Autor Thema: Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`  (Gelesen 4406 mal)

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« am: 05. Februar 2012, 07:43:22 »
Hallo ihr Mädels,

ihr wisst doch immer soviel ;D ;)


Wir haben im Wohnzimmer eine Luftfreuchte von um die 30% :o :-X  und bekommen sie nicht hoch!!!

Wir stellen schon immer eine Schale Wasser auf den Holzofen. Ich habe ganz viele Pflanzen angeschafft, aber die Werte bleiben niedrig.

Selbst wenn ich in der Küche koche und die Scheiben beschlagen weil ich die Dunstabzugshaube nicht angemacht habe und die einzige offene Tür zum Wohnzimmer ist bleibt die Luftfeuchte total niedrig ???

Manchmal kommen wir auf 37% aber das ist ja auch nicht der Hit :-\

Haben auch schon ein anderes Thermometer neben dran gestellt, die haben höchstens 2% Unterschied, also ist es auch keine Fehlmessung :-[


Was habt ihr für Tricks auf Lager um die Luftfeuchte hoch zubekommen? :D


Achja, So Dinger an die Heizung hängenm mit Wasser drin, oder so Nebler/Brunnen, da habe ich gelesen das sich da ganz viele Keime bilden und das gar nicht so gesund ist :-\
   

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #1 am: 05. Februar 2012, 07:53:37 »
Einen Raumbefeuchter?

Bilden sich die Keime nicht nur dann, wenn es dauerhaft hängen bleibt und nicht regelmäßig gereinigt wird? ???




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #2 am: 05. Februar 2012, 08:42:01 »
Hi,
das Problem hatten wir in unserer alten Wohnung auch (Holzofenheizung  :P )
Wir haben einen Vernebler von Ultrasonic gekauft, der hatte einigermaßen gut in den Tests abgeschnitten, aber ich war nicht wirklich zufrieden. Die Luftfeuchtigkeit war zwar gut, aber der Wassertank war total blöd zu befüllen und eigentlich konnt man ihn nicht reinigen. Am Ende des Winters war ekliger Schlonz und viel Kalk drin. Vielleicht wäre es besser gewesen, das Teil mit desilliertem Wasser zu betreiben. Ich habe mich dann nicht mehr mit dem Teil auseinandergesetzt weil wir in unser Eigenheim umgezogen sind  :D
Jetzt steht das Ding auf dem Dachboden.
Ach so, wegen der Keime soll das Ding aber unproblematisch sein, weil das Wasser ja verdampft, also vorher erhitzt wird. Man konnte auch unterschiedliche Programme einstellen, damit man nicht auf einmal eine Tropfsteinhöhle hat...
LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Bea1974

  • Gast
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #3 am: 05. Februar 2012, 08:51:45 »
Wenn du einen Verdampfer nutzt, dann werden die Keime vorher abgetötet, da das Wasser auf 100°C erhitzt wird, bevor der Dampf dann abgegeben wird. Anders als bei Ultraschallverneblern, die man reinigen muss und das Wasser regelmäßig wechseln muss.

Inaktiver Link:http://haushalt.testberichte.de/2009/10/28/ratgeber-luftbefeuchter-verdampfer/ [nonactive]

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #4 am: 05. Februar 2012, 10:51:25 »
Es gibt auch spezielle Pflanzen, die die Leuftfeutigkeit in Räumen erhöhen...

http://www.diegruenewelt.de/pflegetipp/items/niedrige-luftfeuchtigkeit-erh%C3%B6hen.html

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10846
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #5 am: 05. Februar 2012, 10:57:09 »
Meine Thema!  ;D
Hab auch ein neues Hygrometer und versuch das Lüften und die Luftfeuchtigkeit richtig hinzukriegen...
Aktuell haben wir im Wohnzimmer 44,9 % :P

Mein Mann hat die Tage festgestellt, dass mit Kaminofen die Luftfeuchtigkeit gleich mal um mindestens 10 % runter ging. Ist halt doch eine andere "Heizart" als die normale Heizung.
Ansonsten lüfte ich gerade bei den "sibirischen Temperaturen" nur mit Stoßlüftung 1-2 Minuten (rotierte also von Zimmer zu Zimmer mit Fenster auf um dann in der nächsten Runde von Zimmer zu Zimmer mit Fenster zu "aufzuwarten") und dann ca. 30 - 60 Minuten später die "Route" nochmals zu machen.

Im Internet findet man zum Thema Lüften ja so einiges. Aber wenn es um Physik geht, setzt mein Hirn aus.
Was in Wohnräumen zum Lüften stimmt, gilt nicht unbedingt im Keller.
Lüften ja zum Luftaustausch, dann Luftfeuchtigkeit wieder hoch bringen, aber nicht zu hoch (Schimmelgefahr)
Bei Wärme anders Lüften als bei Kälte und bei Frost nochmals anders.

Also, wer das mal für "blonde Hausfrauen" aufschreiben kann, soll sich keinen Zwang antuen und mir was schicken.
Hab gestern nur noch was zu richtigem Lüften in Kirchen gefunden, war aber auch nicht das richtige für mich.  s-:)

So, jetzt ist im Wohnzimmer auch nur noch 38,1 % Luftfeuchte bei 20,3 °C und 5,3 ° C Td.

Und was sagt mir das nun??  :-\


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #6 am: 05. Februar 2012, 15:20:34 »
Danke für eure Antworten!

Luftbefeuchter mag ich nicht so gerne, die sind so hässlich :P s-:)  aber wenn sonst alles nichts bringt :-\

Pflanzen, ich habe einige *wie heißen die nochmal? ??? :P * naja, so ne Art "Gräser" die, sollen ja auch die Luftfeuchte erhöhen :-\ aber bisher merk ich davon noch nichts. Vielleicht sind es noch zu wenige (3 Töpfe), aber ich kann die jetzt schon wieder teilen, die wachsen ja so schnell :D
Ansonten habe ich noch einige Pflanzen hier, aber ob die was bringen "sollten" weiß ich nicht.

jewa
Wenistens habt ihr 38%! Wir haben momentan 22% :-X
Hm, wir heizen ja größtenteils auch mit unserem Kaminofen! Wir haben zwar auch eine Ölheizung und bei der Kälte draussen habe ich die Heizkörper auch etwas an, aber der Ofen ist ja immer und ständig an.
Dabei dachte ich immer das die Heizungsluft so trocken ist ???

Lüften, häh? Eine Runde durch die Zimmer zum aufmachen und DIREKT dann nochmal zumachen? Dann kam doch gar nichts beirum! ???
Ich reiß immer in der Küche 1 Fenster, Esszimmer 1 Fenster und Terassentür, und Wohnzimmer 1 Fenster (Wozi und Esszi sind in einem Raum) auf und manchmal noch die Haustür! Also richtig schön Durchzug, so 10 Min. und dann mach ich erst wieder zu :P Ich brauch das einfach!
Aber, ehrlich gesagt habe ich das in den letzten Tagen nicht so gemacht, weil mein Mann dann immer die Krise bekommt! Er rennt nach 1 Min. hin und macht alle Fenster wieder zu s-:) da bekomm ich dann die Krise ;D weil ich noch nichts von der frischen Luft rieche ;D ;)

Achja, sehr interessant wie man in Kirchen lüften soll :o ist da nicht sowieso immer irgendwie Durchzug? ??? ;D
   

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10846
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #7 am: 05. Februar 2012, 16:01:20 »
@Jofina
Bei den hohen Minustemperaturen heißt es, dass man häufiger, dafür aber nur 1-2 Minuten lüften soll, damit das Mauerwerk nicht auskühlt und dann bei geschlossenem Fenster wieder die Wärme abgeben kann, wohl wegen der Luftfeuchtigkeit.
Keine Ahnung, ich sag ja, bei Physik setzt mein Gehirn aus...

Guck mal hier:
www.biomess.de/luftungsregeln.html
"letzter Absatz"

Ich hab gemerkt, dass nach 5-10 Minuten Durchzugslüften, die Luftfeuchtigkeit extrem tief ist 20-30% und wenn ich es so 1-2 Minuten nur mache "relativiert" sie sich relativ schnell wieder auf 40% (Tendenz steigend?).
Ich hab das neue Hygrometer ja ständig wo anders stehen, zwischen Keller, EG und DG.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Kati + Jakob

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1645
    • Mail
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #8 am: 06. Februar 2012, 14:38:57 »
Wir kämpfen im Winter auch immer mit niedriger Luftfeuchtigkeit.
Momentan sind wir wieder bei rund 25%.

Am besten hilft hier das, was man sonst nicht machen soll und auch nicht schick aussieht:
Die Wäsche im Wohnzimmer trocknen.
Außerdem legen wir auch häufig feuchte Handtücher auf die Heizung.
Die Verdunster für die Heizung bringen bei uns nichts.

Aury

  • Gast
Antw:Wie Luftfreuchtigkeit im Raum erhöhen?`
« Antwort #9 am: 06. Februar 2012, 21:49:21 »
Bei uns ist es grad umgekehrt. In dieser Sch* Wohnung hier sind ständig die Fenster beschlagen morgens. Wir lüften 2 x am Tag mit je 5 minuten - alles offen.
Ich verkrieche mich da immer ins Bad.
Luftfeuchte ist bei 50-60%.
Wir müssen da aufpassen wegen Schimmel und grad im Winter ist es am schlimmsten. Liegt aber am Haus obwohl es Bj 1992 ist - alles billig gebaut. Heizung haben wir Gas.

Bei uns geht die Luftfeuchte sofort hoch, wenn wir die Sachen auf der Heizung trocknen. Was du auch machen kannst: Nasse Handtücher auf die Heizung. Oder wenn wir baden und die Türe aufmachen später - sofort hoch.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung