetzt, macht Tierlaute etc nach, singt, lalala, das hat sie bis vor kurzem nicht gemacht.

gerne können wir uns auch per PN austauschen.




Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #10 am: 03. Februar 2012, 18:13:21 »
mein sohn war auch sehr spät dran (ist allerdings auch ein extremfrühchen).

er hat bis 2,5 jahre praktisch gar nichts gesprochen, außer 3-4 worte. er hat sich nur über laute verständigt, hat aber zu dem zeitpunkt schon alles verstanden. das ist - laut den ärzten damals - auch das wichtigere, dass die kinder einen verstehen, weil man dann weiß, dass das gehör ok ist.

bei ihm ging es dann binnen einer woche, dass er plötzlich ganze sätze sprach, als hätte er nie was anderes getan. und jetzt mit vier spricht er quasi nonstop, mit sehr komplexem satzbau. das nur als beruhigung. ich finde es auch gut, das zwischendurch mal checken zu lassen (ohne panik zu haben)
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #11 am: 03. Februar 2012, 18:39:20 »
Spatzlmama, ich wollte auch nicht sagen das dein Sohn sowas hat - nur eben, das man es unbedingt klären sollte und das es oft auch Erklärungen dafür gibt, die nicht unbedingt schlimm sein müssen ;)

comicami

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 68
  • 2-fache Mädels-Mama
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #12 am: 03. Februar 2012, 18:50:43 »
Ich finde es gut, dass du es ärztlich abklären lässt, sicher ist sicher.

Ich kann dir aber auch von dem Sohn einer guten Freundin berichten: er hat ebenso kaum gesprochen und als er ca. 2 3/4 Jahre alt war, sind sie mit ihm auch zum Arzt. War Gott sei Dank alles in Ordnung. Also musste es an etwas anderem liegen: Klein-Paul hat einen großen Bruder und hat sich grundsätzlich mit Zeichensprache verständigt (auf Sachen gezeigt und "dada" gesagt, wenn er etwas wollte, usw.). Tipp vom Arzt: nicht mehr darauf reagieren! War schwer für die Eltern, aber nach 1 Woche hat Paul auf einmal angefangen, mehr und mehr Gegenstände zu benennen, und zwar richtig ! Er wusste wie´s geht, war aber zu bequem, es ging ja auch ohne Anstrengung  ;).

Drück dir die Daumen, dass dein Sohnemann auch nur ein "Bequemer" ist  :)
[nofollow] [nofollow]

•·.·´Easy6`·.·•

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1616
  • Lina ♥ outside - Lenny ♥ outside :-)
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #13 am: 03. Februar 2012, 21:03:09 »
Lina war ja auch immer mit allem etwas später....aber bei ihr hat es auch mit dem 2. Jahr dann klick gemacht mit der Sprache. Würde es daher auch abklären lassen. Bin gespannt was der Doc dazu sagt....

Aber durch Euer geschriebenes bin ich auf etwas aufmerksam geworden was ich wohl auch mal abklären lassen sollte.... Lina hat Angst vor lauten Geräuschen....sogar teilweise richtige Panik...selbst wenn ich Haare föne dann macht sie im Bad die tür zu.... Aber sprechen kann sie eigentlich super....

Julia81

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 277
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #14 am: 03. Februar 2012, 21:51:32 »
Hallo!

Ich klinke mich hier mal kurz ein. Ich bin Logopädin und rate Dir auch es abklären zu lassen, vor allem beim HNO sicherheitshalber. Du schreibst ja dass in der Vergangenheit ne MO-Problematik da war. Das Sprachverständnis Deines Sohnes hört sich toll an und er hat eine eigene Strategie entwickelt sich Euch verständlich zu machen. Sprachlich ist er in der Tat etwas spät dran. Kann sein dass es in den nächsten Wochen von ganz alleine losgeht oder eben auch nicht. Wenn Dein Kinderarzt gut drauf ist schreibt er Dir vielleicht eine Verordnung für Logopädie auf und Du kannst dort mal den Sprachentwicklungsstand überprüfen lassen und wirst dort dann auch beraten und es wird überlegt ob Therapie nötig ist. Es hört sich nämlich für mich so an als ob Dein Sohn ja so bestens zurecht kommt. Er sieht keine Notwendigkeit etwas zu verändern. Das kann man auch nicht erzwingen. Manchmal ist es dann gut wenn eine Person von außen es "anstößt". Nun noch ein kleiner Tipp von mir: versuche mal alles, was Dein Sohn sagt in "Erwachsensprache" kurz und knapp zu wiederholen. Also zum Beispiel wenn er diese Geste für Essen macht Du hast Hunger oder Du möchtest etwas essen etc. Ohne aber von ihm zu verlangen etwas nachzusprechen. Was auch manchmal klappt ist Alternativfragen zu stellen wenn er etwas haben möchte, also wenn er eine Banane möchte fragst Du möchtest Du die Banane oder den Apfel? Manchmal klappt es  ;D Dann aber nicht erwarten dass er das Wort schon perfekt spricht. Also wenn er dann "nane" sagt ist das klasse und will gelobt werden!!
Wenn Du noch Fragen hast oder Tips möchtest frag ruhig.
Vielleicht ist der Link auch noch ganz interessant: http://dbl-ev.de/index.php?id=13

Viel Erfolg

Julia
url=http://lilypie.com][/url]

Mauslmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1393
  • Anna 04.09.2006
    • Anna´s Kleine Welt
    • Mail
Antw:gute 2,5 Jahre und spricht kaum bzw. nur Laute/Gestik?
« Antwort #15 am: 24. Februar 2012, 21:27:05 »
hi spatzl


bin grad über den thread gestolpert


Was hat der doc. gesagt???


Bei unsere kumpel ist´s genau so. Der kleine wird im Sept 3, er spricht so gut wie nichts. Ein Mädl aus der Nachbarschaft ist genau so alt und quatscht wie ein Buch  ;D
Männe sagt, das sind die Gene. Gut, ich glaub auch, dass Mädls "redefreudiger" sind, wennich mir da meine 2 quasseltüten so anschau...


LG Mausl

PS: *schlechtesgewissenhab,malwiederschreiben muss*
LG Mauslmama




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung