Autor Thema: welchen Ofen fürs Wohnzimmer?  (Gelesen 1510 mal)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« am: 13. März 2014, 21:19:05 »
Hallo,

wir ziehen in ein Haus und ins Wohnzimmer wollen wir zusätzlich zur Fußbodenheizung so einen Ofen einbauen lassen. Keine Ahnung wie die heißen, Kaminofen? So einen in dem schön dekorativ ein Feuer lodert :)

Worauf müssen wir achten? Welche sind gut? Wir haben ein umhertollendes Kind, so ein Metallofen wäre demnach eher schlecht, wenn er außen heiß wird, oder?

Die Preisspanne ist ja auch riesig, von 400 Euro bis 2000 Euro - wovon hängt das ab? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

lg schnakchen



Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« Antwort #1 am: 14. März 2014, 08:26:29 »
Hallo
Wir haben auch einen und es gibt nichts schöneres.
Wir haben einen Guss Kamin mit hochwertiger Speckstein als Verkleidung.
Wir waren bei einem richtigen Ofenbauer gekauft und haben einen von Att..ika ( Ist eine
Schweizer Fima )
Wir haben uns bewusst gegen einen günstigen aus dem Baumarkt entscheiden, da viele Bekannte damit schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Preislich lagen wir über eurer Preisspanne ;-)
Wir haben den Ofen im Winter täglich an und haben im ersten Jahr unsere Gasrechnung über die Hälfte reduziert. Da haben wir den teuren Ofen schnell wieder raus.
 
Ach so Holz haben wir ganz viel.  ;)



schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Antw:welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« Antwort #2 am: 14. März 2014, 13:18:49 »
Hi,

danke für deine Antwort. Wir sind in dem Bereich noch völlig ahnungslos – was kann man denn da für schlechte Erfahrungen machen? Fallen die günstigen Öfen irgendwann auseinander? Oder heizen die nicht so gut? Wir möchten keinen extrem teuren Ofen kaufen, da das Haus nicht uns gehört, sprich es ist fraglich, ob wir den Ofen ewig behalten werden. Er soll aber schon schön sein, da er ja mitten im Wohnzimmer steht. Installiert man die eigentlich selbst oder kommt da ein Handwerker?

liebe Grüße
schnakchen



Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« Antwort #3 am: 14. März 2014, 16:33:23 »
Auch ohne eigene praktische Erfahrung rate ich zur Firma, da: Kollegin wollte schon immer sehnlichst einen Kamin, hat die Firma engagiert, die haben alles vermessen, organisiert, Gutachten geholt und das gute Stück eingebaut. Bei der Endabnahme fiel dem Schornsteinfeger auf, dass ein paar Zentimeter Abstand irgendwo gefehlt haben - die sich auch nicht durch Umbau etc organisieren ließen...Ende: Firma durfte das Öfchen wieder ausbauen, natürlich auf eigene Kosten.


Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« Antwort #4 am: 14. März 2014, 17:02:31 »
Stimmt das leid mit dem Schornsteinfeger.
Der muß alles Abnehmen
Deshalb besser von Firma beraten lassen und anschließen lassen.


lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« Antwort #5 am: 14. März 2014, 21:04:08 »
Wir haben einen Ofen von Buderus und sind sehr zufrieden.

Gekauft hatten den noch die Vorbesitzer, jedoch nur 2 Monate genutzt, da sie dann ausgezogen sind.

Als unser Sohn klein war, hatten wir ein Schutzgitter um den Ofen rum, da mir das Risiko von Verbrennungen zu hoch war.






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Sonne1978

  • Gast
Antw:welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« Antwort #6 am: 17. März 2014, 15:22:41 »
Zuerst würde ich den Schornsteinfeger um Rat fragen. Der kann Dir in allen Fragen am besten helfen. Ob der Anschluss überhaupt möglich ist und welche Auflagen Ihr erfüllen müsst bzw. welche Normen der Ofen. Zudem gibt er eine Empfehlung, welche Heizleistung ausreichend ist, was Ihr für den Anschluss braucht, welcher Ofen geeignet ist usw. Unsere Schornsteinfegerin meinte z. B., dass es nicht unbedingt ein teurer Markenofen sein muss.

Unser Ofen ist ein günstiges Modell von Wamsler mit Specksteinverkleidung, ca 600 EUR. Wir haben ihn im Internet bestellt und selbst angeschlossen. Er steht auf einer viereckigen Metallplatte, damit herausfallende Glut nicht den Boden verbrennt. Das Zubehör, also Abluftrohr, haben wir im Baumarkt geholt. Ebenso Kaminbesteck.

Gesichert ist unserer nicht, die Kinder haben von Anfang an verstanden, dass sie da nichts dran verloren haben. Aber es gibt extra Schutzgitter, die man um den Ofen herum aufstellen kann.
« Letzte Änderung: 17. März 2014, 15:26:24 von Sonne1978 »

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6276
Antw:welchen Ofen fürs Wohnzimmer?
« Antwort #7 am: 17. März 2014, 19:05:41 »
Wir hatten zuerst einen Hase Ofen. Der war toll. Haben wir aber verkauft weil wir umgerüstet haben auf Wasserführend und nun haben wir einen von Olsberg.
Preislich liegen wir jedes Mal über den 2000 €. Sie sind beide als Dauerbrenner Einsetzbar. Was bei uns im Winter sehr wichtig ist. Darauf sollte man achten. Viele günstige Öfen sind keine Dauerbrenner.

Bei den Mädels hatten wir kein Gitter, bei Fred brauchten wir ein Ofengitter. Aber seit Januar ist es verkauft und er hat nun verstnden das der Ofen nichts für Kinder ist.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung