Autor Thema: Ab wann Trinklernflasche?  (Gelesen 3130 mal)

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Ab wann Trinklernflasche?
« am: 06. Februar 2012, 20:46:28 »
Huhu,

Ab wann fängt man damit an? Wir haben es jetzt schon mit ein paar Trinklernflaschen versucht, nur lilly bekommt es nicht hin? ???

VG

sternkrümel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 413
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #1 am: 06. Februar 2012, 20:59:47 »
Hast du mal versuxht sie aus einem becher oder glas trinken zu lassen?
FÜR EINEN MOMENT HIELT DER HIMMEL DEN ATEM AN








♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #2 am: 06. Februar 2012, 21:06:46 »
Ja, das geht solala, mit viel gefühl und geduld ;D

sternkrümel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 413
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #3 am: 06. Februar 2012, 21:08:59 »
  ;D hihi wir ueben auch fleißig
FÜR EINEN MOMENT HIELT DER HIMMEL DEN ATEM AN







♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #4 am: 06. Februar 2012, 21:10:49 »
Muss jetzt gestehen, mit trinklernflasche geht mir daneben als mit Becher. Also üben wir eben mit dem Becher. Dachte, dass vor dem becher mit der trinklernflasche geübt wird^^

Julia81

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 277
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #5 am: 06. Februar 2012, 21:38:54 »
Hallo!

Ich finde den Doidy Cup toll. http://www.doidycup.de/

Es klappt super!

url=http://lilypie.com][/url]

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #6 am: 06. Februar 2012, 21:52:13 »
Wir hatten auch x Trinkflaschen, bis mir dann einer den Bechertrick gezeigt hat: Nur einen "Pling" Wasser rein, so dass die Kinder quasi nichts verschütten können. Und siehe da, es ging. Beim Junior haben wir Trinklernflaschen erst gar nicht probiert ;)
Ausnahme: Strohhalmflaschen, die sind für unterwegs einfach superpraktisch. Gingen ab 10 Mon bei der Großen und ab 14 beim Kleinen.

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #7 am: 06. Februar 2012, 22:23:16 »
Wir haben mit nem Jahr angefangen, aus Trinklernflaschen trinken zu lassen. Habe die von Mam und es klappt gut.

Ansonsten probiers doch mal mit einer Trinkhalmflasche oder nimm ne kleine Sigg.

Aus nem Becher trinkt Serafina seit sie 1 1/2 ist. Die Flaschen nehmen wir nur für unterwegs.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #8 am: 06. Februar 2012, 23:24:48 »
Iven konnte mit dem Trinklernbecher nicht wirklich was anfangen... er hat zwar daraus getrunken, bzw eher genuckelt, aber als Flüssigkeitsaufnahme würde ich das nicht bezeichnen  s-:)
Mit den STrohhalmflaschen hat er mehr gespielt und gekleckert als sonst was.  ;D

Wir haben mit kleinen Plastikbechern und Eierbechern (die gehen super zum alleine festhalten) angefangen als er knapp ein Jahr alt war. Seit er 14 Monate alt ist, trinkt er alleine sicher aus jedem Becher/Tasse/Glas.
Unterwegs nutzen wir eine Sigg Flasche.

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Sweety

  • Gast
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #9 am: 07. Februar 2012, 09:28:10 »
Bei Constantin ging es auch besser mit Strohhalmbechern. Und dann hat er sich das "Bechern" selber beigebracht beim Zähneputzen in der Badewanne. Da war es nicht schlimm, wenn mal was danebenging.
Aber mit einem Jahr hatte er an keinem dieser Instrumente das geringste Interesse. Da hatten wir gerade das Vollstillen hinter uns gelassen, waren froh, dass er Interesse am Essen entwickelt hatte. Getrunken hat er ausschließlich MuMi oder ab und an mal bisschen Wasser oder Tee aus der ganz normalen Nuckelflasche.
Das kam alles erst viel später.

Dann aber mit 'nem Ruck ;D

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #10 am: 07. Februar 2012, 13:25:24 »
Hier klappte es bei diversen zur Verfügung stehenden Trinklernflaschen aller gängigen Fabrikate nur mit dem Strohhalmbecher.  8)

Mittlerweile trinkt sie außer im Kiga (weiterhin Strohhalmbecher) aus dem normalen Becher.

Lilie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 392
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #11 am: 07. Februar 2012, 14:22:59 »
Mein Kleiner trinkt seit er etwa 9 oder 10 Monate ist aus der Trinklernflasche. Am Anfang hat er aber eher nur dran genuckelt, da er da noch 2-3 Milchflaschen bekam und somit generell noch kein wirkliches Interesse fürs Trinken hatte. Seit er nur noch eine Milchflasche morgens bekommt (mittlerweile will er die nur noch ab und an), hat er natürlich auch zwischendurch mehr Durst und seitdem nimmt er sich die Trinklernflasche auch selbst. Und nebenher wird auch hier fleißig mit dem Becher geübt  ;D




*nova*

  • Gast
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #12 am: 07. Februar 2012, 19:24:24 »
Alena hat es auch nie hinbekommen aus der Trinklernflasche zu trinken. Eine zeitlang hat sie aus dem Strohhalmbecher getrunken, dass hat am besten geklappt. Fürunterwegs haben wir jetzt seit einiger Zeit diesen Nuk Junior Cup mit diesem Push (irgendwas-teil) ;) keine Ahnung wie das heißt. Ansonsten Becher, was aber hier immer noch eine kleine Sauerei bedeutet ;)

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #13 am: 07. Februar 2012, 19:55:52 »
Strohhalmbecher klappt auch nicht ;D Sie weiß nichts, damit anzufangen. Also ist es noch zu früh^^ Ich geb ihr halt jetzt immer während dem essen ein Becher.  ;)

mausebause

  • Gast
Antw:Ab wann Trinklernflasche?
« Antwort #14 am: 08. Februar 2012, 11:46:30 »
Huhu

Also ich hab da zwei grundsätzlich verschiedene Kinder.. ;D
Die Große hat in dem Alter super aus Glas/Tasse getrunken-alleine und auch mit Besteck gegessen..
Isabella nicht.. ;D Sie hat nun einen Trinkbecher vom DM, das klappt super - aus dem Becher/Glas geht nur, wenn wir heben, sonst kippt sie sich das "hinter die Binde" und erstickt dann halb...aber wir üben fleißig.. ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung