Autor Thema: Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?  (Gelesen 3768 mal)

Nadine+Finnja

  • Gast
Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« am: 22. Juni 2012, 21:11:21 »
Hallo,

ich habe heute mein Zeugnis bekommen (quasi als Zwischenzeugnis) und bin nicht wirklich zufrieden.

Habe ich ein Recht zum Personalchef zu gehen und ihn zu bitten, dass er einige Formulierungen ändern???

Gruß

Nadine

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« Antwort #1 am: 22. Juni 2012, 21:13:11 »
Kannst Du Dir Dein Zeugnis nicht selber schreiben,und dann unterschreiben lassen?

Ich meine,dass das Rechtens ist


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9167
Antw:Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« Antwort #2 am: 22. Juni 2012, 21:21:15 »
Ja, dass kannst Du verlangen.
Viele Grüße Pela


Nadine+Finnja

  • Gast
Antw:Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« Antwort #3 am: 22. Juni 2012, 21:47:57 »
Ich bin stinkesauer! Im Gespräch hat er mir gesagt, dass das Zeugnis sehr gut ausfallen würde.

Ob der meint, ich hätte NOCH NIE ein Zeugnis gelesen!??

Boah! Es steht auch u.a. nur die Hälfte meiner Tätigkeiten drin!

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5415
Antw:Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« Antwort #4 am: 22. Juni 2012, 23:06:04 »
Ja, kannst du. Vielleicht hat der einfach keine Ahnung. Kommt vor :P

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« Antwort #5 am: 22. Juni 2012, 23:24:19 »
Kannst du definitiv! ;)

Wie es mir dem selbst schreiben aussieht, weiß ich nicht.
Ich halte es aber für sehr unüblich, da dies eigentlich der Job der Perso/ des Chefs ist.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9152
Antw:Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« Antwort #6 am: 22. Juni 2012, 23:27:46 »
Ja, du kannst es verlangen. Würde ich schriftlich beim AG einreichen.  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Brombeere

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 770
  • erziehung-online
Antw:Zeugnis, kann ich eine Änderung verlangen?
« Antwort #7 am: 23. Juni 2012, 08:12:18 »
Rechtlich hast du möglicherweise einen Anspruch auf Änderung, kann man so allgemein nicht sagen. Inhaltlich muss das Zeugnis korrekt sein (ich würde sagen, Tätigkeiten vollständig und richtig auflisten); die Bewertung (gerichtlich) ändern zu lassen, ist schwieriger und nicht immer möglich (könntest aber ein zeugnis ohne Bewertung verlangen, aber das ist ja auch nicht so toll). Sinnvoll fände ich, ein Gespräch mit dem Personaler/Chef zu suchen, und ganz konkrete (ausformulierte) Änderungswünsche anzubringen. Ohne auf eine rechtlichen Anspruch zu pochen, das geht ggf hinterher immernoch.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung