Autor Thema: WICHTIG Rechenwege erklären HILFE  (Gelesen 3900 mal)

dasmuddi

  • Gast
WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« am: 04. November 2013, 16:31:52 »
puuhhhh ich sitze hier mit Mariekchen und wir üben zusammen Mathe

bitte erstmal hier stehen lassen weil es dringend ist

so es geht um Rechenwege

Aufgaben wie  98-20  versteht sie

oder wie 87-15   auch

aber dann gehts los  91-26=  da arbeiten wir dran

ich hab ihr das so gezeigt mit untereinander schreiben, aus der 6 eine 16 machen usw

Ich hab die Lehrerin gefragt welchen Rechenweg wir gehen sollen, wir sollen unseren eigenen finden

sie versucht zu rechen

91-26    90-20=70   und dann 1-6 geht natürlich nicht und schon wird geheult und geheult und gejammert

wie bekomme ich den Rechenweg (egal welchen) in dieses Kind kindgerecht rein damit sie es versteht

wie geschrieben ist der 2. Einer kleiner klappt alles wunderbar aber wehe der ist größer

versteht einer was ich möchte?

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #1 am: 04. November 2013, 16:36:12 »
Vielleicht so

90-20=70
6-1=5
70-5=65
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010


Niolanta

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 424
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #2 am: 04. November 2013, 16:38:18 »
Nicht verzweifeln, der Zehnerüberganz bei minus ist super schwer!

Am besten ist schrittweise abzuziehen. Ich sag den Kindern, bei minus muss die erste Zahl so bleiben wie sie ist, aber die zweite können wir aufteilen. Also nach deinem Beispiel könnte sie sich aufschreiben:

91-26=
91-20=71  71-6=65
Eventuell mit Farben kenntlich machen? Also Zehner blau, einer rot oder sowas.


dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #3 am: 04. November 2013, 16:39:19 »
ich verzweifle *ggg*

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #4 am: 04. November 2013, 16:39:27 »
ich weiss gerade nicht wie ich es richtig erklären soll, aber Leonie kann das auch nicht gut mit dem Minus und ich frage sie dann immer zunächst nach dem Zehner ob der kleiner wird oder so bleibt.
bleibt er kann man ihn direkt hinschreiben.
bei 91-26 würde ich zunächst rechnen 91-20=71 und dann 71-6, da ist dann der Zehner kleiner und man kann schon mal die 6 hinschreiben und dann rechnen wir immer bis zur 70, dann kann man von der 6 die 1 abziehen und dann hat man 10-5, dass sind ja dann 5 und die 6 steht schon dort, also 6 und 5 = 65.

also weisst wie ich das meine?
ich bin schlecht im schriftlichen erklären ;)



dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #5 am: 04. November 2013, 16:40:37 »
Nicht verzweifeln, der Zehnerüberganz bei minus ist super schwer!

Am besten ist schrittweise abzuziehen. Ich sag den Kindern, bei minus muss die erste Zahl so bleiben wie sie ist, aber die zweite können wir aufteilen. Also nach deinem Beispiel könnte sie sich aufschreiben:

91-26=
91-20=71  71-6=65
Eventuell mit Farben kenntlich machen? Also Zehner blau, einer rot oder sowas.

aber dann habe ich ja wieder

71-6 und schon gibts Tränen *ggg*

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30117
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #6 am: 04. November 2013, 16:51:21 »
Ich hab hier eine furchtbare Rüge vom Lehrer meiner Großen bekommen, weil ich es ihr untereinander gelernt habe...

also

91
26
----

Sechs und wieviel ist eins, geht nicht also müssen wir einen Zehner ausborgen, also 6 und wieviel auf 11, 5 runter schreiben und den geborgten Zehner vorne wieder zurück geben also 3 auf wieviel ist 9...

Auweh der Lehrer war gar nicht erfreut, denn SO lernen sie es dann extra. Sie MÜSSEN es jetzt erstmal mit Zerlegung lernen, weil sie nur so die Zahlenmengen begreifen. Meine Tochter tut sich mit diesem Zehnersprung noch immer schwer, aber wenn der Knopf erstmal offen ist.

Meine Tochter würde es so zerlegen: (hab sie gerade gefragt)

91-26
91-20 ist 71
71 - 6 ist 65

2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

eudaimonia

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 31
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #7 am: 04. November 2013, 17:01:31 »
Hallo

vielleicht wenn der vordere einer kleiner ist muss er sich einen zehner "leihen"/dazuholen

 91-26         

11-6=5     80-20=60  60+5=65

Vielleicht ist der Überblick im 20er Bereich einfacher

Gruß Sonja

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52872
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #8 am: 04. November 2013, 17:42:09 »
das hat uns der lehrer meines sohnes am elternabend extra lang und breit und mit ernstem gesicht gesagt, dass wir das auf gar keinen fall tun sollen, also untereinander rechnen. wie jasmin schreibt. ist hier absolut verboten. die sollen das unbedingt mit der zerlegung im kopf rechnen. allerdings mag ich auch nicht dran denken. wir sind ja noch bei solchen aufgaben wie 65-20, 83+10, 58+30 usw. die gehen gut. sind ja auch einfach.  :P

dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #9 am: 04. November 2013, 18:21:53 »
Hmm aber an diesen 71-6 da hapert es  :-\.


Bzw jetzt nach fast 2 Stunden Pause und während wir zusammen den Tisch gedeckt hat es klick gemacht

dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #10 am: 04. November 2013, 18:31:16 »
Hm mein Sohn hat dieses untereinander rechnen noch gelernt
Naja wir haben den Rechenweg genommen wie hier geschrieben und es hat klick gemacht
Angst hat sie trotzdem wegen der Arbeit morgen

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52872
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #11 am: 04. November 2013, 18:39:55 »
das lernen die ja auch noch. aber später und extra.
wir sind auch gerade an mathe. aber es klappt außerordentlich gut.  :o

dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #12 am: 04. November 2013, 18:45:06 »
Sohnemann hat gemeint er hätte das auch inner 2. klasse gelernt

Egal es klappt und ich hoffe es funktioniert auch während der Klassenarbeit

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #13 am: 04. November 2013, 18:55:44 »
Unsere sollen immer zum 10er rechnen. Das ist total einfach.

91-20=71
71-1=70
70-5=65
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #14 am: 04. November 2013, 19:30:15 »
Ja Bettina das sollen unsere auch
Aber das versteht sie nicht wir haben nun nochmal geübt
91-26

91-20

71-6 und dann kam das Ergebnis
Ich lasse es nun so und hoffe das es bis morgen im Kopf bleibt

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #15 am: 04. November 2013, 19:35:34 »
Wenn es jetzt klappt, passt das ja.

Ich sag Quinn halt immer, bzw. habe ich ihm gesagt, dass er 6 Stück wegnehmen muss. Erstmal das eine, wieviel musst du dann noch wegnehmen? 5! Super .... und dann hat er das Ergebnis gehabt. Ich hab ihn gerade gefragt wie er das rechnet. Konnte er mir nicht sagen .... er hat es halt gerechnet und mir nur das Ergebnis gesagt. Wenn ich ihn frage, was er da zuerst rechnet, dann kommt da schlicht nix  s-:)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7732
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #16 am: 04. November 2013, 19:53:12 »
Unsere sind noch nicht soweit, aber sie haben jetzt ne ganze Weile solche Aufgaben wie 71-6 geübt, also eine zweistellige minus eine einstellige und ich denke mal in den nächsten tagen sind dann beide zweistellig. Ich hätte aber auch 91-20 und dann 71-1 und 70-5 gesagt

dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #17 am: 04. November 2013, 20:01:12 »
Ja 71-1 hab ich versucht und dann -5 es ging nicht
Beide waren wir verzweifelt sie hat so geweint
Wir haben dann mit einem positiven Ergebnis aufgehört
78-21 (oder so) da konnte sie mir den Rechenweg erklären und alkes war gut
Nachdem ich vom Auto abholen und einkaufen zurück war und wir nochmal drüber gesprochen haben kam sie aufs Ergebnis

Wir haben nochmal Schritt für Schritt gerechnet und es gab diesmal keine Tränen
Ob es morgen klappt keine Ahnung wenn nicht isses auch kein Beinbruch

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #18 am: 04. November 2013, 20:03:51 »
Meistens ist ja nur das Problem, dass die Kinder nicht verstehen, wo die 5 auf einmal her kommt. Ich nehm immer die Gummibärchen  s-:).... klappt super  ;D.

Du hast einen Haufen mit 71 Gummibärchen. Thure kommt und nimmt dir 6 weg. Wie viele hast du noch. Komischerweise konnte er das immer rechnen. Wenn es ums Essen geht sind meine Kinder unschlagbar  8)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #19 am: 04. November 2013, 20:05:40 »
So dürfen aber unsere nicht mehr rechnen
Nur noch ohne Hilfsmittel


Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30117
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #20 am: 04. November 2013, 20:06:27 »
So dürfen aber unsere nicht mehr rechnen
Nur noch ohne Hilfsmittel



ABer vielleicht würde es helfen diesen Zehnerschritt zu verstehen?
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #21 am: 04. November 2013, 20:09:33 »
Ich leg auch nicht 71 Gummibärchen auf den Tisch. Aber in Gedanken. Meine Güte, die Gedanken sind frei. Wer will das denn verbieten. Es geht da ja nur um das Verstehen. Um den berühmten Klick. Meiner rechnet jetzt nicht ständig mit Gummibärchen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

dasmuddi

  • Gast
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #22 am: 04. November 2013, 20:11:48 »
Klar nehmen wir hier zu Hause Hilfsmittel aber sie solls ja auch ohne verstehen  :-\ 

Am Anfang versuche ich mit Hilfe und nach und nach ohne
Aber bis wir dann soweit sind fliessen schon die ersten Tränen
"Alle lachen mich aus ich bekomme eine schlechte Note , Frau P schimpft mit mir"

Natürlich lacht sie keinet aus, es wird in der Schule nicht geschimpft und eine schlechte Note ist kein Beinbruch
Aber Marieke setzt sich selbst so unter Druck

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #23 am: 04. November 2013, 20:14:44 »
Was heißt denn "am Anfang mit Hilfe"? Wie sieht das aus, diese Hilfe?

Wenn ihr da zwei Stunden hockt und sie es immer noch nicht kann, macht sie zwei Stunden die Erfahrung, dass sie zu doof ist ..... das ist nicht gut. Klar, hatten wir hier auch schon mal, dass da so eine Blockade war, aber wie schon gesagt helfen bei uns immer die geistigen Gummibärchen. Und ich stelle dann eben immer wieder unterschiedliche Aufgaben mit ner 1 hinten und mit minus 6 ..... und irgendwann macht es Klick, dass 1 im Einer minus 6 einfach IMMER ne 5 hinten ist.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30117
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:WICHTIG Rechenwege erklären HILFE
« Antwort #24 am: 04. November 2013, 20:16:03 »
Ja, dass kenn ich. Meine Große ist genauso. Meine Kleine ist anders, der ists wurscht :P

Wenn ich daheim an einem Punkt bin, wo ich nicht mehr weiter weiß und es auch ohne Tränen nicht mehr geht, dann schreibe ich dem Lehrer, dass er es ihr bitte in einer ruhigen Minute nochmal erklären soll oder mir sagen soll wie ich es ihr am besten verständlich machen kann.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung