Autor Thema: Großes Geschäft will nicht  (Gelesen 2473 mal)

Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Großes Geschäft will nicht
« am: 30. April 2014, 10:33:03 »
Hallo zusammen,

langsam mach ich mir doch in paar Gedanken. Mein Großer ist im Februar 3 geworden und ist bereits seit fast einem Jahr trocken. Nur für sein großes Geschäft will er eine Windel. Am Anfang dachte ich, das legt sich, aber jetzt ist er wie gesagt seit fast einem Jahr ohne Windel, nur das große Geschäft klappt nicht.

Er will es nicht mal versuchen. Er schreit und weint und dreht völlig durch wenn ich ihn darum bitte es mal auf der Toilette zu versuchen. Ich habe ihm dann auch erklärt, dass das gar nicht schlimm sei wenn es nicht klappt, aber dass er es wenigstens einmal versuchen soll. Das hat ihn jetzt inzwischen wenigstens dazu bewegt sich kurz zu setzen. Nach 2 Sekunden ruft er "Mama es klappt nicht, Windel bitte". Es sind also keine ernsthaften Versuche.

Wenn ich ihn frage warum er nicht will bekomme ich alles und nichts zu hören. Meist sagt er, dass er halt nicht will.

Was mich so verwundert ist, dass es mit 2,5 Jahren mal geklappt hat. Da ist er alleine auf die Toilette gestiefelt und als es zu lange gedauert hat, bin ich mal hinterher  ;) Das hat er ein paar Tage gemacht, aber seitdem bekomm ich nicht dazu.

Wenn er erst seit ein paar Tagen trocken wäre würde mich das gar nicht so stören, aber da liegt nun ein JAhr dazwischen und es tut sich einfach nix...

LG

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Großes Geschäft will nicht
« Antwort #1 am: 30. April 2014, 13:27:14 »
Hast Du mal versucht das Thema mal überhaupt nicht zu besprechen, sondern einfach wortlos die Windel anziehen und kein "Drama" um das große Geschäft zu machen? Bei unserem Sohn ging das Sauberwerden im Prinzip erst dann, als wir es nicht mehr thematisiert haben.

Was für einen Toilettensitz nutzt ihr? Vielleicht sitzt er einfach nicht bequem genug für das große Geschäft.


Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Antw:Großes Geschäft will nicht
« Antwort #2 am: 30. April 2014, 13:40:22 »
Ja, über ein halbes Jahr hab ich da gar nix thematisiert da ich irgendwie dachte, das wird von alleine kommen... erst seit 2 Monaten versuche ich da etwas auf die Sprünge zu helfen.

Wir haben Töpfchen, Sitzverkleinerer und die normale Toilette. Von Anfang an wollte er wie wir Großen auf die ganz normale Toilette. Das konnte er auf von Beginn an. Er klettert hoch oder nutzt seinen kleinen Hocker. Töpfchen und Verkleinerung hat er nie genutzt.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4247
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Großes Geschäft will nicht
« Antwort #3 am: 30. April 2014, 15:51:20 »
Ich würd's einfach hinnehmen, als gegeben akzeptieren. Er kann nur selbst drauf kommen, dass es auf dem Klo besser ist als in die Windel zu machen, und das wird er irgendwann tun, und zwar dann, wenn er soweit ist. Es gibt erstaunlich viele Kinder, die ihr großes Geschäft in die Windel machen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Antw:Großes Geschäft will nicht
« Antwort #4 am: 30. April 2014, 19:03:17 »
mmhh, mich wundert es nur, dass zwischen trocken sein und dem hier so viel Zeit liegt. Zwingen kann und werde ich ihn natürlich nicht.

Er kann mir halt auch gar nicht genau sagen, warum er nicht will.

Nun gut. Er versucht es immer mal wieder wenn ich ihn frage ob er es nicht mal probieren will. Richtig ernsthaft versucht er es zwar nicht, aber vielleicht klappt es ja trotzdem bald mal

Mistery

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 198
  • erziehung-online
Antw:Großes Geschäft will nicht
« Antwort #5 am: 30. April 2014, 19:04:52 »
vergessen... ICh vermute ja zwei Dinge. Zum Einen findet er es furchtbar wenn man auch nur im selben Raum ist wenn er in die Windel macht, zum Anderen macht er das immer in einer ganz bestimmten Position. Kniend auf der Treppe, da ist die Haltung auf der Toilette doch eine andere

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung