Autor Thema: Yoga vs Pilates  (Gelesen 1779 mal)

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4580
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Yoga vs Pilates
« am: 27. Juni 2016, 13:56:13 »
Hallo zusammen,

da ich mich mit beidem nicht auskenne hoffe ich auf eure Antworten.   :)
Ich würde gerne etwas für mich machen. Da ich momentan gut Gewicht verliere darf es gerne auch die Figur formen.  Ihr seht, ich habe echt keine Ahnung. 
Da es mittlerweile ja für beides eine Vielzahl an Videos gibt, würde ich es gerne zu hause machen.
Gibt es Videos die ihr besonders empfehlen könnt?

Ich freue mich auf eure Erfahrungswerte.   :D

LG Katja

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4580
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #1 am: 28. Juni 2016, 13:59:22 »
Von euch macht keiner Yoga oder Pilates?


Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 589
  • erziehung-online
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #2 am: 28. Juni 2016, 16:25:02 »
Hallo Katja,

hm, das ist wirklich Geschmackssache, glaube ich.

Ich persönlich finde Yoga sehr entspannend, es dehnt toll, kann auch richtig anstrengend sein. Ich bin aber mehr der Pilates-Typ. Ich habe das Gefühl, dass es mir mehr Kraft gibt und alles strafft.

Bei beiden Sportarten kommt es sehr auf die richtige Ausführung an. Besonders bei Yoga fand ich das damals als Anfänger immer schwierig. Kannst Du beides mal mit einer Trainerin oder einem Trainer irgendwo ausprobieren?



Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #3 am: 29. Juni 2016, 11:21:25 »
Hallo!

Ich sehe das so wie Lisa Bee: bei diesen Sportarten kommt es sehr auf die richtige Haltung an. Zumindest für den Einstieg würde ich da ein paar Übungseinheiten unter Anweisung empfehlen.  ;)

Allein beim Yoga gibt es viele verschiedene Stilrichtungen von ruhig und entspannend bis sehr bewegungsintensiv, so dass Yoga nicht unbedingt gleich Yoga ist.

Meine Empfehlung wäre wirklich, die Sportarten mal auszutesten und dann zu gucken, was dir Spaß macht. Häufig gibt es ja Schnupperstunden bei Sportvereinen oder im Fitness-Center. Wenn dir dann ein Sport gefällt, kennen die Trainer bestimmt auch gute DVDs. Wobei ich sagen muss, dass solche DVD's bei mir ganz schnell im Schrank verstauben. Ich mach das einfach nicht zu Hause, auch wenn ich es mir noch so sehr vornehme.  s-:)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27143
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #4 am: 29. Juni 2016, 15:11:18 »
Die Krankenkassen bieten beides als gesundheitskurse günstig an... Frag mal bei deiner...

Ich hab 3 verschiedene Yoga Arten probiert - ich mag es nicht. Pilates fand ich sehr gut, lag aber auch an der Trainerin, sie ist sehr individuell auf die einzelnen schueler eingegangen und hat die Schwierigkeit bei jedem passend hinbekommen.



"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4580
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #5 am: 29. Juni 2016, 15:28:31 »
Das mit der Krankenkasse ist eine gute Idee.   :) da werde ich mich mal schlau machen

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3472
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #6 am: 05. Juli 2016, 21:53:00 »
Ich empfehle dir uneingeschränkt Blogilates. Unzählige Videos, für Anfänger und Fortgeschrittene, von wenigen Minuten bis ca. ne halbe Stunde. Viele verschiedene Workout-Pläne - da kann man sich richtig gut in Pilates einarbeiten.


Nicole!

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 425
  • Gott führt jeden seine eigene Wege!
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #7 am: 16. Juli 2016, 15:47:29 »
Ich bin ausgebildete Pilates-Matten-Trainerin und in Ausbildung für die Geräte.

Ich kann dir nur ganz dringend raten:
Egal ob Yoga oder Pilates - gönn dir ein paar Einzelstunden oder einen Kurs bei einem guten (zertifizierten!) Lehrer!

Wenn du die Grundhaltung beider Sportarten verinnerlicht hast, ist es gar kein Problem, ansonsten sind Videos oft nicht gut, weil sie die "Kraft aus der Mitte" völlig unzureichend erklären und man seinem Körper dann mehr schadet als hilft.

Aus meiner Sicht besteht der Hauptunterschied zwischen Yoga und Pilates in der Gestaltung des Unterrichts.
Pilates ist ein richtig intensives Krafttraining für den ganzen Körper, während Yoga neben der Kraft vorrangig die Flexibilität schult.
kleiner Adler 05/2010
kleiner Rabe 03/2012

Jasmin.H.

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 13
  • erziehung-online
Antw:Yoga vs Pilates
« Antwort #8 am: 24. Juli 2016, 16:23:47 »
Ich habe vor zwei Monaten mit Yoga angefangen. Wollte es einmal testen und bin wirklich begeistert. Ich habe aber wirklich gemerkt, wie unbeweglich ich geworden bin. Ein Kurs hat bei mir 80 Minuten gedauert und ich konnte dabei wirklich gut abschalten und es werden Muskelgruppen trainiert, die schon lange verostet sind!
Zu Pilates kann ich leider nichts sagen. Habe aber einmal einen Tai-Chi Kurs gemacht. Im Vergleich finde ich da Yoga besser. Aber wie schon oft gefallen ist: Das ist wirklich Geschmackssache. Einfach mal ausprobieren! :-)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung