Autor Thema: Weihnachten im Schuhkarton  (Gelesen 4378 mal)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22327
Weihnachten im Schuhkarton
« am: 13. November 2013, 19:43:24 »
Macht ihr mit? Habt ihr schonmal mitgemacht?
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11065
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #1 am: 13. November 2013, 19:46:31 »
...
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2014, 09:25:36 von Martina »
Ohne


Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2673
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #2 am: 13. November 2013, 19:59:11 »
Ja. 6 Kartons im Auftrag der Klasse meines Sohnes und einer privat von uns. Ich finde die Aktion großartig.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #3 am: 13. November 2013, 20:02:06 »
genau diese Kritik vom Bistum Trier habe ich auch gelesen und sie hat mich sehr zum Zweifeln gebracht... unsere Kita macht aber mit (also es ist freiwillig aber die kids reden alle drüber und erzählen wer was geschenkt hat), deshalb haben wir dieses Jahr auch ein Geschenk gepackt und unsere Kleine hat es stolz in die Kita getragen. Aber überzeugt davon bin ich nicht. Würde es künftig nicht mehr machen und lieber "richtig" spenden ohne seltsame missionarische Hintergründe.



Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11065
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #4 am: 13. November 2013, 20:04:24 »
...
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2014, 09:20:08 von Martina »
Ohne

Once

  • Gast
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #5 am: 13. November 2013, 20:23:44 »
Noch mal kurz zum OT: Dieselbe Kritik fällt auch anderen großen Hilfsorganisation zulasten (allen voran beispielsweise World Vision). Also nicht von großen Namen blenden lassen, wenn ihr Euch daran stört.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #6 am: 13. November 2013, 20:33:52 »
Mir war die Aktion immer ein bisschen Suspekt.

Unser Kindergarten macht nun bei ¨Geschenke mit Herz¨mit, was für mich viel seriöser klingt.
Dafür habe ich auch noch selbst ein Paket gepackt. Gut daran gefällt mir, dass man auch Sachen reingeben darf, die nicht OVP sind, z.B. auch ein Playmobil oder Lego oder so und dass auch so nicht alles so ganz eng reglementiert ist. Ausserdem werden die Transportkosten von grossen Spendern getragen, da wird also nicht um ¨Fahrtkostenzuschuss¨ gebeten.

Dass Bayern 3 und die ¨Sternstunden¨ sich für das Projekt aussprechen ist für mich auch eine gute Sache.



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15120
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #7 am: 13. November 2013, 20:38:19 »
hab ich schon immer nicht gemocht!
find ich sehr dubios und für mich gesehen lernt mein kind davon nichts! ich lass mir nicht gern vorschreiben was ich einpacke und wenn so gewisse ansprüche gestellt werden und diese vorschriften liste wurde immer länger  :P

bei uns gibt es ein tafelladen wo man geschenke hinbringen kann,das machen wir gerne. das ist regional und für anna greifbar
ich finde kinder müssen erst lernen was es vor der haustür für leid gibt und was man dagegen tun kann als das sie gleich in die grosse weite welt sehen
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #8 am: 13. November 2013, 20:44:03 »
Also Geschenke mit Herz verteilt in Deutschland, Europa und im Rest der Welt....



MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #9 am: 13. November 2013, 20:57:23 »
Freundinnen von mir haben da mal mitgemacht, also in der Sammelstelle. Da wurden die Pakete alle geöffnet und kontrolliert (was ja okay ist) ABER dann auch alles rausgenommen und neu zusammengestellt. Das find ich doof. Dann sollen sie doch gleich Geld sammeln und das selbst bestücken.

Meine Freundin hatte den Karton auch extra noch angemalt. Der wurde direkt aussortiert.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #10 am: 13. November 2013, 21:06:55 »
Ich habe das vorher nie gemacht. Aber in unserer Krabbelgruppe haben sie 2 Karton gepackt und da habe dann auch mitgemacht.
Was mich aber nicht dran hindert auch den Menschen in meiner Region zu helfen. Das mache ich so oder so jedes Jahr.
LG
Susann




dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #11 am: 13. November 2013, 21:35:32 »
*
« Letzte Änderung: 05. November 2014, 20:22:26 von dragoness »

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #12 am: 13. November 2013, 21:52:30 »
wenn der KiGa so eine Aktion macht, bringe ich auch was hin. Ehrlich gesagt ist das dann aber so, wie wenn ich einen Kuchen für irgendein Fest spende. Es wird erwartet, man steht auf der Liste und fällt nicht unter die "Mütter die nie was machen".

Generell finde ich die Aktionen sehr unpraktisch und umständlich. Solange die Sachen in der EU bleiben mag es ja noch gehen, aber dass die Sachen total ineffektiv verpackt auf einen anderen Kontinent geschippert werden ist in meinen Augen Quatsch. Da ist es sinnvoller, die Sachen entweder gleich dort in dem Land zu kaufen (wenn es denn geht) und gleich die Wirtschaft mit an zu kurbeln oder die im großen Stiel hier zu kaufen. Dadurch sind die Sachen billiger und platzsparender verpackt.

Sachspenden gebe ich regional an eine Organisation die sich hier um Asylanten kümmert, um Geldspenden kümmert sich mein Mann. Wir geben einen bestimmten Betrag jeweils an bestimmte Projekte die uns zusagen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #13 am: 14. November 2013, 00:00:59 »
Ich hab früher über die Schule immer mitgemacht.  Da mir das Ganze aber etwas dubios erscheint, mache ich bei der Real Aktion mit. Da dürfen bedürftige Kinder einen Wunsch an einen Baum hängen. Man nimmt den Zettel, kauft das Geschenk und das Kind hat zu Weihnachten ein Geschenk. Beigeschmack: real macht das natürlich nicht aus Nächstenliebe, sondern steckt nebenbei den generierten Umsatz gerne ein. Deshalb kaufe ich die Sachen in anderen Geschäften, wenn sie dort günstig sind.




Alissa16

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7425
  • Dreifache Mädelsmama!
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #14 am: 14. November 2013, 03:02:24 »
Wir haben die letzten 5 Jahre immer mind. 3 - 4 Pakete gepackt und abgegeben ...

ABER dieses Jahr werden wir direkt an Familien in Tunesien und Polen spenden, wo wir auch wissen, dass alles dort ankommt und gebraucht wird.

Für Deutschland spenden wir jedes Jahr bei der Aktion "Lichtblicke", die macht auch einen guten Eindruck.


Würmle

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1861
  • ~ Vogelmama ~
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #15 am: 14. November 2013, 08:53:35 »
Huhu,

Jonas hat letzte Woche auch so ne Liste aus der Schule angeschleppt !

Ganz ehrlich....nachdem ich dieses ellenlange Ding durchgelesen habe, ist mir leicht die Lust vergangen !
Ich mag mir nicht so gern vorschreiben lassen, was, wie viel etc. ich einpacken soll/darf/muss !  :-\

Wir haben hier in der Stadt genug soziale Einrichtungen die sich in der Richtung engagieren...die Aktion mit den Wunschzetteln am Christbaum, gibt es hier auch !
Da machen wir auch liebend gerne mit !  :)
Auch organisiert meine SChwiMu regelmäßig Transporte nach Ungarn, da sind wir auch immer dabei !
Die nehmen nämlich auch GUTE gebrauchte Sachen mit Kusshand mit !
Hab ich ein besseres Gefühl dabei als wie bei dem Schuhkartondingens...
 


 

Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können wann immer wir wollen !

Schwiegerpapa ~ 13.11.12
Stiefpapi ~ 31.03.13

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #16 am: 14. November 2013, 09:25:31 »
Meine Cousins haben da mal ne Sammelstelle von gemacht - ob die das noch machen weiß ich nicht. Vieles was nicht rein darf hat wohl zollrechtliche Hintergründe, von daher sollte man sich da auch möglichst dran halten. Die Pakete werden wohl kontrolliert, aber dass sie komplett neu gepackt werden, habe ich noch nicht gehört - ist vermutlich aber auch davon abhängig, wer welche Sammelstelle macht und wie derjenige eingestellt ist.

Ich selbst habe da dennoch nicht mitgemacht - da spende ich lieber einen Karton an die Tafel - gibt es hier auch jedes Jahr als Aktion. Und in der Regel habe ich die letzten Jahre auch beim Tag der Handarbeit mitgemacht, da wurden Schals, Mützen, Socken, Handschuhe und co. gestrickt, die gingen dann an die regionale Tafel - hier werden sie dann in der Vorweihnachtszeit mit verteilt.

pebbles

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3031
    • Hier gehts zum perfekten Familienurlaub!
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #17 am: 14. November 2013, 09:39:22 »
MAcht unsere Kita jedes Jahr und die Kartons werden dann den Bedürftigen (ich glaube von der Tafel aus) persönlich übergeben.
S. 05/2007
L. 08/2009

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #18 am: 14. November 2013, 09:47:56 »
Hier haben auch schon Kindergarten und Schule mitgemacht. Ich war jedesmal wenig begeistert, zumal wir hier echt noch gut erhaltene gebrauchte Klamotten und Spielsachen haben. Finde ich persönlich sinnvoller sowas abzugeben als günstige, stark gefärbte und teilweise stinkende Neuware zu verschicken.
Dieses Jahr macht die Schule bei Kinder helfen Kinder mit und nachdem ich wieder gemeckert habe ist mein Sohn zur Lehrerin und hat gefragt ob es auch gebrauchte Sachen sein dürfen. Nach Rücksprache mit der Organisation hat unser Sohn glücklich und stolz ausgemistet.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52873
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #19 am: 14. November 2013, 10:04:56 »
Obwohl unser Kindergarten da auch mitmacht, habe ich an dieser Aktion noch nie teilgenommen. Ich mag die irgendwie nicht.  :-[

Bei uns gibt es einen Radiosender, der jedes Jahr vor Weihnachten zu Spenden aufruft. Das Geld kommt hier in Deutschland Menschen zu, die arm sind und irgendwelche Sorgen haben. Da habe ich bis jetzt immer gespendet. Und ich denke ich spende auch dieses Jahr einen ganz kleinen Betrag, auch wenn ich selber sehr wenig habe. Aber die Aktion scheint mir sehr sinnvoll zu sein.  :) Und wenn jeder nur 5€ spendet, kommt dennoch ein großer Haufen zusammen.

dasmuddi

  • Gast
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #20 am: 14. November 2013, 10:17:40 »
unser Kindergarten macht auch mit

die Pakete werden hier im Ort gesammelt und werden dann persönlich in Russland abgegeben, so steht es bei uns am Kindergarten

die Familie die die Pakete verteilen bringen auch immer viele Fotos mit, es wird auch immer nach Mädchen und Junge gepackt und nach Alter.

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #21 am: 14. November 2013, 10:59:57 »
Ich denke wir werden wieder beim Kindergarten etwas abgeben, was dann hier vor Ort verschenkt wird. Und die Aktion Lichtblicke vom Lokalradio wird auch wieder unterstützt.

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3015
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #22 am: 14. November 2013, 20:01:22 »
Ich hab dieses Jahr beim weuhnachtspäckchenkonvoi mitgemacht.
Die sind nicht ganz so pingelig wie Weihnachten im Schuhkarton ;-)

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30117
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #23 am: 14. November 2013, 20:45:14 »
Nach all den Jahren kann ich mich mit dieser Aktion einfach nicht anfreunden :-\ Die Schule meiner Mädls hat aber wieder mitgemacht :)

Meine Weihnachtsspende geht wieder an die Kinderkrebsforschung
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 761
Antw:Weihnachten im Schuhkarton
« Antwort #24 am: 15. November 2013, 20:21:13 »
Mein Sohn hat mit der Schule Schuhkartons für Rumänien gepackt. Ich wollte es gerne persönlicher und habe als Elternvertreterin in unserer KiTa mit der hiesigen Tafel gesprochen- jedes Bedürftige Kind kann wünsche äußern und wird dann von einem Kind aus der KiTa beschenkt. Natürlich lernen wir die Kinder nicht kennen, aber wir bekommen Infos wie "Paula ist 4 und wünscht sich Filypferde" oder so ähnlich.
NÄchste Woche geht's los, ich bin schon gespannt!
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung