Autor Thema: Welchen Entsafter?  (Gelesen 2081 mal)

yvonne_c

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Unsere deutsch-türkische Bombenmischng
    • Mail
Welchen Entsafter?
« am: 14. November 2013, 11:46:48 »
hallo Mädels, wollen uns einen entsafter zulegen....aber welchen? bitte her mit euren Erfahrungen, was ihr empfhelen könnt und was nicht


primaballerina

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 15
  • erziehung-online
Antw:Welchen Entsafter?
« Antwort #1 am: 14. November 2013, 18:27:25 »
Hallo,
Dr. Norman Walker empfiehlt in seinem Buch "Frische Frucht- und Gemüsesäfte" einen Entsafter zu benutzen, der nicht zentrifugiert, weil dadurch sehr viel Sauerstoff eingewirbelt wird und durch die Mikroerhitzung die Enzyme geschädigt werden, ich nutze den Champion Entsafter, der wird in den USA produziert seit 1955 schon, also ein echter Klassiker, ist einfach zu bedienen, leicht zu reinigen und die Säfte sind schneller weg als ich pressen kann. Ich verwende, wenn möglich, immer Bioobst und Biogemüse, meine Lieblingsmischung: Möhren, Äpfel, Fenchel und ein winziges Stück Ingwer, gerade jetzt in der Erkältungszeit eine gute Möglichkeit Vitalstoffe zu tanken.
LG
Simon
*enternt*


Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4382
    • Mail
Antw:Welchen Entsafter?
« Antwort #2 am: 14. November 2013, 22:21:27 »
Ja, genau, nicht zentrifugiert, Sauerstoff, Enzyme usw. usf. blabla

Mein Mann ist so ein Entsaftungsjuenger und hat einen Omega, der wohl besonders schonend und langsam entsaftet.

Ich halte das persoenlich alles fuer Hokuspokus und kann bei den preisguenstigeren, einfach zu bedienenden und reinigenden Geraeten Moulinex empfehlen. Hatte bevor der Omega hier einzog einen Moulinex Entsafter (JU650G) und habe ihn geliebt. Leider ist er zu frueh von uns gegangen weil ich ihn geschrottet habe (aeh... lasst uns nicht darueber reden...). Der Entsafter war jedenfalls nicht daran schuld.

Zwei Dinge sind fuer mich wichtig: Dass ich das Obst nicht erst kleinschnippeln muss (also breiter Einfuellschacht) und dass die Saftausbeute gross ist. Die Moulinex hat das erfuellt.
« Letzte Änderung: 14. November 2013, 22:24:28 von Katie »

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Welchen Entsafter?
« Antwort #3 am: 15. November 2013, 13:44:25 »
Wir haben einen von Gastroback, und der zentrifugiert auch.  ;)

Im ersten Moment fand sich diese Enzymzerstörgeschichte gut und einleuchtend, allerdings war mir das den kräftigen Preis der teuren Geräte nicht wert - zumal es hier geschätzt zwei- bis dreimal die Woche Saft gibt, der aus Geschmacksgründen getrunken wird, und nicht als Quell ewiger Gesundheit. Ehrlicherweise sind die normal verspeisten Äpfel, Möhren etc. nun mal gesünder als "nur" der Saft daraus.

Davon ab war unser Maschinchen trotzdem kostenintensiv genug. Wir haben eine mit ordentlich Watt, denn wir lieben Möhrensaft.

Eines unseres Kriterien: wir wollten eine Maschine, mit der wir auch Smoothies machen können. Jetzt sollten wir langsam mal den Smoothieaufsatz besorgen... s-:)....kommt auf meinen Wunschzettel!


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung