Autor Thema: "Du hast mich nicht mehr lieb"  (Gelesen 4925 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
"Du hast mich nicht mehr lieb"
« am: 13. Juli 2012, 13:01:02 »
Huhu.

Gestern Abend folgende Situation. Sohnemann war überdreht (weil müde und erst spät daheim) und hat in ner kleinen Wutattacke nach mir gehauen. Kommt im Vergleich zu früher nur noch sehr selten vor.

Ich hab mich dann vor ihn gestellt und mit ihm geschimpft. Nicht geschrieen oder sowas nur. Nur sehr streng gesagt, dass er mich nicht hauen soll, dass ich das nicht mag.

Da setzt sich der Kleine Mann auf die Couch und ist kurz vorm Weinen. Hab ihn dann gefragt was los ist. Seine Antwort: "Du mich nicht mehr lieb, du böse mich. Aber ich dich doch lieb" und fing dann an zu weinen.

Hab ihn dann natürlich gleich in den Arm genommen und ihm erklärt, dass ich ihn immer lieb habe, auch wenn ich mal schimpfen muss.... usw. Aber mir hat das trotzdem fast das Herz zerissen. Sowas hab ich von ihm noch nie gehört.

Ist es normal, dass Kinder sich in einem gewissen Alter / in gewissen Situationen der Liebe der Eltern nicht mehr sicher sind? Ist das eine kindliche Überreaktion oder war er wirklich davon überzeugt, dass Mama ihn jetzt nicht mehr lieb hat? Kennt ihr sowas?
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22458
Antw:"Du hast mich nicht mehr lieb"
« Antwort #1 am: 13. Juli 2012, 13:15:45 »
Laura hat das auch ab und an mal gehabt...

ich machte das wie du, nahm sie in den Arm und erklärte ihr, dass ich sie IMMER lieb habe, auch wenn ich mal böse bin oder schimpfe.
Das es eben Dinge gibt, die sie nicht darf und das eine Mama eben auch manchmal schimpfen muss...oder auch einfach mal nen schlechten Tag hat ;), genau wie sie, aber dass das nie was daran ändert, dass ich sie über alles liebe ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g


Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6692
Antw:"Du hast mich nicht mehr lieb"
« Antwort #2 am: 14. Juli 2012, 09:23:49 »
Ja, hatten wir auch. Mittlerweile macht sie es auch: Das heisst. Ich sag ihr vorm einschlafen eigentlich immer dass ich sie liebhabe und dann kommt. "Ich hab dich auch immer lieb, auch wenn Du mit mir geschimpft hast";-)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22458
Antw:"Du hast mich nicht mehr lieb"
« Antwort #3 am: 14. Juli 2012, 10:40:44 »
das hat Meine auch ne Zeit lang gesagt  ;D ;D ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:"Du hast mich nicht mehr lieb"
« Antwort #4 am: 14. Juli 2012, 12:08:46 »
bei uns heißt es dann "ihr /du bist böse!" :P
ich kann mich grad nicht erinnern dass sie die" liebe" so in dem sinne angezweifelt hat, aber es ging schon ab und an darum, das wir schimpfen mit ihr etc...und sie sagt," ich denk du willst nicht mehr mit mir schimpfen" :P
also ich denk , dass ist völlig normal :)

und solange wir eltern immer den kindern das gefühl geben das wir sie unendlich doll lieben...dann spüren sie es ja auch, und wissen es :-*
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

mausebause

  • Gast
Antw:"Du hast mich nicht mehr lieb"
« Antwort #5 am: 14. Juli 2012, 12:18:14 »
Helena hat das - auch jetzt noch ab und an..Wenn ich mit ihr schimpfe dann kommt von ihr auch öfter mal "Hast du mich trotzdem noch lieb" oder "gell, auch wenn du mal schimpfst hast du mich noch lieb?"
Ich denke, das ist normal!!
Ich erkläre ihr dann unermüdlich, dass ich sie liebe, auch wenn ich mal sauer bin oder schimpfe oder so..

mausebause

  • Gast
Antw:"Du hast mich nicht mehr lieb"
« Antwort #6 am: 14. Juli 2012, 12:18:40 »
Ja, hatten wir auch. Mittlerweile macht sie es auch: Das heisst. Ich sag ihr vorm einschlafen eigentlich immer dass ich sie liebhabe und dann kommt. "Ich hab dich auch immer lieb, auch wenn Du mit mir geschimpft hast";-)

 ;D ;D DAS sagt Helena auch !

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:"Du hast mich nicht mehr lieb"
« Antwort #7 am: 14. Juli 2012, 13:41:53 »
Normaaaaal :) Du hast ja genau richtig reagiert.
Aber was schon der Kern dahinter ist: Er weiß, wenn er Dich gehauen hat, dass er eine Grenze überschritten hat und ja, für ihn ist das bedrohlich. Könnte ja sein, dass Du ihn dann tatsächlich nicht mehr lieb hast. Das ist ja genau das Dilemma von Kindern in der Trotzphase. Wenn sie sich nicht daneben benehmen, können sie sich selbst nicht finden. Tun sie es aber, laufen sie Gefahr, verstoßen zu werden, was natürlich eine Katastrophe wäre. Also müssen sie sich direkt danach versichern, dass alles wieder gut ist. Und genau das hast Du ja getan :). Mit der  Zeit wird er lernen, dass Mama ihn immer lieb hat, auch wenn er Mist baut.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung