Autor Thema: Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?  (Gelesen 7899 mal)

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2246
Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« am: 22. Oktober 2011, 11:47:53 »
Huhu,

ich kriege die Krise.

Okay, vielleicht hätte ich mir keinen Spitz anschaffen sollen, aber dass der SO haart, hätte ich nun wirklich nicht gedacht.

Die Haare sind in etwa mit denen von Langhaarkatzen zu vergleichen, also lang, dünn und sie "fliegen" durch die Gegend.

Für Leni haben wir nun Teppiche angeschafft. Im Wohnzimmer haben wir einen richtig wuscheligen Woll-Langflor, in der Diele und im KiZi eher dünnere, aber dennoch Langflor-Teppiche.

Wir haben einen 2.400 Watt - Staubsauger, der aber so gut wie gar keine Haare rausbekommt. Gestern habe ich mich - weil wir Babybesuch bekommen haben - hier hingesetzt, und habe den Teppich im Wohnzimmer Zentimeter für Zentimeter mit doppelseitigem Teppichklebeband von Haaren befreit, nachdem es mit Auskämmen nicht geklappt hat.

Wenn ich dabei bin, darf der Hund schon nicht mehr auf den Teppich.

Wie macht ihr das?
Gibt des den ultimativen Tierhaar-Staubsauger?

Wäre für jeden Tipp dankbar  :D

Danke und LG
some
LG
some




Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • erziehung-online
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2011, 11:53:14 »
Also bei Langflor hab ich bislang noch keinen Staubsauger gefunden, der das gepackt hat.

Bei normalen Teppichen ist der Dyson der Beste. Wirklich verdammt teuer in der Anschaffung, aber er hält, was er verspricht und da gibts dann extra die Tierhaarbürste.

Bei uns hab ich mittlerweile aufgegeben, es gibt einfach keine Teppiche mehr. Wir haben 2 Australian Shepherds, die definitiv weniger Haaren als ein Spitz und die auch kürzere Haare haben, aber dennoch ist das hier mit Teppich nicht möglich (und ich sauge jeden Morgen und während dem Fellwechsel morgens und abends+ Bürsten der Hunde).

Für unsere Kleine wird es erstmal einen Laufstall geben, damit ich sie ablegen kann, ohne dass sie an Haare kommt oder die Hunde an sie (ich will da einfach einen Platz haben, der 100% sicher ist). Für die Tageskinder habe ich einen SPielteppich. Den lege ich nach dem Saugen aus (die Hunde sind oben, wenn die Tageskinder unten spielen) und wenn die Kinder abends abgeholt sind, kommt der Teppich wieder weg. So geht es dann auch ohne Haare im Teppich.





some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2011, 12:01:16 »
Hm, den Dyson hab ich auch grad gefunden. Aber mit rund 350 Euro (der Animalpro) ist er natürlich wirklich nicht gerade günstig... schaue mir eben den Dirt Devil Fello & Friend Infinity V8 Turbo an. Klingt alles vielversprechend, sieht gigantisch aus und kostet im günstigsten Falle 129 Euro.

Der Teppich muss ja nicht haarfrei sein, aber zumindest nicht gespickt von Haaren. Das ist ja schrecklich.

Das mit dem Laufstall ist eine gute Idee; hatten wir auch, bis Leni stehen konnte. Weil sie sich danach immer einfach nach hinten fallen ließ, egal, was hinter ihr stand, haben wir ein Reisebett aufgestellt. Bei den Zeltwänden konnte sie sich dann nicht verletzen.
LG
some




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2011, 12:12:36 »
Langflorteppich und Tiere .... wie kommt man denn auf so eine Idee  S:D?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2011, 12:13:52 »
@Bettina:  :P Hund und Baby halt  ;D

Ich hab jetzt mal den von Dirt Devil zu einem unschlagbaren Preis bestellt. Mal ausprobieren :)
LG
some




Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • erziehung-online
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2011, 12:15:20 »
Von Dirtdevil haben wir hier so nen Tierhaarsauger gehabt und den konnte man vergessen... hoffentlich hast du mehr Glück!




some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #6 am: 22. Oktober 2011, 12:19:01 »
@Januar: ja, hoffe auch :) Da gibt es wohl unterschiedliche bzw. nen relativ "normalen" Grundsauger mit Tierfellbürste. Und halt diesen starken Turbo. Hab auf Rechnung bestellt; wenn er nix taugt, geht er zurück ;)
LG
some




moni

  • Gast
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #7 am: 22. Oktober 2011, 12:35:00 »
es gibt so klopfer für den staubsauger. das sind sich drehende bürsten. sie sind klasse hat der dirtdevil auch

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #8 am: 22. Oktober 2011, 12:43:58 »
@Moni: ja, in diesem Set ist auch so eine Drehbürste dabei. Bin gespannt; vor allem, ob sie mir den Laminat verkratzt...
LG
some




Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6329
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #9 am: 22. Oktober 2011, 13:38:17 »
Kann man alles vergessen :P Wir hatten so einen schönen wunderschönen roten Teppich auch längere Fasern... Tja Hund mit kurzen Haaren und der vierliert genauso sein Fell und was soll ich sagen wir sind Teppichfrei...lange enternvte Jahre und Monate später ...  s-:)
Muss das Zwergi halt ohne Teppich auskommen *basta*

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #10 am: 22. Oktober 2011, 13:50:22 »
Ich kenne ehrlich gesagt auch niemanden, der beides hat auf Dauer. Entweder Viehch oder Teppich ... eins von beidem musste immer weichen irgendwann  ;).

Halte ich übrigens für einen völlig falschen Mythos, dass lange Haare schlechter weggehen als kurze. Die kurzen bohren sich viel mehr in Gewebe, bieten viel weniger Angriffsfläche für Teppichbürste (egal ob Staubsauger oder von Hand) und die langen Haare atmen sich auch nicht so schnell ein wie die kurzen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6329
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #11 am: 22. Oktober 2011, 14:12:29 »
oh ja da sagst du was Bettina...diese fiesn kurzen Haare von Arni bohren sich ab und ab auch mal in die Füße... :P und sie stecken überall drinn, einfach furchtbar :P

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Wie werdet ihr Tierhaare in (Langflor-) Teppichen los?
« Antwort #12 am: 22. Oktober 2011, 16:09:16 »
wir haben seit längerem einen langfloorteppich im wohnzimmer. der lieblings-wälzplatz von hundi...

ich kann auch nur den dyson animalpro empfehlen. allerdings hab ich den tipp bekommen (vom teppichändler) den langfloor mit der parkettdüse zu saugen.

und das klappt hier 100 %... war wirlich total erstaunt und überrascht. aber der sauger schafft das mühelos.

im schlafzimmer haben wir auch einen sehr wuschligen weichen in der farbe aubergine - klasse zum weißen hund  ;D - und dort schafft die teppichdüse jedes futzelchen ....

nie wieder ne andere marke... auch wenn die teuer sind aber sie saugen einmalig und halten ja auch ewig


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung