Umfrage

Wie viele Stunden täglich?

eine halbe stunde am tag
23 (19%)
weniger als eine halbe stunde am tag
20 (16.5%)
eine stunde am tag
35 (28.9%)
zwei stunden am tag
16 (13.2%)
mehr als zwei stunden  am tag
10 (8.3%)
gar nicht, wir haben keinen fernseher
1 (0.8%)
gar nicht, obwohl wir einen fernseher haben
16 (13.2%)

Stimmen insgesamt: 105

Autor Thema: Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?  (Gelesen 10383 mal)

Swallowtail

  • Gast
Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« am: 24. November 2011, 18:20:39 »
Mich würde mal interessieren, wie viel eure kinder am tag fernsehen schauen :) bitte ehrlich antworten.
wir haben es so geregelt, dass sie, wenn sie überhaupt gucken, maximal eine halbe stunde gucken. ich leg dann immer einen wecker daneben und wenn er schellt, wird freiwillig aus gemacht :)
es gibt auch tage, da gucken sie gar nicht.
findet ihr eine halbe stunde zu viel?
die beiden sind 4 und 6 jahre alt.
würd mich über ehrliche antworten freuen :)

mausebause

  • Gast
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #1 am: 24. November 2011, 18:25:21 »
Bei uns ist das tagesabhängig - Helena darf i.d.Regel abends ein wenig gucken, während wir Bella ins Bett bringen - ist aber z.B. Mistwetter oder Helena krank, kann es auch mal ein bisschen mehr sein, je nachdem... - normalerweise beschränken wir das auch auf ca. eine halbe Stunde bis Stunde - aber nicht täglich, es gibt auch Tage, wo sie gar nicht guckt..wenn Wetter ist sie eh meist draußen, dann bleibt der Fernseher aus..


Samika

  • Gast
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #2 am: 24. November 2011, 18:27:51 »
Das könnte ein interessanter Thread werden  ;D


Schnatterinchen schaut selten TV/DVD/PC, manchmal wochenlang gar nicht. Sie will einfach nicht  :P 10 Sekunden hinschauen, keine Lust und schon wirbelt sie woanders rum.


Sie dürfte aber bis zu 30 Minuten am Tag oder eben 1 Folge einer Serie.

Swallowtail

  • Gast
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #3 am: 24. November 2011, 18:29:21 »
Bei uns ist das tagesabhängig - Helena darf i.d.Regel abends ein wenig gucken, während wir Bella ins Bett bringen - ist aber z.B. Mistwetter oder Helena krank, kann es auch mal ein bisschen mehr sein, je nachdem... - normalerweise beschränken wir das auch auf ca. eine halbe Stunde bis Stunde - aber nicht täglich, es gibt auch Tage, wo sie gar nicht guckt..wenn Wetter ist sie eh meist draußen, dann bleibt der Fernseher aus..

ja so ähnlich handhaben wir das auch.
im sommer sind wir eben fast ausschließlich draußen..

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #4 am: 24. November 2011, 18:29:39 »
das schwankt... unter der Woche 2 Sendungen die sie sich vorher mit mir oder mit meinem Mann gemeinsam aussuchen dürfen. Das können 2 kurze Sachen sein oder zwei lange oder wie auch immer. Es gibt aber auch Tage da gucken sie Abends kein Fernseh. Von daher schwankt das von 0 Min bis 40 Min. unter der Woche

Am Wochenende kann es mal mehr sein... Wenn wir nichts unternehmen, weil wir alle gerne zu Hause bleibne wollen und faul sind dann gucken wir schonmal ne DVD und die geht ja meinst scho länger als 1 Std. Aber Hannah verpeiselt sich dann oft nach der Hälfte und geht spielen. Emmely hat Ausdauer :P.

Im Durchschnitt auf 7 Tage nie länger als 30 Minuten behaupte ich mal. +/- 10 Min.

FrauHolle86

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1603
...
« Antwort #5 am: 24. November 2011, 18:33:12 »
...
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2014, 10:26:10 von FrauHolle86 »
Liebe Grüße
FrauHolle

Mein Link

Svenja2411

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2093
  • 05/07, 11/08, 02/11
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #6 am: 24. November 2011, 18:33:19 »
normal gar nicht, höchstens alle 2 - 3 Monate mal :D

Swallowtail

  • Gast
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #7 am: 24. November 2011, 18:34:38 »
Es fehlt die Option: Garnicht, wir haben aber einen TV ;-)

Bei uns spielt TV gar keine Rolle. Ich schaue abends wenn Kind im Bett ist. Tagsüber habe ich den TV aus und Laurin fragt auch nicht danach. Hin und wieder darf er mal "Cars" oder "In einem Land vor unserer Zeit" gucken. Aber das kommt vielleicht alle 6 Wochen mal vor (sehr grob geschätzt).

stimmt :) habs mal dazu genommen :D

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14131
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #8 am: 24. November 2011, 18:36:59 »
Im Normalfall - also unter der Woche gibt es kein TV bzw. manchmal darf Amy frühs noch 5 - 10 Minuten SuperRTL schauen .. mit dem Bären der so heißt wie Alk oder mit MickeyMouse Wunderhaus.
In der Woche schaut sie sonst kein TV - Sandmännchen mag sie nicht.

Am Wochenende darf sie morgends SuperRTL schauen oder das blaue Kikaninchenteil.

Je nach Wetter oder wenn sie z.B. krank ist, dann ist es auch mal mehr. Ein Film von Disney geht ja schon über 1 Stunde!


Mamutschka

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2057
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #9 am: 24. November 2011, 18:58:45 »
Juliane und Selina dürfen abends zusammen das Sandmännchen anschauen.
Das gehört mitlerweile zum abendritual dazu, wie das Zähneputzen.

ansonsten gibts bei üblem Schlechte-Laune Tag oder bei Kranksein mal ne DVD mit Kurzgeschichten.
    

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7599
    • Mail
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #10 am: 24. November 2011, 18:59:13 »
Das is bei uns total verschieden... momentan sind sie krank da dürfen sie auch mal mehr schauen... auch so bin ich ned so dass ich ständig mit der stoppuhr da steh
sie dürfen schauen wann sie wollen schauen aber denk ich höchstens ne stunde am tag wenn überhaupt..
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #11 am: 24. November 2011, 19:04:56 »
Also Quinn und Thure sind 5 und 3 Jahre alt. Wir haben weder feste Zeiten (sowohl was Uhrzeit als auch Dauer angeht), noch irgendwie sonst geartete Regelungen. Sie schauen sehr wenig fern. Viele von den gängigen TV-Figuren kennen sie nur von T-shirts und von anderen Kindern. Geschadet hat es ihnen bisher nicht (also Ausschluss durch andere oder so). Wenn sie schauen, dann meistens eine DVD (Tao Tao, Dodo, Benjamin Blümchen, etc.) und dann auch schon mal mehrere Folgen nacheinander. Das sind meistens so kleine Geschichten.

Meist schauen sie nur 1x pro Woche wirklich etwas und länger, ansonsten höchstens, wenn wir Formel1 schauen oder so. Aber selbst das interessiert sie nicht sehr und es geht mehr um das Kuscheln. Thure schläft meistens ein und Quinn geht oft nach kurzer Zeit im Zimmer spielen.

Meine sind einfach keine Fernseh-Schauer ......  :).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #12 am: 24. November 2011, 19:27:59 »
ich kann oben irgendwie nix auswählen.
Es gibt Zeiten, da schauen sie 2 oder 3 Wochen gar kein TV. Dann gibts Zeiten da schauen sie täglich was. Mal ist es zwischen 1-2h (ein Film für Pascal), mal 30 min., mal nur 10 min. Sandmann. Ich hab da keine wirklichen Regeln.

Pascal ist bei uns auch der eher ausdauernde TV-Gucker, Jonas steht nach 5 min. auf und spielt was.
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10561
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #13 am: 24. November 2011, 19:33:05 »
Bei uns ist es unterschiedlich. In der Regel darf meine Tochter ca. eine Stunde TV am Tag gucken, abends ab 18.15 KiKa. Sie fragt auch eigentlich täglich danach, es ist fast schon ein Ritual. Am Wochenende darf sie auch die Sendung nach dem Sandmann gucken. Tagsüber ist der TV in der Regel ganz aus, in seltenen Ausnahmesituationen darf sie aber mal eine halbe Stunde DVD schauen.

Wenn meine Tochter abends nicht danach fragt bzw. es vergisst, bleibt der TV ganz aus bis zum Sandmann, den will sie eigentlich immer schauen.

Bei ihrem Vater schaut sie gar kein TV, er will das nicht, bevor sie in die Schule kommt.
« Letzte Änderung: 24. November 2011, 19:35:57 von Tini »
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

anni

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
    • Mail
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #14 am: 24. November 2011, 20:04:55 »
Mein Kinder sind 3 und  4 Jahr und schauen absolut kein Fernseher. Sie haben einfach auch kein Interesse daran.

shiri

  • Gast
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #15 am: 24. November 2011, 20:05:20 »
Eine Stunde, mal mehr mal weniger.
Selma schaut daheim jeden Abend so von 18:20 bis 19:20 Kika.
Wenn sie krank ist oder sehr in den Seilen hängt, darf sie auch zusätzlich mal eine Folge Micky Mouse oder Lauras Stern oder Tigger schauen. Für uns absolut kein Problem!
Selma schaut sehr aktiv, singt und tanzt mit und erzählt danach auch vom Gesehenen...oder fragt währenddessen, wenn ihr was unklar ist.
Es ist m.E. keine sinnlose Berieselung, sondern genauso sinnvoll wie ein Buch anschauen oder malen (was wir natürlich auch machen) ;)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39820
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #16 am: 24. November 2011, 20:10:37 »
Definitiv weniger als eine Stunde in der Woche.

Ich habe vor Kurzem die Idee gehabt mit Ljiljana "Finding Nemo" zu schauen - wir haben beide 2/3 des Films verschlafen. Ansonsten schafft sie gerade mal eine Folge Caillou oder Lauras Stern (zweiteres nur auf DVD), danach ist das Interesse am TV vorüber und er würde nur noch nebenbei laufen.

Sendungen wie Sandmann und Co kennt sie gar nicht, da liegt sie schon lange im Land der Träume. Generell bleibt gerade in der Woche wenig Raum für TV. Wir stehen zwar sehr früh auf, aber der Morgen hat einen festen Ablauf. Dann Kindergarten bis 14 Uhr, bis wir Zuhause sind ist 14.30 Uhr und sie möchte erstmal sich ausruhen, Buch schauen, mit Delia spielen, ... und schon kommt der Papa nach Hause, wir essen und dann ist noch gemeinsame Spielzeit bis die Kinder um 18 Uhr zu Bett gehen.

Sweety

  • Gast
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #17 am: 24. November 2011, 20:11:19 »
Gar nicht.

Also noch nicht.
Mal gucken, wie es dann später wird. Wir sind da nicht so rigide, aber im Moment muß es auch einfach noch nicht sein. Constantin drückt gerne den Knopf, weil dann was passiert. Wenn's dann passiert ist (TV an), dann ist das auch schon wieder uninteressant und er geht lieber wieder was "Richtiges" spielen ;D

jen58

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Rundum glücklich :-))
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #18 am: 24. November 2011, 20:20:11 »
Alisha schaut mal mehr mal weniger.. je nach dem was wir am Tag vor haben, ob wir unterwegs sind oder nicht.. Aber ne halbe Stunde ist es schon.

Ansonsten sehe ich das wie shiri.

Mir ist es wichtig was sie anschaut. Und sie schaut meist Micky Maus Wunderhaus oder Trotro ( sehr süß!)

Und ich muss sagen, da das echt total die süßen Geschichten sind macht mir das gar nix aus, wenn sie Trotro anschaut. Sie fragt nach will danach auch viele Dinge machen, die Trotro in der Folge ( eine Folge geht knapp 4 min) gemacht hat.Sie weiß also genau, was da passiert.. Sie kann alles wiedergeben und sie schaut nicht einfach, damit sie geschaut hat, sondern sie passt genau auf

Ich liebe unser Leben und bin so glücklich :-)




Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #19 am: 24. November 2011, 21:52:55 »
Ich habe jetzt mal bis 1 Stunde am Tag angeklickt.
Abends Sandmännchen, das gibt es täglich, sonst zwischendrin mal was, meist wenn ich mal telefoniere und er dabei nicht stören soll.
(Hihi, er will immer mit jedem quatschen, und wenn es irgendeine Behörde ist oder so, muss das nicht sein  ;D )

Was er gerne mag ist wie gesagt Sandmännchen, dann Micky Mouse Wunderhaus und der Kleine rote Traktor.

Wenn es grad tageszeitabhängig nix gibt (oder nur Schrott), mach ich ihm was im Internet an. Kikaninchen, Bummi Bär oder sowas.
Allerdings liegt das auch immer am Wetter.
Im Sommer gab es außer mal Sandmännchen tagelang nix im Fernsehen, einfach weil man den ganzen Tag draußen war.


Was auch witzig ist: Er singt viel nach (Bummi Bär, Kikaninchen) und zählt immer mit wenn es was zu zählen gibt (bei Micky Mouse Wunderhaus).
Gut, singen tun wir eh viel, er liebt Musik/Gesang, da merkt er sich echt viel und freut sich wenn es richtig ist.  :)
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #20 am: 24. November 2011, 22:23:50 »
Ich finde es löblich daß Du Dich an die halbe Stunde hältst, wie sie ja überall von Experten empfohlen wird (als Maximalangabe), allerdings hört sich das für mich so an als Fernseher an, gucken, oh Wecker klingelt, also wieder aus. Das klingt nach der TV wird angemacht, wir schauen mal was kommt, und nach ner halben Stunde wird das ausgemacht, auch wenn das Programm vielleicht noch nicht zu Ende ist.

Ich finde es wichtig daß gezielt überlegt wird, was geschaut wird, und daß das auch zu Ende geführt wird damit die Kinder mit der Geschichte abschließen können und sie auch verstehen. Wir suchen von vorneherein Sendungen aus die nur ca 20 Minuten bis halbe Stunde dauern, manchmal schauen wir auch nur eine viertel Stunde, und es ist auch schonmal vorgekommen daß sie zwei Sachen geschaut haben und ne dreiviertel Stunde vor saßen. Es kommt immer auf die Stimmung an, bei kaltem Regenwetter wenn alle Hausaufgaben fertig sind, keine Spiel-Verabredungen anstehen und ich merke sie müssen mal ein bissel abschalten, dann dürfen sie auch mal ne Stunde, aber das ist wirklich absolutes Maximum, und es gibt dafür viele Tage wo gar nichts geschaut wird.


Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #21 am: 24. November 2011, 22:41:42 »
unterschiedlich.

wir hatten monatelang null tv.konsum, jetzt im winterhalbjahr und mit den krankheiten ist es ab und zu 1, 2 folgen thomas oder eine andere kleinkind-serie. ich nehm das meistens von jim jam auf und wir schauen dann das aufgezeichnete.

filme interessieren adrian noch gar nicht, es ist ihm zu kompliziert. er trägt aber auch lightning mc queen jacke und kennt den auch, obwohl er noch nie cars gesehen hat.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #22 am: 24. November 2011, 22:42:26 »
ich kann oben irgendwie nix auswählen.
Es gibt Zeiten, da schauen sie 2 oder 3 Wochen gar kein TV. Dann gibts Zeiten da schauen sie täglich was. Mal ist es zwischen 1-2h (ein Film für Pascal), mal 30 min., mal nur 10 min. Sandmann. Ich hab da keine wirklichen Regeln.
Das kann ich so übernehmen. Wir haben auch keine feste Regel. Beide Kinder starren und könnten Stunden schauen, wenn man sie läßt
Diese Woche haben sie fast jeden Abend Wickie geschaut und ich bin jetzt schon genervt das sie sobald der Abspann kommt mich anbetteln die Folge am nächsten Tag sehen zu dürfen s-:)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #23 am: 24. November 2011, 23:00:41 »
Liam schaut sehr wenig, weil er es gar nicht erträgt....einmal hat er keine 5 Minuten findet Nemo geschaut, dann ist er schon durchgedreht! zu viel Spannung.
er hält das nicht aus und würde noch lange keinen ganze ilm durchhalten

Manchmal Sonntags Pumuckl oder auch ne Doku.

So im Alltag gar nicht. alle paar Wochen darf er mal 1-2 Olten Heide auf DVD schauen, aber er kommt im Monat vielleicht auf 2 Stunden, wenn überhaupt....

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26925
Antw:Wie viel Fernsehen dürfen eure Kinder am Tag schauen?
« Antwort #24 am: 24. November 2011, 23:20:23 »
Wir nehmen "Die Sendung mit dem Elefanten" auf. Das darf er dann bei Bedarf schauen.
Im Schnitt würde ich sagen schaut er ca. 2 Mal die Woche fern.

Zuletzt haben wir auch mal Wickie aufgenommen und früher hat er als "Fernseheinstieg" den Maulwurf gesehen.

Ich finde es wichtig dass der Fernseher nix komplett verbotenes ist.
Aber im Gegenzug finde ich auch wichtig dass es nicht übertrieben wird...

Bisher hat er nur einen Film (Cars) gesehen. Und das auch nur, weil er Cars toll findet und ich finde er sollte dann auch den Film kennen. Allerdings haben wir ihn auf 2x geschaut und das reicht jetzt auch wieder ne Weile - wir lesen jetzt lieber das Buch zum Film ;)




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung