Autor Thema: Wie viel Müll produziert ein Baby??  (Gelesen 7875 mal)

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Wie viel Müll produziert ein Baby??
« am: 20. August 2013, 11:15:28 »
Huhu!!

Ich brauch mal eure Hilfe...
Hier wird aktuell die Müllabfuhr umgestellt. Das heißt wir bekommen ab nächstem Jahr Januar schwarze Tonnen, statt Säcke für Restmüll. Nun sollen wir angeben, wie viel Müll wir haben, je nachdem variiert die Tonnengröße und natürlich auch der Preis...
Tja, ich hab keine Ahnung...
Aktuell haben wir kaum Restmüll. Wir haben eine Tonne, da dürfen Gegenstände aus Kunststoff, Metall und Folien die keine Verkaufsverpackung sind rein, sowie Textilien (im stabilen Sack) und Elektrokleingeräte. Und wir haben draußen einen Kompost für die meisten Küchenabfälle... Also komme ich momentan fast ohne schwarzen Sack aus...

Nun ist aber ab Januar unser Baby da und da haben wir dann ja die Windeln... Habt ihr ne Ahnung, wie viel man da so hat im Durchschnitt pro Woche?

Die Tonne wird alle zwei Wochen geleert und wir müssen Mindestmenge 10Liter pro Person pro Woche angeben. Das heißt, wenn ich jetzt unser Baby mal außen vor lasse und uns 4 Personen angebe, dann berechnen sie uns eh 40 Liter pro Woche (was wir niiiemals haben aktuell), somit würden wir eine 80Liter Tonne bekommen... Aber reicht das dann auch fürs Baby?

Könnt ihr mir helfen?

PS: @ Mods: Könnt ihr das etwas hier im Allgemeinen stehen lassen, bitte? Hier lesen es mehr und vielleicht können mir auch Mamas mit älteren Kindern helfen... Ich muss das Antragsformular Morgen abschicken...  :P DANKE! :-*




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #1 am: 20. August 2013, 11:20:19 »
Bin ich froh, dass wir noch die Säcke haben und ich hoffe auch, dass das so bleibt.

Ich würde die kleinste Tonne nehmen. Säcke kann man doch sicher immer noch dazu kaufen oder? Und wenn ihr länger merkt, dass ihr eine größere Tonne braucht, kann man das doch ändern.

Wo sollte das sonst stehen, wenn nicht im Allgemeinen  ??? ;D? Ist ja nun nicht die klassische Babyfrage  ;)

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #2 am: 20. August 2013, 11:24:43 »
Es gibt doch extra Windelsäcke von der Stadt gestellt, 1 pro Monat, kann man sich mit Geburt vom Stadtbüro abholen. (hoffe es ist nicht regional begrenzt) somit würde euch theoretisch die Tonne reichen. Falls nicht, einfach noch den Sack dazu.

Bei uns wei ich es gar nicht, wir haben ne große (normale) Tonne für 2 Kinder, 1 Oma 4, Erwachsene & 1 Baby. Die Reicht uns.

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #3 am: 20. August 2013, 11:26:55 »
Wo sollte das sonst stehen, wenn nicht im Allgemeinen  ??? ;D? Ist ja nun nicht die klassische Babyfrage  ;)

Wusste nicht so genau, ob ihr es in die Babyecke schiebt...  ;)

Eigentlich find ich ja Tonnen gar nicht so schlecht... Wenn ich nur wüsste, wie groß...
Also, die kleinste für uns mögliche Größe wäre tatsächlich die 80Liter Tonne, wobei ich vermute, sobald das Baby da ist bekommen wir eh mindestens die 100L, weil wir dann ja 5 Personen sind. Aber ob das reicht, wenn sie nur alle zwei Wochen geleert wird?

Säcke dazukaufen ist nicht möglich...

@ Zwergenwunder: Windelsäcke? Hab ich hier noch nie von gehört... Muss ich gleich mal schauen im Interent...
Eine normale Tonne, ich vermute ihr habt dann 120 Liter? Wie oft wird bei euch geleert?




Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #4 am: 20. August 2013, 11:31:33 »
Also, hab gerade mal gegoogelt, Windeln gehören hier ganz normal in den Restmüll...




hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #5 am: 20. August 2013, 11:49:43 »
bei uns gehen Windeln in den Restmüll.

wir haben eine 120 Liter Tonne und seitdem Isabelle keine Windel mehr hat kommen wir fast einen Monat ohne Leeren aus (ausser wir produzieren mehr Müll weil irgendwas besonderes ist oder so) und mit Windel war sie schon meist dreiviertel voll, so aber dass es nicht noch 2 Wochen gereicht hätte.

wir haben hier noch Kompost und gelben Sack und Papier

ich würde mit 80 Liter anfangen und ne grössere Tonne kann man immer noch später bestellen falls ihr sie braucht.
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #6 am: 20. August 2013, 11:50:05 »
Mirjam wo kommst du her?
Schwarz wird bei uns alle 4 Wochen geleert.

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #7 am: 20. August 2013, 11:53:50 »
@ Hugomaus: Das heißt, ihr seid mit 120 Litern und alle zwei Wochen Leerung locker ausgekommen?

@ Zwergenwunder: Region Hannover in Niedersachsen...




Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #8 am: 20. August 2013, 11:57:06 »
Ah ok, da wurde es ja abgeschafft. Blöd!
Achso, wir haben ne 120L Tonne.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9155
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #9 am: 20. August 2013, 12:19:18 »
Ich glaube wir verbrauchen zu viel Müll. Aber hier gibt es keinen Biomüll das macht wohl schon etwas aus. Wir haben eine 120 ltr. Tonne die alle zwei Wochen geleert wird und das ist dann auch knapp bei uns. Wenn ich mir da 3 Kinder vorstelle wird die nicht reichen.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5408
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #10 am: 20. August 2013, 12:45:50 »
Wir hatten für zwei Windelkinder eine 80Litertonne und hat gereicht. Wenn mal was besonderes war, konnte ich auch mal eine Tüte beim Nachbarn reinwerfen.
Mit Baby müßt ihr eh die 100Liter Tonne nehmen und das reicht dann auch. Würde die dann gleich bestellen.
Wir können aber auch Säcke dazukaufen, wenn Bedarf wäre.







LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6239
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #11 am: 20. August 2013, 12:52:33 »
Wir haben schon immer die 80 l Tonne (wird alle 2 Wochen geleert).
Damit kommen wir gut hin.

Ich denke wenn ihr wirklich fast alles andere recycelt oder kompostiert, dann sollten 80 l reichen.  :)

@Zwergenwunder: Müllabfuhr ist Sache vom Landkreis und ist somit ganz unterschiedlich geregelt. Wir haben Recyclinghof und ne schwarze Tonne. Bei meiner Mama gibt es ne grüne Tonne für Recycling und Papier und einen Glaskorb. Bei meiner Schwester für alles Wiederverwertbare den gelben Sack.
Wir wohnen noch nicht einmal 30 km entfernt, aber in 3 verschiedenen Landkreisen.
« Letzte Änderung: 20. August 2013, 13:36:22 von LILA »



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #12 am: 20. August 2013, 12:55:41 »
Dass man keine Säcke bei Bedarf mal dazu kaufen kann ist aber schon blöd. Jeder hat doch vielleicht mal durch Renovierung oder Entrümpelung (jetzt kein Sperrmüll, sondern Kleinkram) extra Bedarf.

Mit den Windeltüten hab ich so verstanden, dass die nicht extra gesammelt werden, wegen Mülltrennung, sondern halt dass da von der Gemeinde halt extra Kapazität für besonderen Bedarf gestellt wird, ohne dass man gleich ne größere Tonne braucht.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Scheckpony

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 195
  • ... mit Babymann 01/13
    • Mail
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #13 am: 20. August 2013, 12:58:14 »
Wir haben 120 Liter und kommen damit vier Wochen hin. Wir sind zwei Erwachsene, ein 7 Monate altes Baby (circa 6 Windeln pro Tag) und zwei Kaninchen. Die Kaninchen zähle ich hier mit auf, weil wir keine Biotonne oder Kompost haben, so dass auch Kaninchenstreu und unsere Küchenabfälle in diese Tonne wandern.

Du solltest also mit 100 Litern gut hinkommen, wenn ihr zusätzlich einen Kompost habt.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6239
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #14 am: 20. August 2013, 12:59:09 »
Also wenn ich keine Säcke dazu kaufen kann, dann würde ich definitiv eine größere Tonne nehmen. Immer reicht mir der Mülleimer nämlich nicht (Aussortieraktion im Kinderzimmer, Keller, usw.).



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4247
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #15 am: 20. August 2013, 13:00:34 »
Also ich denke dass man auch mit Baby und dem vielen Windelmüll mit max. 10l pro Persone und Woche auskommt. Zumindest solange der Müll gut getrennt wird. Wenn das Baby da ist, habt ihr ja dann eh die 5. Person also nochmal 10l mehr pro Woche.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13794
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #16 am: 20. August 2013, 13:03:58 »
wir haben eine 120litertonne, die einmal im monat geleert wird- und es ist mit windelkindern, die ich ha ständig habe, verdammt knapp!
Ausserdem find ich es eine zumutung, dass die nur alle 4 Wochen geleert wird :-P




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Once

  • Gast
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #17 am: 20. August 2013, 13:33:23 »
Säcke? Wo gibts denn so was? Ist mir (außer im Ausland) noch nie unter gekommen. Und ich hab schon an den verschiedensten Stellen Deutschlands gewohnt. Komisch!

Also wir haben eine kleine Tonne die alle zwei Wochen geleert werden muss. Das ist momentan echt auf Kante genäht mit den Windeln.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6239
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #18 am: 20. August 2013, 13:38:00 »
Hab gerade gegoogelt. Es gibt die gelben Säcke in manchen Landkreisen für Recyclingmüll.

Sehr dekorativ.  :P



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #19 am: 20. August 2013, 13:41:03 »
Im Landkreis Leer gibt es das. Wir haben Restmüllsäcke, blaue (für Papier), grüne (für Gartenabfall) und gelbe für grünen Punkt eben. Die schwarzen Restmüllsäcke und die grünen muss man kaufen. Die anderen sind kostenlos (sind in den Restmüllpaketen mit drin oder man kann sie bei der Gemeinde holen). Die schwarzen Säcke gibt es in 30l und in 50l und erstmal fand ich das total doof, weil man halt immer so olle Säcke herum stehen hat (wird aber wöchentlich abgeholt .... ALLES), aber nun finde ich die nach fast 3 Jahren Praxis ehrlich gut, weil jeder nach Bedarf so viel nehmen kann, wie er will und man nicht auch noch Leerstand einer Tonne mit bezahlen muss, wenn man sie wenig oder gar nicht nutzt, nur weil man so und so viele Personen ist im Haushalt.

So haben wir mal 3 Tüten und auch mal gar keine. Für uns super.


Die gelben Säcke kenn ich noch aus meiner Kindheit/Jugendzeit (wann auch immer die halt eingeführt wurden). Wir hatten immer Säcke für Recyclingmüll, außer in der Großstadt. Da hatten wir riesige Container. Allerdings hätte ich da auch lieber Säcke gehabt, weil die Container immer zu klein waren  :P

« Letzte Änderung: 20. August 2013, 13:46:14 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #20 am: 20. August 2013, 13:46:47 »
wir haben noch gelbe saecke. ab januar werden sie durch eine tonne ersetzt.

@ mirjam
ich wuerde die kleinste tonne aussuchen. wenn es nicht ausreicht, kannst du immer noch die naechts groessere nachbestellen/ tauschen.

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3631
  • erziehung-online
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #21 am: 20. August 2013, 13:47:48 »
Vielen Dank für eure Antworten, das hat mir echt geholfen!
Wenn ich eure Antworten so lese, denke ich, dass wir mit dem Mindestvolumen (ab Januar 5 Personen, also 100 Liter für zwei Wochen) gut hinkommen sollten.

@ Bettina: Ja, das hab ich auch so verstanden, aber hier gibt es keinerlei extras wegen Windelkind. Hab ich letztens schon mal gehört, dass es teilweise Gebührennachlass gibt... Hier nicht... :P
Und mit den Säcken ist das wohl so geregelt, dass man die dann nur noch über Gutscheine bekommt, die man zu gesendet bekommt. Man bekommt also die entsprechende Anzahl Gutscheine zugesandt (solange es noch keine Tonnen gibt, sie noch nicht verteilt wurden, oder wenn man keine Tonne möchte sondern die Säcke behalten möchte) und kann diese dann in bestimmten Geschäften eintauschen...

@ Once: Hast du eine AHnung, wie viel in deine kleine Tonne reinpasst?
Hier gibt es schon immer schwarze Säcke für den Restmüll... :P

@ LILA: Hier gibt es auch die gelben Säcke... Ist ganz nett, wenn man den schon abends rausstellt, weil die hier angeblich ab 7 Uhr abholen kommen (tun sie meistens doch nicht) und dann morgends irgendeine Katze oder ein Hund dran war...  :P

Nochmal @ Bettina: Generell hast du schon Recht mit den Säcken... Man kann so viel kaufen, wie man gerade braucht. Aber das geht auch nur, wenn die wirklcih jede Woche abgeholt werden, find ich...

Hab nun gerade nochmal nachgelesen und es so verstanden, dass es wohl noch ne Weile dauern wird, bis wir hier die Tonne haben, sie fangen in der STadt an und wir gehören zum Umland... Dann hab ich also weiterhin erstmal Säcke (begrenzte Menge) und die werden dann scheinbar auch nur alle zwei Wochen abgeholt... Das find ich ätzend...




Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8765
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #22 am: 20. August 2013, 13:50:12 »
Wir haben eine 120 l Restmülltonne. Da kommt der ganze Restmüll eben rein, Bioabfälle und Windeln.
Altpapier und gelbe Säcke für Plastik, Metal etc. gibt es noch seperat.
Als wir noch 2 Windelkinder hatten, sind wir mit den 120 l gerade so 2 Wochen hingekommen.
Als nur noch die Kleine Windeln hatte, sind wir mal 2 Wochen, mal 4 Wochen hingekommen, das hat stark geschwankt.
Jetzt ganz ohne Windelkinder kommen wir mit der 120 l Tonne mind. 4 Wochen hin, manchmal auch 6 Wochen.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #23 am: 20. August 2013, 13:52:17 »
Ermäßigung oder extra Säcke gibt es hier auch nicht.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Melalala

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 186
  • 2 große Wunder fest an der Hand <3
Antw:Wie viel Müll produziert ein Baby??
« Antwort #24 am: 20. August 2013, 13:53:29 »
Wir haben für Restmüll eine 240l-Tonne und eine 40l-Tonne.
Die brauchen wir auch bei 5 Erwachsenen (Uroma, Oma, Opa, Mama, Papa), einem Baby (6 Monate), 2 Hunden und 5 Katzen und einer Tagespflegestelle.  ;D
Windeln haben wir hier bestimmt bald massig, wenn erstmal 6 - 8 Tageskinder zu meiner Kleinen dazu kommen. :D Im Moment ist es nur eins.

Aber bei uns kommt ja noch der Inhalt der Katzenklos dazu und ab und an ein Hundehaufen, der nicht zum Gassigehen warten konnte und in der Rabatte landet -.-.

Allein von den Windeln her haben wir von meiner Kleinen alleine ca. eine Windeleimerfüllung pro Woche. Die Windeln sind ja noch nicht sooo riesig.

Ich würde wohl erstmal die kleine Tonne nehmen. Tauschen kann man das zur Not immer noch. :)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung