Autor Thema: größe im erwachsenenalter  (Gelesen 5315 mal)

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
größe im erwachsenenalter
« am: 01. Februar 2013, 13:33:44 »
huhu!

meine tagesmutter meinte schon einige male, dass man ja sagt, dass ein kind später doppelt so groß wird, wie es mit zwei jahren ist. (verständlich?) :)

hat davon schon mal eine was gehört?

lg, nini



regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #1 am: 01. Februar 2013, 13:35:05 »
...neee.... ;D ;D ;D

aber wär ja ok oder?
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Sweety

  • Gast
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #2 am: 01. Februar 2013, 13:53:11 »
Ich kenne diese Faustformel und man soll eher am Anfang des dritten LJ. als am Ende messen, also um den zweiten Geburtstag rum. Bei meinem Mann und mir haut es übrigens auf den Millimeter hin :)

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 883
  • erziehung-online
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #3 am: 01. Februar 2013, 13:57:00 »
Ich hab davon auch schonmal gehört. Habe grad mal nachgeschaut, bei mir passt es nicht. Ich hätte 1,64 m werden sollen, bin aber nur 1,60 m  :P.
Julian würde mal 1,74m und Jasmin 1,79. Ich bin gespannt, ob Jasmin wirklich mal größer ist als ihr Bruder.



ѕтιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1784
  • ♥ αυѕ ∂єм вαυcн мιттєη ιηѕ нєяz ♥
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #4 am: 01. Februar 2013, 14:09:11 »
ich hab die Formel auch schon gehört (von kassi)

mein zwerg wäre dann 184cm  (wie sein papa ;-))

aber ob das so passt...  ???


Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #5 am: 01. Februar 2013, 14:17:01 »
Eine Formel die von Kinderärzten verwendet wird:

Größe der Mutter in cm + Größe des Vaters in cm  : 2

bei Mädchen zieht man dann noch 6,5 cm ab, bei Jungen rechnet man 6,5 cm zu diesem Wert dazu.

Sweety

  • Gast
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #6 am: 01. Februar 2013, 14:28:05 »
Eine Formel die von Kinderärzten verwendet wird:

Größe der Mutter in cm + Größe des Vaters in cm  : 2

bei Mädchen zieht man dann noch 6,5 cm ab, bei Jungen rechnet man 6,5 cm zu diesem Wert dazu.

Also DAS würde meinem Mann noch besser gefallen.
Aber so oder so, bei beiden Formeln wird zumindest der Große größer als sein alter Herr und das ist die Hauptsache für den alten Herrn ;)

Das mit der Größe am zweiten Geburtstag kenne ich allerdings auch nicht als stichhaltig belegt :)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14115
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #7 am: 01. Februar 2013, 14:41:47 »
Ich kenne auch beides. Bei uns dürfen wir definitiv sehr gespannt sein, denn da kommen bei uns gänzlich verschiedene Ergebnisse raus...

Fall 1 Tochter moderate 1,69m (so wie ich selbst) Sohn knappe 1,82 (klein bisschen grösser als Daddy)

Fall 2 Tochter 1,76m (sie war relativ gross als gerade Zweijährige) und Sohn 1,74m

Also schon sehr grosse Differenzen bei beiden Rechnungen. Daher wir warten gespannt ab... :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15123
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #8 am: 01. Februar 2013, 15:40:08 »
hm also iwi scheint mir das mit der größe um den 2ten geb rum mal 2 sinniger als die berechnung vater plus mutter durch 2 +/- 6,5
weil: sonst wären ja alles gleichgeschlechtlichen geschwister gleich gross und das stimmt in meinem umfeld mal gar net-ausser es sind lauter kuckuks kinder  S:D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #9 am: 01. Februar 2013, 16:04:02 »
So oder so, Liam scheint ein Zwurgeli zu bleiben :P
Laut 2-Jahre-Rechnung 1,72  :o :-*
Nach der Anderen immerhin 176, damit genau so groß wie der Papa...

1,72 wäre schon ziemlich klein für einen Mann   ;)

Diana & J. & T.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 744
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #10 am: 01. Februar 2013, 16:07:39 »
Hm Jessi würde dann 1,64 m groß werden ... immerhin 8 cm mehr als ich ...  ;)



*nova*

  • Gast
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #11 am: 01. Februar 2013, 16:45:03 »
Nach Theorie 1 würde Alena 1,76 werden.
Nach Theorie 2  würde sie 1,60 werden.


Lach, also da muss ich mich wohl überraschen lassen.

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7890
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #12 am: 01. Februar 2013, 17:02:00 »
Hoffe, die Theorie stimmt nicht, denn dann würde Nico nur 1,64 m werden  :-[ Annika dagegen 1,68 m - nach der anderen Rechnung würde Annika 1,58 m werden und Nico 1,72 m
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #13 am: 01. Februar 2013, 17:44:02 »
Rechnung 1: 1,92m

Rechnung 2: 1,90m

Na da bin ich gespannt...Papa ist 2,03m ;)

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3418
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #14 am: 01. Februar 2013, 18:06:36 »
Um Gottes Willen, ich hoffe Rechnung 1 stimmt nicht.

1. Rechnung: 1,70 m (Lennox war am 2. Geburtstag 85 cm groß)

2. Rechnung: 1,85 m (Mann 1,72 m und ich 1,86 m)

Na mal abwarten, momentan ist er für sein Alter eher klein...aber Jungs wachsen ja auch länger.  s-:)

Rechnung 2 haut bei mir und meiner Schwester übrigens nicht hin. Wir müssten beide 1,62 m sein...*hust* sie ist es ich nicht.  ;D Mein Bruder müsste 1,75 m sein ist aber so wie ich 1,86 m.
« Letzte Änderung: 01. Februar 2013, 18:09:05 von Eileen »


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #15 am: 01. Februar 2013, 18:44:58 »
@eileen
ui da bist du aber echt groß :o.....

ich warte erst mal ab wie gross erik zum 2geburstag ist ;D
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #16 am: 01. Februar 2013, 19:31:56 »
hmpf... also lasse ist jetzt nur 85cm groß, also dann wäre er 1,70. das finde ich ganz schön klein für einen jungen mann.

ich bin 1,60 und mein mann ist 1,98. eine gute mischung von so 1,80 - 1,85 wäre schon gut!

ich hoffe, lasse macht in der pubertät dann nen schub!!

nach der zweiten regel wären es sogar 1,85m
« Letzte Änderung: 01. Februar 2013, 19:38:02 von MamaVonLasseMats »



Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7890
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #17 am: 01. Februar 2013, 19:52:36 »
Naja, dann könnte Lasse Nico aber immer noch auf dem Kopf spucken - falls die erste Regel stimmen würde ;-)

Ich hab mal gelesen (auf einer Ärzteseite), dass man um den 3. Geburtstag rum erahnen könnte, wie groß jemand wird (anhand der Perzentile).

Nico würde, wenn er die 90 cm knacken würde bis dahin (momentan ist er so um die 87/88 cm) ca. 1,68 m werden - bei 92/93 ca. 1,72 - das hat mein KiA ihm auch prophezeit. Bei Annika würde das auch wieder hinkommen, sie war 92 cm groß und würde so um die 1,60 m groß werden.

Also daran glaub ich eher ;-)

Ach so, ich bin 1,58 m und mein Mann 1,74 m - Nico wird also bestimmt mal kein Riese  :P
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #18 am: 01. Februar 2013, 20:15:57 »
Das klingt ja spannend.

Nach Methode 1: 1,68 m
Nach Methode 2: 1,68 m

Na dann kann ich ja jetzt schon mal alle Klamotten bis zum 18. Geburtstag vorkaufen.

 ;D ;D ;D



Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3418
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #19 am: 01. Februar 2013, 21:55:50 »

Ach so, ich bin 1,58 m und mein Mann 1,74 m - Nico wird also bestimmt mal kein Riese  :P

Ach sag das nicht, meine Mama ist 167 cm und mein Papa 169 cm...ich 186 cm mein Bruder 186 cm...gut meine Schwester nur 162 cm ... aber wir haben alle definitiv die gleichen Eltern.  ;D

@eileen
ui da bist du aber echt groß :o.....

ich warte erst mal ab wie gross erik zum 2geburstag ist ;D

ein klein wenig ja.  ;D aber mittlerweile bin ich echt gern so groß. hohe schuhe trage ich eh nicht, also von daher.  ;D



Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #20 am: 01. Februar 2013, 22:27:43 »
@lisa bee:
 ;D ;D ;D

@me:
1. Methode
1. Tochter: 1,68 m
2. Tochter: 1,80 m  :o

2. Methode: 1,68 m


principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6233
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #21 am: 01. Februar 2013, 23:00:27 »
Also nach der Theorie mit dem zweiten Geburtstag:
Amelie 1,78 m
Niklas 1,82 m

Und nach Durchschnittsgröße Eltern +/- 6 cm:
Amelie 1,71 m
Niklas 1,83 m

Und es gibt immer wieder Interessante Entwicklungen: Meine Schwiegereltern waren beide max. 1,70 m (Schwiegerpapa sogar kleiner) groß.
Die drei Söhne sind zwischen 1,83 und 1,96 groß!  s-:)



MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #22 am: 02. Februar 2013, 13:59:05 »
mein mann ist auch größer als sein vater :) und mein bruder ist auch größer als meine eltern. genauso wie mein onkel. also ich denke nicht, dass diese theorien immer stimmen müssen.
wir werden es sehen :) aber ich hoffe ja doch, dass lasse nicht nur 1,70m wird. aber beeinflussen kann mans ja eh nicht.



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4213
  • Trageberaterin a.D.
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #23 am: 02. Februar 2013, 14:43:38 »
Ich kenne die Faustformel auch. Ich weiß aber auch, dass Kinder unterschiedlich wachsen, d.h. es gibt Kinder die wachsen einfach sehr sehr langsam, dafür eben viel länger, in diesen Fällen kann die Faustformel nicht stimmen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:größe im erwachsenenalter
« Antwort #24 am: 02. Februar 2013, 14:54:52 »
Hm, ich denke, dass unser "Zwerg" später die 1,90 m locker erreichen wird.  s-:) Zum 2. Geb. war er 96 cm groß, aktuell 1,02 m.

Andererseits war ich als Kind immer die Größte in der KiGa-Gruppe, und bin heute nur 1,70 m, das ist ja nun nicht die Wucht. Mein Bruder hat sein Größenwachstum konstant fortgeführt und ist daher bei knappen 2m.  :P

Wünschen tu ich meinem Sohn, dass er unter den 2m bleibt und Schuhgröße 45 nicht überschreitet - es wird spannend.  ;D


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung