Autor Thema: Wohin mit den ganzen Klamotten ?? --> Wo Fotos hochladen ??  (Gelesen 6770 mal)

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Hallo,

ich hab mal eine Frage...

ich habe "gefühlt" Unmengen an Mädchenklamotten "übrig" - sprich die junge Dame des Hauses ist rausgewachsen...

Da ich leider bisher eher gehortet als verkauft habe, sind leider einige Kisten  s-:) :-[ ;D

(gemischt von unspektakulären Basis bis hin zu Pampolina ist im Grunde alles vertreten...Schuhe übrigens auch, fällt mir gerade so ein...)


Online Einstellen wäre wohl ein Lebenswerk ...
Ebenso fällt ein Basar im Grunde flach... so viele Listen wie ich bräuchte würde ich gar nicht bekommen...
dazu sind es einfach zu viele Sachen...


Was bleibt noch?
Was macht ihr damit?

Ich werde gerne und sicher auch einiges spenden, verschenken.
Jedoch nicht alles ...

Wo bietet ihr noch Kinderkleidung an?



Danke schonmal  :)
« Letzte Änderung: 12. Februar 2013, 10:58:31 von Hexenbaby »
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Bahiamia

  • Gast
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #1 am: 08. Februar 2013, 22:03:17 »
Hallo,

Ich muss gestehen - ich bin zu faul für Flohmarkt, ebay und Co! Die Sahneteile würde ich aussortieren und die No-Name Sachen gebe ich hier in die Kleiderkammer, dort werden sie an Bedürftige kostenlos abgegeben! Das ist für mich eine bequeme Lösung und ich habe (fürs gewissen  s-:)) was positives getan..
Vielleicht wäre aber auch ein Second Hand Land was? Die suchen sich doch alles aus und schauen, was noch verkauft werden kann?
Lg


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26949
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #2 am: 08. Februar 2013, 22:04:01 »
Second Hand Shop.... Kinder-Flohmarkt.....
Kistenweise zu Ebay?



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #3 am: 08. Februar 2013, 22:07:34 »
Geht mir auch so...ab und an bekomm ich mal einen Rappel (aber die Menge wird nicht kleiner  s-:)) und sortiere.....
Kaputtes mit Löchern etc geht in Container, no-name oder ältere Markensachen werden gespendet an die Caritas...die freuen sich immer und haben immer Bedarf..... Ordentliche Markensachen/Schuhe kann ich hier in einen Marken Second Hand bringen...aber echt nur ab Esprit aufwärts  s-:) also wenig  ;D....Ja, und dann warten hier noch vermutlich 20 Pamperskartons auf ihr Schicksal  s-:) Kartonweise bei Ebay ist auch mein Plan....oder zum Basar....wobei das hier auch immer ein Tropfen auf den heissen Stein ist.....meist nehmen die nur so 15-30 Teile.....damit ist nicht mal eine halbe Kiste leer  s-:)


Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8729
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #4 am: 08. Februar 2013, 22:13:01 »
ich würde die ganz guten, teuren teile verkaufen - hier oder bei ebay... und die restlichen sachen entweder spenden, verschenken oder als kleidungspakete bei ebay einstellen.

Matzel

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 192
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #5 am: 08. Februar 2013, 22:15:57 »
Die frage stell ich mir auch immer  ;D
Meine Kisten werden auch nicht weniger! Ich würde aber auch die No-Name als Pakete bei ebay verkaufen... Ist ja auch mein Plan.... nur wann s-:)



MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #6 am: 08. Februar 2013, 22:51:25 »
Ich verschenke nur noch. Irgendwie frustriert mich alles andere. Ich bekomme beim Verkauf eh nicht das, was es für mich noch wert wäre.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #7 am: 08. Februar 2013, 22:52:16 »
Na, Willkommen im Club  s-:)

Ich bin dazu übergegangen die besten Sachen entweder hier kistenweise zu verschenken, einzeln zu verkaufen und der Rest wird hier ans AWO Kaufhaus gegeben - die verkaufen die Sachen günstig und verwenden das eingenommene Geld dann für ihre Projekte.
« Letzte Änderung: 08. Februar 2013, 22:59:41 von lotta »






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #8 am: 08. Februar 2013, 22:55:41 »
Und je grösser die Klamotten sind desto schwieriger wird das Verkaufen :/

Ich hab auch grad wieder aussortiert und weiss nicht was ich damit machen soll ?
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10584
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #9 am: 09. Februar 2013, 07:44:30 »
Ich gebe alles meiner Schwaegerin. Die neutralen Sachen behält sie für meinen Neffen, die Madchen-sachen gibt sie einer Freundin weiter. Umgekehrt bekommt meine Tochter die Sachen ihrer 3 Jahre älteren Cousine.

Ich bin auch zu faul, die Sachen zu verkaufen. Wir haben ohnehin kaum teure Markenkleidung, lohnt sich also nicht.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1924
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #10 am: 09. Februar 2013, 08:11:10 »
Ich verschenke sie :)



Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #11 am: 09. Februar 2013, 08:15:09 »
Also ich werde einen Teil im März auf den basar bringen. leider sind das nur 80 teile, mehr darf man nicht.
Einen anderen teil werd ich vielleicht ins Ebay setzen oder hir auf EO anbieten, aber nur teile, von denen ich vermute, das sie auch verkauft werden.

und im April werden wir hier im Hof einen Flohmarkt machen. Da werd ich dann auch versuchen einen teil zu verkaufen. (Werde zettel im Kiga, Grundschule und hier im rewe aushängen, das hier Kindersachenflohmarkt ist)

Und was dann noch übrig bleibt.....tja, gute Frage. ich denke einiges werde ich an ein frauenhaus hier in der Stadt geben. Da leben viele junge mamis mit ihren babys und die freuen sich, wenn sie was bekommen. Dann haben die Sachen noch einen Sinn und werden nicht zerschreddert ( was ja mit vielen Sachen passiert, die man in die Altkleider-Container wirft)
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Sammylein

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 525
  • erziehung-online
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #12 am: 09. Februar 2013, 08:46:38 »
Nachdem Zwuggerl ein Mädel wird, muss ich auch aussortieren.
Ich werd es ähnlich machen. Die Sachen, die nicht mehr so schön sind ganz weg in die Sammlung, was noch einigermaßen tragbar ist, werd ich selber auf dem Flohmarkt verkaufen (hoffe ich), hab auch einiges an Büchern und DVDs aussortiert.
Und Zwuggel muss auch mit hellblauen Autobodies und so leben  S:D.
Und die Sahneteile hier oder auf den Basaren versuchen. Die Mädels aus meinem MT haben schon Interesse bekundet :-).
BTW hat jemand Minimädelsahneteile  S:D S:D.


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #13 am: 09. Februar 2013, 09:07:35 »
Ich verschenke nur noch. Irgendwie frustriert mich alles andere. Ich bekomme beim Verkauf eh nicht das, was es für mich noch wert wäre.
das ist auch noch so ein Punkt...
UND: Man w¨scht den Kram, beschriftet , macht Listen, fährt zum Basar/Flohmarkt.....Hat also echt STUNDEN arbeit und am Ende bekommt man 30 Euro, weil man den Kram auf dem Basar nur für Spottpreise hinstellen kann, weil es sonst keiner nimmt...
Internet noch schlimmer  ;D  man braucht Pakete, muss zur Post, muss das Konto überwachen...und was ich da am schlimmsten finde, wenn die Leute dann noch negativ bewerten oder sich beschweren, weil eine Hose für 1,00Euro evtl. nicht mehr aussieht, wie nach Kauf oder Schuhe für 2,50Euro (wie beschrieben) natürlich Tragspuren aufweisen....UNd man hat nur Ärger  ;D ;D ;D ;D Insofern, spende ich auch lieber und halt mich an den second hand shop...da hat man kein Beschriften etc....dafür zahlt die allerdings hier im Ort auch echt mies  s-:)


Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #14 am: 09. Februar 2013, 09:23:33 »
Ich habe mir die Mühe gemacht und sortiert ,beschriftet und zum Basat gebracht.

Ich hab erstmal nach Sommer und Winter sortiert ,dann die verwaschenen ,befleckten (wenn vorhanden) ausortiert und die kamen komplett weg.
bei den anderen Sachen habe ich 3x32 Kärtchen für den Basar geholt und dann angefangen.
Da kam noch einiges bei rum.
sahnestücke waren nicht so viele, die hab ich hier angeboten und ansonsten erstmal behalten.
Ich hatte glaub ich 5 Umzugskartons voll und bin nach 2 Jahren runter auf 1 Umzugskarton und 1 Pamperskarton und der nur, weil ich gerade nicht weiß, ob es die Tage noch passt.
Basar lohnt sich bei uns auch nur bis Größe 110, am besten bis 98 da ging das meiste weg.
Viel habe ich auch einer Mama von Isabels Kiga Freund so gegeben, die bekam in der passenden Jahreszeit ihre Tochter.
Der Kiga hat auch einiges bekommen, sowie die Kinderstube.
Auf dem letzten Basar habe ich nur das Geld abgeholt, mir ein Teil aus den übrig gebliebenen Sachen rausgenommen und den Rest gespendet und so werde ich das ab sofort immer machen. So dienen die Sachen noch einem guten Zweck !

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14175
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #15 am: 09. Februar 2013, 09:49:02 »
Mir geht es auch so.
Ich wünsche mir mal ein komplett *freies* We .. ohne Kind und Mann, wo ich die ganzen Kisten sortieren könnte.

Die Erfahrung zeigt auch, dass es sich bei bestimmten Sachen einzeln nicht lohnt.
Z.B. Strumpfhosen. Wenn ich jetzt aber 10 Stück als Paket mache und dafür dann nur einen kleinen Preis nehme (vielleicht 5 Euro) dann ist das realistisch.
Man muss sich dann aber überlegen, ob sich der Aufwand wirklich lohnt. Denn fotografieren, einstellen, Geldeingang überwachen, Paket fertig machen, zur Post bringen ... das kostet auch noch mal eine Menge Zeit.

Bei schönen Markenteilen sehe ich da nicht so das Problem. Die gehen sowohl bei Ebay gut weg, als auch hier/Facebook.

Man muss sich einfach etwas Disziplin angewöhnen. Beim Ausmisten von Sachen aus dem Schrank gleich sortieren was komplett weg kann und was wirklich lohnt zu verkaufen. Und das dann auch gleich fotografieren und einstellen und nicht erst zwischenlagern.

biene

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1892
  • Jana du schaffst das bitte nicht aufgeben !!!!!!!!
    • Mail
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #16 am: 09. Februar 2013, 09:53:40 »
Ich bringe alles regel. ins Kindereim oder aber ins Mutter-kind-heim   die freuen sich immer und brauchen halt auch vieles

lg biene









Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #17 am: 09. Februar 2013, 09:58:02 »
Die teureren Sachen würde ich verkaufen oder an liebe Freundinnen verschenken.

Die Normalo-Teile als Kleiderspende. Bei uns in Wien steht an jeder 5. Ecke so eine Sammelbox, das finde ich sehr praktisch.

So mache ich es zumindest mit unseren Sachen.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

Knuffelsuesse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2202
    • Mail
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #18 am: 09. Februar 2013, 10:05:47 »
Hast Du keinen mehr, der die Sachen noch gebrauchen könnte? Also Familie, Freunde usw. die noch ein kleines Mädchen haben. So geht das nämlich hier bei uns. Dann bleibt nicht mehr viel gut erhaltenes.

Ach da fällt mir ein, denkst Du daran meine Diesel Jeans nicht mit wegzugeben? Ich brauche sie jetzt zwar nicht mehr für meine Freundin, aber zurück hätte ich sie dennoch gerne.

<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb5f.lilypie.com/A6jip2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Fifth Birthday tickers" /></a>

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #19 am: 09. Februar 2013, 10:23:42 »
Die noch tragbaren Sachen vom Großen bekommt meine Cousine.

Die noch tragbaren Sachen von der Kleinen bekommt eine Sandkastenfreundin von mir. Im Gegenzug bekomme ich die zu klein gewordenen Sachen von ihrem Großen. Auch Schuhe. Weil ihr Großer wegen seiner Behinderung nicht so "aktiv" ist, sind da alle Sachen noch fast wie neu, bis auf Waschspuren halt.

Die Schuhe meiner Kinder sind inzwischen immer so abgewetzt, daß ich sie direkt entsorgen kann. Bis auf die Gummistiefel, die gebe ich dann wie oben beschrieben weiter.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2013, 10:47:58 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #20 am: 09. Februar 2013, 10:23:48 »
Och, Pampolina ab Gr.86 nehm ich gerne  ;D

Bisher horte ich auch noch überwiegend, aber ein paar Sachen hab ich schon verschenkt oder weiter verkauft an z.B. Netti  S:D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5968
  • Pärchenmama :-)
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #21 am: 09. Februar 2013, 11:25:42 »
Ich habe anfangs gehortet aber bald aus Platzmangel gnadenlos ausgemistet. Fleckige/Verwaschene Sachen kommen in die Altkleidersammlung, andere verkaufe ich hier oder bei ebay. Ja, das ist für mich ne Heidenarbeit  ;D aber der Erlös kann ja gut in neue Klamotten investiert werden, das spornt doch an.  ;)
Ich habe gerade meine Umstandskleidung bei ebay verscherbelt und konnte so schön neu für mich shoppen  :D Und Laura darf sich dann auch immer was ganz für sich aussuchen wenn wir ihre Sachen verkauft haben.  ;)

Trouble2011

  • Gast
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #22 am: 09. Februar 2013, 11:34:33 »
Pakete packen und verkaufen. :)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1023
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #23 am: 09. Februar 2013, 11:39:26 »
.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2013, 20:56:40 von Brülläffchen »

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5485
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Wohin mit den ganzen Klamotten ??
« Antwort #24 am: 09. Februar 2013, 11:42:54 »
Ich gebe immer viel auf Basare.

Wenn man das regelmäßig macht, ist der Aufwand irgendwann nicht mehr ganz so groß. Aber ich habe beim ersten Mal eine Woche lang jeden Abend stundenlang etikettiert. Inzwischen bin ich an max. 2 Abenden ganz gemütlich fertig. Zum Glück konnte ich bei unserem Basar anfangs wirklich so viel zum Verkauf abgeben.

Anderes verschenke ich. Da wir inzwischen selbst sehr viel von Freunden geschenkt bekommen, freut sich regelmäßig auch die Kleiderkammer bzw. unsere Partnergemeinde in Kroatien.




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung