Autor Thema: ab wann alleine draußen spielen  (Gelesen 5345 mal)

PapaTom

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 8
  • erziehung-online
ab wann alleine draußen spielen
« am: 27. August 2013, 21:33:47 »
Ihr Lieben,

habt wann durften oder dürfen eure Kinder alleine draußen spielen? Oder auf den Spielplatz?

Unser Sohn ist vier. Bei uns ist das gerade heiße Diskussion. Meine Frau meint nicht bevor er fünf ist ich sehe dass ein bißchen anders - den Spielplatz können wir vom Balkon aus beobachten.

Was sind eure Erfahrungen???

Frau Wundertoll

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 493
    • Mein Blog
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #1 am: 27. August 2013, 21:46:33 »
Das kommt ganz drauf an. Wie weit ist dein Kind? Wie zuverlässig? Wer spielt noch mit? Wo wohnt ihr? So allgemein kann man das nämlich gar nicht sagen.

Meine Große durfte mit 4,5 alle kürzeren Wege alleine bestreiten. Also zu ihren Freundinnen gehen etc.
Mit 5 dann auch mal mit den Freundinnen auf den Spielplatz. Jetzt mit 6 sowieso, da dürfen sie auch im Ort alleine Fahrrad fahren usw. aber immer nur mit Absprache, wo sie sind. Wenn es woanders hingeht entweder von dort aus kurz anrufen oder vorher nach Hause kommen und Bescheid sagen.
Der kleine Bruder mit 5,5 ist auch sehr oft mit dabei, er bewegt sich absolut sicher auf den Straßen hier und ist da sehr zuverlässig.

Wir wohnen aber auch auf dem Dorf, hier kennt wirklich jeder jeden und jeder weiß wo welches Kind hingehört. Autos fahren hier generell sehr wenig.



Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #2 am: 27. August 2013, 22:00:57 »
super thema, hab ich mich letztens auch gefragt!  S:D
vorallem intressieren mich eure erfahrungen, wenn ihr in der stadt oder nahe der stadt wohnt. ist zwar auch nicht allzu groß bei uns, aber schon halt nicht ländlich  :-[





Cloedje

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 442
  • Unsere Glückskäfer Theo und Anna
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #3 am: 28. August 2013, 10:41:49 »
Ganz ehrlich ? Ich glaub, in der Beziehung bin ich eine echte Oberglucke. Mein Grosser ist 6 Jahre und ich lasse ihn nicht wirklich allein irgendwo hingehen. Mit einem Freund ja, aber allein nein.



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53126
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #4 am: 28. August 2013, 11:11:00 »
kommt bisschen auf die gegebenheiten an.  ;)

mein sohn ist fast 7 und ganz alleine darf er nirgends hin. selbst bei meinem großen sohn (fast 13) möchte ich nicht so gerne, dass er ganz alleine unterwegs ist.

wir hatten früher den spileplatz auch gegenüber vom haus und konnten direkt hinschauen. meine töchter durften dort ohne mich hin, aber halt immer mit mehreren freunden, es waren immer alle nachbarskinder auf dem spielplatz.


PapaTom

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 8
  • erziehung-online
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #5 am: 28. August 2013, 12:14:25 »
Wirklich schwer. Bei uns muss er nur um die Ecke, eigentlich nur 5 Schritte an der Straße lang, aber diese ist stark befahren. Von seinen eigenen Erfahrungen in der Kindheit kann man wohl nicht mehr ausgehen. Bei uns fuhren damals sehr wenig Autos. Und es reicht ja eine Katze auf der anderen Straßenseite, um rüber zu laufen.

Ab wann mussten sie dass denn einschätzen können: als Schulkinder, mit 6?

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #6 am: 28. August 2013, 12:35:22 »
Meine Tochter ist ja auch 4 Jahre alt und sie darf definitiv nicht alleine raus, auch nicht alleine mit Freundin oder so. Wir wohnen in einer Sackgasse in einem  Vorort, ihre Freundin wohnt in derselben Strasse, sogar selbe Strassenseite 5 Häuser weiter. Nun haben wir beiden Mamas letzte Woche angefangen, dass sie sich gegenseitig besuchen dürfen, ohne, dass wir sie bringen. Sieht aber immer noch so aus, dass ich an unserer Haustüre stehe und die andere Mama an deren, so dass die Kinder immer im Blickfeld von einer von uns sind. Die Mädels sind trotzdem total stolz, dass sie den Weg alleine gehen ;)
Ich bin da echt ein bisschen ängstlich, gebe ich zu. Ich käme auch nie auf die Idee, dass meine Kinder alleine in den Kiga laufen, da können wir in der 1. Klasse mal drüber nachdenken.

Zu der Frage, ab wann sie das mit dem Verkehr einschätzen können: ich habe letztens mal gelesen, dass die Kombination aus Entfernung und Geschwindigkeit, also ob es tatsächlich noch über die Strasse reicht, wenn ein Auto kommt, erst ab ca. 7 Jahren richtig eingeschätzt und wahrgenommen werden kann  ;)
« Letzte Änderung: 28. August 2013, 13:46:21 von babbele »
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #7 am: 28. August 2013, 12:39:43 »
die Kinder (6+3) dürfen alleine in den Garten, der ist eingezäunt...sonst nicht!

Selbst meine Große würde ich niemals alleine auf den Spielplatz lassen, auch nicht alleine zur Schule. ICH finde das zu jung, ist alles gut und schön solange alles normal läuft und gut geht. Aber ich denke ein Kind in dem Altern kann weder Gefahren noch Verkehr, Hauseinfahrten, Garagen,... wirklich einschätzen und nur auf Glück *das schon nix passieren wird* lass ich mein Kind nicht los!

36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

mausebause

  • Gast
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #8 am: 28. August 2013, 15:59:40 »
ICh finde das kommt immer auf Kind UND Gegebenheiten an..Wir wohnen auf einem kleinen Dorf, Helena darf jetzt mit 6 auch alleine zu ihren Freunden oder auf den Spielplatz laufen ohne Bedenken..
Raus in den Garten sofern der zu / abgesichert ist - wieso nicht..das darf Helena seit sie dreieinhalb ist, sie ist aber auch sehr zuverlässig..Isabella dürfte das jetzt noch nicht mit knapp drei..

Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #9 am: 28. August 2013, 16:19:27 »
Meine Tochter durfte letzten Sommer alleine raus. Vorher war ich immer irgendwas am wurschteln im Vorgarten.
Unsere Straße ist sehr ruhig, aber das kann auch gefährlich sein wenn nur alle 15min 1 Auto kommt.

Zur Schule / Bus läuft sie seit dem ersten Schultag alleine. Das gehört jetzt einfach dazu.



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53126
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #10 am: 28. August 2013, 16:22:54 »
In den Garten ist ja was anderes. Das durfte Jared schon mit 2. Aber wir hatten auch alles zu.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #11 am: 28. August 2013, 16:52:11 »
Wenn eine Straße da ist: No way, das dürften meine nicht.
Über die Straße darf auch die Große nicht alleine (6), und ich hab auch schon erlebt, dass eine knapp 5-Jährige, sonst sehr zuverlässig, urplötzlich über die Straße gerannt ist  :-X
Auch das Thema "mit Fremden mitgehen" ist mit 4 find ich noch nicht zu überblicken.

Meine darf jetzt mit 6 allein auf den Spielplatz vorm HAus, den ich einsehen kann, aber auch nicht allein, nur mit Freunden.  Allein radeln noch nicht, sie darf aber vorfahren, wenn wir zusammen unterwegs sind. Aber nur bis zu den Straßen, rüber allein noch nicht.

Für mich wäre 4 definitiv noch zu jung.

Garten ist natürlich was anderes.

Frau Wundertoll

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 493
    • Mein Blog
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #12 am: 28. August 2013, 17:06:46 »
Das Thema "mit Fremden mitgehen" ist im Alltag ungefähr so häufig wie ein Lottogewinn. Wir hatten da im Zusammenhang mit der Polizeipuppenbühne eine ganz tolle Eltern-Gesprächsrunde mit einem sehr kompetenten Polizisten.
Solche Sachen laufen in 99% der Fälle im Verwandten-/Bekanntenkreis ab. Da hilft auch alles darauf vorbereiten nichts, wenn plötzlich Onkel XYZ da steht, erzählt, dass der Mama was passiert ist und das Kind geht natürlich bereitwillig mit.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40526
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #13 am: 28. August 2013, 18:59:37 »
Meine Mädchen dürfen zusammen raus spielen - ohne meine direkte Aufsicht. Sie dürfen in den Vorgarten, in den Hof und in den Nachbar"garten" (ist zusammenhängend). Ich habe dann immer zu beiden Seiten die Fenster geöffnet und höre sie. Es ist kein eingezäunter Bereich!

Meine Große darf auch ohne die kleine Schwester raus - und auch kleine Wege alleine bewältigen, z.B. zu Freunden (die Straße runter) oder zum Kiosk (inkl. zwei Ampeln).

Wir wohnen ländlich, aber direkt an einer Hauptstraße. Die Große ist sehr bedacht, vorsichtig und so empfinde ich: vernünftig! Ich kann mich darauf verlassen, dass die aufgestellten Regeln eingehalten werden. Die Kleine hingegen wird wohl erst mit 18 Jahren alleine rausgelassen :)
« Letzte Änderung: 28. August 2013, 19:01:39 von Christiane »


Samika

  • Gast
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #14 am: 28. August 2013, 19:52:08 »
Meine große Tochter durfte mit 3 Jahren allein in den Gemeinschatsgarten (nicht eingezäunt), meine mittlere Tochter war noch keine 2 Jahre alt. Die kleine Tochter darf noch nicht alleine raus, da habe ich aber auch eher um die anderen Kinder Angst S:D

Hier ist kaum Verkehr, es sind immer viele Kinder (aller Altersklassen) im großen Gemeinschaftsgarten. In der Nähe (2 Laufminuten) ist ein kleiner Wald, da dürfen sie nicht ohne mich hin und das machen sie auch nicht.
Mit 3,5 Jahren kam meine große Tochter mit ihrem Freund auf Idee, mal eben zum Supermarkt zu gehen (10 Minuten entfernt inkl. großer Hauptstraße). Da bin ich um Jahre gealtert, aber wir haben alle daraus gelernt. Sie darf nur bis zum Kiosk und muss vorher beschied sagen.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27212
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #15 am: 28. August 2013, 20:17:35 »
In den Hof dürfen beide alleine, aber da würden sie auch nicht abhauen.

Der Grosse dürfte auch alleine zum Schreibwarenladen und zur Eisdiele. Hierzu müsste er nur eine Spielstrasse queren, mag er aber aktuell noch nicht allein.
Zu seinem Freund machen wir es so, dass wir Mütter immer telefonieren während eins der Kids losläuft, denn die eine Hälfte vom Weg kann ich sehen, die andere sie.

Ich sehe es wie Nachtvogel: Die große Gefahr geht nicht von den Kindern und ihrem ¨normalen¨ Verhaltenaus, sondern davon ¨was ist, wenn was anders ist¨.
Wenn auf dem Weg ohne Strasse plötzlich Bauarbeiten am Gehweg sind - verhält er sich dann an der stark befahrenen Strasse richtig? Was wenn er stolpert und sich verletzt?
Deshalb möchte ich noch in Hörweite sein, oder aber wissen dass der Weg ¨stark besucht¨ist, wie z.B. dervon uns zur Eisdiele.



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #16 am: 28. August 2013, 20:40:26 »

Mit 3,5 Jahren kam meine große Tochter mit ihrem Freund auf Idee, mal eben zum Supermarkt zu gehen (10 Minuten entfernt inkl. großer Hauptstraße). Da bin ich um Jahre gealtert, aber wir haben alle daraus gelernt. Sie darf nur bis zum Kiosk und muss vorher beschied sagen.

ha! Sowas hatte ich auch im Juli

Wir waren auf dem Spielplatz und L hatte Hunger...also hab ich ihr Geld gegeben und sie zum Bäcker geschickt, 4 Brezeln holen.
Dazu muss man wissen, der liegt unmittelbar aum Ausgang des Spielplatzes. Da ist eine Einfahrt und dann beginnt das Haus der Bäckerei. Also easy. Da geht sie auch immer auf die Toilette

Nun war sie aber was länger weg und ich wurde unruhig...also bin ich mit dem Kiwa hoch nachsehen. Evtl war einfach viel los? Beim Bäcker keine L, erstmal in den WCs nachgeschaut-nix.
Da waren Bekannte in der Bäckerei *nein L haben wir aber nicht gesehen*. Denen hab ich dann den Kiwa dagelassen, sie waren auch schon total beunruhigt.

Die Bäckerin bestätigte auch dass kein Kind dagewesen sei.

*Panik*

zurück zum Spielplatz gelaufen-nix

PANIK

Da ist nix dazwischen wo sie hätte sein können und sie ist nicht das Kind, was einfach so wohin geht...Sie ist zuverlässig und vernünftig, immer!


Wieder zurück zur Bäckerei...da waren wir schon alle total panisch, die Bäckerin, die Bekannten, ICH!
Ich war auf dem Punkt die Polizei anzurufen weil ich mein Kind kenne und totsicher war, dass sie nicht einfach woanders hingeht, wenn ich sage *geh Brezeln kaufen und komm zurück* never ever, sie ist absolut zuverlässig.

Und genau in dem Moment kam sie um die Ecke von Richtung Stadt...WOOOOAAAAH

Ich bin zu ihr gerannt hab sie in den Arm genommen (sie hat natürlich total verdutzt dreingeschaut ;D)
WO WARST DU? Ich bin hier wahnsinnig geworden vor Sorge, ich hab dich nicht mehr gefunden??!!!!

L guckt total perplex *Aber Mama, du hast gesagt ich soll 4 Brezeln kaufen!*

*JA, HIER! Da waren doch welche!!!* (ich sah schon ihre Tüte in der Hand und wusste was los war und musste selber schon lachen weil mir in dem Moment klar war, was sie gedacht hat)

*ja aber nur 3 keine 4, da bin ich zum anderen Bäcker gegangen* :o s-:) :P

und als sie mein kreidebleiches Gesicht gesehen hat (ich glaube in dem Moment ist mir echt ALLES aus dem Gesicht gefallen ihrer Reaktion nach zu urteilen ;D) hat sie schnell hinzugefügt
*aber Mama, keine Sorge, ehrlich ich hab wirklich SEHR gut aufgepasst!*

Sie ist also über 1 km lang quer durch die Stadt gegangen, hat je Strecke 2 Straßen überquert um beim anderen Bäcker Brezeln zu besorgen



Tja wie man sieht...ich hatte Recht...sie ist absolut zuverlässig, wenn sie sagt sie macht XY dann macht sie das und nix anderes! Nur wie man auch sieht, ist die Interpretation der Kids da manchmal etwas anders S:D ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Sonne800

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 10
  • erziehung-online
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #17 am: 28. August 2013, 20:41:29 »
Es kommt etwas auf das Kind an. Aber mit 3-4 können sie doch schon vor der Haustür allein spielen. Voraussetzung ist aber, dass man sie im Blick haben kann.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #18 am: 28. August 2013, 22:04:00 »
Sonne: NIE würde ich ein 3-Jähriges an einer stark befahrenen Straße allein spielen lassen. NIE! nicht mal ein sehr zuverlässiges.

Noch mal Fremde: Meine Große weiß, dass sie auch mit Bekannten nicht einfach mitdarf ohne zu fragen, sie kennt die Nummer mit "Deiner Mama ist was passiert" usw. Das fällt für mich auch unter "mit Fremden". Ein 4-jähriges Kind könnte das nicht so differenzieren.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9155
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #19 am: 29. August 2013, 07:03:50 »
Meine dürfen in den Garten ohne mich -auch der Kleine. Aber da kann ich sie immer sehen und der Garten ist eingezäunt. Das schlimmste was der Kleine machen kann ist Kühe füttern  ;D
Der Große bekommt das Tor auf, macht es aber nicht. Da gibt es ganz klare Regeln zu und an die muss er sich halten. Auch wenn es hier ein Dorf ist, so fahren die Autos sehr schnell und achten oft nicht auf die Kinder.
Alleine irgendwo hingehen gibt es hier nicht. Aber hier ist auch nichts  ;)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Arletta

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 109
  • erziehung-online
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #20 am: 29. August 2013, 09:21:01 »
Wir wohnen in einem Neubaugebiet, wo zwischen den Häusern große Wiesen sind. Da darf Sophia (4) auch mit den Kindern spielen. Es wäre ja auch blöd, sie immer am Gartenzaun stehen zu lassen, während die anderen dort die tollsten Spiele spielen.

Hier haben aber alle ein Auge auf die Kinder. Die Hauptstraße ist nicht weit weg, aber die Kids wissen, dass sie da nicht hin dürfen. Die Größeren achten auch auf die Kleinen und in der ganzen Zeit wo wir hier wohnen ist noch nie! irgendein Kind Richtung Straße unterwegs gewesen.

Sophia sitzt meist auf der Wiese zwischen unserem und Nachbarhaus gegenüber und spielt mit ihren Freundinnen.

LG
Wo Liebe ist wachsen Wunder



Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #21 am: 29. August 2013, 10:00:36 »
Wir wohnen in der Stadt, aber in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet am Ende einer Sackgasse. Die Großen (8 und 5) dürfen da auch auf der Straße ohne meine Aufsicht spielen, wenn der Kleine (3) dabei ist, möchte ich das noch nicht, da auch mal Autos recht schnell zum Wenden zu uns fahren. In den Garten dürfen sie alleine und da mache ich inzwischen auch nicht mehr das Tor zur Straße zu. Der Kleine würde nicht alleine abhauen und die 5-jährige ist da vernünftig genug (auch wenn sie sonst genug Flausen im Kopf hat).
Die beiden Großen dürfen auch im Wohngebiet alleine zu ihren Freunden gehen, wobei die 5-jährige da eh nur einen Weg hat, bei dem sie keine Straße überqueren muss. Der Große geht jetzt in einen Chor etwas weiter entfernt und da soll er den Weg dann alleine gehen. In die Schule fährt er mit dem Fahrrad und da es auf dem Weg auch Gefahrenpunkte gibt, ist da noch immer ein Erwachsener dabei.
Zusammen dürfen die Großen auch zum Bäcker gehen, da muss man ca. 100 m weiter eine stark befahrene Hauptstraße überqueren (Fußgängerampel).
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #22 am: 29. August 2013, 21:15:55 »
Hier haben aber alle ein Auge auf die Kinder. Die Hauptstraße ist nicht weit weg, aber die Kids wissen, dass sie da nicht hin dürfen.

Genau auf diese beiden Sachen würde ich mich so gar nicht verlassen.
Alle schauen heißt: Niemand ist so recht verantwortlich. Klar wird jeder was sagen, wenn er was mitbekommt. Wenn. Aber wenn nicht? Wenn eben doch mal ein kleiner Abenteurer sich still und heimlich davonstiehlt? Mit 4 würde ich da noch keinem Kind trauen, egal wie zuverlässig sonst. Es gibt immer ein erstes Mal.
Wenn, dann würde ich gezielt eine Mutter beauftragen, auf mein Kind mit zu achten, das ist dann natürlich was anderes. Aber ansonsten würde ich eben einfach mitgehen.

Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #23 am: 29. August 2013, 22:31:39 »
ich selbst hab aus meiner eigenen kindheit eine erfahrung zum thema "abhauen".
ich bin recht ländlich groß geworden, aber angrenzend kleinstädte.
oma und opa mit dem auto 20min entfernt (sehr ländlich). den weg kannte ich auswendig, weil dauernt mit dem auto hin gefahren.
als ich fünf war (ggf. auch schon früher, müsste ich mal meine mama fragen), bin ich immer mit den nachbarskindern draußen in unsrer straße unterwegs gewesen.
wir sind großartig aufgewachsen, mit bandenkriegen, hütten bauen und so weiter..
eines abends wollten das nachbarmädchen und ich noch eine "runde um den block" und sind an einer abzweigung vorbei gekommen die mich an den weg zu meinen großeltern erinnerte.
na und was ist wohl passiert?
ich wusste ja, der weg ist nicht so weit (mit dem auto!aber das war mir natürlich nicht klar)...wir sind tatsächlich hin gelaufen und wurden per polizei eskorte inkl. suchhunden gesucht. es stand am nächsten tag sogar in der zeitung damals.
 :-[ oh gott, meine armen eltern  :-\ :-[
fast hätten wir den kompletten weg geschafft, es hätte noch eine landstraße lang gefehlt (ohne fußgängerweg), dann wären wir fast bei meiner oma gewesen. zum glück (aber auch das hätte schief gehen können) hat uns eine frau aus den häusern dort nicht zu den nachbarskindern zuordnen können und deswegen um uns gekümmert.
ganz ganz schreckliche geschichte die ich ehrlich nie selbst mit meiner tochter erleben mag. aber man steckt einfach nicht drin, in den kleinen köpfen. und die haben so irre ideen manchmal!! :o ;D





Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:ab wann alleine draußen spielen
« Antwort #24 am: 29. August 2013, 22:35:12 »
@Miau: Ich war eigentlich kein ganz unvernünftiges Kind, wollte aber mit ca. 5 Jahren auch ganz spontan mal die große weite Welt entdecken und bin einfach los gelaufen. Bei mir ging es aber nur bis zur nächsten Straßenecke, da sah mich "der Opa" aus der Nachbarschaft und brachte mich heim... ;)
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung