Autor Thema: Waschmaschine auf die Badewanne????  (Gelesen 5091 mal)

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1320
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Waschmaschine auf die Badewanne????
« am: 18. März 2014, 23:24:44 »
Hallo,

Ich habe folgendes Problem.
Meine Oma wohnt alleine in jenem Haus, und hat ungünstiger weise die Waschmaschine oben stehen ( es führt nur eine schmale enge Treppe hoch,sie ist schin mehrfach da herunter gefallen).

Nun würde ich ihr gerne die Wama runter schaffen, doch ist in ihrem bad sehr sehr wenig Platz. Allerdings, hat sie eine Badewanne die sie nicht mehr benutzt,sie hat noch eine separate Dusche  ;)

Für sie wäre es okay, sie würde sich sogar freuen.

So und nun mein Problem, jemand eine Idee wie ich die Waschmaschine auf der. Badewanne befestige? Habe im Netz schon was von Arbeitsplatte mit der Wand verschraubt, etc gelesen...aber ich hätte am liebsten eine Aufsatz, der die Maschine sichert. Gibt es sowas? Wenn ja wo?

Wäre über jede Hilfe dankbar  :-*

Lg


dasmuddi

  • Gast
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #1 am: 19. März 2014, 08:52:23 »
Badewanne rausnehmen wäre auch eine Option?

die Waschmaschine hat ja schon ein ordentliches Gewicht und ob das die Badewanne hält?


lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #2 am: 19. März 2014, 08:54:30 »
Prinzipiell müsste das ja gehen - und praktisch wäre es für deine Oma obendrein, da sie sich dann nicht bücken müsste um die Maschine zu be- und entladen!

Wir hatten früher eine Arbeitsplatte auf der Badewanne stehen und darauf dann Kissen.

Für eine Waschmaschine würde ich die Arbeitsplatte mit der Wand verschrauben und vorne evtl. eine Kante machen, wo die Waschmaschine nicht "drüber ruckeln" kann.

Problematisch könnte es mit der Geräuschentwicklung beim Schleudern werden (Badewannenhohlraum als Klangkörper!) da könnte man einfach Dämmmaterial aus dem Dachausbau in die Wanne packen...







„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1320
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #3 am: 19. März 2014, 10:18:34 »
Danke schinmal für die Ideen :)

Badewanne rausnehmen geht leider nicht, weil es ein Miethaus ist.

Aber in etwa wie Lotta es beschrieben hat, werden wir es denke ich versuchen.
Also Arbeitsplatte, mit der Wand gut verschraubt, und vorne und an den Seiten ein drüber-hüpf-schutz... Ich glaube ich werde mal den Baumarkt in der nähe aufsuchen, eine Arbeitsplatte besorgen und mir was bauen  :D

Danke


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27070
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #4 am: 19. März 2014, 10:24:21 »
Ich würde mal im Fachgeschäft Nachfragen.
Es gibt so Aufbausätze wo man den Trockner auf die Wama setzen kann.
Eventuell geht es auch umgekehrt...
Und den Rahmen dann auf die Arbeitsplatte...

Ich haette nur Bedenken wegen laerm und ob die Badewanne das aushält....

@miete: Du darfst sie dennoch rausmachen - musst sie halt dann beim Auszug wieder einbauen... Bei deiner Option wirst Du ja auch den fliesenspiegel anbohren müssen...


Ich wuerde a) mal mit dem Vermieter sprechen, vielleicht soll das Bad nach der mietzeit ja eh renoviert werden?
B) ueberlegen ob die Wama in die Kueche passt (evtl syg5gcne neue schmale)
 



elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1320
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #5 am: 19. März 2014, 12:48:59 »
@nipa danke   :-*

Lärm wäre nicht schlimm,meine oma wohnt da alleine und sie würde es nicht stören, bzw wäre das bad soweit vom Wohnzimmer weg, dass man es nicht hören würde

Umbauen im Bad, also der Vermieter ist kein sehr netter Zeitgenosse und deswegen versuchen wir das zu umgehen... In die Wand darf sie bohren so viel sie will aber keine einbauten entfernen.

Küchen leider gar nicht machbar, die ist so klein,da kann man gerade so alleine drinne stehen.wenn sie sich einmal um sich selbst dreht, war sie am Kühlschrank, der Spüle und am Herd  :P also mini ist noch geschönt  :P

Hatte ja auch an den Anbau gedacht, doch da ist kein Wasseranschluss :(
Ach Mensch ist doch alles Mist....
 Ich grüble weiter


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7654
    • Mail
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #6 am: 19. März 2014, 19:57:00 »
hmm ich wär da eher vorsichtig weil viele vermieter da empfindlich sind wenn man im bad woanders bohrt als zwischen den fliesen
 ;)
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1320
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #7 am: 19. März 2014, 20:59:18 »
Mhhhhh also irgendwie nicht zufrieden stellend....

Danke euch trotzdem


lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #8 am: 20. März 2014, 08:22:21 »
Wenn du die Arbeitsplatte mit Winkeln an der Wand befestigst, kannst du ja in die Fugen bohren ;)






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27070
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #9 am: 20. März 2014, 08:33:46 »
Also mir ist bei diesem Thema irgendwie unwohl und ich hab grad noch mal gegoogelt und bin hierauf gestossen:

http://www.wer-weiss-was.de/elektrogeraete/waschmaschine-auf-die-badewanne-setzen

Also gute Frage: Wie willst Du Zulauf und Ablauf des Wassers organisieren?
Wie den Strom?

Ehrlich, ich würde es lassen...



elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1320
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #10 am: 20. März 2014, 09:33:30 »
Naja Zulauf Wasser, da kann man die vorhandene Armatur nehmen, und Ablauf durch die Wanne...

Und Strom, da müsste eine Verlängerungskabel herhalten....

Aber so ganz glücklich bin ich noch nciht...


Danke trotzdem


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27070
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #11 am: 20. März 2014, 18:32:03 »
Genau davon raten sie ja ab...
Geruch aus dem Siphon, Beschädigung der Wanne und stromtechnisch nicht erlaubt



Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #12 am: 20. März 2014, 18:50:47 »
Es gibt doch so Nöppel für unter die Füße der WaMa die die Vibration beim Schleudern abfangen. ..
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1320
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Waschmaschine auf die Badewanne????
« Antwort #13 am: 22. März 2014, 23:17:23 »
Wir werden es nun ganz anders machen.

Also die Waschmaschine kommt in den Anbau ud da hin wird ein wasseranschluss gemacht  :D

Ist denke ich die beste Möglichkeit, dann muss sie zwar mit der Schmutzwäsche raus und über die Terrasse laufen, aber wenigstens fällt sie mir dann diese doofe enge Treppe nimmer runter.

Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben  :-*


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung