Autor Thema: Wie lernt man Gelassenheit?  (Gelesen 6690 mal)

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Wie lernt man Gelassenheit?
« am: 20. April 2012, 18:45:29 »
Hallo,

meine Frage steht ja im Begriff, wie lernt man eigentlich Gelassenheit und Ruhe bewahren und sich nicht provozieren zu lassen. Da muss es doch einen Trick geben.

Bitte hierher mit Euren Ratschlägen.

Vielen Dank!

 :)
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #1 am: 20. April 2012, 18:50:38 »
Yoga .... man mag es kaum glauben, aber ja, es hilft tatsächlich.

Ich versteh dich gut ... hier ist im Moment ein sehr ähnliches Szenario  s-:) ..... OOOOOOOHHHHHHMMMMM!
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11079
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #2 am: 20. April 2012, 18:52:31 »
wenn es sich auf die Vorfälle der Motzecke bezieht, habe ich dort ja schon geantwortet... Ansonsten hilft es im Allgemeinen ganz gut, wenn man mit sich selbst im Reinen ist, halbwegs entspannt und gut gelaunt. Tief durchatmen und versuchen, nicht auf Machtspielchen einzugehen...



hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #3 am: 20. April 2012, 18:54:55 »
Keine Ahnung, aber wenn du es herausfindet, geh ich bei dir in Lehre! ;)



dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #4 am: 20. April 2012, 19:00:32 »
Ich weiß jetzt nicht um was es genau geht. Aber ich habe einfach gelernt sich nicht über Dinge auf zu regen, die nicht zu ändern sind. Also wenn Autofahrer schlafen oder man nicht gleich einen Parkplatz findet. Warum soll ich mit den Tag vermiesen lassen? Dinge passieren einfach und wenn ich sie nicht ändern kann, nützt es auch nicht sich darüber auf zu regen.
Menschen die mich provozieren gehe ich einfach aus dem Weg. Nicht immer mach bar, aber wenn es geht, tu ich das.
Bei Menschen wo es nicht geht, bin ich entweder sehr kurz angebunden oder scheiß freundlich. Kommt halt immer ganz drauf an wie ich es machen kann.
Einfach immer wieder vorhalten das ich mir meine Laune  nicht vermiesen lasse. Mir hilft dann auch oft mein Lieblingslied zu hören oder mal laut zu schreien. Natürlich nur dann wenn die andere Person mich nicht hört.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40520
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #5 am: 20. April 2012, 19:05:48 »
Ich bin sehr gelassen seitdem ich mit mir selbst im Reinen bin. Mag doof klingen, aber ist wirklich so!


Sweety

  • Gast
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #6 am: 20. April 2012, 19:10:17 »
Ich bin sehr gelassen seitdem ich mit mir selbst im Reinen bin. Mag doof klingen, aber ist wirklich so!

Das kann funktionieren, muss aber nicht. Ich bin zum Beispiel auch im großen und ganzen mit mir im Reinen, aber nichtsdestoweniger nicht immer so gelassen, wie ich mir das wünschen würde. Gelassener als vorher aber auf jeden Fall.

Aber für die Zeit bis dahin hatte ich für Ausrastsituationen immer mein Mantra, das MIR geholfen hat: "Es ist doch nur das Leben... das bringen wir alle hinter uns." :)

Und - das mag auch doof klingen, aber ich schwöre: es funktioniert!! - in solchen Momenten einmal (nicht 10x - einmal reicht völlig) tief durchatmen und sich dann zwingen, wie eine gelassene Person zu verhalten.
Also quasi so tun als ob.
Wirkt Wunder :D

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #7 am: 20. April 2012, 19:31:27 »
Mehr Gelassenheit könnte mir auch nicht schaden.... s-:) ;)

Ich habe angefangen mich nicht über Dinge aufzuregen, die ich nicht ändern kann!
Parallel gibt es dann Momente, in denen ich mich - anstatt auszuflippen - einfach über das (alles tolle) freue, was ich habe! 8) :)

moni

  • Gast
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #8 am: 20. April 2012, 19:38:58 »
mädels, das kommt mit dem alter  ;)

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • erziehung-online
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #9 am: 20. April 2012, 19:43:08 »
lachen? manchmal gelingt mir das...
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #10 am: 20. April 2012, 19:59:00 »
enfach mal drüber nachdenken, ob es wirklich so wichtig/richtig ist, sich über manche dinge so aufzuregen?
vieles erledigt sich von alleine. und wenn man dinge etwas ruhiger betrachtet, bis 10 zählt , ist so mache situation lange nicht mehr so schlimm.
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53120
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #11 am: 20. April 2012, 20:39:11 »
enfach mal drüber nachdenken, ob es wirklich so wichtig/richtig ist, sich über manche dinge so aufzuregen?
vieles erledigt sich von alleine. und wenn man dinge etwas ruhiger betrachtet, bis 10 zählt , ist so mache situation lange nicht mehr so schlimm.

ich unterschreibe das  :) und das von moni, wobei du ja nicht mehr so jung bist, liadan  ;) ;D

man kann sich einfach selber sagen, dass es rein gar nix bringt sich dermaßen aufzuregen. es macht die sache meist nur noch schlimmer anstatt besser. tief atmen...
mein mann regt sich auch wegen jedem pups auf und bringt es was? nö
ich bin da eher das gegenteil und im allegmeinen sehr gelassen (nicht immer) damit erreicht man doch viel mehr.

Lisbeth

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5210
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #12 am: 20. April 2012, 20:42:03 »
mädels, das kommt mit dem alter  ;)

bei mir nicht - ich suche die Gelassenheit auch immer noch  :-[
-------------------------------------------
Patrick - 16.06.94 , Kristin - 29.05.97 , Valentin -20.12.99 , Marleen - 21.10.05 , Thea -12.05.2008 , Johan - 30.03.2010

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53120
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #13 am: 20. April 2012, 20:42:54 »
kommt der tip in frage, liadan: einfach mehr kinder anschaffen...  :P ;D

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #14 am: 20. April 2012, 20:51:06 »
Ich bin sehr gelassen seitdem ich mit mir selbst im Reinen bin. Mag doof klingen, aber ist wirklich so!
Dem schließe ich mich an und schicke auch mal schnell eine Bestellung ins Universum!  ;)
Viele Grüße Pela


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10843
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #15 am: 20. April 2012, 21:03:50 »
@liadan
die Frage stelle ich mir auch oft. Wir bieten zu dem Thema immer mal Kurse an, wenn Du hier wohnen würdest, würde ich Dir das empfehlen, aber Du lebst ja nicht im Saarland, oder?

Ich bin leider auch oft das Gegenteil von gelassen. Werde mir mal die Tipps hier durchlesen.
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Sweety

  • Gast
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #16 am: 20. April 2012, 21:10:08 »
Ich finde übrigens, es kommt auch ganz viel rum, wenn man sich nicht ständig zur Gelassenheit ermahnt oder sich nicht ständig zwingt, sich jetzt zu fragen, ob das nun wirklich so wichtig ist, was einen gerade aufregt, wo doch der Weltfrieden und so auch noch zu deichseln wären... ;)

Wenn man es sich WIRKLICH von Herzen gestattet, sich wegen Nichtigkeiten aufzuregen... kommt man sich schnell albern vor, wenn man es dann auch tatsächlich tun will ;D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53120
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #17 am: 20. April 2012, 21:15:49 »
Oh ich rege mich zB wegen Nichtigkeiten gerne mal auf, auch mal doll. Aber wenn es um die Kinder geht, dann nicht.  :)

kd74

  • Gast
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #18 am: 21. April 2012, 08:29:39 »
das ist nicht einfach und bedarf "hartes training". :)

ich rege mich über dinge die ich nicht ändern kann nicht mehr auf. ich ändere dann MEINE einstellung zu den dingen.
ich habe meine grundmeinungen zu bestimmten dingen und themen, da muss ich nicht mehr bis auf das messer diskutieren. das ist verschwendete zeit.
ich meditiere, bin in dieser zeit sehr in mir selbst und fordere das auch ein, das ist meine tankstelle. und ich mache spaziergänge wo ich mich abwechselnd nur auf einen "sinn" konzentriere, zb. das sehen oder das hören etc.
das wirkt echt wunder, dannach bin ich entspannt und ruhig.

es gibt aber auch tage da klappt gar nix S:D

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #19 am: 21. April 2012, 08:32:33 »
Vielen Dank erstmal  :D

Also ich rege mich über bestimmte Dinge auch nicht mehr auf, weil es sich eben nicht lohnt.

Aber gewisse Dinge bringen mich immer wieder auf die Palme, es funktioniert dann auch stellenweise einfach bis 10 zu zählen oder aus der Situation rauszugehen.

Mein Sohn bringt mich aber regelmässig auf die Palme. Vielleicht normal, keine Ahnung aber ich frag ich mich einfach immer wieder wie Eltern es schaffen immer ruhig und entspannt zu bleiben. Da muss es doch irgendwie einen Trick geben. Oder ist das einfach auch Typsache?
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

kd74

  • Gast
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #20 am: 21. April 2012, 08:40:30 »
na, die tricks stehen doch oben in den meisten antworten drin. musst dir nur deine für dich passenden aussuchen. ;)
einen knopf zum drücken für gelassenheit gibt es leider nicht. :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #21 am: 21. April 2012, 08:56:34 »
Mit sich selbst im Reinen sein ist wirklich sehr hilfreich!

Ursachen, warum man nicht gelassen reagiert sind ja vielfältig ..... glaub ich. Ich habe aber gar nicht den Anspruch IMMER ruhig und gelassen zu sein. Das wäre mir unheimlich.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53120
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #22 am: 21. April 2012, 09:45:44 »
ich würde sagen a) typsache
und b) meiner meinung nach bleibt kein elternteil IMMER ruhig und gelassen, das wäre irgendwie nicht normal  ;)

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #23 am: 21. April 2012, 09:58:32 »
Mit sich selbst im reinen sein, keine Ahnung woran merkt man das denn? Das Problem an der Sache ist eben das es mich in gewissen Situationen einfach selbst nervt.

Mein Mann hingegen der ist das genaue Gegenteil der bleibt meist ruhig, bis der auf der Palme ist dauert das echt. Bei dem kann es unterm Popo brennen und er hat die Ruhe weg. Was dann dazu führt das ich mich noch mehr aufrege.  ;)

- mit sich selbst im reinen sein
- bis 10 zählen
- die Situation verlassen (geht ja nicht immer)
- sich überlegen ob es sich lohnt

Ok, hab ich was überlesen?

Welche Situationen bringen Euch denn aus der Ruhe.

Gut ok, vielleicht wäre ich gelassener wenn ich schon mehr Kinder hätte, kann durchaus sein, wobei jedes Kind ja unterschiedlich ist.  ;)
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Wie lernt man Gelassenheit?
« Antwort #24 am: 21. April 2012, 09:58:46 »
Im Großen und Ganzen ist es Typsache. Ich bin auch jemand der impulsiv ist, ich muss also richtig "arbeiten". Im November habe ich damit angefangen und es wirkt.
Viele Grüße Pela


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung