Autor Thema: Er macht wieder ständig in die Hose  (Gelesen 3677 mal)

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Er macht wieder ständig in die Hose
« am: 18. Oktober 2012, 10:35:51 »
Hallo!

Jonas wird im Dezember 4 Jahre und ist seit er ca. 2,5 Jahre ist sauber. Von Anfang an sehr zuverlässig, außer nachts braucht er noch eine Windel.

Vor einigen Monaten hat es angefangen, daß er in die Hose macht. Erst war es immer nur ein kleiner Tropfen. Nicht schlimm, dachten wir uns, er ist ja noch klein. Auch der KIA hat uns das bestätigt, vor allem da er ja Asthmapatient ist und beim Husten geht halt mal was daneben.
Mit der Zeit wurde es aber immer schlimmer, aus dem Tropfen wurde immer mehr und in letzter Zeit ist die Hose öfter komplett nass :-\ Und auch das große Geschäft geht immer wieder (ca. 1 mal die Woche) daneben. Mal nur eine Spur, mal die voller Ladung. Und dann sagt er noch nicht mal bescheid, daß es ihm jetzt daneben gegangen ist. Man merkt es halt irgendwann an seinem Verhalten oder Geruch :-X

Wir haben jetzt schon einiges durch, von absolut drüber wegsehen, über ist nicht so schlimm, bis hin, daß wir wirklich geschimpft haben :-[ Warum ihm das passiert kann er nicht sagen.
Diese Woche hats mich völlig aus den Latschen gehauen. Ich hab ihn im Kiga abgeholt und noch gefragt, ob er nochmal muss. Er: Nein. Ich: Sicher nicht? Er : Nein. Dann sind wir zur Schule, um den Großen abzuholen und da seh ich dort, daß der Kindersitz nass ist :-( Hat er in die Hose gemacht, keine 5 min. vorher musste er nicht :-\

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende :-[ Im Nov. haben wir nochmal ne U-Untersuchung, da werd ich den KIA nochmal drauf ansprechen, daß nix medizinisches vorliegt.
Aber wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Warum passiert ihm das, er hat es doch vorher so lange super hingekriegt. Wie soll ich reagieren?

Wir haben schon angefangen Aufkleber zu sammeln. Aber über 2 Aufkleber kam er noch nicht hinaus :-[ Es klappt einfach nicht.

Habt Ihr Ratschläge?
Laurine
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

July

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1289
Antw:Er macht wieder ständig in die Hose
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2012, 17:09:35 »
.
« Letzte Änderung: 09. November 2013, 10:01:03 von July »


Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Er macht wieder ständig in die Hose
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2012, 18:35:42 »
Die Phase hatten wir auch mit der Kleinen. Ist jetzt zum Glück wieder vorbei.
Habs auch mit ignorieren versucht, geschimpft usw., nichts half, nur die Zeit.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Steffi-Lea

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Er macht wieder ständig in die Hose
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2012, 18:44:42 »
Haben wir auch alles durch, manchmal sind die auch so ins Spiel vertieft das sie einfach nicht drandenken, das ging ne Zeit lang und dann war´s aufeinmal wieder vorbei!



lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6046
Antw:Er macht wieder ständig in die Hose
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2012, 18:45:21 »
bei uns läuft es seit 2 Jahren in Wellen. Das geht von 1-2 Unfälle - und das sind wirklich "Unfälle" bis 2mal am Tag das große Geschäft drin  :-X Irgendwann wirds wieder besser, um sich dann wieder stetig zu verschlechtern.

Ignorieren, Schimpfen, belohnen, bestrafen, alle halbe Stunde aufs Klo setzen, .... Ich glaube, wir haben alles durch und im Grunde ist es total egal. Der Kreislauf setzt sich immer so fort. Wobei freundlich bleiben sicher immer noch die beste Variante ist. Auch wenns nicht hilft, es stresst das Kind nicht noch zusätzlich.
Aber ich kanns nicht immer.
Mich nervt es total, wenn ich ihr zugucken kann, wie sie in die Hose macht, aber sie hat einfach keine Lust oder Angst, was zu verpassen.

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Er macht wieder ständig in die Hose
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2012, 19:33:03 »
Das haben wir hier gerade auch wieder - seite einem Jahr!!! :-X

Wir haben auch schon so einiges durch. Von Bestrafung über Belohnung bis ignorieren.
Beim letzteren bin ich grade mal mal wieder s-:)

Werde aber nochmal den Tipp der Kiä ausprobieren (wenn die Hose nass ist, nicht viele Worte machen das Kind die U-hose aber "auswaschen" lassen. Das Kind nicht fragen "musst du aufs Klo?" Sondern vorm kiga, beim heimkommen, vorm rausgehen ect. das Kind mit zum klo nehmen "Wir gehen jetzt aufs Klo!" Das Kind belohnen wenn es aufs Klo geht (wir fingen mit Sticker bei jedem Toi Gang an - Resultat war das Finni alle 3 Min. aufs Klo rannte s-:) ;D ;D  - und bei 5 fröhlichen Smilys gibt es ein Filly - achja, 1 Smilie gibt es wenn die Hose abends noch trocken ist!)

Das mach ich nun nochmal 5 Wochen und wenn es sich dann nciht gebessert hat geh ich nochmal zur Kiä!
   

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6046
Antw:Er macht wieder ständig in die Hose
« Antwort #6 am: 18. Oktober 2012, 19:59:45 »
Achso, was ich mittlerweile hier habe, sind Teststäbchen für Urin. Wenns wieder vermehrt auftritt, muss sie mal in den Becher machen, damit ich testen kann, ob evtl ne Blasenentzündung vorliegt.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung