Autor Thema: Wie heizt Ihr?!  (Gelesen 7934 mal)

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Wie heizt Ihr?!
« am: 23. Januar 2014, 16:34:26 »
Hallo...nach meiner letzten Betriebskostenabrechnung wo ich über 800€ nachzahlen muss...Frag ich Euch mal wie ist euer Heizverhalten?!
Dreht ihr ab wenn ihr geht oder nur runter?!
Man liest soviel aber soviele verschiedene Meinungen gibt es auch....

Bin gespannt...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #1 am: 23. Januar 2014, 16:47:59 »
800€  :o

Wir heizen mit Gas, bzw. haben wir in der Küche einen alten Ofen (der auch pratiell das WZ mit heizt) stehen und heizen da mit Brenntorf und Holz. Das Holz benutzen wir derzeit noch von unseren Vermietern mit. Mein Mann hat es ofenfertig gemacht und dafür dürfen wir es mit verbrauchen. Den Brenntorf haben sie im Frühsommer selbst im Abbau gestapelt und dann auch selbst abgeholt, so kostet der Anhänger ca.70€.

Wenn wir weggehen, dann werfe ich ein Brikett in den Ofen, genauso über Nacht 2Stück. Nachts drehe ich die Heizungen auf den Mond runter, über Tag aber nicht, wenn ich weggehe. Allerdings drehen die Jungs ihre Heizung erst hoch (auf 2-2,5, ca. 20-22°), wenn sie mittags aus dem KiGa, bzw. der Schule kommen.

Ich versuche tagsüber im EG eine gleichmäßige Temperatur in den Räumen und im Flur zu haben. Ist auf Dauer sparsamer, als nur da hoch zu drehen, wo man sich aufhält, man aber immer wieder erst aufheizen muss.

Habt ihr denn da die Warmwasser-Bereitung mit drin? Gas oder Öl?
« Letzte Änderung: 23. Januar 2014, 16:50:43 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #2 am: 23. Januar 2014, 16:56:36 »
Wir können nicht runter drehen in dem Sinn. Wir haben eine Fußbodenheizung und die ist ja bekanntlich sehr, sehr träge.
Da ist es kontraproduktiv die runter zu drehen sprich das verbraucht mehr. Sie läuft also immer durch.
Wir heizen die Schlafräume wenig bis gar nicht, Wohnräume auf ca. 21 Grad und haben ein offenes Treppenhaus.

Wir brauchen so ca. 1.200L Heizöl im Jahr.
LG
Susann




HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #3 am: 23. Januar 2014, 17:05:10 »
Wir haben eine Ölheizung und einen Ofen, der im WZ steht. Der Ofen ist aber nur abends an, tagsüber ist eh fast keiner zuhause. Nachts haben wir an der Heizung eine Nachtabsenkug, sprich die Heizung geht um 23.00 Uhr aus und springt um 06.00 Uhr wieder an. Bei uns steht die Heizung immer so auf 2, 2,5. Ausser der Ofen ist an, da wird alles abgedreht ausser in den Kizi. Denn bis dorthin reicht die Heizkraft des Ofens allein nicht aus.



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10674
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #4 am: 23. Januar 2014, 17:08:37 »
Wir haben unsere Heizung so programmiert, dass sie tagsüber, wenn wir entweder unterwegs oder hier am werkeln sind, etwas weniger heizt als am Nachmittag und Abend. Also wird morgens geheizt, dann etwas abgesenkt, ab 15 Uhr nieder erhöht bis ca. 22 Uhr. Nachts ist auch abgesenkt. Hier unten im Erdgeschoss sind die Regler der Heizung immer auf der gleichen Position, oben in den Schlafräumen nur nach Bedarf aufgedreht, idR gar nicht. Nur wenn Lukas länger in seinem Zimmer spielt, macht er die Heizung an, in den anderen Räumen halten wir uns bisher tagsüber nicht auf. Achso, wir heizen mit Gas.



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39859
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #5 am: 23. Januar 2014, 17:48:12 »
Wir haben eine Zentralheizung - ich meine Gas! Ich hab aber keine Ahnung, ich dreh einfach den Heizkörper auf ;D

Wie ich heize?
Wenn wir morgens das Haus verlassen (nie später als 7.15 Uhr), dann drehe ich die Heizkörper alle aus. Kommen wir nach Hause (ab 16 Uhr), dann drehe ich den Heizkörper im Wohnzimmer auf 3 (großes Wohnzimmer), den Heizkörper im Kinderzimmer auf 2. So wird dann bis zum Morgen geheizt. Die Wohnung ist nie richtig ausgekühlt, wenn wir nach Hause kommen und innerhalb von 30 - 45 Minuten ist hier eine Wohlfühl-T-Shirt-Temperatur.

Heizkörper im Schlafzimmer, in der Küche & im Bade werden nicht benutzt.

Ich zahle seit 2009 monatlich 85€ Heizkosten (inkl. Warmwasser - und hier wird oft gebadet  s-:)) und hatte in dem Bereich noch nie eine Nachzahlung zu tätigen :)
« Letzte Änderung: 23. Januar 2014, 17:49:59 von Christiane »

dasmuddi

  • Gast
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #6 am: 23. Januar 2014, 18:26:14 »
Wir drehen hier nichts runter im Haus tagsüber
Nachts drosselt die Heizung

Das Haus kühlt so schnell aus von daher bleibt alles so wie es ist auf warm  S:D

Ok im Kinderzimmer dreh ich die Heizung tagsüber etwas runter wenn die Mädchen nicht da sind
Aber aktuell haben wir es -6Grad draussen da will ich es hier kuschelig warm drin haben
Ach wir heizen mit Gas


Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2231
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #7 am: 23. Januar 2014, 18:39:59 »
Unser Haus ist sehr gut isoliert.

Heizkörper ist nur im Bad an (schaltet sich um 5.00 Uhr morgens ein, um 7.00 Uhr wieder ab, und abends um 17.00 Uhr wieder ein), ansonsten wird das OG gar nicht geheizt.
Ab und an jetzt das KiZi, weil Jonas sich doch öfter drin aufhält.

Das EG heizen wir mit einem großen Specksteinofen, den heize ich meistens so um 16.00 Uhr an.

Wir brauchen ca.500,00 EUR für Gas/Jahr und nochmal so um die 200,00 EUR/Jahr für Holz.
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #8 am: 23. Januar 2014, 18:48:28 »
wir haben jetzt noch Gas und haben im Wohnzimmer immer auf voll an ...man muß auch sagen wir haben ein sehr großes Wohnzimmer und ohne voll ist es hier nicht gemütlich  :P.Die anderen Zimmer sind wenn so auf 3 an und in der Küche garnicht!
Bezahlen tuen wir genug...bzw.haben wir seit einem Jahr eine neue Heizung...(wo wir noch nicht wissen wieviel es dann ist)....die sich in der Nacht auch herunterreguliert....
Ab ca. mitte des Jahres haben wir Öl  s-:)
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4185
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #9 am: 23. Januar 2014, 19:38:50 »
Die Höhe der Heizkosten ist ja doch sehr abhängig, von Größe der Wohnfläche, Dämmung etc.
Wir haben Nachts ne leichte Absenkung, tagsüber wird nix gedrosselt. Räume die tagsüber genutzt werden, werden kontinuierlich beheizt, unser Gang wird nur geringfügig geheizt, da hält sich niemand lange auf und das offene Treppenhaus ordentlich warm zu halten, braucht einfach zu viel Energie. Schlafzimmer wird gar nicht gehezit.
Während der Heizperiode achte ich drauf, dass Zimmertüren geschlossen bleiben, damit die Wärme da bleibt wo sie sein soll.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Bahiamia

  • Gast
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #10 am: 23. Januar 2014, 19:42:20 »
Ich heize so, das es im wohn und Kinderzimmer 21 Grad sind, wenn wir nicht zu Hause sind, dann dreh ich auf 18 grad runter.... Ich habe für 2012 eine Rückzahlung von 300€ erhalten. Ich habe ihn jedem Zimmer  s-:) ein Thermometer um es kontrollieren zu können... Ohne würde ich wohl locker flockig 24-25 Grad haben, weil ich generell immer eher friere.. ;)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14975
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #11 am: 23. Januar 2014, 20:45:08 »
thermometer kann ich auch empfehlen! das hilft echt,weil man ab und an fröstelt obwohl 22 grad im raum sind....

wir haben nen super vergleich da unsere freunde auf der selben etage genau die gleiche wohnung haben wie wir  :D

wir haben "gas etage" was heisst wir haben in einem der wc´s eine gastherme,an jedem heizkörper ein thermostat und zusätzlich im flur so ein teil wo man die temeperatur regelt.
das ist suuuuuuuuuuuper praktisch weil: wir haben 9 räume plus flur und ich hab kein bock beim lüften,haus verlassen und schlafen gehen alle dinger einzeln auszudrehen  :P
so sind alle immer auf 5 gestellt(volle pulle) und ich regel die temp im flur
somit ist überall die gleiche temeperatur-meist 21 grad
nachts 18 wenn ich weggeh für länger auch weniger

und wir brauchen weniger gas als unsere freunde die in jedem raum individuell die temperatur bestimmen  :D

ist auch logisch wegen der zirkulation weil sich der käältere raum sonst immer die wärme "zieht"
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6217
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #12 am: 23. Januar 2014, 20:57:12 »
Wir heizen ausschließlich mit Stückholz. Das wird im Heizraum in einem großen Brenner verbrannt und so wird das Wasser (bei Sonne auch mit Solar) und die Fußbodenheizung warm. Ich mache nach dem Mittagessen Feuer und das geht meist am Abend irgendwann aus. Das Haus ist super isoliert und so haben wir fast immer kuschelige 23 Grad.  :)



Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #13 am: 23. Januar 2014, 22:28:57 »
Boah, 800 Euro ist ja echt heftig  :o wir hatten letzes Jahr 600 Euro  :-X
Wir heizen mit Gas und seit unserem letzten Umzug haben wir zusätzlich noch einen Ofen im Wohnzimmer.
Wir haben ein altes Haus, welches nur teilweise isoliert ist (noch) und müssen sicherlich mehr heizen, als jemand, der in einem Neubau wohnt.
Unser Heizverhalten in den letzten Tagen:
In Küche und Verbindungsflur (ein ziemlich lange Stück, mit Tür zum Garten) steht die Heizung auf 3, im Badezimmer drehe ich gerne mal höher, Kinderzimmer stehen bei Anwesenheit zwischen 2 und 3 und bei Abwesenheit drehe ich runter auf 1, Schlafzimmer steht auf 1 und im Wohnzimmer auf Stern, da wir dort den Ofen haben.
Nachts fährt die Heizung runter.
In der Übergangszeit heizen wir nur mit den Ofen, außer im Badezimmer und Verbindungsflur, da kommt keine Ofenwärme hin.





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #14 am: 24. Januar 2014, 11:39:35 »
Wir haben ne Gasheizung im eigenen Haus. Heizkörper teils neuere, teils aber auch noch diese alten (Gusseisen?). Da diese sehr lange brauchen um voll zu heizen heizen sie durch. Im Winter steht der große im Wozi immer auf mind. 3 max. 4. Küche steht meist max auf 2, da er unter einer Platte mit Lüftungsschlitzen ist und eigentlich nur heizen braucht, wenn es echt kalt ist. Flur ist ein kleiner, der steht eigentlich immer auf 2-3 (Unser ERdgeschoss ist offen, außer zur Haustür/Gästebad, da ist nochmal ein Windfangg mit Tür und dann eben die Wände vom Treppenhaus mittendrin. Oben bei den Kindern die Heizkörper (alte) stehen fast immer so auf ca. 3, Bad (neuer) auch meist auf 3, außer wenn gelüftet wird, dann wird er runtergedreht, Schlafzimmer zu 99% aus, außer es wird richtig kalt dann max auf 1 ganz ganz selten auf 2.

So stehen unsere Heizungen quasi den ganzen Winter, außer wir stellen in einem Raum fest, dass es zu warm/kalt ist, dann wird entsprechend reguliert. Im Wozi haben wir leider eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit (<50%), was dazu führt, dass es sich kälter anfühlt, daher sind da immer 2 Wasserschalen zum verdunsten auf der Heizung.
Bei plötzlichen Schwankungen der Außentemperatur muss man auch schonmal die Heizkörper regulieren, da es doch etwas dauert, bis die Heizungsanlage selbst das reguliert hat.

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #15 am: 24. Januar 2014, 12:47:25 »
Meine Heizung hab/hatte ich nie mehr als auf der 3 und dann auch nur im Wohnzimmer..ich hab keine bis knapp 20°...
ich muss dazu sagen ich wohne ganz oben....die Decke ist wohl gedämmt laut Hausverwaltung.
Mein Vermieter will mir die Betriebskosten um 70€ im Monat erhöhen (von 140€ auf 210€). Und das ich die 800€ in Raten zurück zahle...Ich kann mir beides nicht leisten...wie soll ich das machen?!
Vorallem mir niemand,weder Eigentümer, noch Hausverwaltung noch die Ablesefirma der Heizung sagen wie die Abrechnung zustande komm bzw errechnet wird...

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #16 am: 24. Januar 2014, 12:52:42 »
War denn jemand zum Ablesen da? Oder ist das eine Schätzung? "Errechnet" wird ja eigentlich nichts - es wird abgelesen, wie viel du verbraucht hast, und dann musst du eben so viel bezahlen. Was war der Ablesewert, als du eingezogen bist, was ist er jetzt? Bist du das erste Jahr in der Wohnung, und wie waren die Heizkosten der Vormieter? Bist du den ganzen Tag zu Hause, oder über Tag weg?

Wenn du für das letzte Jahr nun einmal so viel verbraucht hast, dann wirst du es zahlen müsen, denn du hast die "Wärme" ja auch genutzt.

Wenn du wirklich so wenig heizt und trotzdem kommt eine solche Rechnung, die vorher in derselben Wohnung nicht war, dann spricht das dafür, dass da irgendetwas mit der Heizungsanlage nicht stimmt. Frag den Vermieter, wnan die letzte Wartung der Anlage war. Kontaktiere diese Firma.
Kind 2011
Kind 2014
...

Steffi-Lea

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #17 am: 24. Januar 2014, 13:00:41 »
Das kann gar nicht sein. Wie groß ist die Wohnung? Die müssen dir eine Abrechnung vorlegen können, ansonsten würde ich mal zum Mieterschutzbund gehn. Wann bist du eingezogen?



Cecalein

  • Gast
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #18 am: 24. Januar 2014, 14:05:51 »
.
« Letzte Änderung: 19. Februar 2014, 14:51:03 von ʏαмι »

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #19 am: 24. Januar 2014, 16:29:00 »

Heizen tun wir immer, durchweg. Ich hab das ganze Jahr alle Heizungen (bis auf Schlafräume, da ist es auf 3) auf 5.
:o :o :o

Meine Wohnung ist ca 70qm.
Auf der Abrechnung wurde die Differenz genommen Alter Wert Neuer Wert...eigentlich.
Aber bei 2Heizkostenverteilern ist der Neu- Wert kleiner als der Alte...wie soll man da eine Differen nehmen?
Der HKV zählt auch an jedem 1.1. von Null neu...warum ziehn die da ne Differenz? ich verstehs halt nicht... und seh nicht ein zu zahlen wenn mir NIEMAND sagen kann wie diese Abrechnung zu stande kommt!

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #20 am: 24. Januar 2014, 16:34:34 »
Was meinst du mit altem Wert und neuem Wert?
Kind 2011
Kind 2014
...

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #21 am: 24. Januar 2014, 16:48:39 »
Auf der Abrechnung steht ein Alter Wert(2011) und ein Neuer Wert (2012)...

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #22 am: 24. Januar 2014, 19:10:04 »
Was genau meinst du mit "Werte"?
Kind 2011
Kind 2014
...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #23 am: 24. Januar 2014, 19:22:07 »

Heizen tun wir immer, durchweg. Ich hab das ganze Jahr alle Heizungen (bis auf Schlafräume, da ist es auf 3) auf 5.
:o :o :o

Meine Wohnung ist ca 70qm.
Auf der Abrechnung wurde die Differenz genommen Alter Wert Neuer Wert...eigentlich.
Aber bei 2Heizkostenverteilern ist der Neu- Wert kleiner als der Alte...wie soll man da eine Differen nehmen?
Der HKV zählt auch an jedem 1.1. von Null neu...warum ziehn die da ne Differenz? ich verstehs halt nicht... und seh nicht ein zu zahlen wenn mir NIEMAND sagen kann wie diese Abrechnung zu stande kommt!

Sowas ist möglich, wenn die Thermostate sich an der Raumthemperatur orientieren. Dann heißt Stufe 3 z.B. 23° und die werden gehalten, die Heizung stellt sich von selbst ab, wenn die Temperatur im Raum erreicht ist und stellt sich wieder an, wenn sie runter geht   ;).

Meinst du die m², also den Zählerstand? Oder welchen Wert?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

dasmuddi

  • Gast
Antw:Wie heizt Ihr?!
« Antwort #24 am: 24. Januar 2014, 19:26:55 »
wann bist du denn in die Wohnung gezogen?

Meine Tochter hatte auch eine große Nachzahlung, wir sind aus allen Wolken gefallen, da sie an den Wochenenden kaum in ihrer Wohnung war und den Dezember vorletzen Jahr nur bei uns, sprich die Wohnung wurde kaum geheizt.

Da der Abrechnungszeitraum aber von Einzug(September) bis Juni war hatte sie den ganzen Winter drin und die Sommermonate wo man eh nicht heizt noch nicht eingerechnet. Die Abschlagszahlungen werden aber pauschal auf alle 12 Monate umgerechnet von daher hatte sie eine hohe Nachzahlung. Das gleicht sich dann halt im nächsten Jahr dann wieder aus, so die Hausverwaltung.
Ich hoffe ich habs mir soweit gemerkt ,wir hatten uns nämlich auch beschwert

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung