Autor Thema: 4jährige und ihre Wunschlisten  (Gelesen 4032 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
4jährige und ihre Wunschlisten
« am: 11. November 2012, 15:46:03 »
Und ich hoffe inständig, dass eure 4jährigen Wunschlisten haben - meine nämlich nicht.

Der Geburtstag naht, der Kindergeburtstag ist geplant, die Einladungen verteilt. Sogleich folgten die Nachfragen "Was wünscht sich Ljiljana denn?" und ich stehe stammelnd da und habe keine Ahnung.

Ein wunschlos glückliches Mädchen, welches aber dennoch Geschenke von ihren Freunden bekommen soll.

Was wünschen sich eure 4jährigen Mädchen, was preismäßig auch noch absolut für einen Kindergeburtstag gerechtfertigt ist?

Ich habe mittlerweile schon zwei Dinge auf der Liste, nach drei Tagen angestrengtem Nachdenken und recherchieren bei Amazon und MyToys ;D
Ein Kindergartenfreundebuch aus dem Panini-Verlag (s-:) finde ich ja so toll wie Barbie :P) und Uno Junior.

Und sonst so? :)



Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #1 am: 11. November 2012, 15:52:41 »
Ich hab zum 4. Geburtstag Hörbuch-CDs schenken lassen (kosten meist um die 6-8€), diese Mitnehm-Spiele von Ravensburger (6-7€), eine Brotdose mit dem Lieblingsmotiv, Schleichfiguren. Da müsste doch was dabei sein, worüber Ljiljana sich freut, oder?
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #2 am: 11. November 2012, 15:58:42 »
Ich werde mir mal die Mitnehm-Spiele von Ravensburger anschauen :) Danke für den Tip.

Hörbuch-CDs haben wir Unmengen, Schleichfiguren gar nicht (und das soll bitte so bleiben) und Brotdosen nutze ich nur von Tupperware. Delia bekam zum 2.Geburtstag eine von Prinzessin Lillifee - die ist undicht :-X

(Achso, die Mama von Ljiljana ist furchtbar anstrengend ... ;D)



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13666
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #3 am: 11. November 2012, 16:10:44 »
Ich wünsch dann immer verbrauchsmaterial! Besondere stifte, tintibadefarben, Malbuch, Seifenblasen, sowas halt.




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7962
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #4 am: 11. November 2012, 16:17:14 »


Der Geburtstag naht, der Kindergeburtstag ist geplant, die Einladungen verteilt. Sogleich folgten die Nachfragen "Was wünscht sich Ljiljana denn?" und ich stehe stammelnd da und habe keine Ahnung.



Oh wie ich das kenne  s-:) ;D Ich steh da meist auch immer so da, wenn ich gefragt werde. Oft wünschen die Kinder sich Dinge, die für ein Geschenk viel zu teuer sind. OK, da wurde schon zusammengelegt, da ging das.

Mitbringspiele liebe ich selber als Schenker, weil ich finde, dass man damit nicht viel falsch machen kann. Die kauf ich auch gerne mal ohne Anlass, wenn ich sie im Angebot sehe. Manchmal nehm ich dann auch mal ein neues mit in Urlaub für schlechtes Wetter oder so.  :)

Generell hab ich aber auch nichts dagegen, wenn die Schenkenden sich selbst was Schönes überlegen. Bisher gabs damit auch noch nie einen Reinfall.

Doof finde ich das, wie es mittlerweile in der Altersgruppe meines Achtjährigen zugeht. Da werden sich schon gezielt Gutscheine gewünscht und der entsprechende Laden gleich mit angegeben. Bzw. wenn dann mein Sohn dran ist werd ich gefragt, welcher Laden es denn sein soll. Ich nehm es hin, aber schön ist anders!

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #5 am: 11. November 2012, 17:24:49 »
Wir haben uns beim letzten Kindergeburtstag gegen Geschenke entschieden. Der Große hat nur einen Monat nach Weihnachten Geburtstag, es wäre einfach zuviel geworden.

Aber wir hatten mit Thaddeus überlegt, dass wir für eine Baumpatenschaft sammeln könnten. Also haben wir eine Spardose aufgestellt und jeder konnte da etwas reinwerfen.

Über seinen Baum freut er sich heute noch und wir fahren ihn ab und an mal besuchen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #6 am: 11. November 2012, 17:27:27 »
Meine Tochter hat neuerdings abends als Bettlektüre den neuen Playmobilprospekt. Wenn es nach ihr ginge, dann könnte es fast alles rosa-prinzessinen-mäßige daraus sein.

Wie sieht es aus mit Filly-Pferden? Die stehen hier neuerdings auch hoch im Kurs?

Bügelperlen? (nachtleuchtend/neonfarben?)






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #7 am: 11. November 2012, 17:30:11 »
(Achso, die Mama von Ljiljana ist furchtbar anstrengend ... ;D)

Ich wiederhole nochmal, weil ihr es sowieso gleich denken werdet ;D


@Landei
Bügelperlen gibt es Neue (inkl. Steckplatten) vom Patenonkel. Fällt also raus als weitere Option.
Filly-Pferde haben wir bisher nicht und hat Ljiljana kein Interesse dran (*Schweiß von der Stirn wisch*) - und Playmobil, klar ... aber wir haben Massen an Playmobil und kleine Sets ohne Themenbezug finde ich immer doof :-/



Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #8 am: 11. November 2012, 17:53:32 »
Puppen und Zubehör alles schon vollständig?






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6045
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #9 am: 11. November 2012, 18:01:07 »
Zauberhandtuch
Mitmachbuch von Was ist Was  - die finde ich super!
Rätselblock
Springseil
Hula Hu? - ist das schon was?
TAschenlampe
Armbänder zum selber basteln
Magnetspiele (kugeln und stangen zum zusammenpappen)
besonderes Bastelpapier, Glitzerpulver
Glitzerlabello, Glitzerlippencreme
besondere Handschuhe (Glitzer, Lillifee, HK, .....)

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14229
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #10 am: 11. November 2012, 18:05:10 »
Amy (5) hätte gern ein Handy .. damit sie Mama immer ganz aktuell fotografieren und zeigen kann was sie macht (sieht sie immer, weil ich alles fotografiere und meinem Mann schicke). Fällt als Geschenk natürlich aus  :P

Ansonsten hätte sie gern von Barbie ein Duschbad und ein Shampoo  :-X
Habe gerade einen tollen Tip bekommen, wo ich vielleicht die Flaschen halbwegs erschwinglich bekomme und dann mit dem *üblichen* Zeugs befülle *g*.
Ach ja und so ein hässliches Pferd mit einer Leine die leuchtet ... das Vieh ist wirklich hässlich, aber gut - ich habs jetzt im Angebot bei Amazon für 22 Euro gesehen.

Klar wird mal was gesehen und dann heiß es auch schon mal: Ohhh hätte ich gern .. aber nach 2 Stunden ist es auch wieder vergessen.

Was sagt denn die schwierige Mama und DVD´s? Mia and Me oder Bibi und Tina? Oder CD?
Ihr bastelt doch auch immer so schön .. von Ravensburger gibts zu bestimmten Themen so Bastelbücher wir hatten eins zum Thema Pferd. War ganz nett gemacht.
Die Connibücher finde ich auch schön ... Rätselblock.

Bücher habt ihr ja auch bis zum Erbrechen .. ich finde die Bücher vom Albarelloverlag sehr schön und die haben auch Themen, die für Kinder *wichtig* sind. (Da die Bücher etwas teurer sind, vielleicht dann 2 Mama´s zusammen).

Bei Spielen kann ich Umbongo empfehlen .. oder HalliGalli. Die Mitbringspiele (haben Bibi und eins mit Bibi) waren leider schnell langweilig.

Ansonsten vielleicht was für die zukünftige Barbie *grins* .. ein schönes Kleidchen oder Schuhe.

LükHefte liebt Amy auch sehr. Sind auch preislich im Rahmen.

Gerade wenn man als Mama *gewisse* Vorstellungen hat, sollte man das kommunzieren, ich habe das letztes Jahr nicht getan und Amy hat leider Geschenke bekommen, die sie bis heute nicht mal ansatzweise angeschaut hat. Ist dann auch irgendwo schade für den Schenker.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #11 am: 11. November 2012, 19:20:06 »
Ich finde es auch gar nicht schlimm anspruchsvoll zu sein bzw. Wünsche zu äußern, da ich es furchtbar finde, wenn im Kinderzimmer absolutes Chaos herrscht, da von jedem ein bisschen da ist, aber nichts Ganzes.
Da bin ich auch wirklich froh, dass bisher keine Filly & Co - Phase bei uns ausgebrochen ist.


@lisa81
Armbänder zum selber machen klingt interessant & gut. Gibt es da fertige Sets für? :)
(Der Rest fällt aus den verschiedensten Gründen raus... vorhanden, nicht den Interessen entsprechend, etc.)


@Schnukki+Amy
DVDs haben wir wirklich viele, aber sie schaut keine Filme. Rapunzel hat sie nun geschafft, ansonsten eher Folgen. "Der Rabe Socke" wäre etwas, aber der läuft ja noch im Kino! :P
(Haben wir gesehen, sie war fasziniert)

Bastelbücher sind nicht so meins. Von 15 Sachen sind dann gerade 2 umsetzbar, weil sie gefallen. Das ist rausgeworfenes Geld, finde ich :-\

"Umbongo" schaue ich mir mal an, "Halli Galli" (Junior) haben wir ;)



Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6059
  • Pärchenmama :-)
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #12 am: 11. November 2012, 19:49:39 »
 S:D Ich bin ja mach wie vor für den Tipp dass sie anfängt sich für Barbies zu interessieren  S:D  ;D

Spass beiseite  :-*

Man muss echt aufpassen was man sagt, die Mutter von Lauras KiGa Freundin hat erwähnt dass ihre Tochter Pferde mag und somit hat das Mädel quasi nur Filly Sachen geschenkt bekommen.  ;)

Laura steht total auf My Model Malbücher, sie mal Kleider und Frisuren, dazu gibts glitzernden Schmuck zum Aufkleben. Oder geht das zu sehr in die Barbie Schiene? Mich hat erst eine Mutter aufgeklärt dass die von der Figur her extrem sexistisch sind.

So richtige Tipps sind bei euch wirklich schwer, Polly Pocket Figuren werden wohl auch nichts sein?  :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #13 am: 11. November 2012, 19:54:06 »
Diesen Modellkram kenne ich, damit beschäftigen sich meine Schwestern (6 & 9 Jahre alt). Im Sommer hat Ljiljana es gesehen, aber kein Interesse daran gehabt. Ich bezweifel, dass sich daran etwas geändert hat.

Polly Pocket finde ich toll - das Alte, was ich früher hatte ;D Das kriegt man heute nicht mehr, also außer gebraucht, oder? :-[

Ich finde Barbie einfach doof. Geht nicht einmal primär um das Frauenbild o.ä. Barbie ist doof! Und reicht ja wirklich, dass der Opa ihr die Rapunzel-Barbie schenkt. Ich bin mir eh sicher, dass das Thema mit eben dieser einen Barbie dann auch wieder beendet ist :P



DanySahne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 563
  • Ciara 30.11.08 3300g 53cm 35KU
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #14 am: 11. November 2012, 20:05:45 »
Polly Pocket finde ich toll - das Alte, was ich früher hatte ;D Das kriegt man heute nicht mehr, also außer gebraucht, oder? :-[



Polly Pocket bekommt Ciara von 2 Kindern ausm Kindergarten, die Sachen sind echt süss  :)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #15 am: 11. November 2012, 20:10:31 »
Polly Pocket ist grauenvoll. Die Kleine hat sich da letztens so ein Set raus gesucht und nun müssen wir das Vieh (also diese komische Puppe) ständig anziehen.
Gar nicht so einfach, die Klamotten sind so gummiartig und die blöde Puppe spreizt den Daumen so fies ab, daß sie bald ein Loch in den Gummi-Sch... rein bohrt.

Bastelsets für selbst Schmuck gestalten gibt es, hab ich erst vor kurzem im Laden gesehen.

Sonst hätte ich noch als Vorschlag diverse Bälle? Inkl. sowas wie Hüpfball. Oder überhaupt Draußen-Spielzeug? Stelzeneimer?






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Cosima

  • Gast
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #16 am: 11. November 2012, 20:41:47 »
??? Warum keine Schleichtiere? ???

Becherlupe evt. mit Buch
Knisterbad und Schaumschlange
Kalender "Warum wackelt der Wackelpudding" (wenn sie sowas schon neugierig hinterfragt)


Mehr fällt mir auch die Schnelle nicht ein.

LG Cosima

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #17 am: 11. November 2012, 20:46:34 »
@Cosima
Weil wir Holztiere haben, weil wir Duplotiere haben, weil wir Playmobiltiere haben.
Wieso jetzt auch noch Schleichtiere? :)



Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30117
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #18 am: 11. November 2012, 20:47:09 »
Malen nach Zahlen?
Skipo
Mag sie eventuell Puzzels?
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #19 am: 11. November 2012, 20:52:48 »
SkipBo haben wir, Puzzles kann ich ganze Kindergärten mit versorgen ;D

Malen nach Zahlen? (Finde ich ja doof, hemmt ja enorm die Kreativität) - aber ich schaue es mir mal an, ich sollte nicht immer so voreingenommen sein (außer bei Barbie, versteht sich 8)).

Danke, ihr seid alle sehr hilfsbereit :-*



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27080
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #20 am: 11. November 2012, 21:09:48 »
Bei uns gab es letztes Jahr ein grosses Geschenk von allen (TipToi-Set + ein Spiel), das war für alle günstiger und für uns einfacher heimzutragen.
Dieses Jahr hatten wir 8 Kinder und eine Tüte, das war irre. Bis heute (eine Woche später) hat er aus der Tüte genau ein Puzzle bekommen, den Rest gibt es jetzt dann immer nach und nach, weil es ihn sonst einfach erschlägt.
Also ich vote für: Zusammenlegen. Sei es für was von TipToi oder sonst was.

Wir hatten heuer ein Körbchen im nahen Spielzeugladen, weil das so üblich ist mittlerweile.
Ich hab 2 Stunden gebraucht um schöne Sachen auszusuchen, die preislich passend sind, ihm gefallen, MIR gefallen usw.... Das war echt fies....

Ich hatte auch einiges an Verbrauchssachen drin: Tinti, Gold- und Silberbügelperlen, Yakari Malblock. Yakari-Bastelbuch usw...
Kleine Playmobilsets als Ergänzung - bei uns ein ¨Special¨Ritter den er noch nicht hatte und ein Polizeimotorrad.

Für Mädchen hätte es auch sehr schöne Mandalablöcke gegeben.

Ansonsten: Tolle Playmaissets (gibt es hier nicht, weil sie im Urlaub gesehen haben wie die Teenies das Zeug als Snack essen und das seitdem auch essen   s-:).
In der Bastelecke hab ich auch geschaut, da gab es so Freundschaftsbändchensets usw.
Wir haben auch schon ein Set verschenkt bei dem man eine tolle Kette mit Pferdchenanhänger basteln kann.

Vielleicht sonst ein schönes Schlampermäppchen mit besonderen Stiften?



Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 883
  • erziehung-online
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #21 am: 11. November 2012, 21:18:22 »
Ansonsten ist hier immer alles was zum basteln und malen ist sehr beliebt und Gesellschaftsspiele. Polly Pocket ist seit neuestem ihre große Leidenschaft. Dadurch ist zum Glück die Fillyphase etwas abgeflaut.
« Letzte Änderung: 12. November 2012, 18:47:21 von Melanie83 »



Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #22 am: 11. November 2012, 21:22:33 »
Ich hätte jetzt auch was zum Basteln oder Malen vorgeschlagen. Aquarellstife?


Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #23 am: 11. November 2012, 21:23:03 »
Irgendeine bestimmte Form (Kuchen, Plätzchen) zum Backen?


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27080
Antw:4jährige und ihre Wunschlisten
« Antwort #24 am: 11. November 2012, 21:23:25 »
Ich habe eine ¨Mutter meines Vertrauens¨gebeten ob sie sich nicht drum kümmert, so ging da nix schief..Allerdings ist das bei TipToi ja eh nicht so schwierig ;)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung