Autor Thema: Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)  (Gelesen 7353 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« am: 02. Januar 2012, 21:13:46 »
Der Tag der Threads, aber ich hatte heute Abend schon eine kleine Diskussion mit meinem Mann - und bin ratlos!

Wir haben zwei Kinder, zwei Mädchen. Altersabstand beträgt 17,5 Monate.
Die Kleine spielt mit all den Sachen, die für die Große interessant sind. Sie haben quasi dieselben Interessen und das einzige was sich bei der Kleinen absolut rauskristallisiert ist ihre Vorliebe für Puppen.

Nun sind zwar noch vier Monate Zeit bis zum 2.Geburtstag, aber schon bald werden die Fragen losgehen was sie denn gebrauchen könnte und da stehen wir, mit einem großen Fragezeichen im Kopf, denn unsere Mädchen haben alles was das Mädchenherz begehrt, wir haben im Grunde viel zu viel Spielzeug und wüßten nun auch nichts was fehlt.

Wir selbst werden ihr eine Kugelbahn und einen Kindergartenrucksack schenken. Sie geht ab August 2012 in den Kindergarten und daher bietet es sich an.

Aber was sollen wir den Großeltern, Paten, Tanten, Onkeln und Freunden sagen? :-X
Sagen wir "Gutscheine" (für Schuhe, Kleidung, Unternehmungen), dann kommt dass das Kind doch etwas auspacken muss bzw. wird dann das was wir in Gutscheinform gerne hätten als Waren gekauft und ... nunja, nicht passend, nicht gefallend, ...

Was an Geschenken rausfällt:
Kinderküche und sämtliches Zubehör
Duplo
Playmobil
Wippe/Rutsche/Schaukel
Puppe
Puppenzubehör
Bücher
Gesellschaftsspiele
Bausteine
Musikinstrumente
Hörbücher / KinderCDs / DVDs
fahrbarer Untersatz (vorhanden: BobbyCar, PukyWutsch, Laufrad + Dreirad)

Was kriegen eure zweitgeborenen Kinder?
Bei der Großen hätte ich das Problem nicht, da wüßte ich auch Dinge fernab von Spielzeug und Gutscheinen, die gekauft/benötigt werden und man gut als Geschenke umsetzen kann s-:)

Manchmal fühle ich mich echt schlecht, weil ich für die Kleine so ideenlos bin :-[

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13586
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #1 am: 02. Januar 2012, 21:17:30 »
Ich verknüpfe deine threads  ;D ;D ;D ;D

freya bekam zum 2. geburtstag ein pentatonisches glockenspiel und ich kann es nur empfehlen!

Ragna bekommt von uns ein eigenes laufrad, aber nur weil freya ihres noch nicht rausrückt und ja noch tageskinder nachrücken...

ich würde wohl eher dinge vorschlagen wie einen monat musikgarten ;) , Zoobesuch oder sowas....


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #2 am: 02. Januar 2012, 21:19:24 »
Gutscheine werden ja nicht verschenkt :-\

Ich bin der Meinung, dass Delia bzw. die Kinder mehr davon hätten, wenn die Großeltern mit ihnen in den Zoo fahren anstatt das 100. Teil für die Kinderküche anzuschleppen (oder wie jetzt am 2.Weihnachtstag ein Bügelbrett mit Bügeleisen was seit dem 27.12 unbenutzt im Kinderzimmer steht - aufgebaut und einsatzbereit).

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #3 am: 02. Januar 2012, 21:24:11 »
Ich bin ja ne absolute Rabenmama und lass Gutscheine bzw. Geld schenken! ;D :D
Wir haben hier genauso das "Problem", das die Kleine eigentlich nur mit den Sachen der Großen spielt, bzw. schon auch teilweise mit ihren Sachen , aber die hat sie ja nun schon, und mir fällt da auch nichts ein, was ich da noch zukaufen sollte/könnte.

Wir handhaben das so, das eine Kleinigkeit gekauft wird (ein kleines Buch, ein kleines, altersgerecht Spiel, Stifte oder ein kleines Teil Lego Duplo, damit sie was zum auspacken hat.)
Der "Rest" kommt aufs Konto, und da kann sie sich dann irgendwann mal was schönes von kaufen,und sei es eben erst der Führerschein, ein Motorroller oder ne Zuzahlung fürs Auto! ;D

So machen wir das bei jedem Geburtstag und Weihnachten/Ostern.

Mag für manchen gar keine Idee sein, für uns ist es die optimale Lösung, da wir wirklich schon viel zu viel Spielzeug hier haben, und trotz rigorosem Ausmisten so viel da ist, das vieles oft unbespielt rumliegt.
[/url]

ehemals Fannilein :-)

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8957
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #4 am: 02. Januar 2012, 21:24:58 »
Ich würde eigentlich auch eher zu gemeinsamen Ausflügen tendieren. Ansonsten vielleicht ein Fädelspiel?
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #5 am: 02. Januar 2012, 21:28:51 »
Wenn ich mit Gutscheinen um die Ecke komme, dann wird "irgendwas gekauft".

Vor Weihnachten wurde ich gefragt, ich sagte, dass die Große das TipToi StarterSet kriegt und das Musikbuch noch schön wäre, für die Kleine sprach ich von Puppenkleidung von BabyBorn für die neue Puppe.
Tja, war den Großeltern nicht genug, so gab es noch Zubehör für die Kinderküche, ein Bügelbrett und ein Bügeleisen.

Ich mag nicht undankbar erscheinen, aber wir haben wirklich viel zu viel Spielzeug und es werden einfach Dinge geschenkt, die nicht bespielt werden. Und zeitgleich sitzen genau diese Leute auf meinem Sofa und sagen, dass wir wohl ein Spielzeugfachgeschäft eröffnen können s-:)

Die Kleine bekommt von uns zum Geburtstag ja nun zum Beispiel auch den Kindergartenrucksack. Die Große bekam ihn als Geschenk zum Kindergartenstart, eigentlich unfair, dass die Kleine es als Geburtstagsgeschenk bekommt, aber ich weiß ja selbst nicht was ich unserem Kind schenken könnte, so dass ich das einfach als Gelegenheit ansehe.


@Pedi
Fädelspiel haben wir, genauso wie ein Spiel an welchem man Schuhe binden lernt, Reißverschlüße und Knöpfe schließen, Holzperlen zum Auffädeln, ...

Svenja2411

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2094
  • 05/07, 11/08, 02/11
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #6 am: 02. Januar 2012, 21:32:57 »
bei uns ist es so, das omas+ opas, tanten und onkel zu den geburtstagen nur kleinigkeiten bringen, ein bauch (zum auspacken ;)) oder ein schleichtierchen, ansonsten nur geld oder gutscheine. dann kauf ich was wenn was gebraucht wird. zb kleider oder ein puzzle, wenn zb der kleine bruder mal wieder ein paar teile gelutscht hat :P s-:)

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #7 am: 02. Januar 2012, 21:33:34 »
Dann habt ihr ja eher das Problem, das die Großeltern nicht wirklich deine Wünsche respektieren.
Ich würde mich halt dann mal mit ihnen an eine Tisch setzt und klipp und klar sagen, das ihr im Moment kein Spielzeug braucht, und sie doch bitte entweder ein paar Euros fürs Sparschwein geben oder eben einen Gutschein holen, wo du dann bei Bedarf Klamotten holen kannst.

So haben wir das auch gemacht, und seitdem wir da mal Klartext gesprochen haben (gerade mit meiner Mutter, die hat auch immer so wild gekauft), ist das alles kein Problem mehr.
Sie können ja was kaufen, sollen sie ja auch, sie haben da ja auch Freude dran, aber eben halt nur was Kleines, und da ist es mittlerweile sogar auch schon so, das sie mich losschicken oder wir gemeinsam losziehen, und ich was aussuche (Gerade bei Plamobil oder Duplo)

[/url]

ehemals Fannilein :-)

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1518
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #8 am: 02. Januar 2012, 21:33:56 »
Wie ist es mit Bastelmaterial, das sich verbraucht?  Also Playmais, Knete usw.? Oder, wenn eure Große das TipToi hat, für die Kleine vielleicht den LÜK?
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #9 am: 02. Januar 2012, 21:37:29 »
@babbele
LÜK ist eine gute Idee :D
Knete machen wir immer selbst, Playmais und Bastelmaterialien generell sind aber hier auch immer im Dauergebrauch!

Ha. Schreib ich mir direkt auf, danke! :-*


@Fannilein
Es gibt so Punkte im Leben, da resigniert man einfach ;D
Meine Eltern sind da pflegeleicht, beide Partein fragen immer was benötigt wird und halten sich da schon ziemlich genau an die möglichen Optionen.
Bei den Schwiegereltern ist es anders, hat aber auch eine Vorgeschichte, ich kann es auch irgendwie nachvollziehen, aber dennoch verärgert es mich dann doch wieder :-[ Vielleicht bin ich da auch nicht ganz so fair, sie wollen ja nichts Böses.


Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7868
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #10 am: 02. Januar 2012, 21:38:49 »
Minilük würde mir einfallen. Oder Bügelperlen, das gibts auch in groß. Ein schönes Puzzle? Ein Gesellschaftsspiel ab 2 Jahren (z. B. Mein erster Obstgarten)?

EDIT: Aaah Lük, na siehste  ;)
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8957
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #11 am: 02. Januar 2012, 21:40:39 »
Wie "fit" ist Delia denn schon? Kjell fand den Bambino Lük langweilig, daher würde ich mir vielleicht auch den größeren ansehen.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #12 am: 02. Januar 2012, 21:43:01 »
Hallo,

ich bin gespannt was rauskommt, denn hier wird das wohl auch noch zum Problem werden - okay, später weniger, da ja doch Junge & Mädchen, aber derzeit schon noch... Und wir haben auch sooo viel Spielzeug, Gutscheine finden auch alle blöd, also... Hm...  :-\

Die Kids haben beide neulich das Duplo Flugzeug entdeckt und ich denke fast das landet bei uns auf der Liste. Er spielt total schön mit Duplo & Flugzeuge sind eh immer DER Hit  ;)
Außerdem werden wir wohl noch einen zweiten TipToi-Stift auf die Liste setzen, sowie das Flugzeugbuch.

Und sonst? Keine Ahnung...  ;D

Der "Rest" kommt aufs Konto, und da kann sie sich dann irgendwann mal was schönes von kaufen,und sei es eben erst der Führerschein, ein Motorroller oder ne Zuzahlung fürs Auto! ;D

Ist irgendwie dann aber auch "unfair" für die Große oder? Wenn sie dann zum 18. (oder was weiß ich) viel weniger Geld auf dem Konto hat als die Kleine...  :-\

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #13 am: 02. Januar 2012, 21:47:25 »
@Lori+Annika+Nico
Ich glaube an Gesellschaftsspielen haben wir alles was der Spielzeugmarkt hergibt für "kleine Kinder" ;D


@Pedi
Ich habe mich noch nie genauer mit LÜK beschäftigt.
Magst Du mir einen Kurzabriss bzgl. Unterschiede usw geben? :)


@Peperlchen
Einen zweiten TipToi-Stift mag ich mir selbst als Option für Weihnachten halten, wenn ich ehrlich bin ;D Delia liebt den Stift - und wehe die Gegenstände machen nicht die Geräusche, die sie möchte sondern der Erzähler brabbelt daher. Dann kommt "ohhhh Buch kaputt" :P

Kathi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2314
  • stolze Jungsma von 3 Prinzen und 1 Sternchen
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #14 am: 02. Januar 2012, 21:51:39 »
Christiane ich kann dir leider nicht helfen, ich wollte dir nur sagen das es hier absolut genauso ist. Nur halt mit Jungssachen  s-:) Und das mit dem Spielzeugladen kenne ich aber auch genauso...
 

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22205
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #15 am: 02. Januar 2012, 21:53:04 »
und wenn du sie dazu bringst in nem Laden zu kaufen wo du weisst du kannst es hinterher tauschen?! S:D


So hab ich es mit den Geburtsgeschenken für Elias gemacht :P
Es gibt 2 Läden...hab halt gesagt sie sollen bei XY kaufen, da seis günstiger und ZACK, habens alle gemacht S:D

Ich hab dann hinterher umgetauscht und ausgesucht, was ich WIRKLICH wollte/braucht... ;)


Ansonsten...sag bloss ihr habt die Duplo Sammlung gestoppt?! 8)

Oder du schickst ihnen nen H+M Warenkorb oder so, sprich du zeigst ihnen genau WAS...

Hm, Pupppenkleider und so gehen doch eigentlich immer noch ein paar mehr, oder? Auch Zubehör, da gibt es doch SO viel...
Pferd, Pferdestall, Dreirad...von Babyborn zB ... könnt ihr doch unmöglich alles schon haben?! ;D

hach ja, ich bekäme auch 5 Mädels problemlos ausgestattet ;D

Bücher, Spiele...
Ich weiss Bücher gibts bei euch einfach so ABER ehe sie egal was kaufen lass sie ausgewählte Bücher schenken und im Gegenzug kaufst dann halt du irgendwann mal- anstelle der Bücher- etwas, was sie sich grade wünscht  ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1518
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #16 am: 02. Januar 2012, 21:57:27 »
Hat die kleine Puppenmama schon einen Puppenhochstuhl? Ist seit Weihnachten hier der Renner :)
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #17 am: 02. Januar 2012, 21:59:30 »
@Nachtvogel
Ich bitte Dich, Du kennst unsere Wohnung und das Kinderzimmer - wo soll ich den Kram noch hinpacken?

Wir haben eine ganze Kiste (diese Sitzbank von IKEA) voll mit Puppenkleidung, Tragehilfe, Tragetuch, Fahrradsitz, Fahrradhelm, Zubehör, ... für die Puppen. Wir haben drei Kinderwägen (Buggy, Sportwagen, Erstlingswagen), einen Autositz, ein Puppenbett.

Die Kinder haben über 300 Bücher, sie kriegen andauernd neue Bücher. Zweimal wurden bisher Bücher geschenkt und beide Male waren es Bücher, die schon im Regal standen.

Ljiljana wollte mal Hausschuhe haben, im Sommer. Sie bekam dann welche. Sie hatten Ljiljana mit zum Kauf, Größe 24. Sie trug zu dem Zeitpunkt Größe 26, ich habe sie dann weggestellt für Delia nachdem Ljiljana die Welt nicht mehr verstand, wieso sie sie nun nicht tragen darf.
Delia bekam zum 1.Geburtstag Kleidung geschenkt, sah gar nicht sooo schlimm aus (bin Schlimmeres gewöhnt ;D) in Ljiljanas Größe - "damit beide Kinder was davon haben, Delia wächst dann ja rein".

5 - 6 Kisten Duplo reichen, sagt mein Mann. Ich könnte ja noch mehr, ... :P


@babbele
Einen Puppenhochstuhl brauchen wir nicht, unsere Puppen sitzen auf normalen Kinderstühlen ;D Da bei uns der Hochstuhl aber generell nie so begehrt war wissen die Kinder auch einfach nichts damit anzufangen.

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5990
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #18 am: 02. Januar 2012, 22:05:03 »
Ich würde auch versuchen, dass es nur eine Kleinigkeit wird, bevor ihr den Spielzeugladen eröffnet. Geld aufs Konto würde ich persönlich dann nicht noch machen, weil ich es eben auch unfair finde der Großen gegenüber. Die Großen müssen ja im Grunde alle Spielsachen teilen und die Kleinen kriegen dann noch GEld für später  :-\

Vom Wert her stimmt es bei uns nicht annähernd überein, was die Kinder zu den jeweiligen Geburtstagen kriegen. Aber NOCH finde ich das auch schlimm.

Ich kann deine Ausschlussliste jetzt nicht mehr sehen, hoffe, ich hab mir alles gemerkt.
Wie wärs mit etwas fürs Kinderzimmer? Eine Sitzbank, Sitzkissen (groß oder mehrere kleine), Schaukelstuhl, Spielzelt, Kuschelkissen
oder was zum Bewegen: Kriechtunnel, Stelzen, Säcke für Sackhüpfen, Kegelspiel
Es gibt ein Set zum Eierlaufen. Das sind Plastikeier, die aufspringen, wenn sie runterfallen und dann fällt ein Spiegelei raus.
Hm, Kindergarderobe, Rody hattet ihr?

Playmais kam ja schon. Aufkleber, Glitzerstifte, schöne Schere, Prickelset


zwar für die Küche, aber auch ganz schön, sind solche Sets zum Schneiden von Brot/Obst/GEmüse
*2008,  *2010, *2015

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7868
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #19 am: 02. Januar 2012, 22:08:03 »
 ;D okay, dann fallen Gesellschaftsspiele aus. Und was ist mit den Bügelperlen? Anni hat damals gerne damit gespielt. Hämmerchenspiel? Puzzle? Ach das hat ich ja schon. Aqua Doodle? Malbücher gehen doch auch immer. Ne schöne Musik-CD? Aber die habt ihr wahrscheins auch zu genüge  :P
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #20 am: 02. Januar 2012, 22:12:35 »
Ich drössel mal auf:

Sitzbank, Kindertisch, 2 Stühle, 2 Hocker und zwei Klapphocker: Vorhanden!
Sitzkissen groß + 2 kleine: Vorhanden
Spielzelt: Vorhanden gewesen, war ungeliebt - sie bauen lieber Höhlen!
Kuschelkissen: Vorhanden!
Schaukelstuhl: Kein Platz ;)
Kriechtunnel: Vorhanden!
Eierlaufset: Vorhanden!
Kindergadrobe: Vorhanden!
Rody: Uninteressant, wird auch woanders nicht bespielt.

Stelzen, Säcke für Sackhüpfen und Kegelspiel ... Werde ich mal notieren :)

Aufkleber, Glitzerstifte, schöne Schere, Prickelset, Malbücher: Alles vorhanden, noch und nöcher ;D Wir basteln sehr viel. Glitzerstifte und Aufkleber kann man immer Nachschub gebrauchen, ja - aber Scheren, Prickelset, ... alles vorhanden!

Für die Küche haben wir alles, manches in 2 - 3facher Ausführung s-:)

Bügelperlen wäre eine Option, da muss ich aber nochmal in mich gehen. Ich sehe zwei Katzen schon in tierischer Vorfreude, sie gehen auf die Holzfädelperlen schon gut ab! ;D

Hämmerchenspiel: Vorhanden!
Puzzle: Vorhanden! (12er, 20er und aufwärts) Ein ganzes Regal voll, sollte reichen :P
Aqua Doodle: Vorhanden!
Und CDs haben wir mittlerweile an die 20 Stück, nur Kinderlieder. Hörspiele nochmal extra, ich glaube, dass das auch reicht.

Wenn man das so liest, meine Kinder haben viel zu viel :-[

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7868
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #21 am: 02. Januar 2012, 22:16:14 »
öööööööööh
Wenn man das so liest, meine Kinder haben viel zu viel :-[
jepp  ;D aber ich hirn mal weiter
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #22 am: 02. Januar 2012, 22:18:03 »
5 - 6 Kisten Duplo reichen, sagt mein Mann. Ich könnte ja noch mehr, ... :P

Also lösen wir das Problem indem sich Delia größere Kisten fürs Duplo und noch mehr Duplo wünscht...  ;D ;D

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7868
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #23 am: 02. Januar 2012, 22:21:06 »
okay, wie wärs mit was praktischem? Aber das habt ihr bestimmt auch schon alles  :-\ :-\

- Kindertrolley für die kleinen Reisen zur Oma  ;)
- Kinderrucksack (vielleicht  mit passender Brotdose & Flasche)
- schönes Kindergeschirr/Besteck

Dann, habt ihr ne Kugelbahn? Hab glaub den Überblick verloren haha

Ach und wegen dem Duplo - wie wärs jetzt mit Playmobil 1-2-3  ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


akby

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 540
Antw:Geschenke zum 2.Geburtstag (für Zweitgeborene)
« Antwort #24 am: 02. Januar 2012, 22:25:44 »
Ich hab mittlerweile auch den Überblick verloren, was ihr schon alles habt, aber bei uns ist eine  Tafel momentan sehr angesagt. Man kann mit Kreide darauf schreiben und auch diese magnetischen Buchstaben halten daran.
Oder ein Aquaplay-Set, wenn Sie ja eh erst in 4 Monaten Geburtstag hat? Vielleicht braucht ihr ein neues Planschbecken? Wäre auch eine Idee.
Ich würde auch über ein zweites Laufrad nachdenken, falls Eure Große noch oft damit fährt. Wir haben damals keines gekauft und ich ärgere mich jetzt manchmal darüber, da selbst unser 5-jähriger gerne noch damit durch die Gegend fährt.
« Letzte Änderung: 02. Januar 2012, 22:33:46 von akby »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung