Autor Thema: Zahnzusatzversicherung  (Gelesen 4725 mal)

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1927
Zahnzusatzversicherung
« am: 19. Februar 2013, 14:28:52 »
Habt Ihr eine? Wenn ja, welche?
lg
Milli



chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7824
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #1 am: 19. Februar 2013, 14:38:17 »
Ich habe eine Zusatzversicherung bei der Central und da ist u.a. auch die Zahnzusatzversicherung mit drin. Mein Freund hat auch sowas und wir haben es beide schonmal genutzt, sodaß wir dann nur 10% zahlen mußten und der Rest hat die Versicherung bezahlt...Jetzt steht auch bald wieder was an und ich bin froh, sowas zu haben...achja, zahle knapp 24€ im Monat und Lara ist da auch mit drin, wie gesagt, da sind aber auch noch mehrere andere Sachen mit dabei ;)




Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1927
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #2 am: 19. Februar 2013, 14:39:35 »
24€ pro Person? Oder für 2 Erwachsene +Kind?



♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #3 am: 19. Februar 2013, 15:15:18 »
Mein Mann und ich sind beide bei der Ergo direkt.Ich zahle 7,90 im Monat,was mein Mann genau zahlt weiß ich nicht.Beide mußten schon genutzt werden und ich bin froh,das wir die haben.




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #4 am: 19. Februar 2013, 15:19:14 »
Wir haben eine bei der LVM. Genutzt haben wir sie für die Zähne noch nie, nur für die Brillen. Wenn ich mir das heute so überlege, hätte ich besser das Geld jeden Monat auf die Seite gelegt, dann hätte ich auch schon einiges gespart für den Fall der Fälle.
Wir zahlen alle zusammen (2 Erw., 2 Kinder) monatlich rd. 35 EUR. Für die Kinder ist aber noch Krankenhaustagegeld und Heilpraktikerbehandlung mit dabei.
Die Kostenerstattung durch die Krankenzusatzversicherung beträgt für Zahnersatz und Brillen 50% der Eigenbeteiligung (nach Abzug des durch die Krankenkasse übernommenen Anteils).


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7824
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #5 am: 19. Februar 2013, 16:08:13 »
24€ pro Person? Oder für 2 Erwachsene +Kind?

Für mich und Lara,aber wie gesagt da ist auch Krankenhaus Tagegeld,für Brille (Kontaktlinsen),ich reich da aller 2jahre meine Rechnungen ein und bekomme alles erstattet,auslandskrankenversicherung....und wie gesagt bei Zahnersatz zahle ich 10% und es ist schon ein unterschied ob ich 2000€ oder 200€ Zahle



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #6 am: 19. Februar 2013, 16:11:36 »
Debeka und ich zahle ca. 20 € weiß nicht genau weil die über meinen Mann läuft da er und die Kinder dort auch privat versichert sind. :)


Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1927
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #7 am: 20. Februar 2013, 07:46:42 »
 Danke für Eure Antworten :)

Und wie sieht es beim Rest aus? Haben hier noch mehr eine Zahnzusatzversicherung?
Gibt es Kombipakete?z.B. Zahnzusatz + Brille+Begleitperson KH Kinder ab 6?
Wo finde ich soetwas?



Froschili

  • Gast
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #8 am: 20. Februar 2013, 08:03:20 »
ARAG und ich zahle 16 Euro Monat, mein Mann ist bei der Central und zahlt knapp 20. Unsere Tochter ist noch nicht mit drin.

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7824
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #9 am: 20. Februar 2013, 09:03:04 »
Danke für Eure Antworten :)

Und wie sieht es beim Rest aus? Haben hier noch mehr eine Zahnzusatzversicherung?
Gibt es Kombipakete?z.B. Zahnzusatz + Brille+Begleitperson KH Kinder ab 6?
Wo finde ich soetwas?

ich glaube jede Versicherung bietet Kombipakete an...wie gesagt unseres ist auch eins und wir sind super zufrieden, aber du magst ja nicht soviel ausgeben,oder?



Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1927
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #10 am: 20. Februar 2013, 09:44:19 »
Naja, Preis Leistug soll schon stimmen. Es gibt auch reine Zahnzusatzversicherungen für 50€ im Monat. Deshalb versuche ich ja, das beste Kombiangebot zu finden ;D



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #11 am: 20. Februar 2013, 10:09:00 »
Ich weiß ja nicht ob es für deinen aktuellZahnfall ist, aber oft haben die versicherungen Wartefristen bis du sie in Anspruch nehmen darfst. ;)

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7824
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #12 am: 20. Februar 2013, 10:25:37 »
Ich weiß ja nicht ob es für deinen aktuellZahnfall ist, aber oft haben die versicherungen Wartefristen bis du sie in Anspruch nehmen darfst. ;)

stimmt, hier sind es 2 Monate....aber da kommt doch im fernsehen so ne Werbung...ich glaube Ergo oder :-[, das es sofort gilt



Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1927
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #13 am: 20. Februar 2013, 10:26:02 »
stimmt :), aber es gibt auch versicherungen, die sofort einspringen. je nachdem, was sich eher rechnet, schliesse ich ab. wenn ich für eine sofort wirkende versicherung 50 euro zahl und mit 8 monaten wartezeit nur 15€, lohnt sich das warten ;D



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #14 am: 20. Februar 2013, 10:44:59 »
das warten lohnt sich schon nur obacht..
Die Versicherung ist ja nicht dumm. Wenn der Schaden vor Abschluss der Versicherung entstanden ist dann kann es sein das sie es nicht trägt. :P
Und die finden es locker raus. Warst ja schon beim Zahndoc deswegen. :P

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1927
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #15 am: 20. Februar 2013, 11:32:01 »
Ich meine damit, das ich diesen schaden selber trage. dann komm ich immernoch günstiger, als monatlich x€ mehr zu zahlen ;)



sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #16 am: 20. Februar 2013, 12:04:19 »
Ich habe noch keine. Habe mich aber viel damit auseinander gesetzt. Du musst ganz genau aufpassen, was ab wann gezahlt wird. Da gibts große Unterschiede und bei den meisten Versicherungen ist der Höchstsatz auch begrenzt.

Es gibt auch Vergleichsportale, wo du eingeben kannst, was du brauchst, was für Vorschäden du hast usw.

Branzl

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 25
  • erziehung-online
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #17 am: 20. Februar 2013, 12:11:19 »
Ich habe ebenfalls noch keine. Ich bin aber wirklich am überlegen, och ich eine machen lassen soll. Die Vorteile liegen klar auf der Hand....leider die Kosten auch.

Melanie82

  • Gast
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #18 am: 21. Februar 2013, 20:05:47 »
Ich habe ebenfalls noch keine. Ich bin aber wirklich am überlegen, och ich eine machen lassen soll. Die Vorteile liegen klar auf der Hand....leider die Kosten auch.

ist bei uns (leider) genauso.

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2240
Antw:Zahnzusatzversicherung
« Antwort #19 am: 21. Februar 2013, 21:43:25 »
Wir haben alle eine Zusatzversicherung bei der DEBEKA.

Übernommen werden Zahnersatz, alle 2 Jahre Brille/Kontaktlinsen, HP, Osteopath, Krankenhaustagegeld und noch so einiges mehr. Z.B. wurden mir auch 50% der Kosten für die NFM erstattet.

Ich zahle 24,00 EUR/Mt., mein Mann 12,00 EUR und Jonas 5,00 EUR/Mt.

Klar, nicht sooo wenig allerdings zahle ich das gerne für die gebotenen Leistungen.

Und besonders beim Zahnersatz ist es eben definitiv ein Unterschied, ob ich - wie oben schon geschrieben wurde - 2.000 EUR oder 200,00 EUR bezahle. :-X
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung