Autor Thema: Wäsche - habt ihr nen Plan?  (Gelesen 5841 mal)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4188
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Wäsche - habt ihr nen Plan?
« am: 26. November 2013, 09:57:53 »
Und schon wieder steh ich vor leeren Kleiderschränken und Wäschen von Berge die zusammen gelegt werden möchten. Ich krieg's irgendwie nicht gebacken da eine Routine herzustellen und leg die Wäscheberge zusammen, wenn im Kleiderschrank nix mehr ist. Das nervt total. Erzählt mir mal, wie und wann wasch ihr Wäsche, wann legt ihr die Wäsche zusammen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7623
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #1 am: 26. November 2013, 09:59:17 »
Ich wasche meist nur am WE Wäsche ( 2-3 Maschinen) und lege sie dann meist spät. Sonntag abend, aber ich muss zugeben, hier wird nix gebügelt :P


JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #2 am: 26. November 2013, 10:05:12 »
Ich wasche täglich bis zu 3 Maschinen...mein Wäschekorb ist immer voll... :-X

Ich habe 4 Wäscheständer-ich nehm die Wäsche ab und leg sie direkt beim abnehmen zusammen und pack für jeden ein Stapel der direkt in den jeweiligen Schrank kommt...anders geht es hier nicht..ich würde in Wäschebergen ersticken wenn ich die noch irgendwo zwischen lagern würde... Wenn ich bügel mach ich das auch so-von der Leine auf´s Bügelbrett-von da auf den jeweiligen Stapel usw. ;)
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #3 am: 26. November 2013, 10:06:06 »
Im Durchschnitt wasche ich so eine Maschine pro Tag. Wenn die Wäsche trocken ist, nehm ich die ab und leg die direkt zusammen und es kommt in den Schrank. Danach hänge ich erst die frisch gewasche wieder auf.

Oft bereite ich abends oder früh die Waschmaschine vor, und stelle den Timer, so dass die Maschine entweder früh nach dem Aufstehen oder am frühen Nachmittag fertig ist.

Das klappt ganz gut. Anders funktioniert es nicht für mich. Es graut mir vor Wäschekörben mit nicht zusammengelegter Wäsche. Oder mit zusammengelegter Wäsche, wo wir aber schon wieder Sachen dazu gelegt oder rausgenommen haben.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #4 am: 26. November 2013, 10:20:58 »
alle 2-3 tage wird eine Maschine Wäsche gewaschen.
Diese wird aufgehängt und am nächsten Tag abgenommen und direkt auf dem Wäscheständer zusammengelegt, so dass sie gleich in den schrank wandern kann...

am WE oder wenn wir mal 2-3 tage nicht zu hause sind, wasch ich große wäschestücke wie handtücher oder Bettwäsche. In der Woche nur normale Klamotten.

Gebügelt wird hier nicht...

Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #5 am: 26. November 2013, 10:29:36 »
ungefähr alle 2-3 Tage, wenn die Wäschesammler voll werden und gleichzeitig im Keller die Wäsche getrocknet ist, wasche ich meist 2 Ladungen, dann ist wieder alles vollgehängt. Die trockene Wäsche wird dann entweder direkt oder Abends, während die Kinder sich bettfertig machen und wir sowieso alle oben rumschwirren, zusammengelegt. Im Sommer wird morgens gewaschen und Nachmittags abgenommen und Abends zusammengelegt. Gebügelt wird hier auch fast nichts.
Plan würde ich das nicht nennen, es entsteht halt immer ein Wasch-Druck durch die vollen Wäschesammler und ein Abhäng-Druck durch die benötigten Wäscheleinen und ein Zusammenleg-und-Einräum-Druck durch die benötigten Wäschekörbe... ;-)
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #6 am: 26. November 2013, 10:44:13 »
Wenn Wäsche da ist die in eine Maschine zusammenpasst versuche ich mind. eine Maschine am Tag zu waschen und auch eine zu trocknern. Das meiste wird beim Trockner ausladen direkt gefaltet und in die Körbe (nach Möglichkeit fü jeden einen, manchmal auch für zwei zusammen ein großer) gelegt - weniges je Maschine sammelt sich bis es dem Mount Everest Konkurrenz macht als Bügelwässche.
Körbe ausräumen ist dann wieder so eine Sache wo es öfters mal hapert - zum einen müssen die Körbe den Weg in die richtigen Zimmer finden, zum anderen müssen sie dort noch ausgeräumt werden s-:)

Plan sieht eigentlich vor - pro Person ein kleiner Korb - wenn voll (am Rand angekommen) dann ins jeweilige Zimmer und direkt ausräumen - klappt aber bisher noch nicht wirklich :-[

seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 971
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #7 am: 26. November 2013, 10:49:33 »
ich wasche am WE 1x dunkel (2 Maschinen paralel) , 1x hell (zwei Maschinen aralell) und bei Bedarf Handtücher (da muss ich nicht so oft, da ich so viele habe)
Dann wird ca. die hälfte Aufgehängt (T-Shirts, Hemden ...) und der Rest kommt in den Trockner.
Zusammenlegen mach meist am abend (MO od DI) vor dem Fernseher.
Bei mir muss beim Wäsche zusammenlegen der Fernseher laufen, sonst würd ich das nie im Leben machen.
Verschiedene Stapel für jeden Schrank die dann auf dem Sofa liegen. Die werden am nächsten Tag verräumt.
Bügeln tut nur mein Mann seine Hemden, wenn es nötig ist.
Alles was knittert kommt zum trocknen auf Kleiderbügel.
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #8 am: 26. November 2013, 10:50:23 »
Ich sortiere im Bad bereits vor - (helleres) bunt, dunkel/ schwarz, Jeans, weiß & Handtücher (Kochwäsche). Ist da ein Fach voll wird gewaschen, im Schnitt wasche ich jeden 2.Tag - manchmal dann aber auch gleich Maschinen hintereinander weg.

Handtücher kommen in den Trockner, der Rest auf den Wäscheständer. Nach zwei Tagen - im Winter dank Heizung im Bad nach einem Tag - ist die Wäsche trocken, dann wird gleich zusammengelegt (gebügelt werden nur Hemden und ggf Blusen und eben Anzugshosen vom Mann) und eingeräumt. Sonst ist auch der Wäscheständer nicht für neues leer und noch Zwischenlagerplatz haben wir eh nicht, also gleich in einem weg.  :)

Juli@

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5255
  • **
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #9 am: 26. November 2013, 10:59:45 »
Ich wasche alle 2-3 Tage. Lege die Wäsche dann auch abends - wenn sie aus dem Trockner kommt - zusammen. Sonntags ist mein Bügeltag. Da wird dann alles schön gebügelt und in die Schränke geräumt, damit alle wieder chic in die Woche starten können.  ;)
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #10 am: 26. November 2013, 11:09:13 »
Also eigentlich ist der Plan, dass ich die trockene Wäsche abhänge, zusammenlege und wegräume, während die neue Maschine läuft (täglich eine kommt gut hin) und ich dann die neue Wäsche aufhänge. Soweit so gut .... ich bin kein Mensch von Plänen und hätte sie deshalb wohl besonders dringend nötig  s-:), also ja, auch hier gibt es Wäscheberge und Kinder die direkt am Wäscheständer stehen morgens, weil dieser oder jener Pulli nun unbedingt direkt von der Leine wieder angezogen werden müssen  s-:)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #11 am: 26. November 2013, 11:13:27 »
Bettina - deswegen ist unsere Leine (und Trockner) im Keller und da haben die Zwerge nix zu suchen - noch nicht S:D Somit reicht ein "ist noch in der Wäsche" aus, um sie auf einen anderen Pulli/eine andere Hose "umzupolen" ;)

Anne

  • Gast
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #12 am: 26. November 2013, 11:15:56 »
Ich wasche auch zwei bis drei Maschinen pro Woche, ma lmehr, mal weniger. Wie eben der Bedarf ist. Ich wasche hauptsächlich unter der Woche, weil ich am Wochenende frei haben will, aber das klappt nicht immer.  S:D

Wenn ich Zeit (und Lust) habe, hänge ich die Wäsche ab sobald sie trocken ist und dann wandert sie auch zusammengelegt in den Schrank. Manchmal lass ich sie aber auch eine ganze Weile hängen und es wird sich morgens schnell ein frisches Paar Socken oder so von der Leine genommen...  ;D und daran stört sich hier keiner. Mich würde es eher verrückt machen, wenn die saubere Wäsche bergeweise rumliegt und zusammengelegt werden will... dann lieber platzsparend auf dem Wäscheständer mit weniger schlechtem Gewissen.

Ich bekenne mich auch zum Bügelstreik. Nur zu besonderen Anlässen bügel ich mal fix.  s-:)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #13 am: 26. November 2013, 11:16:06 »
Wir haben keinen Keller  s-:) ;D und ich kann die Wäsche im Winter sonst nirgends trocknen. Ist alles zu kalt und zu feucht. Bleibt nur die zwei Wäscheständer mal hier und mal da im Wohnzimmer, Kinderzimmer oder auch mal in der Küche vor dem Ofen zu parken.

Trockner kommt mir nach wie vor nicht ins Haus.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #14 am: 26. November 2013, 11:23:17 »
Ich bin froh das ich das Teil habe - im Sommer trocknet die Wäsche im Keller so schlecht (im Winter geht es) - wenn schönes Wetter ist, wird aber draußen getrocknet und der Trockner "bügelt" nurnoch für mich (hat so ein Glättprogramm über 8 Minuten - ne feuchte Socke dazu, falls die Wäsche schon zu trocken ist und ab geht's).
Besonders bei den Babystramplern fand ich das super, die bleiben so schön flauschig (also der ganze Nicki Kram) und auch für Handtücher echt super - ich hasse Handtücher mit Weichspüler oder so "brettharte" Dinger :-[

Aber so hat eben jeder seine anderen Vorlieben und Abneigungen und auch Möglichkeiten - ohne Keller hätte ich den wohl auch nicht ;)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #15 am: 26. November 2013, 11:25:36 »
Oh, keine Frage, Wäsche aus dem Trockner ist toll. Aber das ist mir die Stromkosten nicht wert. Im Sommer trockne ich ja auch draußen. Auch jetzt überlege ich, ob ich es zumindest tagsüber raus stelle bei dem schönen Wetter.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5485
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #16 am: 26. November 2013, 11:27:28 »
Ich wasche meistens am Sonntag und lege alles spätestens am Montag zusammen. Handtücher, die im Keller auf der Leine hängen, vergesse ich gern mal eine ganze Woche lang, aber ich versuche, das zu vermeiden. ;)

Bügelwäsche fällt hier selten an, mal ein Kleidchen vom Kind, mal eine Bluse von mir. Das wird dann gesammelt, bis es sich lohnt, das Bügeleisen rauszuholen. Noch wasche ich ja die Wäsche meines Freundes nicht mit. Aber wenn wir mal zusammen leben, wird er derjenige seid, der bügelt. Erstens hat er viele Hemden, die gebügelt werden müssen, und zweitens liebt er bügeln! :o 8)




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5301
  • *09/15
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #17 am: 26. November 2013, 11:32:32 »
*hust* hier wird gewaschen, wenn es nötig ist
allerdings haben die kinder es gut... deren schränke haben wohl unendlich kleidung drin... nur unsere werden auch fix leer...

ich wasche dann, wenn der wäschekorb voll ist und der wäscheständer leer....

.....und heute muss ich zwei maschinen kinderkleidung waschen, weil der korb schon überläuft ::)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #18 am: 26. November 2013, 11:32:49 »
Also im Sommer trockne ich auch draußen, aber ohne Trockner würde ich sterben. Und auch wenn ich über die Stromkosten motze, die für meinen Trockner sind es mir allemal wert.
Ich hasse nix mehr als Wäscheständer in der Wohnung, im Keller ok, aber im Wohnzimmer oder in der Küche macht mich das irre. Allerdings bin ich auch sehr verwöhnt, ich habe einen Trockner seit ich eine eigene Wohnung habe, kenne das also nicht anders.

Ich wasche fast täglich. Nicht immer, aber meistens. Ich hab auch keinen Plan. Ich wasche halt wie es anfällt, dann rein in den Trockner oder auf die Leine (Ich häng ja auch im Winter bestimmte Sachen auf, alles schmeiß ich nicht in den Trockner) abnehmen, falten, einräumen, gut.  :) Wäscheberge habe ich eigentlich so gut wie nie. Höchstens mal paar Teile, die gebügelt werden müssen.

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #19 am: 26. November 2013, 11:34:13 »
Stromkosten - also die sind bei uns durch den Trockner kaum bis gar nicht angestiegen - wir haben aber glaube ich auch erst seit dem Nachtstrom - heißt Strom in der Zeit zwischen 20Uhr und 6Uhr (im Sommer durch die Zeitumstellung von 21-7Uhr) ist günstiger als den Rest des Tages. somit läuft bei uns Wama und Trockner meist erst nach 20Uhr (bzw, sind die Stadtwerke zu doof das Ding richtig einzustellen, daher läuft der Nachtstrom schon ab ca. 19:15Uhr ;)) und wir haben beim Kauf auf einen niedrigen Energieverbrauch geachtet.
Und ich spare halt den Strom vom Bügeleisen und die Zeit die ich damit verbracht habe ;)

Traumi - dann schick deinen Freund mal vorbei (oder ich euch meine Bügelwäsche), dann kann er meinen Mount Everest gerne schrumpfen lassen ;D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #20 am: 26. November 2013, 11:39:43 »
Da ich noch nie keinen Trockner hatte, kann ich gar nicht beurteilen, ob ich so viel weniger zahlen würde an Stromkosten.  :P ;D

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5485
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #21 am: 26. November 2013, 11:41:55 »
@ Myja: Er hat meiner Mutter schon angeboten, das bügeln für sie auch zu übernehmen. ;D Aber ob ich ihn außerhalb der Familie verleihe, muss ich mir noch überlegen. S:D




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

dasmuddi

  • Gast
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #22 am: 26. November 2013, 11:47:22 »
ja die liebe Wäsche

im Moment bin ich so faul, im Keller türmen sich wieder die Berge Schmutzwäsche

dann hab ich hier nen vollen Korb saubere Wäsche zum falten, im Keller die Wäscheleine hängt voll ,der Trockner voll


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7875
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #23 am: 26. November 2013, 12:27:22 »
Bei uns wird am WE gewaschen - Kinder sammeln die Wäsche ein, die irgendwo rumliegt (lässt sich nicht vermeiden obwohl wir in jedem Stockwerk eine Wäschebox haben), Mann sortiert und schmeißt die Maschine an, ich  hänge die nasse Wäsche auf. So kann ich gewährleisten, dass die Sachen ordentlich und nicht zerknittert aufgehängt werden und ich sie direkt zusammenlegen kann ohne Bügeln. Auch sortiere ich dann bereits beim Aufhängen die Socken paarweise zusammen, so dass ich sie beim Abnehmen direkt ineinanderziehen kann.

Ich lege die trockene Wäsche direkt vom Wäscheständer zusammen und habe für jede Person einen eigenen Wäschekorb, wo das entsprechend reinsortiert wird. Das kann unter der Woche sein, aber oft mach ich das auch erst am WE, damit die Wäscheständer wieder frei werden.  s-:) Da wir einen Waschkeller haben, wo die Wäscheständer stehen, stört es mich auch nicht, wenn die die Woche über da stehen und voll hängen, wenn ich nicht dazu gekommen bin. Kann also auch passieren, dass die Sachen direkt vom Ständer wieder angezogen werden. Macht nix, spart mir das Legen und Wegräumen  ;D

In den Trockner wandern bei uns Handtücher, Geschirrtücher, Waschlappen und Unterwäsche, also alles was bei 60° waschbar ist, denn wenn ich das alles auch noch aufhängen müsste, würd ich echt irre werden. Das Sortieren und Handtücher falten übernimmt oft schon meine Tochter  :)
Ach ja und die paar Nickiteile, die wir haben, lass ich wenn sie trocken sind noch mal paar Minuten im Trockner durchpusten, damit sie wieder flauschig sind. Da reichen fünf Minuten und kühl, von daher dürfte sich der Stromverbrauch in Grenzen halten. :)

Diana & J.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 734
Antw:Wäsche - habt ihr nen Plan?
« Antwort #24 am: 26. November 2013, 12:40:15 »
Ich wasche meistens Samstags 3 Maschinen (Dunkel, Bunt, Weiß), alles nacheinander inkl. Trockner. Wenns aus dem Trockner kommt wird es grob zusammengelegt und spätestens Sonntag morgen gebügelt. Hier wird fast alles gebügelt, hasse nichts mehr als knittrige Wäsche.  s-:)
              

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung