Autor Thema: 1 Jähriger Malen?  (Gelesen 1704 mal)

Törtchen

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 318
  • erziehung-online
1 Jähriger Malen?
« am: 04. Juni 2012, 20:18:05 »
mein kleiner hat heute zum ersten mal interesse am *malen* gezeigt, hatte einen Kuli gefunden und auf dem Papier rumgeschmiert.(die Miene war jedoch nicht draussen)

Was meint ihr, welche Stifte eignen sich für das alter? wachsmalstifte? buntstifte?
habe keine ahnung, und auch nicht vermutet das die zwerge so früh damit anfangen!

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13796
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #1 am: 04. Juni 2012, 20:24:03 »
Wachsmalblöcke von Stockmar oder Wachsmalmäuse von Pelikan.

Wenn es ein sauberes Malen sein soll und du auch mal nict direkt daneben sitzt: Aqua doodle

Ich schwöre aber auf ersteres *g*




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #2 am: 04. Juni 2012, 20:26:30 »
aqua doodle

da kann nichts passieren.

malkreide für die strasse, wenn ihr eine habt, wo man malen kann.

Wachsmaler gehen leider gerade vom Boden richtig mies raus. Buntstifte sind da schon besser.


Meine hat die Liebe zur Kunst entdeckt, aber lustig ist das nicht. Sie malt hier täglich den Fussboden an und das ist weniger witzig.

Habe jetzt auch erst mal nen neuen Wasserstift fürs Aqua doodle gekauft.

sonst hat meine mittlerweile auch so eine Maltafel wo man die Bilder wegmachen kann. z.b die FISHER*PRICE Maltafel Doodle Pro Refresh, die hat meine grosse (im Auto) und Feline hat jetzt eine in Mini bekommen (da würde ich halt aber in dem Alter die Magnete weg tun und wenn sie mit Stift im Mundrumläuft liegt die bei uns sofort auf dem Regal.

weiss nicht, ob dir das geholfen hat.

Aber wenn du mit ihr/ihm ?? (oh ich hsollte genau lesen) am tisch sitzt, dann spricht nichts gegen diese Malmäuse, die sind an sich super. Aber danach würde ich sie hochtun  ;D

Aber Neeke war auch brav und hat nur auf dem Blatt gemalt, die hatte Buntstifte. Aber Feline bekommt KEINE.

Lg dorine



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13796
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #3 am: 04. Juni 2012, 20:31:18 »
Dorine,

wenn du Wachsmalblöcke auf Bienenwachsbasis hast (stockmar) kannst du sie ganz leicht mit einem Zewa mit einem tropfen Öl drauf entfernen- kein Thema




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #4 am: 04. Juni 2012, 20:54:58 »
Die Kleinen hier malen am besten mit den Stabilo Woody Stiften. Die sind so schön weich, dass sie nicht viel kraft brauchen um schöne, leuchtende, Bilder aufs Papier zu bringen. Leider sind sie auch nicht ganz billig, aber meiner Meinung nach lohnt der Kauf total :)

Törtchen

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 318
  • erziehung-online
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #5 am: 04. Juni 2012, 21:17:13 »
sind wachsmalstifte giftig? cooper nimmt noch Alles, wirklich alles in den Mund ;)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13796
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #6 am: 04. Juni 2012, 21:27:53 »
die von stockmar def. nicht- die von pelikan sind auch harmlos




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Pünktchen

  • Gast
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #7 am: 04. Juni 2012, 22:48:53 »
Wachsmaler konnte ich hier auch vergessen. Enya hat so regelrecht gegessen. Nicht das "giftige" fand ich bedenklich, aber da kann man so leicht richtige Brocken rausbeißen.

Ich empfehle:

-saubere Angelegenheit-
eine Magnetmaltafel

-nicht so sauber, aber trotzdem gut

Dicke Buntstifte mit (wichtig!) weicher Mine
Filzstifte mit Farbe auf Lebensmittelbasis (auswaschbar)
Fingerfarben (Enya hatte hier nur eine Windel an und der Boden war mit einer Art Plane ausgelegt)  ;D

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:1 Jähriger Malen?
« Antwort #8 am: 05. Juni 2012, 12:37:38 »
wir haben dicke Stifte, die sehen aus wie sehr dicke Holzstifte, sind aber Wachsmaler (ich glaube von Lamy) die sind super, gehen aber von der Wand nicht wieder ab  :P Ganz illig sind die nicht, aber man braucht ja nicht so viele Farben. Ansonsten wasslerlösliche (auswaschbare) Filzstifte. Fingerfarben kommen hier auch toll an, aber immer nur, wenn er danach sowieso in die Badewanne muss. Zum 2. Geburtstag soll es evtl eine Tafel geben, mit Kreide, wahrscheinlich würde die aber auch schon füher gehen?

LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung