Autor Thema: Welchen Handy und Festnetz Anbieter.  (Gelesen 1595 mal)

Vicky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1397
Welchen Handy und Festnetz Anbieter.
« am: 18. Februar 2013, 22:41:28 »
Hallo zusammen,

ich möchte demnächst meine Kündigungen für mein Festnetz und meinen Handyvertrag an die Telekom schicken, und muss mir dann somit neue Anbieter suchen.

Welche könnt ihr mir empfehlen?

Wie sieht der Service zum Beispiel bei Arcor , 1 und 1 usw aus.
Hat der Wechsel problemlos geklappt.
Konntet ihr eure Rufnummern mitnehmen?


LG Vicky
Jette 14.04.2007
Emely 23.08.2009
Merle 06.09.2012

Ich liebe euch so sehr

Melanie82

  • Gast
Antw:Welchen Handy und Festnetz Anbieter.
« Antwort #1 am: 19. Februar 2013, 06:56:28 »
Mobil sind wir bei Simyo. Das ist für uns prima. Man hat keine Vertragsbindung, wir zahlen 9 Cent /min/sms max. 39 €. Da wir nicht ins Internet mit dem Handy gehen und auch sonst wenig telefonieren ist das prima. Da gibt es aber auch noch speziellere Flats.

Festnetzt sind wir bei Unitymedia. Klappt auch prima. Das Internet ist schön schnell und noch relativ günstig. Wir zahlen für Internet mit 100er Rate, Telefon und Fernsehen 45€ im Monat.


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Welchen Handy und Festnetz Anbieter.
« Antwort #2 am: 19. Februar 2013, 08:18:06 »
Mobil bin ich bei klarmobil und sehr zufrieden.
Ich würde mobil wohl nicht mehr zu einem Vertrag zurück. Man zahlt einfach viel zu viel....Jetzt zahle ich nur wenn ich es will eine Flat, sonst einzelne Anrufe und kann selbst steuern wie viel ich wann bezahlen möchte. Meine Handyrechnung ist so von 29€ auf ca 10€ im Monat geschrumpft....Das jetzt aber mit Internet Nutzung....


Festnetz haben wir (noch) bei Vodafone. Damit sind wir nicht mehr ganz zufrieden, da wir über 40€ im Monat zahlen, obwohl wir sehr wenig telefonieren. Als wir unsere Handys noch bei vodafone hatten, war das Festnetz weit billiger...Jetzt ohne diese Bonusabzüge ist es viel zu teuer....

moni

  • Gast
Antw:Welchen Handy und Festnetz Anbieter.
« Antwort #3 am: 19. Februar 2013, 08:34:30 »
1&1 und sind zufrieden.den wechsel haben wir  vorort gemacht. der hat uns richtig gut beraten. 1&1 filialen ist oft bei uns vertreten.

handy-fonic

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5307
Antw:Welchen Handy und Festnetz Anbieter.
« Antwort #4 am: 19. Februar 2013, 09:25:42 »
Wir hatten Internet mal bei 1&1 und als wir von da weg wollten, gab es richtig Ärger. Die haben alles rausgezögert, was nur irgendwie ging, war schon richtig unverschämt. Haben uns auch immer wieder schnelle Internetverbindungen angeboten, die gar nicht realisierbar waren.  :-( Auch Bekannte sind gerade umgezogen und wollten zu 1&1, bekamen viel versprochen und es war technisch gar nicht möglich.
Wenn man nicht in der Pampa wohnt und technisch alles möglich ist, ist 1&1 ok. Aber man darf nicht abseits wohnen und vielleicht mal wechseln wollen  ;)







scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Welchen Handy und Festnetz Anbieter.
« Antwort #5 am: 19. Februar 2013, 09:44:28 »
Das von fairy beschrieben Problem hatten wir mit Kabel BW...
In unserer alten Wohnung hatten wir KabelBW(wir wechselten, weil gerade Leitungen gelegt wurden) und solange wir dort blieben war alles wunderbar.
Als wir jedoch hier her zogen, gab es nur ärger.
Da unser Haus THEORETISCH Kabelanschluss hätte, könnten wir theoretisch zu KabelBW. Da das aber bedeutet hätte, dass wir durch 3 Häuser durch (insgesamt 8 Keller von Privatpersonen) hätten Leitungen legen müssen, was natürlich alle hätten erlauben müssen, haben unsere Vermieter an KabelBW geschrieben,dass sie solche Umbaumaßnahmen nicht zulassen (wir haben das mit den Vermietern besprochen,denn auch wir wollten das Theater nicht mit allen Nachbarn). Daraufhin ließen sie uns nicht aus dem Vertrag, weil es ja theoretisch möglich wäre.
Wir sollten dann also die Kosten für den Kundenservice, der 2 mal hier war selbst tragen und kamen erst nach 8 Monaten (Mindestvertragslaufzeit war erst dann zu Ende) aus dem Vertrag....
Daher würde ich keinen Anbieter mehr nehmen, der irgendwelche Grundvoraussetzungen benötigt (wie eben Kabelanschluss), außer, ich wohne im Eigenheim....

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung