Autor Thema: Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?  (Gelesen 6548 mal)

Brenda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2455
  • WIR LIEBEN EUCH SOOOO SEHR UNSERE SONNENSCHEINE!!!
Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« am: 23. November 2011, 14:22:18 »
Hallo zusammen,

wir wollen den Kindern eine Jack Wolfskin Winterjacke kaufen... hab mich auch beraten lassen, nur bin ich nun nicht sicher welche ich besser finde.... es gibt da die ganz normale Winterjacke "Penguin" und dann noch eine, wo noch eine Fleecejacke mit drin ist.. man kann diese rausnehmen und für den Übergang weiter benutzen.... wer hat denn schon Erfahrungen bin den Kinderjacken? Vielen Dank :)






Unser Sternchen passt auf seine beiden Brüder auf!!!

JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #1 am: 23. November 2011, 14:45:38 »
Ich find die Penguin klasse..noch dazu preiswerter.. :)
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6284
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #2 am: 23. November 2011, 14:50:03 »
Ich mag lieber die Doppeljacken aufgrund der Doppelfunktion.
Emmely hat die Girls Cold Range und die hat sie schon letzten Winter gehbat. In der regel passen die Jacken 2 Winter, es sei denn die Kids wachsen extrem.
Hannah trägt gerade eine Doppeljacke von Finkid.

Mein Mann und ich tragen bei Doppeljacken von NorthFace.

Qualität der JW-Jacke super, bisher nichts zu beanstanden und die Jacke ist seit 1 Jahr im gebrauch. Sowohl als Doppeljacke, als auch einzeln.

Steffi

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #3 am: 23. November 2011, 14:54:34 »
Meine Kinder haben die "Little Giant", da mir sehr wichtig ist, dass sie auch bei deutlichen Minusgraden eine richtig schön warme Jacke haben. Das ist eine 3-in-1 Jacke, also mit Fleecejacke zum Rauszippen. Die Fleecejacke ist extra-dick (die wärmste, die es bei Kinderjacken gibt) und man kann sie natürlich im Herbst / Frühling auch ohne die Außenjacke tragen. Die Außenjacke alleine eignet sich auch als Regenjacke im Sommer.

Meine Tochter hat ihre JW Jacke schon letztes Jahr im Herbst bekommen, sie war da noch etwas zu groß, dieses Jahr passt sie genau richtig und im Sommer bekommt sie dann keine neue Regenjacke sondern wird die Außenjacke auch für den KiGa nehmen. Mein Sohn hat diesen Herbst seine JW Jacke bekommen, auch noch etwas zu groß, damit sie ihm im nächsten Jahr noch passt.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Brenda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2455
  • WIR LIEBEN EUCH SOOOO SEHR UNSERE SONNENSCHEINE!!!
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #4 am: 23. November 2011, 17:02:17 »
Danke schon mal für die Antworten.... :)

Sanne: Genau das ist mir auch wichtig, wenn es Minusgrade draussen sind. Wie fallen die jacken denn aus? Also muss man die ne Nummer grösser holen..... ich möchte es auch so machen, dass sie dieses Jahr und nächstes Jahr noch tragbar sind.






Unser Sternchen passt auf seine beiden Brüder auf!!!

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #5 am: 23. November 2011, 19:32:50 »
Beide Kinder haben Größe 104.
Meine Tochter ist aktuell 108 cm groß und trägt ansonsten schon 110. Die Jacke passt noch gut und ich denke, dass die Außenjacke alleine auch den Sommer über noch vernünftig passen wird (ist ja dann größer als noch mit Fleecejacke drin). Letzten Winter trug sie 98/104.
Mein Sohn ist 97-98 cm groß und trägt aktuell 98 und ich hoffe einfach, dass die Jacke auch nächsten Winter noch gut passen wird. Jetzt ist sie schon noch zu groß (Ärmel sind halt einfach sehr lang, aber er kommt ganz gut damit klar).

Fazit also: die Jacken fallen eher groß aus.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6284
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #6 am: 23. November 2011, 20:32:14 »
Die Jacken fallen eher größer aus...

Der Vorteil bei Minusgraden bei einer Doppeljacke ist. Man kann beide Jacken einzeln anziehen, was ein größeres Wärmepolster bildet.
Wir sind letzten Winter wo es ja wirklich Mausekalt war super damit klar gekommen. Und Emmely ist ein dünnes Hühnchen was schnell friert.

yvonne_c

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Unsere deutsch-türkische Bombenmischng
    • Mail
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #7 am: 23. November 2011, 21:05:19 »
maryam hat 3 zur auswahl :)
alles doppeljacken
little giant
girls ruby star (hab ich im verkaufen drin ;)  )
und cold range (mit so einer highloft fleecejacke drinnen)



Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Welche Jack Wolfskin Winterjacke für Kinder?
« Antwort #8 am: 23. November 2011, 21:10:16 »
Lennja hat Girls Serpentine Jacket (Aubergine) 3 in 1
Finn hat little Giant night blue ebenfalls 3 in 1
dazu haben beide noch
1 Kids Texapore Winter Pants

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung